Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Wirtschaft
Positive Lehrlingsbilanz bei der Tiroler Industrie.

Karriere
Industrie schafft Lehrplätze

Mit durchaus positiven Zahlen kann die heimische Industrie in Sachen Lehrplätze aufwarten. 60 Lehrberufe stehen in der Tiroler Industrie zur Auswahl. Unter den Top-ten der Lehrberufe finden sich die Ausbildungen zum Metalltechniker und Elektrotechniker. Im Jahr 2018 wurden in der Tiroler Industrie 1.321 Lehrlinge ausgebildet. Ingesamt gibt es 92 Industrie-Lehrbetriebe in Tirol. Trotz der erfreulichen Zahlen gibt es einen Lehrstellenüberhang, 662 Lehrstellensuchende stehen 1.838 offenen...

  • 07.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
Lokales
Verena Richarzhagen absolviert beim Fleischhof Oberland eine zweite Lehre.

Verena Richarzhagen macht eine zweite Lehre als Metzgerin beim Fleischhof Oberland
Köchin und Metzgerei als ideale Kombination

IMST. Mit 24 Jahren hat die junge Arzlerin Verena Richarzhagen beim Fleischhof Oberland eine zweite Lehre gestartet. Nachdem sie im Pitztaler Hotel Wildspitze bereits eine Lehre als Köchin erfolgreich absolvierte, will sie nun im "Männerberuf" Metzgerei Fuß fassen. "Es ist keine leichte Arbeit, man muss kräftig zupacken können und man braucht natürlich auch ansonsten eine robuste Natur, um in diesem Beruf bestehen zu können. Ich habe aber als gelernte Köchin ein großes Interesse in der...

  • 30.09.19
Lokales
Johannes macht eine Lehre bei der Raiffeisenbank Matrei.
2 Bilder

Lehre
Zwischen Kunden, Konten und Krediten – mit Video!

Johannes macht seit dem Sommer eine Lehre bei der Raiffeisenbank in Matrei. Er ist einer der wenigen. Geplant war es eigentlich anders, aber nach einem Jahr in der HTL war für ihn die Entscheidung klar: Es wird eine Lehre, auf Schule hat er zurzeit keine Lust. Um SchülerInnen auf die Möglichkeit einer Lehre bei der Raiffeisenbank aufmerksam zu machen, bietet diese in Kooperation mit den Schulen sogenannte Schnuppertage an. An diesen hat auch Johannes teilgenommen und sich später wieder daran...

  • 30.09.19
Lokales
Die Bewerber für den Lehrlingspreis 2017

2. Telfer Lehrlingspreis
Wer wird 2019 Telfer "Lehrling des Jahres"?

TELFS. Am 27. November (19:30 Uhr) findet im Noaflhaussaal die Verleihung des 2. Lehrlingspreises der Marktgemeinde Telfs statt. Die Ausschreibung ergeht in den kommenden Tagen an alle Telfer UnternehmerInnen. Nach der erfolgreichen ersten Auflage 2017 wird die Marktgemeinde Telfs heuer wieder die besten Lehrlinge ehren. Als Motivation winken 500 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen sowie mehrere Sachpreise. „Mit dem Lehrlingspreis würdigen wir die vielen fleißigen Telfer Lehrlinge sowie die...

  • 26.09.19
  •  1
Lokales

WK Schwaz-Gf Stefan Bletzacher im BB Interview
Die Lehre hat positiv zugelegt

BB: Wie sieht die Arbeitsmarktsituation im Bezirk Schwaz aus, wo fehlen die meisten Arbeitskräfte? Bletzacher: Es klagen eigentlich alle heimische Unternehmen wie nie zuvor über einen Arbeitskräftemangel, nicht mehr nur über einen Fachkräftemangel. Und dieses Problem wird sich in den nächsten Jahren noch verschärfen.     BB: Gibt es konkrete Zahlen zu den Lehrlingen und den Lehrbetrieben für den Bezirk Schwaz? Bletzacher: Aktuell beschäftigen 487 Lehrbetriebe 1433 Lehrlinge. Davon werden...

  • 26.09.19
  •  1
Lokales
Herzlich willkommen! 28 Lehrlinge starten rund um Rietz mit HOFER ins Berufsleben.

Willkommen bei Hofer
Mit einem Welcome Day wurden 28 Lehrlinge begrüßt

Mit einem Welcome Day hieß die HOFER-Zweigniederlassung in Rietz kürzlich ihre neuen Lehrlinge und deren Eltern herzlich in der HOFER-Familie willkommen. RIETZ. 28 neue Lehrlinge rund um das Zentrallager in Rietz starten in diesen Tagen ihre Ausbildung bei Hofer. Um den Jugendlichen den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern, wurden die neuen Lehrlinge mit einem spannenden Welcome Day in der Niederlassung begrüßt. Neben umfassenden Infos zur Ausbildung stand eine Führung...

  • 25.09.19
Lokales
Metzgerlehrling Michael Kössler schärft sein Messer.
4 Bilder

Metzgerlehrling
Nach der Matura werde ich Metzger - mit VIDEO

Metzgerlehrling Michael Kössler hatte keine Lust zu studieren und begann stattdessen ein Handwerk zu erlernen. RUM. Der 21-Jährige Michael Kössler ist Metzgerlehrling bei der Metzgerei Brindlinger in Rum. Er schlachtet Tiere, zerlegt sie und bereitet das Fleisch letztlich für den Verkauf vor. Warum er sich nach Matura für den Metzgerberuf entschieden hat erzählt er im Gespräch mit den Bezirksblättern. „Ich habe mich schon immer für den Beruf des Metzgers interessiert und wusste eigentlich...

  • 25.09.19
Lokales
Chefin Silvia from Friseursalon Silvia aus Wattens mit dem Lehrling des Monats Februar Maria Mair

Lehrling des Monats kommt aus Mils

Der Lehrling des Monats Februar 2019 heißt Maria Mair. Die gebürtige Milserin absolvierte eine Lehre zur Friseurin und Perückenmacherin im Friseursalon Sivia in Wattens. Mit dem 27. Mai 2019 hat Maria Mair ihre Lehre als Friseurin und Perückenmacherin erfolgreich abgeschlossen. Die gebürtige Milserin arbeitet nach wie vor in dem Salon, wo sie gelernt hat. Im Friseursalon Silvia ist sie mit ihrem Beruf überaus zufrieden. “Für mich gibt es mittlerweile viel zu tun. Angefangen vom...

  • 25.09.19
Lokales
Florian Winkler, Forchach: (Koch 2. Lj.)
6 Bilder

Umfrage der Woche
"Warum hast du dich für diese Lehre entschieden?"

Florian Winkler, Forchach: (Koch 2. Lj.) „Weil es mir schon von klein auf viel Spaß machte, mit Lebensmitteln zu arbeiten. Das war immer mein Berufswunsch!“ Katharina Pacher, Reutte: (Beschriftungsdesign und Werbetechnik 1. Lj) „Bin durch das Praktikum darauf gekommen, dass das ein cooler Beruf ist!“ Fabian Winkler, Elbigenalp: (Florist 1. Lj.) „Habe als Kind schon gerne bei meiner Oma im Garten mit Blumen und Pflanzen gearbeitet!“ Larissa Bickl, Lechleiten: (Pharm. kauf....

  • 25.09.19
Wirtschaft
Premiere für den Lehrlingspreis vor zwei Jahren: Bester weiblicher Lehrling der Marktgemeinde 2017 war Magdalena Schreter (Thöni Industriebetriebe), bei den Burschen gewann Raphael Lutz (Liebherr-Werk), hier mit Wirtschaftsausschussobmann Alexander Schatz (li.), LR Patrizia Zoller-Frischauf und Bgm. Christian Härting (re.)

Marktgemeinde Telfs ehrt Lehrlinge
2. Lehrlingspreis 2019 in Telfs

TELFS. Nach der erfolgreichen ersten Auflage 2017 wird die Marktgemeinde Telfs heuer wieder die besten Lehrlinge ehren. Als Motivation winken 500 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen sowie mehrere Sachpreise. „Mit dem Lehrlingspreis würdigen wir die vielen fleißigen Telfer Lehrlinge sowie die wichtigen Lehrbetriebe“, erklärt Gemeindevorstand Alexander Schatz. Verleihung des 2. LehrlingspreisesAm 26. November 2019 findet um 19.30 Uhr im kleinen Rathaussaal die Verleihung des 2....

  • 25.09.19
Wirtschaft

Romans Cartoon der Woche
"Leere Lehrstellen"

So haben sich die Zeiten geändert: 2000 freie Lehrstellen gibt es derzeit in Tirol, wie die Telfer LAbg. Cornelia Hagele berichtet. Denen stehenden 500 Lehrlinge gegenüber, die eine Lehrstelle suchen. Bleiben am Ende also immer noch 1500 offene Lehrstellen. Es gibt somit auch immer weniger Betriebe, die Lehrstellen anbieten.

  • 25.09.19
Wirtschaft
Lehre mit Erfolgsaussichten: Der Weg zum Profi bei Thöni kann sich so unterschiedlich gestalten wie die Talente der Thöni-Lehrlinge.

Telfer Firma Thöni bietet Lehrberufe mit tollen Zukunftsaussichten
Gute Aussichten für die Zukunft

TELFS. MaschinenbautechnikerIn, MechatronikerIn, ElektrotechnikerIn und KonstruktionstechnikerIn – das sind vier Lehrberufen mit tollen Zukunftsaussichten, die in der Thöni Akademie in Telfs angeboten werden. Ein motiviertes Team und modernste Ausstattung in Labors und Werkstätten sorgen für eine Top-Ausbildung. Zusätzlich werden Lehrlinge gezielt bei der Vorbereitung auf die Berufsschule unterstützt. Derzeit werden bei Thöni rund 45 junge Menschen in der Lehrwerkstätte ausgebildet. Lehre...

  • 24.09.19
Lokales
"Weg vom starren Rollenbild", hieß es schon beim Auftakt 2014. Auch heuer sollen Mädchen verstärkt für technische Berufe begeistert werden.

"Berufs-Shuttle"
Über 300 Schüler im Bezirk gehen wieder auf "Shuttle"-Tour

Zum bereits fünften Mal gehen Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk per Bus im "Berufs-Shuttle" auf Entdeckungstour zu heimischen Unternehmen. BEZIRK KUFSTEIN (red). Das "Berufs-Shuttle" geht in seine nächste, mittlerweile fünfte Auflage im Bezirk und wird vom 1. bis 3. Oktober Schüler der 8. Schulstufe, vierte Klasse NMS, quer durch die Region kutschieren, um verschiedenste Berufsbilder und Unternehmen vorzustellen. Dafür stellen die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle und das...

  • 24.09.19
Lokales
Lehre beim TVB TirolWest in Landeck: Lehrling Christina Konrad (re.) mit TVB-Geschäftsführerin Simone Zangerl.
2 Bilder

Karriere mit Lehre
Erster Lehrling beim TVB TirolWest

LANDECK (otko). Der Tourismusverband TirolWest in Landeck bildet als einziger Verband im Tiroler Oberland Lehrlinge aus. Touristischer Hintergrund Touristen und Vermieter aus Landeck steuern, wenn sie Informationen und Fragen haben, zielsicher das Infobüro des Tourismusverbandes TirolWest im Stadtzentrum an. Dort empfängt sie hinter dem Infodesk Christina Konrad aus Langesthei (Gemeinde Kappl). Sie ist dort als Bürokauffrau im dritten Lehrjahr tätig. "Ich habe mich immer schon für Tourismus...

  • 24.09.19
Lokales
Helmut Mayr, Lehrlingsbeauftragter, Samet Özbek und Christian Salchner von der Firma Nocker
2 Bilder

Lehre
Arbeiten mit Spaß bei Nocker

Samet Özbek macht seit zwei Monaten eine Lehre bei der Firma Nocker Metallbau GmbH in Navis. NAVIS (nais). Früh beginnt der Tag für Samet: Von Montag bis Freitag steht er um 5:30 Uhr auf, knapp eine Stunde später wird er dann zur Firma Nocker Metallbau in Navis mitgenommen. Dort macht der 17-Jährige seit zwei Monaten eine Lehre. Zuerst meldet es sich am Computer an, dann geht’s an den Sicherheitsschutz, also Handschuhe an, Ohrstöpsel rein. Die Aufgaben, die im Laufe der dreieinhalb Jahre auf...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Claudia Traven bäckt süße Köstlichkeiten.
5 Bilder

Facharbeiterausbildung
Konditorin als Plan B

Dass jemand mit Mitte 40 noch eine Lehre beginnt ist keine Seltenheit. Für jene, die noch im fortgeschrittenen Alter eine Lehre beginnen wollen, gibt es Möglichkeiten. VOLDERS. In der kleinen Konditorei Julia`s Kuchenstüberl hat Claudia Traven vor kurzem ihre Lehre begonnen. Das Besondere: Sie ist eine von vielen Österreicherinnen, die noch in höherem Alter beruflich umsatteln.  Von der Kindergartenpädagogin zur Konditorin Claudia Traven bäckt süße Torten und verziert sie auch. Die...

  • 24.09.19
Lokales
Die Zahl der Lehrlinge im Bezirk Reutte ist relativ konstant.

Lehre
529 Lehrlinge werden im Bezirk ausgebildet

AUSSERFERN (rei). Die Zahl der Lehrbetriebe ist im Bezirk Reutte relativ konstant. Die Wirtschaftskammer Reutte wertet regelmäßig die Zahlen dazu aus. 160 Lehrbetriebe Stichtag ist jeweils der 31. August. 2019 gab es an diesem Zähltag im Außerfern 160 Lehrbetriebe, einer weniger, als im Jahr zuvor. Die Zahl der Lehrlinge ging etwas stärker zurück: Waren es zum Stichtag 2018 noch 544 Lehrlinge, so wurden heuer 529 gezählt. Leichte Schwankungen gibt es aber immer, die Zahl der...

  • 24.09.19
Wirtschaft

Spannender Lehrberuf
Entsorgungs- und Recyclingfachmann

INZING. Wieviel spannende, abwechslungsreiche und vor allem sinnstiftende Lehrberufe es gibt, wissen Jugendliche oft nicht. Wer sich zum Beispiel für Themen wie Nachhaltigkeit und Wertstoffkreisläufe interessiert, für den ist der noch relativ junge Beruf Entsorgungs- und Recyclingfachmann interessant. Geschätzte und gesuchte FachkraftBeim Inzinger Traditionsbetrieb Freudenthaler wird aktuell der zweite Lehrling in diesem Bereich ausgebildet, nachdem der erste Tiroler Entsorgungs- und...

  • 23.09.19
Lokales
6 Bilder

Lehrlingszahlen steigen langsam
Berufsfestival in der Wirtschaftskammer Imst war ein großer Erfolg (mit Video)

IMST (ps). Die Imster Wirtschaftskammer bemüht sich mit Initiativen, wie dem kürzlich veranstalteten Berufs-Festival, die Lehre in den Fokus der heimischen Schüler zu rücken. Alljährliche stehen Unternehmen stellvertretend für ihre Branche den über 600 interessierten Schülern aus den Mittelschulen und der PTS, bzw. Sonderschulen Rede und Antwort und stellen ihre Lehrberugfe vor. "Heuer waren so viele Schüler wie noch nie beim Berufs-Festival, was natürlich sehr erfreulich ist und den...

  • 23.09.19
Lokales
Anton Prantauer, Obmann WK-Bezirksstelle Landeck,  nimmt zu aktuellen Fragen der Lehre im Interview Stellung.

Interview
Anton Prantauer: "Die Lehre hat Zukunft"

BEZIRK LANDECK. KR Anton Prantauer, Bezirksobmann der Wirtschaftskammer Landeck, spricht im BEZIRKSBLÄTTER-Interview über das Thema Lehre. Anton Prantauer: "Die Lehre hat Zukunft" Wie sieht die Arbeitsmarktsituation im Bezirk Landeck aus, wo fehlen die meisten Arbeitskräfte? ANTON PRANTAUER: "Die Wirtschaft ist aktuell sehr gut aufgestellt. Die Arbeitslosenzahlen im Juli und August beweisen, dass auch der Bezirk Landeck eine Vollbeschäftigung aufweist und somit blicken wir auch sehr...

  • 23.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
4 Bilder

Lehrlinge im Portrait
Schneidig ans Werk lautete die Devise von Lisa Kuen

UMHAUSEN/ROPPEN (ps). Es gehört eine gehörige Portion Schneid zu, als Mädchen ein Tiefbaulehre anzustreben. Lisa Kuen aus Umhausen setzte diesen Plan voriges Jahr in die Tat um. Aktuell ist sie im zweiten Lehrjahr bei der Firma Erdbau Prantl in Roppen und ist nach wie vor begeistert von ihrer Berufswahl. "Die Arbeitskollegen nehmen mich wie ich bin, es macht für sie keinen großen Unterschied, dass ich ein Mädchen bin", meint die lebenslustige junge Frau. Ihre Chefs, Peter und Andrea Prantl...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.