Alles zum Thema Lehre 2018

Beiträge zum Thema Lehre 2018

Wirtschaft
Ende Jänner findet die erste Kärntner Lehrlingsmesse statt

Lehre
Erste Kärntner Lehrlingsmesse Ende Jänner

Von 31. Jänner bis 2. Februar treffen Jugendliche bei der ersten Kärntner Lehrlingsmesse auf heimische Unternehmer. KÄRNTEN. Es ist eine Kooperation zwischen den Kärntner Messen, dem Land Kärnten, der Kronen Zeitung und zahlreichen Institutionen und Leitbetrieben: die erste Kärntner Lehrlingsmesse. Arbeitsmarkt-Referentin LH-Stv. Gaby Schaunig: "Jugendliche und Eltern erhalten über die Messe fundiert und rasch Auskunft über mögliche Karrierechancen. Aber auch die ausstellenden Unternehmen...

  • 17.12.18
Wirtschaft
20 Lehrlinge aus dem Pongau haben nun ihre Englisch Matura mit einem gesamten Notendurchschnitt von 2,2 geschafft.

Lehre 2018
Lehre mit Matura "very good"

Lehrlinge die sich für die Lehre mit Matura entschieden haben, haben jetzt ihre Reifeprüfung in Englisch mit einem guten Notendurchschnitt geschafft. ST. JOHANN. 20 Lehrlinge, die den Lehrgang "Lehre mit Matura" im Berufsförderungsinstitut (BFI) in St. Johann besuchen, haben am 1. Dezember 2018 eine hervorragende Englisch-Matura abgeliefert. Die Teilnehmer haben die Matura mit einem bemerkenswerten Notendurchschnitt von 2,2 bestanden.  Nächste Runde im Frühling Im März 2019 beginnt...

  • 07.12.18
Sport
Der erfolgreiche Rodler Nico Gleirscher absolvierte bei Metall Kofler in Fulpmes seine Lehre.
3 Bilder

Nico Gleirscher: "Metall und Rodeln sind eine gute Kombi"

TELFES/STUBAI. Nico Gleirscher ist Vollblutsportler – schon seit er sieben Jahre alt ist, ist der Rodelsport seine Leidenschaft. Mittlerweile kann der Bruder von Olympia-Gold-Sieger David Gleirscher auf beachtliche Erfolge zurückblicken. Doch er ist nicht wie viele andere auf eine Sporthochschule gegangen, sondern hat eine Lehre bei der Fulpmer Firma Metall Kofler absolviert. Nico resümiert: "Lehre und Sport haben sich gut vereinen lassen." Lehre und Sport Nach der Vor-, Volks- und...

  • 15.10.18
Lokales
11 Bilder

Schwerpunkt Lehrlinge
Armin Taxer: Der Weltmeisterinstallateur aus Pfons

PFONS (kr). Das Jahr 2017. Die WorldSkills – ein weltweitere Wettbewerb, bei dem sich insgesamt rund 1.300 Lehrlinge in 51 verschiedenen  Berufen messen – finden in Abu Dhabi statt. 40 der Kandidaten kommen aus Österreich, einer davon ist Armin Taxer aus Pfons. Er tritt im Bereich "Plumbing and Heating", also Heizungs- und Installationstechnik an. Und er holt sensationell den Weltmeistertitel für Österreich nach Tirol und ins Wipptal! Das TrainingArmin ist natürlich nicht unvorbereitet...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Robert Tschapka aus Hohenau gehört mit Notendurchschnitt 1,0 zu NÖs Top-Lehrlingen.

Notendurchschnitt 1,0: Kulturprogramm für Top-Lehrlinge

HOHENAU. Ausgezeichnete Erfolge zahlen sich aus. Das weiß auch Robert Tschapka aus Hohenau, er hat eine Lehre bei den ÖBB abgeschlossen. Mit ausgezeichnetem Erfolg. Genauer gesagt mit Notendurchschnitt 1,0. Die besten Lehrlinge der ÖBB durften nach ihrem Abschluss eine Reise nach Polen machen, bei der neben klassischem Sightseeing auch Zeitgeschichte am Programm stand: Die jungen Leute besuchten das Vernichtungslager Auschwitz. "Für mich war die Lehre die beste Entscheidung, was meine...

  • 10.10.18
Lokales
Daria Auer im Kundengespräch: Ihre Faszination für Computer konnte die 18-Jährige zum Beruf machen.
3 Bilder

Schwerpunktthema: Lehre
Computer sind ihr Steckenpferd

"Ich bin wohl doch ein 'nerd' – zumindest ein bisschen", räumt Daria Auer mit einem Schmunzeln ein. Die 18-Jährige hat vor wenigen Monaten eine Lehre als Einzelhandelskauffrau bei MediaMarkt begonnen und arbeitet dort in der Computerabteilung. "Computer haben mich von klein auf fasziniert. Jetzt kann ich dieses Hobby zum Beruf machen", schildert die junge Frau aus Neustift. Die passionierte Musikerin – sie spielt etwa ein halbes Dutzend Instrumente – hatte zuvor die HBLA-West besucht, die...

  • 08.10.18
Lokales
Technische Lehrlinge sind bei der IKB besonders gefragt.
4 Bilder

Schwerpunktthema: Lehre
IKB will Mädchen für Technik begeistern

"Für uns ist das Teil der Unternehmensphilosophie", betont Helmuth Müller, Vorstandschef der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB). Seit 1994 hat das städtische Infrastruktur-Unternehmen über 200 Lehrlinge ausgebildet und die Zahl der Ausbildungsplätze stetig erhöht. "Wir verfolgen damit zwei Ziele. Zum einen sehen wir es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, jungen Menschen die Möglichkeit einer guten Ausbildung zu eröffnen. Andererseits sind die Lehrlinge von heute unsere Mitarbeiter...

  • 08.10.18
Wirtschaft
<f>Das Trio von MyVisionSoft</f>, Michaela Gruber, Patrik Eder und Oliver Strobl, sucht zwei weitere Lehrlinge.

'Der Spaß an Veränderung zählt'

ROHRBACH. "Ich wollte nach der Matura keinen Job, in dem ich Tag für Tag die gleichen Aufgaben zu erledigen habe. Über die BIL (Berufsinformationsmesse der Neuen Mittelschule Hainfeld) kam der Kontakt zur Firma MyVisionSoft zustande. Nach einem Schnuppertag war ich restlos begeistert und entschied mich, dort eine Lehre zu beginnen", erklärt Patrik Eder. So stieg der junge Gölsentaler im Jahr 2016 in das Unternehmen von Oliver Strobl und Michaela Gruber ein und entwickelte sich zu einem echten...

  • 06.10.18
Wirtschaft
<f>Jessica Bleier</f> gewann bei den Konditoren.
7 Bilder

Lehrlinge
Ausgezeichnete Lehrlinge aus dem Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Bei Landesbewerben wurden u.a. die Maurer Lukas Wappel (1.) und Marcel Piff (2.), Metalltechniker Lukas Lipp (2.), Tischler Kai Honigschnabel (1.), die Frisörinnen Katharina König (1.) und Tamara Fritz (3.), im Einzelhandel Tamara Maierhofer (1.) und Julia Luef (2.), sowie Konditorin Jessica Bleier (1.) prämiert. Im KFZ Bereich gab es Platz 2 für Sebastian Pausakerl und Platz 3 für Jürgen Asanger. Tourismus: Fünf Medaillen national Im Tourismus gab es fünf...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Lehrlinge sind Mangelware – egal in welcher Branche.

39 Personen suchen Ausbildungsplatz
Lehrlinge sind in Ried Mangelware

BEZIRK. 1.120 Lehrlinge sind bei 304 Ausbildungsbetrieben im Bezirk Ried beschäftigt (Stand 31.12.2017). Klingt erstmal nicht schlecht. Wenn man aber genauer hinschaut, sieht die Lage im Bezirk nicht mehr so gut aus: Beim AMS Ried sind 235 Lehrstellenangebote ausgeschrieben, derzeit suchen aber nur 39 Personen nach einem Ausbildungsplatz. "Allerdings besuchen 90 Personen Orientierungs- und Vorbereitungslehrgänge für eine Lehre oder auch Lehrgänge über das AMS", weiß Klaus...

  • 05.10.18
Wirtschaft
800 Jugendliche und 300 Eltern nutzten an den beiden Messetagen die Möglichkeit, um sich bei der Schul- und BerufsInfoMesse in Fürstenfeld über die Ausbildungsangebote in der Region zu informieren.
47 Bilder

FÜRSTENFELD
Hunderte Jugendliche strömten in die Stadthalle

FÜRSTENFELD. Zum elften Mal ging die Schul- und BerufsInfoMesse in Fürstenfeld über die Bühne.  800 Schüler und 300 Eltern pilgerten auch dieses Jahr in die Stadthalle Fürstenfeld. Der Grund: die "Schul- und BerufsInfoMesse". Zum bereits elften Mal organisierte Initiator Werner Brugner von der NMS Fürstenfeld gemeinsam mit Berufsorientierungslehrern der NMS Fürstenfeld, Ilz und Großsteinbach die Veranstaltung, bei der 30 regionale Schulen, 20 Ausbildungsbetriebe und zehn...

  • 05.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Constantia Teich bietet spannende Lehrberufe.
2 Bilder

Lehre 2018
Starte deine Lehre bei Constantia!

Unter dem Slogan Lehre = Ausbildung + Know how bildet Constantia Teich in 5 Lehrberufen Fachkräfte für die Zukunft aus: ElektrotechnikerIn mit den Hauptmodulen Anlagen- und Betriebstechnik und Automatisierungs- und Prozessleittechnik MetalltechnikerIn mit dem Hauptmodul Maschinenbautechnik LabortechnikerIn mit dem Hauptmodul Chemie IT Technologe/in mit dem Hauptmodul Technik Industriekauffrau/-mann Unseren Lehrlingen stehen sämtliche Aus- und Weiterbildungsangebote des Unternehmens...

  • 05.10.18
Wirtschaft
56 Bilder

Voller Erfolg für den Jobday 2018

Der Andrang war so groß wie noch nie. Auch im elften Jahr seines Bestehens lockt der Jobday eine Vielzahl an interessierten Jugendlichen ins Weizer Kunsthaus, wo zahlreiche Betriebe des Bezirks ihre Arbeit vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Gemeinsam steht man für die Lehrausbildung und ist überzeugt von den vielfältigen Möglichkeiten, die dieser Berufsweg bietet. Zum Infoabend am Vorabend, inklusive Vortrag von Michaela Marterer über berufliche Orientierung, konnten rund 150...

  • 05.10.18
Lokales
Klagenfurts einziger Hufschmied, Harald Egger, passt "Arno" von Tamara Ulbrich am Rösslgut in Moosburg gerade neue Hufeisen an.

Seltene Berufe
Der Klagenfurter Orthopäde für die Pferde

Der Klagenfurter Harald Egger hat im 2. Bildungsweg den traditionellen Beruf des Hufschmieds erlernt. WÖLFNITZ (vep). Klavierbauer, Bootsbauer, Hutmacher, Kürschner... Es gibt einige Lehrberufe und Berufe, die hierzulande kaum noch ausgeübt oder erlernt werden. Einer davon ist auch das traditionelle Handwerk des Hufschmieds.  Auch wenn der Beruf seit heuer ein Freies Gewerbe ist und die Zahl der Hufschmiede steigt: In Klagenfurt gibt es derzeit genau einen. Nämlich Harald Egger aus Wölfnitz....

  • 05.10.18
Wirtschaft
Die I-Star wendet sich mit Lehrlingen an zukünftige Lehrlinge.

Lehre 2018
Lehrstellen gibt es im Pongau genug

PONGAU. "Karriere mit Lehre" dieser Slogan begleitet die Österreicher schon einige Zeit, die Bezirksblätter haben sich bei Josef Felser von der Wirtschaftskammer zur aktuellen Entwicklung informiert. Freie LehrstellenDerzeit sind 188 freie Lehrstellen gemeldet, doch nur 44 Lehrstellensuchenden. Das heißt rund 76 Prozent der Lehrstellen werden noch längere Zeit unbesetzt bleiben. Im vergangenen Jahr war dieser Prozentsatz mit 65 Prozent noch etwas geringer. Fachkräfte würden durch die Bank...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Tag der offenen Hoteltür am Freitag, dem 12. Oktober.

Tourismusberufe
Stegersbacher Hotel Larimar lädt Lehrlinge in spe ein

Zu einem "Tag der offenen Hoteltür" lädt Hotelier Hans Haberl in sein "Larimar" nach Stegersbach ein. Am Freitag, dem 12. Oktober, können Interessierte das Hotel bei Führungen entdecken, einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich über Lehrberufe und Karrierechancen informieren. Die gegenwärtigen Larimar-Lehrlinge geben Einblicke in ihre Berufe. Schulklassen können von 9.00 bis 12.00 Uhr kommen (Voranmeldung unter 03326/55100-912). Von 15.00 bis 19.00 Uhr haben dann alle Interessierten...

  • 05.10.18
Wirtschaft
AK-Bezirksstellenleiter Günter Kraft, AMS-Leiter Hans Schultheis, Lehrstellenberater der WKO Mag. (FH) Wolfgang Hoffer, WKO-Bezirksstellenleiter Mag. Günther Mörth

Funktionierende Sozialpartnerschaft im Bezirk Tulln
AK, AMS und WKO präsentieren neuen Lehrstellenberater

TULLN (pa). WK Tulln-Bezirksstellenleiter, Mag. Günther Mörth, hieß gemeinsam mit AK Tulln-Bezirksstellenleiter, Günter Kraft, und AMS Tulln-Leiter, Hans Schultheis, den neuen Lehrstellenberater für den Bezirk Tulln, Mag. (FH) Wolfgang Hoffer, herzlich willkommen. Die Beratungen der insgesamt sieben LehrstellenberaterInnen der Wirtschaftskammer und des Landes Niederösterreich haben zum Ziel, jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern den Start in die Lehrlingsausbildung zu erleichtern bzw....

  • 05.10.18
Wirtschaft
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar
Lehre: Eltern in wichtiger Funktion

Ein Satz, den viele von uns schon einmal gehört haben... "Wenn du in der Schule nicht brav lernst, musst du eine Lehre machen!" – Diese "Weisheit" haben wohl viele von uns von ihren Eltern einmal gehört. Eine kontraproduktive Aussage! So haftet der Lehre in den Köpfen junger Leute ein negativer Beigeschmack an. Oft müssen Kinder auf Wunsch der Eltern maturieren, obwohl ihnen die höhere Schule schwerfällt. Ein Handwerk zu erlernen wäre da sicher für den einen oder anderen Jugendlichen die...

  • 05.10.18
Lokales
Kenad Sabanovic
4 Bilder

Meinungsumfrage
Warum hast Du eine Lehre gemacht?

Kenad Ich finde eine Lehre in dieser Branche, der Gastronomie, voll kamott, weil man eigentlich überall auf der Welt damit einen Job finden und arbeiten kann. Man muss nur die jeweiligen Sprachen können. Seit anfang des Jahres bin ich in Ausbildung, und habe schon 5 Monate gearbeitet, und soweit gefällt es mir sehr gut. Melissa Ich habe nach 4 Jahren die HAK abgebrochen, weil es mir nicht gefallen hat. Dann habe ich mich darüber informiert, was stattdessen besser zu mir passen kann, und...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Kärntens erste Pulverbeschichterin: Andrea Dörfler, Lehrabschlussprüfung im Frühjahr 2018 in der Fachberufsschule Ferlach
4 Bilder

Frau im Männerberuf Oberflächentechniker
"Ich würde niemals eine andere Lehre machen"

Andrea Dörfler hat sich für eine Lehre als Oberflächentechnikerin und ist Kärntens erste Pulverbeschichterin. ST. RUPRECHT, GNESAU (chl). Sie sieht zwar gerne gut aus, aber ein typischer Mädchenberuf wäre für die 22-jährige Andrea Dörfler nie in Frage gekommen. Geboren ist sie in Klagenfurt, aufgewachsen in St. Ruprecht in Sirnitz auf 1.065 Metern Seehöhe im Elternhaus von Monika und Anton Dörfler vulgo "Bichlhube". Nach der Volksschule in Sirnitz, zwei Jahren in der Schi-Hauptschule in...

  • 04.10.18
Wirtschaft
NIMO-Geschäftsführerin Ingrid Maier (Mitte) mit ihren Mitarbeiterinnen Elke Köck (links) und Margit Graschitz
3 Bilder

Vom Lehrling zur Chefin
"Meine Lehrlinge sind Mitarbeiter"

Nimo-Geschäftsführerin Ingrid Maier machte Karriere: vom Lehrling zur Chefin und Gesellschafterin. FELDKIRCHEN (chl). "Ich gehe mit meinen Lehrlingen den gleichen Weg, der mit mir gegangen wurde", erklärt Nimo-Geschäftsführerin Ingrid Maier. Denn: "Für mich ist ein Lehrling ein Mitarbeiter. Die Wertschätzung des jungen Menschen ist mir wichtig. Ein Lehrling muss sich im Unternehmen wohlfühlen und als vollwertige Person angesehen werden, nur dann kann er sich gut entwickeln. Auch die...

  • 04.10.18
Lokales
In der Gastronomie gibt es viele offene Lehrstellen
3 Bilder

Fachkräfte sind gefragt
"Wir brauchen Facharbeiter"

Der Stellenwert der Lehre wird durch den wachsenden Fachkräftemangel immer größer. BEZIRK FELDKIRCHEN (chl). Facharbeiter seien extrem gefragt, darin sind sich Karl-Heinz Durchschlag, Regionalstellenleiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Feldkirchen, und Sebastian Adami, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer (WK) Feldkirchen einig. "Ein guter Facharbeiter, egal in welcher Branche, ist bei weitem nicht so von Arbeitslosigkeit betroffen wie jemand ohne Ausbildung", plädiert Durchschlag für...

  • 04.10.18
Lokales
<f>Bianca Wachernig</f> arbeitet in Hellas – in Island
5 Bilder

Vom Reid'nwirt auf die Insel der Vulkane & Elfen

Bianca Wachernig hat beim Reid'nwirt die Lehre zur Restaurantfachfrau absolviert. Nun kocht sie in Island. Bianca Wachernig hat beim Reid'nwirt die Restaurantfachfrau-Lehre absolviert. Nun kocht sie in Island. BRAUNSBERG, RETSCHITZ (fri). "Beginne jeden Tag neu und vergiss, was gestern war" – so lautet das Motto von Bianca Wachernig aus Braunsberg. Die 23-Jährige hat sich nach ihrer Doppellehre zur Köchin und Restaurantfachfrau beim Reid'nwirt in Retschitz einen einjährigen Aufenthalt in...

  • 04.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ausbilder Reinhold Malli mit den Lehrlingen Fineas Ghete, Meho Cankovic und Jakob Klee (v.l.), alle im ersten Lehrjahr.

Karriere mit Lehre bei ALBERT

Reinhold Malli hat sein Wissen schon an 47 Lehrlinge weitergegeben GAMPERN. Modernste Fertigungsanlagen sowie bestens ausgebildete Mitarbeiter sind für den Metallindustriebetrieb ALBERT die Gewähr für die Fertigung von Qualitätsprodukten. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 85 Mitarbeiter, darunter mehrere Lehrlinge. Für deren Ausbildung zeichnet seit 2006 Reinhold Malli verantwortlich. Er startete 1989 mit einer Maschinenschlosser-Lehre. Im Alter von 23 Jahren wurde er Abteilungsleiter in...

  • 04.10.18