Müll

Beiträge zum Thema Müll

Brot für Brösel oder Knödelbrot zu trockenen ist einfach und hilft auch zu sparen.
  4

Verwenden statt verschwenden
Altes Brot ist kein Entenfutter

Hart gewordenes Brot ist ein beliebtes Entenfutter, doch ist es für die Tiere nicht gesund. Wir haben einige Tipps was Sie stattdessen aus altem Brot machen können. PONGAU. Manchmal sind die Angebote bei Bäcker oder Supermarkt zu verführerisch und schon ist mehr Brot im Haus als nötig. Oft wird es kleingeschnitten zum Sonntagsspaziergang mitgenommen um den Enten einen Snack zu gönnen. Leider ist der gute Wille für die Vögel nicht so gut, denn Schwarzbrot ist zu salzig und Weißbrot quillt zu...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Mitarbeiter Sefko Tukar (re.) und Erich Moser zeigen, dass immer noch viele Plastikfolien ins "gelbe Sackerl" geworfen werden.

Müll
"Die Hälfte wird immer noch falsch getrennt"

Auch in diesen Zeiten gibt es am Recyclinghof in Salzburg Stadt genug zu tun. Vor allem mit falsch getrenntem Müll. SALZBURG. Tag für Tag wird in der Siezenheimer Straße in Maxglan der städtische Müll entsorgt. Aufgrund des Virus ist der Hof nun für Private gesperrt, die Müllabfuhr ist aber gesichert. "Für eine Stadt dieser Größenordnung funktioniert die Mülltrennung eigentlich gut", erklärt Abfallberater Walter Galehr. Dennoch gibt es viel Verbesserungspotenzial. "Rund die Hälfte im...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Schüler und Vereine räumen jedes Jahr aufs Neue in unseren Wäldern auf.
  2

Unsere Erde
Salzburg räumt draußen auf

Seit über einem Jahrzehnt räumen die Salzburger unter dem Motto "Sauberes Salzburg" in und um unsere Wälder auf. SALZBURG. An die 6.000 freiwilligen Helfer sind jährlich bei der Aufräumaktion des Landes dabei. Mit der Schneeschmelze kommen nicht nur unsere Wiesen wieder hervor sondern auch allerhand Weggeworfenes. „Ich lade alle Gemeinden, Schulen und Vereine ein, wieder bei der Aktion 'Sauberes Salzburg' mitzumachen“, kommt von Umweltreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der achtjährige Max aus Bischofshofen ist unser Experte für Süßkram aller Art.
  9

Test
Die süßen Seiten des Advents

Der süße Adventkalender bleibt der Liebling unter den Zeitverkürzern bis Weihnachten, auch wenn Bücher, Spiele oder Experimente als "sinnvolle" Alternative angeboten werden. Die Bezirksblätter haben gemeinsam mit Süßkram-Experten Max bereits vor dem ersten Advent einige Türchen geöffnet und sechs Adventkalender miteinander verglichen. PONGAU. Seit Weihnachten auch ein Geschenkefest ist, ist das Warten auf den 24. Dezember für Kinder besonders schwer. Damit die Zeit für Kinder besser...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Tatsächlich muss man nicht lange suchen, um beispielsweise am Rande der A10 sorglos entsorgten Müll – in dem Fall eine Plastikflache – zu finden.
  2

ASFINAG
Verkehrsteilnehmer werfen 1.300 Tonnen Müll im Jahr auf die Autobahnen

Jährlich landen mehr als 1.300 Tonnen Müll auf den Autobahnen in Salzburg, abseits von Müllcontainern und -kübeln. Das teilte die ASFINAG mit. SALZBURG. Jährlich landen mehr als 1.300 Tonnen Müll auf den Autobahnen in Salzburg, abseits von Müllcontainern und -kübeln. Das teilte die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs- Aktiengesellschaft (ASFINAG) mit. Achtlos „entsorgte“ Getränkedosen und Zigaretten seien dabei aber nicht nur ein Ärgernis für Lenkerinnen und Lenker, sondern könnten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
58 Prozent der 18- bis 39-jährigen Österreicher nervt die Mülltrennung.
 2

Bauen & Wohnen
Mülltrennung nervt mehr als die Hälfte der jungen Österreicher

Mehr als die Hälfte der jungen Erwachsenen in Österreich sind von der Trennung des Hausmülls genervt, das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.at. Vor allem das Sortieren von Problemstoffen stört am meisten. Ein weiteres Ergebnis ist, dass Single Abfalltrennung lästiger finden als Paare. SALZBURG/WIEN. Abfalltrennung ist fester Bestandteil des Haushalts-Alltags in Österreich. Doch ob etwas in die graue oder blaue Tonne, in den gelben Sack oder doch auf den Komposthaufen gehört nervt 58...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Vor allem die Zunahme von Lebensmittel im Restmüll stimmt die Mitarbeiter, Heinrich Schellhorn und Wilfried Mayr nachdenklich.
  2

Umwelt
Salzburgs Hausmüll wird genau getrennt

Das Land Salzburg initiierte eine Studie über die Zusammensetzung des Salzburger Mülls. Die Ergebnisse sollen Abfallvermeidung und Recycling auf die Sprünge helfen SALZBURG. Um beim Vermeiden von Abfall und dem Recycling noch besser und effizienter zu werden, erhebt das Land Salzburg gerade in einer Studie die Zusammensetzung des Restmülls. Eine ganz normale Mülltonne unterscheidet sich inhaltlich nach Region und oftmals sogar nach Ortsteil.  DrecksarbeitMitarbeiter untersuchen und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Kommentar
Würden Sie das wollen?

Ich durfte die Mitarbeiter des Pongauer Arbeitsprojekt einen Tag lang begleiten und war auch beim entleeren der Container Highlife dabei. Ehrlich die Menschen können ganz schöne Schweine sein. Die Container werden händisch entleert und das ist wirklich kein Zuckerschlecken. Es wird Müll hineingeschmissen, Elektrogeräte entsorgt oder die Kleidung einfach nicht in Säcke gepackt. Ersteres hat absolut nichts in den Containern zu suchen, Elektrogeräte übrigens auch nicht, die gehören eigentlich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Im Gasteinertal waren auch Kids der Wasserrettung mit Müllsäcken unterwegs.
  3

Müllentsorgung
Wasserretter säuberten die Gewässer

 Jährlich im Frühling nach der Schneeschmelze werden zahlreiche Verschmutzungen von achtlos weggeworfenen Gegenständen sichtbar. PONGAU (aho). Entlang von Flüssen, Bächen und Seen setzen sich die Mitglieder der Wasserrettung immer wieder für den Umweltschutz ein. So wurden in den vergangenen Tagen von zwei Ortsstellen Reinigungsaktionen mit den Jugendgruppen der Wasserrettung durchgeführt. Mehrere hundert Kilo Müll gesammelt In Schwarzach beteiligen sich jährlich mehrere Vereine an...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Was die Schüler hier präsentieren landet bei anderen im Müll.
  3

Experte
Müll auf den Tellern

Haubenkoch Lukas Kienbauer aus Schärding kam zu einem Workshop in die Tourismusschule Bad Hofgastein. BAD HOFGASTEIN. Die Schüler der Hofgasteiner „Meisterklasse Kulinarik“  einen Workshop mit Haubenkoch Lukas Kienbauer, der extra aus Schärding angereist ist. Andere werfen es weg Kienbauer führt seit drei Jahren das nach ihm benannte Restaurant "Lukas". Er verarbeitet Lebensmittel, die bei anderen im Müll landen. Die Schüler hatten die Gelegenheit, Teile von Schwein und Huhn wie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
  3

Wasserrettung Pongau
Hochwasser brachte Müll – Pongauer Wasserrettung reinigt nicht nur die Ache!

Nachdem das Hochwasser Ende Oktober sehr viel Müll in die Gasteiner Ache geschwemmt hat und dieser nun auf der Uferböschung, in Bäumen und Sträuchern sowie im Flussbett lag, wurde die Wasserrettung von der Gemeinde Dorfgastein angefordert, um die Ache zu reinigen. Im gesamten Gemeindegebiet wurde der Fluss abgegangen und der vorhandene Müll beseitigt. „Vom Plastikmüll, über große Teppiche, bis hin zu Metallgegenständen war alles dabei!“ berichtet Ortsstellenleiter Hannes Fankhauser. Der Müll...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Markus Gewolf
Asfinag-Mitarbeiter Christian Fagerer und Günter Neuhofer, der stv. Leiter der Autobahnmeisterei Liefering mit bei einem Container voller Müll, der entlang der Autobahnstrecke mühsam eingesammelt werden muss.
  6

Was der Müll entlang der Autobahnen für Geschichten erzählt

Wo Diebe es auf Geldtaschen abgesehen haben, wann die großen Urlauerbwellen rollen und wie lange man braucht um Burger und Co in voller Fahrt zu vertilgen 530 Tonnen Müll fallen jedes Jahr an Salzburgs Autobahnstrecken an. Der Großteil 400 Tonnen) davon an Autobahnrastplätzen, wo der Abfall in und neben den aufgestellten Müllkübeln entsorgt wird. 130 Tonnen Müll sammeln Asfinag-Mitarbeiter aber jedes Jahr am Fahrbahnrand ein, großteils an Auf- und Abfahrten. Das entspricht rund 400 Containern...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Kleinvieh macht auch Mist – und Müll

Kommentar Die Novellierung des Salzburger Abfallwirtschaftsgesetzes, das sich derzeit in Begutachtung befindet, würde Änderungen für Veranstaltungen bringen. Wegwerf-Plastikbecher sollen damit der Vergangenheit angehören. Während viele Pongauer Veranstalter bereits jetzt auf Mehrwegbecher setzen, sehen andere die Novellierung kritisch. Mehr Aufwand, sinkende Umsätze und Probleme beim Waschen von Bechern am Festgelände sind die, am Häufigsten geäußerten, Bedenken. In einer Zeit in der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Unsere Welt ist in Plastik eingehüllt

Kommentar Wieder ist sie da, die Fastenzeit und wieder lastet irgendwie ein gesellschaftlicher Druck auf uns, auch 40 Tage lang auf etwas zu verzichten. Keinen Alkohol trinken, nicht fernsehen oder keine Süßigkeiten essen – das sind die Klassiker. Als Team hat sich das BB Pongau-Büro entschlossen, heuer auf Plastik zu verzichten. Das heißt keinen Plastikmüll anzuhäufen und keine in Plastik verpackten Lebensmittel zu kaufen. Nicht besonders schwer, könnte man meinen, aber diverse Probleme haben...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Die Kunst-Müll-Ausstellung von Bruno Müller begeisterte die Altenmarkter Schüler.

Schüler der Sport-Mittelschule Altenmarkt besuchten Bruno Müllers Ausstellung

ALTENMARKT. „Handwerkliche Wortspielereien“ bekamen die Schüler der Sport-Mittelschule Altenmarkt bei ihrem Lehrausgang in die Raiffeisenbank Radstadt zu sehen. Beeindruckt machten sie mit Arbeitsblättern zur Ausstellung einen Rundgang und lauschten anschließend den interessanten Ausführungen des Künstlers Bruno Müller. Als langjähriger Lehrer und Direktor fand er den richtigen Draht zu den jungen Leuten und konnte sie mit seiner Idee, aus Abfallprodukten originelle Kunstwerke herzustellen,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Christian Ragginger (Geschäftsführer SBR), Matthias Böckl (Geschäftsführer SBR), Landesrat Josef Schwaiger, Nationalrats-Abgeordneter Peter Haubner und LAbg. Josef Schöchl.

Baustoffe künftig recyclen

SALZBURG (pl). Die neue Recycling-Baustoffverordnung, welche mit 1.1.2016 in Kraft getreten ist, hat Probleme in der praktischen Anwendung aufgezeigt. Diese sollen nun mit einer Gesetzesnovelle beseitigt werden, welche sich derzeit in Begutachtung befindet. Gemeinsam mit dem Land Salzburg hat der Salzburger Nationalratsabgeordnete und Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner diese Novelle mit einer Reihe von Änderungsvorschlägen angestoßen. Das Lebensministerium hat darauf reagiert und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
Anzeige

Lebensmittel sind kostbar

Unsere Lebensmittel sind ein kostbares Gut, mit dem wir besonders sorgsam umgehen sollten. Sie sind zu wertvoll, um im Müll zu landen. Bereits seit 2012 unterstützt das SAM aktiv die Initiative des Bundesministeriums für Land und Forstwirtschaft „Lebensmittel sind kostbar", um das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln zu fördern und den Wert der Nahrung ins Zentrum zu rücken. Weltweit landet gut ein Fünftel aller Lebensmittel im Müll. Das sind rund 1,3...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
Kein schöner Fund! Schuld ist der- oder diejenige, die diesen Plastikmüll sorglos weggeworfen hat!
  4

Fische müssen leiden, weil Menschen Müll in Gewässern entsorgen!

ZEDERHAUS (pjw). "Die Eigentümerin des Fischwassers im Zederhausbach hat mir diesen Fisch vorbeigebracht, welcher als Jungtier offenbar mit dem Kopf in diesen Plastikring geraten ist. Der Plastikmüll ist komplett eingewachsen und die Kiemen deformiert. Dieses Tier muss unvorstellbare Schmerzen ertragen haben", berichtet Hannes Krabath, Einsatzgruppenleiter der Salzburger Berg- und Naturwacht Zederhaus. Durch die Veröffentlichung dieser Bilder will er den Leuten vor Augen führen, welche...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
 1  1

Einsatz für eine sauberes Weißpriach

WEISSPRIACH (pjw). Auch heuer hat sich Weißpriach wieder an der Aktion „Sauberes Salzburg“ beteiligt. Bereit erklärt dazu haben sich die Volksschule, der Kindergarten sowie die Dorfgemeinschaft. Insgesamt waren 34 Personen in der gesamten Gemeinde unterwegsum, um eifrig Müll zu sammeln. Neben einigen vollen Müllsäcken wurden auch 14 Grillstellen bereinigt. Bürgermeister Peter Bogensperger honorierte die Aktiven.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

561 Tonnen Müll entland der A10

Ist für die Instandhaltung von unseren Landesstraßen die Pongauer Straßenmeisterei zuständig, übernimmt die Asfinag selbiges für die Autobahn – und auch dort ist die Situation keine Bessere. 30 Mitarbeiter sind auf 51 Kilometer Pongauer Autobahn (als 102 km Richtungsfahrbahn) im Einsatz. Salzburgweit werden dort pro Jahr 516 Tonnen Müll mit Gesamtentsorgungskosten von 692.000 Euro aufgesammelt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Resi Strasser, Gundi Steger, Lukas Uitz sind zu Gast bei Stefanie Schenker in "Bezirksblätter nachgefragt" – zu sehen ab kommendem Freitag, ab 18 Uhr auf RTS.
 1

10.000 Tonnen Lebensmittel landen jährlich in Salzburgs Müll

SALZBURG. Unglaublich, aber wahr: Zehn Prozent des Haushaltsmülls bestehen aus originalverpackten oder angebrochenen Lebensmitteln. Nichts wird in so großen Mengen weggeworfen wie das Grundnahrungsmittel Brot. Und: Es sind rund 300 Euro jährlich, die jeder Salzburger Haushalt damit direkt auf den Müll wirft. Wie man im Kleinen gegen diesen Lebensmittelberg im Müll ankämpfen kann, ist Thema in "Bezirksblätter nachgefragt" – zu sehen ab Freitag (13.9.), 18.00 Uhr, im Programm auf RTS bzw. unter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
 1

Abfalltrennung soll für alle verständlich sein

Eine mehrsprachige Broschüre zur richtigen Abfalltrennung hat kürzlich der Abfallwirtschaftsverband Lungau präsentiert. Mit dieser Aktion wird die Abfalltrennung im Lungau in einfacher und verständlicher Form dargestellt und soll nicht nur Einheimische sondern auch Zuwanderer und Gäste ansprechen. Neben einer Druck- gibt es auch eine digitale Version auf jeder Homepage der Lungauer Gemeinden.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Kiloweise Müll gesammelt

BAD HOFGASTEIN (rau). 26 Teilnehmer der örtlichen Alpenenvereinssektion, darunter auch 16 Kids der Kinder-und Jugendgruppe, beteiligten sich an der der Müllsammelaktion auf der Schlossalm.Sie waren in vorbildlicher Weise drei Stunden unterwegs um auf den Pisten der Schlossalm die Hinterlassenschaften des Winters zu beseitigen .Anschließend gab es auf der Fundneralm eine Jause, gesponsert von den Gasteiner Bergbahnen. Im Zuge dessen wurden alle Kinder zu „Sammelkönigen“ erklärt und auf ein Eis...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
Auspuff neben dem Steindorf-Moos-Weg im Bereich der Re-Naturierung von Taurach und Moosgebiet 1
 10   4

Natur und Müll

Natur ist ein Ort für Erneuerung, Ruhe, Sauberkeit und Reinheit, möchte man meinen. Wer hat aber diese Gegenstände verloren?

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.