Leader-Region Traunviertler Alpenvorland

Beiträge zum Thema Leader-Region Traunviertler Alpenvorland

Im Zuge des Projektes "Radregion Steyr-Kirchdorf" will man sich als "E-Bike-Musterregion" etablieren.

Nature of Innovation
Leader-Regionen denken Regionalentwicklung neu

Kürzlich haben die Planungen für die kommende Leader-Förderperiode 2021 bis 2027 begonnen. STEINBACH/STEYR. Leader ist der seit 1991 bestehende Ansatz der EU zur Entwicklung ländlicher Regionen. "Die Potenziale und Ideen der Menschen vor Ort nutzen, das ist die Grundidee von Leader", erklärt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger. "Die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung der Regionen kann nur dann gelingen, wenn die Ansätze und Ideen von den Menschen vor Ort kommen und von diesen mitgetragen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Dieses Projekt der LEADER-Region Traunviertler Alpenvorland stellt die menschliche Seite des Miteinanders in den Mittelpunkt: Mitmenschlichkeit geht durch den Magen und Integration kann man sich auch auf der Zunge zergehen lassen.

"Zeigen, was blüht, und Platz nehmen, wo's schmeckt"

Heimat:sharing an der „Langen Tafel“ der OÖ Landesgartenschau – Kremsmünster, Stift, am 28. April 2017, von 15 bis 18 Uhr KREMSMÜNSTER. "Sehen was wuchs, zeigen was blüht, Platz nehmen wo‘s schmeckt": Einen Nachmittag lang gemeinsam an der „Langen Tafel“ in der Landesgartenschau im Stift sitzen und feiern. Kosten, was gemeinsam gekocht wurde. Naschen von den internationalen Spezialitäten, die aufgetischt werden. Ein Platz wird immer frei sein, auch wenn wir zusammenrücken müssen. It’s sharing...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Verein "Kremsmünster 2020" nimmt aktuelle Themen wie etwa Kultur und Gastronomie in der Gemeinde in Angriff.

Verein Kremsmünster 2020: Das Profil schärfen

Seit 2016 gibt es Bemühungen, die Ideen der vielen Interessensgruppen zu koordinieren. KREMSMÜNSTER. Der Verein "Kremsmünster 2020" möchte Nachhaltigkeit erzielen, das Profil des Marktes als Kulturort schärfen und eine zukunftsorientierte, inhaltliche Ortsentwicklung in Gang setzen. Seit Jahresbeginn 2016 gibt es in der Marktgemeinde Kremsmünster entsprechende Bemühungen, die Ansprüche und Ideen der vielen Interessensgruppen – aus dem Bereich der Kultur, des Handels und Gewerbes, der Wirte oder...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Klima-Erlebnisweg soll zur Landesgartenschau fertig sein.
 1

Klima-Erlebnisweg: der Schöpfung auf der Spur

"Zwischen Schöpfung und Erschöpfung": Ein einzigartiger Klima-Erlebnisweg entsteht in Kremsmünster. KREMSMÜNSTER. Bereits vor zwei Jahren hatte das Umweltforum Kremsmünster die Idee, in der Gemeinde einen „Energielehrpfad“ zu errichten. Was damals nicht zustande kam, wird heuer aus der Taufe gehoben: ein Klima-Erlebnisweg, den es so noch nirgendwo gibt. Es handelt sich dabei um ein von LEADER gefördertes Projekt des Stifts Kremsmünster. Erarbeitet wurde der Weg von einer Arbeitsgruppe des...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
vlnr: Isolde Fürst (Geschäftsführerin Leader-Region Linz-Land), Bgm. Dr. Christian Kolarik (Obmann Leader-Region Linz-Land), Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, LAbg. Franz Schillhuber (Obmann Leader-Region Traunviertler Alpenvorland), Christian Schilcher (Geschäftsführer Leader-Region Traunviertler Alpenvorland)
  2

Neues Buch holt Vierkanthöfe vor den Vorhang

„Neues Leben in alten Höfen – Innovative Nutzungsbeispiele von traditionellen Vierkantern“ ist der Titel des Buches, welches im Rahmen des LEADER-Projektes „Vierkanter - Neues Leben in alten Höfen“ der LEADER-Region Linz-Land in Kooperation mit der LEADER-Region Traunviertler Alpenvorland soeben - und damit rechtzeitig vor Weihnachten - druckfrisch erschienen ist. BEZIRK. „Die Leader-Regionen Linz-Land und Traunviertler Alpenvorland bilden die Kernzone der Vierkanter in Oberösterreich. Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  2

Bürger arbeiten an Zukunftsperspektiven für die Region

Toller Auftakt für LEADER-Bewerbung in Kremsmünster KREMSMÜNSTER, BEZIRK. Der Bewerbungsprozess für das EU-Förderprogramm LEADER 2014 - 2020 ist bereits voll angelaufen. Am 14. März fand der Auftakt zum Strategieprozess der Region Traunviertler Alpenvorland im Kulturzentrum Kino in Kremsmünster statt. Zahlreiche Interessierte aus fast allen 21 Regionsgemeinden nahmen an der Veranstaltung teil, um über gemeinsame Entwicklungspotenziale für die nächsten Jahre zu diskutieren. Dabei stand das...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Von links: Felix Fößleitner, LAbg. Bgm. Franz Schillhuber, Landesrat Max Hiegelsberger, Christian Schilcher.
  4

Leader-Förderungen stärken die Region

„Leader ist ein Erfolgsmodell für die ländliche Entwicklung“, sagt Landesrat Max Hiegelsberger. STEYR-LAND. „Leader zielt auf die Stärken der Region ab“, betonte Landesrat Hiegelsberger vergangene Woche bei seinem Besuch im Nahversorgungszentrum in Waldneukirchen. Er stellte Erfolgsprojekte in der Region Steyr-Kirchdorf vor, die mit Leader umgesetzt wurden. Etwa das Freizeitzentrum Arena Schallau in Reichraming, das Jugendbeteiligungsprojekt „Create Your Region oder das Nahversorgungs-Konzept...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Wolferns Vizebürgermeister Karl Mayr, Energiemanager Christian Wolbring, Bürgermeister LAbg. Franz Schillhuber (v. li.) vor dem Gemeindeamt Wolfern.

Bürger produzieren Strom für Amtshaus und Schule selbst

In Wolfern wurden die ersten Gemeinde-Photovoltaik-Projekte mit Bürgerbeteiligung eröffnet. Dieses Modell ist in Österreich einzigartig. WOLFERN. Die Marktgemeinde in Steyr-Land entpuppte sich als ein Vorreiter in Sachen Bürgerbeteiligung. Mitte Juni haben die ersten beiden Photovoltaik-Anlagen der „BürgerEnergie Traunviertler Alpenvorland eGen“ ihren Betrieb aufgenommen. Am Dach der Volksschule und am Gemeindeamt wurden Kollektoren mit insgesamt 22,5 KWpeak Leistung montiert. Das Besondere...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Gründungsmitglieder der BürgerEnergie Traunviertler Alpenvorland eGen

Überwältigender Start für „BürgerEnergie Traunviertler Alpenvorland“

Wolfern/LEADER-Region. Besser hätte der Startschuss für das erste Bürgerbeteiligungsprojekt in der Region nicht sein können. Die Marktgemeinde Wolfern, allen voran Bürgermeister Franz Schillhuber, Vizebürgermeister Karl Mayr und die EGEM-Gruppe Wolfern, luden alle GemeindebürgerInnen ein, sich an der Errichtung von zwei neuen Photovoltaik-Anlagen am Gemeindeamt und an der Volksschule zu beteiligen. Damit sollte das erste Projekt mit echter Bürgerbeteiligung über die neu gegründete...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
LEADER-Manager Christian Schilcher MBA,  Direktor DI Dr. Hubert Fachberger hlfs St. Florian, LEADER Obmann LAbg. Bgm. Franz Schillhuber, Präsident der OÖ Landwirtschaftskammer ÖR Franz Reisecker, Landesrat Max Hiegelsberger, LEADER Obmann Bgm. Dr. Christian Kolarik, Bgm. Robert Zeitlinger St. Florian, o.Unv. Prof. Dr. Roman Sandgruber, LEADER-Managerin Isolde Fürst (von links).

Tag der Vierkanter: "Ansichten. Einsichten. Aussichten"

Lebens- und Arbeitswelt Vierkanter als Markenzeichen einer Region BEZIRK (wey). Unter dem Motto „Ansichten. Einsichten. Aussichten“ luden die Leader-Regionen Linz-Land und Traunviertler Alpenvorland am 6. November zum großen Vierkanter-Symposium in die hlfs St. Florian. Hochkarätige Referenten/innen gaben einen Ein-blick in die Welt der Vierkanter: Ausgehend von der Geschichte dieser einzigartigen Hofform und ihrer Bedeutung für die Entwicklung der Regionen ging es vor allem darum, notwendige...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.