Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

3

Kunst als politisches Statement
Wissenschafter als Künstler

Der Kurator Hubert Thurnhofer organisiert 2021 fünf virtuelle Ausstellungen mit dem Ziel, Kunst als politisches Statement zu positionieren. Jede Ausstellung ist einem Thema gewidmet, zu dem der Kurator einen Essay vorgibt. Die aktuelle Ausstellung – online auf kunstsammler.at und im Print in der Kunstzeitschrift VERNISSAGE 352 – ist dem Thema „Wissen und Schaffen“ gewidmet. Es geht um die Frage, ob Wissenschaft und Kunst in Zeiten wie diesen noch frei schaffen können. Drei Teilnehmer der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Hubert Thurnhofer
3

Kunst als politisches Statement
Ausstellung Wissen & Schaffen: Dualismus der Kreativität

Der Kurator Hubert Thurnhofer organisiert 2021 fünf virtuelle Ausstellungen mit dem Ziel, Kunst als politisches Statement zu positionieren. Jede Ausstellung ist einem Thema gewidmet, zu dem der Kurator einen Essay vorgibt. Die aktuelle Ausstellung – online auf kunstsammler.at und im Print in der Kunstzeitschrift VERNISSAGE 352 – ist dem Thema „Wissen und Schaffen“ gewidmet. Es geht um die Frage, ob Wissenschaft und Kunst in Zeiten wie diesen noch frei schaffen können. Drei Künstlerinnen haben...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Hubert Thurnhofer
Setzt auf die Kombi von Gastro und Volkskultur: der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

Arbeitsplatz-Offensive
Die Steirer-FPÖ will die Volkskultur retten

Mit einer groß angelegten Kampagne hat es sich die steirische FPÖ auf die Fahnen geheftet, dass man "Arbeitsplätze schaffen und Unternehmen retten" wolle. Die schwierige Situation habe dazu geführt, dass tausende Menschen um ihre Existenzen bangen müssten, man wolle mit konjunkturbelebenden Maßnahmen gegenwirken, so der freiheitliche Parteichef Mario Kunasek: "Das Gebot der Stunde ist es, das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kontrolliert wieder hochzufahren und Zukunftsperspektiven...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
2

Kunst als politisches Statement
Kunstgebung in Mürzzuschlag

Der aus Fohnsdorf stammende Gernot Kranner, Schauspieler an der Wiener Volksoper, hat mit dem Leiter der IG Autoren, Gerhard Ruiss zur Kunstgebung in Wien aufgerufen. Der Event mit Schauspielern, Autoren und Musikern sollte am Samstag, 27. März stattfinden, wurde jedoch am Vorabend wegen der neuen Corona-Verordnungen in Ostösterreich wieder abgesagt. Stattgefunden hat dagegen die Kunstgebung in Mürzzuschlag. Im Organisationsteam von Mürzzuschlag war unter anderem der Kunstmanager und Philosoph...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Hubert Thurnhofer
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 3

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der das...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Die Ausstellung von Christian Spitzer (Mitte) kann sowohl online als auch physisch besucht werden.
Video

Vernissage
Wiedereröffnung der Galerie K mit "menschlicher" Ausstellung (+Video)

Am 22. Mai 2020 wurde die Galerie K in Kindberg mit der Ausstellung „menschlich“ von Christian Spitzer wiedereröffnet. Eine traditionelle Vernissage war aufgrund der derzeitigen Situation nicht möglich. Daher hat sich Kindberg dazu entschlossen, die erste Vernissage online durchzuführen. Dafür wurde ein Youtube-Video mit Kulturreferent Karl Tischer, Bürgermeister Christian Sander sowie dem Künstler Christian Spitzer angefertigt.  Die Ausstellung kann allerdings natürlich auch persönlich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Lunacek-Rücktritt: Kulturlandesrat Christopher Drexler fordert schnelle Nachfolgelösung und Einbindung der Länder.
1

Lunacek-Rücktritt
"Schnelle Nachfolge-Lösung, Kulturschaffende einbinden"

Das ging schneller als erwartet: Die Grünen unter Werner Kogler haben die Reißleine gezogen, Kultur-Staatssekretärin Ulrike Lunacek ist zurückgetreten. Der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler sieht das entspannt, mahnt aber zur Eile: „Ich respektiere die Entscheidung von Ulrike Lunacek, als Kulturstaatssekretärin zurückzutreten. Nun geht es vor allem darum, schnell eine Nachfolge zu bestimmen und gemeinsam rasch Lösungen für den von den Corona-Maßnahmen so stark betroffenen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Blick vom Rabenstein auf das Neuberger Münster und Neuberg an der Mürz
4

Hochsteirische Spaziergänge
Naturgenuss in besonderen Zeiten

Andreas Steininger für die WOCHE unterwegs, diesmal nicht im Hochgebirge, sondern auf einsamen Spazierwegen. Die Welt hat sich verändert - rasch und nachhaltig. Und so ist auch unsere Region nicht von der weltweiten Pandemie verschont geblieben. Anders jedoch als in dicht besiedelten Gebieten wie etwa den Großstädten, haben wir bei uns daheim das Glück, auch abseits von Menschenmassen und somit alleine oder mit unserer Familie hinaus in die schöne steirische Natur spazieren zu können. ...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Steininger
17

Das Kulturfest -
30 Jahre Kulturinitiative Mitterdorf (KIM)

Am Freitag den 6. März gab es im Schloss Pichl die offizielle Eröffnung. Die Gäste wurden zu den Feierlichkeiten 30 Jahre KIM von Martin Krondorfer begrüßt. Gemeindekassier Christoph Bammer sprach von der Bedeutung des Vereines in Vertretung des Hr. Bürgermeister Jochen Jance. Mit einer mit Präsentation der Dokumentation W.E.G.Art, Ausstellung und musikalischer Umrahmung durch Schüler der NMS Mitterdorf wurde der Abend gebührlich gefeiert. Rudolf Gstättner zeigte in einer Powerpointpräsentation...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Pesendorfer
Sie alle waren schon einmal in New York: Wolfgang Muchitsch, Marleen Leitner und Michael Schitnig, Evamaria Schaller, Christopher Drexler, Michael Haider, Eva Pichler, Josef Wurm und Roman Grabner, übrigens vor dem Werk von "studio Asynchrome":
4

Starkes Zeichen
Günter Brus und junge steirische Künstler erobern New York

"Wir wollen das Können und das Potenzial steirischer Künstler auch international sichtbar machen." Diese Zitat stammt vom steirischen Kulturlandesrat Christopher Drexler – und zumindest was die USA angeht, darf man dieses Vorhaben als geglückt ansehen. Drexler eröffnete dieser Tage die Ausstellung „Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein…“ im Österreichischen Kulturforum New York. Im Mittelpunkt stehen dabei aber nicht nur Werke von Günter Brus ist dabei der Ausgangspunkt für die starken...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stolz auf den Vorreiter: Christopher Drexler mit dem steirischen Paradekünstler Günter Brus.

International erfolgreich
Günter Brus als Freiheitsvordenker für junge Künstler

Eine kleine, aber feine steirische Kulturdelegation unter der Führung von Landesrat Christopher Drexler und Wolfgang Muchitsch vom Universalmuseum Joanneum (UMJ) macht sich dieser Tage Richtung New York auf, um eine ganz besondere Veranstaltung zu würdigen: Donnerstag Abend wird im "Austrian Cultural Forum" die Ausstellung "Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein ..." eröffnet. Brus als großes Vorbild Keinesfalls solle damit das Ende der Freiheit an die Wand gemalt werden, vielmehr haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
2

Volles Haus, beste Stimmung
Gabriele Köhlmeier begeistert in Allerheiligen

Vor einigen Jahren gastierte die Grazer Schauspielerin und Kabarettistin Gabriele Köhlmeier schon einmal in Allerheiligen. Schon damals begeisterte sie in der mit dreihundert Besucherinnen restlos ausverkauften Kulturhalle. Jetzt kam sie mit ihrem neuen Programm „Datum abgelaufen – Ware in Ordnung“ wieder. Und wieder wurde die Vorstellung zum Erlebnis: Eine bestens besuchte Kulturhalle. Eine unglaublich tolle Stimmung. Ein begeistertes Publikum. Immer wieder Szenenapplaus. Und am Ende...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Claudia Wagner
16

Poetry Slam
Der 22. Slam an der Mur

Im Oktober 2017 wurde Bruck zum ersten Mal zum Austragungsort eines Poetry Slams. Gemeinsam mit dem Verein „PLuS – Performte Literatur und Slam“ in Zusammenarbeit mit dem Dachbodentheater und der Stadt Bruck wurde ein solcher am Mittwoch, 14.8. bereits zum 22. Mal veranstaltet. Slammaster Mario Tomic moderierte durch den Abend und war dem Publikum ebenfalls einen kleinen Auszug seiner Kunst vergönnt ("Tischlein leck mich, Bitchlein deck dich... mit was zu"). Bei einem Poetry Slam tragen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Tamara Himsl
Rockige Sounds, Lichttapete, Kunst, Performance - das Rostfest 2019 bietet erneut ein aufregendes Programm.

Rostfest Eisenerz
Keine Rostspuren im Programm

Die siebte Ausgabe des Rostfests bietet für alle Geschmäcker etwas. EISENERZ. Laut kann man es schlagen hören, das kulturelle Herz der Steiermark, wenn in Eisenerz einmal mehr das Rostfest als Schnittstelle zwischen Musik, Kunst und Architektur die Bergmannsstadt in eine einzige große Bühne verwandelt. Bereits zum siebenten Mal steht das Erfolgsformat kommendes Wochenende in den Startlöchern. Eines ist dabei sicher: So rostig auch der Name des Events ist, Oxidationsspuren wird man im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Simon Pirouc
Manuel K. Kammerhofer und Michael Fraisler
3

Lesung
Schaurige Chroniken des Wahnsinns

Der bekannte Kindberger Michael Fraisler lieh am Dienstag dem ebenfalls aus Kindberg stammenden Jungautor Manuel Karl Kammerhofer seine Stimme und las aus dessen Werken „Chroniken des Wahnsinns“. Gruseln in der BüchereiKeine Location hätte passender sein können als die Bücherei in Kindberg, wo sich rund 50 Literaturinteressierte einfanden, um den mystisch-gruseligen Stories zu lauschen. Inspiriert von Größen wie Edgar Allan Poe oder J. R. R. Tolkien begibt sich der 1995 geborene Schriftsteller...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Tamara Himsl
Anzeige
Komm auch du zum CONGO-WIRBEL 2018 !

Einladung zum Congo-Wirbel powered by UNIQA

Gemeinsam afrikanisch Kochen oder mit Vlisco-Stoffen nähen, die viele Afrikaner*innen als „Social Media“ nutzen? Mehr über die wunderschöne Natur des Kongos erfahren oder afrikanische Friseurkunst erleben? Die Kunsttechnik ULI Painting kennenlernen oder gemeinsam neue Rhythmen trommeln? Beim Geschichten sammeln „Mein Afrika“ mitmachen oder den Zusammenhang zwischen kongolesischer Kunst und Natur finden? Über die vielen Eindrücke, die man beim Open House des CONGO-WIRBELs sammelt, kann man sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Anzeige
6 13

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

China und Mürz in Verbindung

Zusammenarbeit soll durch kulturellen und wirtschaftlichen Austausch von Know-how intensiviert werden. Seit 2004 pflegt die Johannes Brahms Musikschule im Rahmen der "Internationalen Musikkurse" gute Kontakte mit Hongkong. Die chinesischen Verbindungen könnten nun weiter intensiviert werden und haben sich im Vorjahr mit der Unterzeichnung eines bereits 2015 geschlossenen Freundschaftsübereinkommens mit der "Experimental Middle School Pengzhou" verstärkt. Bürgermeister Karl Rudischer, vor Kurzem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
6

Was die Waldheimat erzählt - zum 100. Todestag des steirischen Dichters.

Der bekannte und beliebte Autor Franz Preitler bringt passend zum 100. Todestag des Heimatdichters Peter Roseggers 1843-1918 sein 18. Buch auf den Markt. "Was die Waldheimat erzählt" - Sagen, Legenden und Begebenheiten rund um die Waldheimat und Peter Rosegger. Natürlich darf die Langenwanger Geschichte "Als ich Christtagsfreuden holen ging" nicht im Buch fehlen. Auch heuer veranstaltet das Kulturreferat der Marktgemeinde Langenwang wie alljährlich basierend auf diese schöne...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
1 16 21

Neuberger Münster

Nicht nur für Kunstkenner stellt die imposante Hallenkirche - das Münster, heute im Volksmund auch der "Dom im Dorf" genannt - ein bewundernswürdiges Bauwerk dar. Diese früheste einheitliche Hallenanlage innerhalb der österreichischen gotischen Architektur trägt den größten Holzdachstuhl der Kirchen Österreichs. Geschichte zum Zisterzienserkloster Neuberg an der Mürz Wo: Neuberger Mu00fcnster, Hauptstrau00dfe 13, 8692 Neuberg an der Mu00fcrz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Mürztal
  • Karl B
Ausstellung der Bilder unserer Regionauten auf den Frohnleitner Kunssttagen!
4 29 4

Frohnleitner Kunsttage - Bilderausstellung von und mit unseren Regionauten

** Achtung! Neues Datum! ** Bilder einschicken und dabei sein! "Jeden Tag posten wir, die Regionauten, die schönsten Fotos. Weil, wir haben im richtigen Augenblick den Auslöser gedrückt. Leider bekommen wir nicht von alle Fotos zu sehen. Jeden Monat sichtet man die online gestellten Schnappschüsse und erstellt daraus die Bildergalerien des Monats aus der Region, aus Steiermark oder aus den anderen Bundesländern. Leider sind diese Schnappschüsse schon nach kurzer Zeit vergessen. Fotos sind...

  • Steiermark
  • Kerstin Wutti

Mürztaler Kulturszene entdeckt

Erfolgsprogramme als „Hochsteirische Werbeträger“ in Salzburg. Was am 1. April 2015 auf der Burg Hohenwerfen mit einer großen „Mürztaler Kunstausstellung“ mit Künstler Christian Huber und Andreas Hafner von der „Kaiserhof Glasmanufaktur“ begonnen hat, „vernetzte“ sich zu einer kulturellen Kooperation. Joe Heim, Christian Huber, Hannes Graf und Heribert Prinz sind die Köpfe hinter diesen Mürztaler Vorzeigeprojekten. 19 Mürztaler Kulturschaffende aus Kapfenberg, St. Barbara im Mürztal, Krieglach,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sandra Püreschitz

Maikonzert 2017 - Es lebe der Sport!

Am 13. Mai 2017 ist es wieder soweit. Die Trachtenkapelle Stanz veranstaltet das traditionelle Maikonzert in der Sport- und Kulturhalle. Das diesjährige Motto lautet "Es lebe der Sport!". Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch. Liebe Grüße Eure Musikerinnen und Musiker hp Wann: 13.05.2017 ganztags Wo: Sport- und Kulturhalle, Stanz im Mürztal 117, 8653 Stanz im Mürztal auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Mürztal
  • Trachtenkapelle Stanz_hp
Sind stolz auf das Abo- und Kulturprogramm 2017: Christian Sander, Sabine Kaltenbrunner, Klaus Steinberger.
2

"Eines der buntesten Programme"

Von Schubertiade bis Schlagerfestival: Kindberger Kulturprogramm 2017. Die Präsentation des Abo- und Kulturprogramms der Stadt Kindberg Anfang des Jahres durch Bgm. Christian Sander, Kulturreferentin Sabine Kaltenbrunner und Musikschuldirektor Klaus Steinberger hat schon Tradition. "Ich will mich nicht selbst loben, aber das ist heuer eines der buntesten Programme, das wir zustande gebracht haben", so Steinberger. Er stellt das Konzert-Abonnement jährlich zusammen, hat durch seine...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.