Kunstflieger

Beiträge zum Thema Kunstflieger

Keine Verletzten
Flugzeug im Wolfgangsee notgelandet

ST. WOLFGANG. Ein 44-jähriger Kunstflieger aus dem Bezirk Wels-Land führte im Rahmen einer genehmigten Kunstflugvorführung diverse Flugmanöver vor. Bei einer Linkskurve konnte der Pilot wegen eines Leistungsabfalles des Motors die Maschine nicht mehr hochziehen und streifte mit der linken Tragfläche die Wasseroberfläche. Daraufhin musste der Pilot die Maschine im Wolfgangsee notlanden. Da die Wasserrettung St. Wolfgang und ein Zivilboot vor Ort waren, konnte der Pilot umgehend aus dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Weiz stellte sich mit einem Stand vor Ort als Tourismus-Partnerstadt von Portoroz vor.
  8

Tourismustag am Flughafen in Portoroz

Bei herrlichem Herbstwetter fand am Wochenende der Tourismustag in Pororoz statt. Über 1.200 interessierte Zuschauer kamen zum Flughafen, wo Touristisches sowie Handwerkliches gezeigt wurde. Eine spannende Flugshow boten das slowenische Militär, der Flugsportclub von Portoroz sowie einige Kunstflieger aus Ljubljana, die mit ihren beiden „Flamingos“,  selbst konstruierten Maschinen, ihre Künste vorführten. Urkundenunterzeichnung Touristisch war Weiz mit einem Gewinnspiel für ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
Alle waghalsigen Flugmanöver können am Freitag, 23. September, ab 20:15 Uhr bei ServusTV bestaunt werden.
  6

Aigener Kunstflieger auf ServusTV

Das Blanix-Team aus Aigen steht im Mittelpunkt der ServusTV-Sendung "Heimatleuchten". In Aigen im Ennstal ist das Blanix-Team beheimatet. Dieses besteht aus zwei Segelflugzeugen und ihren Piloten, die für ihren Kunstflug zu Musik bekannt sind. In Pirouetten und Loopings begeben sie sich in bunten Farben rauchend in die Lüfte über dem Ennstal, immer dem Wind ausgeliefert. Nur acht Meter Abstand haben die Kunstflieger voneinander, wenn sie ihre Spezialität zeigen: Den schwierigen Spiegelflug, in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Hannes Arch ist tödlich verunglückt

Kunstflieger Hannes Arch tödlich verunglückt

Hubschrauber stürzte in Schobergruppe in Hohen Tauern ab. HEILIGENBLUT. Laut ersten Informationen ist Kunstflieger Hannes Arch (49) heute in den frühen Morgenstunden in der Schobergruppe tödlich verunglückt. Er ist mit einem Hubschrauber, den er selbst geflogen hat, abgestürzt. Eine zweite Person wurde schwerst verletzt. Maschine zerschellt Laut ORF Kärnten wollte er Almhütten im hochalpinen Gelände mit Lebensmitteln versorgen. Gegen 21 Uhr wollte er von der Elberfeldhütte in der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Im Februar dieses Jahres flog Hannes Arch bei F./List ein. Am 9.9. wäre er der Ehrengast in Wimpassing gewesen.
  2

Hannes Arch tot: Betroffenheit in unseren Breiten

Der Kunstflugpilot wäre heute der Ehrengast bei der Eröffnung der Wimpassinger Wirtschaftsmesse gewesen. BEZIRK. "Wir sind tief erschüttert. Unsere Gedanken sind bei der Familie von Hannes Arch", so Doris Spielbichler vom Messe-Team Wimpassing in einer ersten Reaktion zum Ableben des Red-Bull-Air-Race-Piloten Hannes Arch. Der 40-Jährige stürzte mit dem Hubschrauber in der Nacht auf Freitag in den Hohen Tauern ab.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  19

Flugakrobatik für die Sicherheit

Ein spezielles Fluggerät ermöglicht die Ausbildung zum Kunstflugpiloten. Peter Pugganig FELDKIRCHEN/ST. VEIT. In letzter Zeit häuften sich schwere Unfälle mit Privatflugzeugen, die nicht auf technisches, sondern durchwegs auf menschliches Versagen zurückzuführen sind. Selbstvertrauen stärken Die Reihe von Flugzeugabstürzen in Kärnten und Umgebung lässt seriöserweise grundsätzliche Zweifel aufkommen, ob man über einen Fluglehrer berichten soll, der seine Schüler dazu bringt, mit ihm in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Der Wundschuher Ewald Roithner ist Mitglied des Blanix-Kunstflugteams.

Kunstflug einmal anders

Laute Motoren und den Geruch von Kerosin gibt es bei den Segel-Kunstflügen von Ewald Roithner nicht. Neben seinem Brotberuf als Pilot bei den Austrian Airlines hat der Wundschuher Ewald Roithner ein ganz besonderes Hobby, wenn man es so nennen kann. Er ist gemeinsam mit vier anderen Piloten Teil des Segelkunstflug-Teams Blanix. "Wir sind alle aus dem selben Segelflug-Verein und wollten einmal etwas Anderes zeigen. Dann sind wir auf den Formationsflug mit ruhiger Musik gekommen", sagt Roithner...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Max Huber vor dem Kunstflieger
 1   11

Jüngster Kunstflugpilot Österreichs

Mit erst 16 Jahren turnt er mit dem Segelflugzeug über den Köpfen Anderer. Max Huber aus Niederösterreich ist jüngster jemals in Österreich lizenzierter Kunstflugpilot. Schon als kleiner Junge war Max besonders in die Fliegerei interessiert. Für Ihn stand fest: „Ich will Pilot werden!“. Er begann die Ausbildung zum Segelflieger mit 15 Jahren, dem frühest möglichen Zeitpunkt in Österreich. Den Segelflugschein bekam er heuer an seinem 16. Geburtstag vom Österreichischen Aeroclub ausgestellt....

  • Melk
  • Lukas Huber
Im Alter von 98 ist Wolf Egon von Schilgen in Großgmain verstorben.

Wolf Egon von Schilgen ist in Großgmain verstorben

GROSSGMAIN (mb). Der als "lachender Satiriker" bekannte Wolf Egon von Schilgen ist am Montag, 18. Mai 2015, in Großgmain verstorben. Er wurde 98 Jahre alt. Unterrichtet und erzogen wurde der Autor von seinem Vater nach den Prinzipien "Ehre, Würde, Freiheit, Recht und Gerechtigkeit", nach denen er bis zuletzt auch lebte. Noch vor dem Zweiten Weltkrieg wurde von Schilgen Pilot und erhielt als Kunstflieger das "Goldene Pilotenabzeichen des Königreiches Italien". Im Krieg wurde er als Test- und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.