klein-engersdorf

Beiträge zum Thema klein-engersdorf

Bei jedem Event Selfie mit dem Jubiläumsbilderrahmen machen und auf Facebook & Co. hochladen – das Netz soll mitfeiern, freuen sich Gemeinderat Alexander Fritsch und Bürgermeister Günter Trettenhahn.
1 3

Großes Jubiläum
50 Jahre Bisamberg und Klein-Engersdorf

Die Marktgemeinde Bisamberg und Klein-Engersdorf feiern "Goldene Hochzeit". BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG | KLEIN-ENGERSDORF. Im Herbst 1969 stimmte der damalige Gemeinderat für eine Zusammenlegung der beiden eigenständigen Gemeinden Bisamberg und Klein-Engersdorf. Dieser trat dann mit 1. Jänner 1970 in Kraft. Gemeinsam mit dem Jubiläum "40 Jahre Marktgemeinde Bisamberg", die Erhebung wurde in der NÖ Landtagssitzung am 17. Dezember 1981 beschlossen, finden nun 2021 – Corona-beding verschoben –...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Bissamberg & Klein-Engersdorf
Heimatkunde hautnah erleben

BISAMBERG/KLEIN-ENGERSDORF. Unter www.topothek.at sind nun alte und neue Ansichten von Bisamberg und Klein-Engersdorf für alle Interessierten verfügbar. Das Online-Archiv, auch die Marktgemeinde Bisamberg ist nun freigeschalten und mit dabei, ermöglicht so Heimatkunde auf einem neuen Level. Topothekarin Petra Moldaschl hat in detektivischer Kleinarbeit bereits über 100 Fotos zusammengetragen. Wer mitmachen und helfen will, der nächste Stammtisch der Topothek Bisamberg findet am 14. Juli, 18...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Noch immer kein Schutz für die Öffi-Nutzer: Martin Kernreiter und die SPÖ Bisamberg fordern Wartehäuschen für die Bushaltestellen.
2

Für die Öffi-Nutzer
SPÖ Bisamberg fordert Wartehäuschen bei Bushaltestellen

"Wir wollen die Fahrgäste nicht weiter im Regen stehen lassen", sagt SPÖ-Gemeinderat Martin Kernreiter und fordert Wartehäuschen für die Bushaltestellen in Bisamberg und Klein-Engersdorf. Nicht so einfach, sagt Bürgermeister Günter Trettenhahn – die Gehsteige sind zum Teil sehr schmal. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG | KLEIN-ENGERSDORF. Es gibt noch zu viele Haltestellen im Ortsgebiet von Bisamberg und Klein-Engersdorf, die kein schützendes Dach zum Unterstellen haben, klagt SPÖ-Gemeinderat...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Platz 1 - Michael Bernard mit seiner 4. platzierten Tochter Sophie
Platz 2 - Stefan Pfaffl
Platz 3 - Alexander Unger

SU Bikestore.cc-Team
Kreuttaler Mountainbiker räumen am Bisamberg ab

KLEIN ENGERSDORF/KREUTTAL. Die legendäre Kreuttal Trophy in Unterolberndorf wurde eines der ersten coronabedingten Absage-Opfer im März. Umso mehr freuten sich die Radler des SU Bikestore.cc-Team nun ein Mountainbike-Rennen in Klein Engersdorf zu bestreiten. Es war eines der wenigen, die in unserer Region  heuer durchgeführt wurden. Die Kreuttaler waren nicht nur mit viel Freude, sondern auch sehr erfolgreich dabei: Im Jedermann Rennen MTB-Klasse besetzten sie alle drei Stockerlplätze und auch...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Verena Eberhardt durfte sich mit ihrer Familie über den Titel freuen.
9

Radsport
Verena Eberhardt zum zweiten Mal Kriteriums-Staatsmeisterin

Die St. Martinerin Verena Eberhardt eroberte Gold im Kriteriumsfahren in Klein Engersdorf. ST. MARTIN/WART. Am Samstag, 3. Oktober, fanden die Österreichischen Meisterschaften im Kriteriumsfahren bei den Damen in Klein Engersdorf statt. Mit dabei war Verena Eberhardt vom RSC Arbö Südburgenland. Für die St. Martinerin lief es diesmal nach Wunsch und sie eroberte zum zweiten Mal nach 2016 wieder den Meistertitel. Titelverteidigerin Veronika Windisch musste vorzeitig aufgeben. Eberhardt schaffte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bringen E-Auto-Fahrer auf "Touren": Karin Schneider, Rupert Sitz, Günther Laister, Rudolf Knöd, Willibald Latzel und Johannes Haider.

Elektromobilität
Stromtanken jetzt auch in Klein-Engersdorf

Eine flächendeckende Versorgung des Bezirkes mit E-Tankstellen, das haben sich die Gemeinden gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion (KEM10), mit Hilfe von Förderungen aus dem LEADER-Topf, vorgenommen. BEZIRK KORNEUBURG | KLEIN-ENGERSDORF. Im Herbst 2018 hat das Projekt begonnen, mittlerweile sind 21 der geplanten 23 E-Tankstellen errichtet. So will man nicht nur nachhaltige Mobilitätsformen forcieren, sondern diese auch noch im Alltagsleben der Menschen verankern. "In Klein-Engersdorf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Günter Trettenhahn: "Ich bin stolz auf mein Team."

Gemeinderatswahl 2020
VP Bisamberg stellt 50 Kandidaten auf

BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). 50 Prozent Frauen, 20 Prozent Junge unter 30 Jahren, 20 Prozent Klein-Engersdorf, 80 Prozent Bisamberger und 38 Prozent sind neu dabei – so kann man das Team der Volkspartei Bisamberg, das mit Bürgermeister Günter Trettenhahn als Spitzenkandidaten ins Rennen um die Gemeinderatswahl 2020 geht, ganz gut beschreiben. Einsetzen will man sich vor allem für den Erhalt des dörflichen Charakters in den beiden Ortschaften, zugleich für ein lebendiges Zentrum in den...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
<f>Ungeschütztes Warten an der Bushaltestelle:</f> In Klein-Engersdorf bei Wind, Regen und Schnee bittere Realität.
1

Sicherheit für Fußgänger
Kein Zebrastreifen für Kinder in Klein-Engersdorf

Die Klein-Engersdorfer ärgern sich über das Fehlen eines Wartehäuschens und eines Zebrastreifens. KLEIN-ENGERSDORF (us). Kinder sollten ihren Schulweg möglichst früh eigenständig zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigen, da dies ihr Selbstvertrauen stärkt und auch der Umweltaspekt einer möglichst starken Nutzung der Öffis früh in ihren Köpfen verankert wird. "Aber das geht bei uns in Klein-Engersdorf einfach nicht, denn die Straßenüberquerung zur Bushaltestelle ist vor allem...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die SPÖ-Gemeinderäte aus Bisamberg und Klein-Engersdorf freuen sich auf deine tolle Sticker-Saison!

Panini-Sticker Tauschbörse in Bisamberg

Zur Fußball-WM in Rußland wird in Bisamberg wieder eifrig geklebt und getauscht. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Ob sie selber so große Fußballfans sind, oder die Panini-Fußball-Sticker-Tauschbörse mittlerweile in Bisamberg Tradition hat – das Team der SPÖ Bisamberg lädt nun wieder, anlässlich der Fußball-WM in Rußland, zum Kleben und Tauschen ein. Jeden Mittwoch von 25. April bis 6. Juni 2018 wird von 17 bis 19 Uhr in der Palette zur Tauschbörse eingeladen. Für die jeweils ersten 30 Teilnehmer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Frühschoppen der FF Klein-Engersdorf

Frühschoppen der FF Klein-Engersdorf Wann: 02.07.2017 11:00:00 Wo: FF Klein-Engersdorf, Klein-Engersdorfer Hauptstraße 48, 2102 Kleinengersdorf auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel

Maibaumaufstellen

und Weinkost Wann: 30.04.2017 18:00:00 Wo: FF-Haus, Klein-Engersdorfer Hauptstraße 48, 2102 Kleinengersdorf auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel
Bürgermeister Günter Trettenhahn mit den Künstlern Peter und Ilse Kocian, Christine Naber, Andreas Zwenig, Helene Kment, Jessica Poindl, Rosemarie Fenz, Gertrude Hynek, Doris Wasser, Dagmar Pawlicki, Andrea Lackermayer, Friedl Blumauer, Jutta  Behounek und Charlotte Hladik.

Ein kunstvoller Brückenschlag

Seit 45 Jahren sind Bisamberg und Klein-Engersdorf in einer Gemeinde vereint. Um dies gebührend zu feiern, steht nicht nur die heurige Feier zum Nationalfeiertag, die diesmal in Klein-Engersdorf stattfinden wird, unter diesem Motto. Auch die Künstlerinnen und Künstler von Bisamberg und Klein-Engersdorf, die sich im ForumkreARTiv zusammengeschlossen haben, ehren das Jubiläum mit einer eigenen Ausstellung. "Brücken schlagen" wird am 17. April, 19:00 Uhr, im Festsaal der FF-Klein-Engersdorf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Aufgepasst: Wer hat Tigerkatze Cyndi gesehen?

Bereits am 3. 12. 2014 ist Tigerkatze Cyndi in Klein-Engersdorf entlaufen. Sie ist rund drei Jahre alt, kastriert und gechipt. Ihre besonderen Merkmale sind ein alter Bindehautriss am rechten Auge sowie große Ohren. Wenn jemand Cyndi gesehen oder einen Hinweis hat, bitte unter Tel. 0699/10226114 melden. "Wir vermissen sie sehr und zahlen einen Finderlohn von 200 Euro", bittet Yvonne Götz um hilfe.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Schon vorgekostet und prinzipiell für gut befunden: Bei der Weintaufe am 11. 11. war der Vizerektor der Universität Wien Karl Schwaha, (3. v. r.) mit einem Team der Universität Wien in Bisamberg. Bürgermeister Günter Trettenhahn (2. v. r.) schaffte dann den großen Coup: Bei der 650-Jahr-Feier der Universität wird Bisamberger Wein aus- und verschenkt.

Universitäts-Jubiläum wird mit Bisamberger Wein gefeiert

BISAMBERG/KLEIN-ENGERSDORF. Mit einer besonderen Aufgabe sind die Winzer aus Bisamberg und Klein-Engersdorf betraut worden. Sie kreieren den Wein für das 650-Jahr-Jubiläum der Universität Wien. Am 12. März 2015 gibt es aus diesem Anlass eine große Feier mit rund 3500 Gästen aus dem In- und Ausland. Ihnen wird dieser Wein sowohl zu den diversen Festessen und auch als Gastgeschenk gereicht. Eingefädelt hat die Sache Bürgermeister Günter Trettenhahn, er prophezeit: „Für den Weinort Bisamberg und...

  • Korneuburg
  • Karina Seidl-Deubner
1 2

Alle österreichischen Meistertitel in den Händen der Zwillingsschwestern

VOMP (eh). Am 04. Oktober war im niederösterreichischen Klein Engersdorf die österr. Meisterschaft und zugleich das Finale des Österreich Cups. Kathrin und Christina Schweinberger erreichten dabei die ausgezeichneten Plätze eins und zwei. Sowohl im Kriterium als auch im Cupendstand. Neben EM Teilnahmen der Zwillingsschwestern und der WM Teilnahme durch Christina bedeutete das, dass alle österreichischen Meistertitel im Hause Schweinberger und so auch beim ÖAMTC Bikepalast RC Tirol sind.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Erwin Hofbauer
Anzeige

Wo drückt der Schuh?

Reden Sie gemeinsam mit den SPÖ Gemeinderäten Wann: 09.08.2014 16:00:00 Wo: Wimmer Keller, Kellerg., 2102 Klein-Engersdorf auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel
4

Feuerwehrfest in Klein Engersdorf

Feuerwehrfest in Klein Engersdorf! Da ging gestern die Post ab-super organisiert-flotte Musik- wie schon gewöhnt der Bisamberger Blasmusik! Tolle Stimmung-super Service-nicht zu verachten das gute Papperl und die feinen Tröpferln...... Alle freihwilligen Helfer(Innen)gaben ihr Bestes.

  • Korneuburg
  • Wilfriede Blumauer
So könnte eine Fotovoltaik-Anlage im Feld aussehen.
1 1 2

"Stromernte" am Feld unerwünscht

Öko-Strom von der Anlage auf der Wiese hat in Klein-Engersdorf keinen leichten Start. BISAMBERG/KLEIN-ENGERSDORF (km/sz). Seit rund einem Jahr engagiert sich der „Verein für Energie-Autarkie“ in Bisamberg. Allen voran ist es Obmann Herbert Starmühler, der möglichst viele Befürworter für erneuerbare Energien gewinnen will, um den Ort in naher Zukunft energieautark und unabhängiger von meist teuren Energieanbietern zu machen. Ein leichtes Los hat er freilich nicht, denn Bgm. Dorothea Schittenhelm...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.