Müllberge

Beiträge zum Thema Müllberge

Bierdosen, Plastikflaschen und Alu-Grill-Schalen – die Müllberge beim Ennskraftwerk Thurnsdorf in Gollensdorf sind nach wie vor ein Problem.
1 2

Müllproblem beim Ennskraftwerk Thurnsdorf
„Sagt mal, spinnt ihr?“

Die Müllberge beim Ennskraftwerk Thurnsdorf in Gollensdorf (St. Valentin) sind nach wie vor ein großes Problem. ST. VALENTIN. „Sagt mal, spinnt ihr? Ich habe die Hoffnung in die Menschheit nun völlig verloren, mir fehlen die Worte“, machte Denise Probst ihrem Ärger auf Facebook Luft – darunter Fotos, auf denen sich Müllberge aus Bierdosen, Plastikflaschen und Alu-Grill-Schalen im Wald türmen. Das Naherholungsgebiet um das Ennskraftwerk Thurnsdorf in Gollensdorf (Wir berichteten) wird nach...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
2

Pfandsystem für Plastikflaschen und Dosen
Pfandsystem für Plastikflaschen und Dosen

OTS0147, 9. Juli 2020, 13:06 ÖPG Pfandsystemgesellschaft Abl: Offener Brief an WKO-Präsident Mahrer zum Thema Einweg-Pfand Wien (OTS) - Der Geschäftsführer der ÖPG Pfandsystemgesellschaft Christian Abl hat diese Woche einen offenen Brief an den Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich Harald Mahrer gerichtet. Darin fordert er mehr Transparenz in der WKO-Kommunikation in Bezug auf ein Einweg-Pfand auf Getränkeflaschen. Der offene Brief des ÖPG-Geschäftsführers im Wortlaut: Sehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Elisabeth Lederer-Tölly
Verrostete Ölfässer, alte Autoreifen und ein ausgedienter Rasenmäher am Grundstück in Kaumberg.
4

Bezirk Lilienfeld: Müllprobleme in den Gemeinden

BEZIRK LILIENFELD. Immer mehr Menschen finden bei Spaziergängen und Wanderungen im Bezirk Müll. Vom Jausensackerl und Getränkedosen bis hin zu großen Hinterlassenschaften. Müll neben Radweg Dagmar Hnilicka machte vergangene Woche wieder einen Fund am Radweg in Traisen: "Beim Bankerl gibt es oft Probleme, weil da immer Jugendliche mit den Autos stehen und jede Menge Dreck machen. Sogar leere Ölkanister sind da schon gestanden neben jeder Menge Bierflaschen, Essensreste mit Verpackungen oder...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Wild deponierte Müllberge werden immer mehr zum Problem.
1 3

Müll wird einfach überall abgeladen
Müllberge häufen sich, Wanderwege verdreckt

Zuerst ein Kurzbesuch bei der Fastfoodkette, Verzehr im Auto, Reste aus dem Fenster geworfen. Dieses Bild zeichnen die Müllberge neben den Hauptverkehrsrouten. Aber auch neben Wanderwegen sieht es düster aus. BEZIRK IMST (ps). Dass Mitarbeiter der Straßenmeisterei die Böschungen neben den Hauptverkehrsverbindungen von Müllbergen befreien ist ein bekannter Vorgang, vor allem im Frühjahr. Sie räumen weg, was sich an Hinterlassenschaften vom Besuch eines Fastfoodrestaurants oder anderem Müll,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Überquellende Mülltonnen zwischen Weihnachten und Silvester - das muss nicht sein. Martin Schwarz vom AWV Fürstenfeld klärt auf.
2

Im Verbandsgebiet Fürstenfeld
Heißt es nach Weihnachten wieder "O du fröhlicher Müllberg?"

Zum Bersten gefüllte Mülltonnen nach den Weihnachtsfeiertagen? Das muss nicht sein. Martin Schwarz, vom Abfallwirtschaftsverband Fürstenfeld gibt Tipps zur Abfallvermeidung. Weihnachten. Spitzenzeiten der heimischen Müllentsorger. Denn: Rund um die Feiertage füllen sich nicht nur die Bäuche, sondern auch die Mülltonnen. Zum gewohnten Müllaufkommen fallen zwischen Weihnachten und Silvester auch im Altbezirk Fürstenfeld rund 15 Prozent mehr Rest- und Biomüll an. Beim Altpapier sind es sogar 30...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Spendenübergabe in der Schule: Marianne Kaiser, Ilse Schreiner-Kalleitner, Gabriela Yaldez, Astrid Ryba (v.l.).
1

Guardian Hand Project
Große Hilfe für die "Müllkinder"

Schüler des Bundesgymnasiums liefen für Guardian Hand Project VÖCKLABRUCK. "Schritt für Schritt geht es vor- und aufwärts mit unserem Projekt, das im August einen eingetragenen Verein gegründet hat", sagt Ilse Schreiner-Kalleitner, Initiatorin des Guardian Hand Project. Damit unterstützt sie die Kinder auf den Müllbergen der philippinischen Hauptstand Manila. Dabei gibt es immer wieder neue Aktionen und Ideen. "Das Jahr 2019 hat schon einige Erfolge zu verzeichnen. So zum Beispiel die ...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ilse Schreiner-Kalleitner und ihr Team versorgen die Kinder auf den Müllbergen von Manila regelmäßig mit Essen.

Zum Laudachsee
Benefiz-Wanderung für das Guardian Hand Project

VÖCKLABRUCK, GMUNDEN. Zur dritten Benefiz-Wanderung zugunsten der Kinder auf den Müllbergen von Manila lädt Ilse Schreiner-Kalleitner, Gründerin des Guardian Hand Project, am Sonntag, 22. September, ein. Ziel ist diesmal der Laudachsee am Grünberg mit Einkehr in der "Ramsaualm", wo eine Stärkung auf die Wanderer wartet (Gulaschsuppe, Brot, Getränk). Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz nahe den Gasthäusern Franzl im Holz/Silberfuchs, der Start erfolgt um 10.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr von 20...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Weinzelt Golser Volksfest - Fleißige Arbeiter bereits beim Abbauch und Entsorgen
12

GOLS, wo auch der Umweltschutz ein Fest ist?
GOLSER VOLKSFEST 2019 - 1 Tag danach

GOLS./ Sagenhafte 100.500 Besucher sollen heuer wieder bei unserem 52. (!!) Golser Volksfest gewesen sein. Kann man glauben oder auch nicht. Böse Zungen behaupten ja immer, dass Papier geduldig ist und diese Zahlen immer geschönt werden, damit noch mehr Besucher zuströmen. Ich finde (meine persönliche Meinung), dass es eigentlich egal ist, aber wenn man das Wetter (fast kein Regen) der letzten Wochen so anschaut und dass ist neben dem Programm sicher auch für einen Besuch am Fest...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Die Absperrgitter vom Nova Rock wurden bereits eingesammelt und der Großteil schon verladen und abtransportiert.
2 21

Vom Festival fast keine Spur mehr
NOVA ROCK 2019 - Pannonia Fields II - 1 Woche danach

Nickelsdorf./ Bei meinem erfolgreichen Bericht in der Vorwoche "Nova Rock 2019 - Pannonia Fields II - Am Tag danach" habe ich ja durchaus berechtigte Kritik an den Festivalbesuchern und Campern des Nova Rock geübt, dass sie so einen Schlachtfeld bzw. wirklich einen Saustall auf den pannonischen Feldern hinterlassen haben. Haufenweise Dreck, Tausende von Getränkedosen trotz Dosensammelaktionen, sogar neue Zelte wurden einfach stehen gelassen, es war einfach echt arg, was da so einfach an Müll...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Hilfeeeeeeeeeee :-(
6 6 13

Müllberge ohne Ende am Rockfestival
NOVA ROCK 2019 - Pannonia Fields II - Am Tag danach

NICKELSDORF./ Als Regionaut ist man ja viel im Bezirk unterwegs und meist bin ich am oder nahe des Ortes des Geschehens. Und dieses Wochenende war natürlich Nickelsdorf der Hot-Spot. An 4 Tagen sollten 220.000 Fans am Nova-Rock-Festival zu ihrer Lieblingsmusik rocken. Slayer, die toten Hosen, die Ärzte, Slash, Rob Zombie & Co waren natürlich vielversprechend und hielten auch das, was ihre Namen sagten. Und auch Wendis Böhmische Blasmusik sorgten am Sonntags-Frühschoppen für tolle...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Wolfgang Faderl (l.) und Michael Huber vom ASZ Nebingerknoten beim Abtransport eines ausrangierten Kühlschranks.
4

Story der Woche
Was mit dem vielen Linzer Müll passiert

Was geschieht eigentlich mit dem Abfall der Linzer, wenn dieser einmal aus dem Haus ist? LINZ. Stau in der Stadt: Eine Autoschlange zieht sich vom Nebingerknoten in den Süden. Es ist Müll-Rushhour. Vor dem Altstoffsammelzentrum werden die Fahrzeuge an einem Samstagvormittag blockweise abgefertigt. Die Linzer bringen Sperrmüll und Altstoffe besonders gerne am Wochenende. Die vier Altstoffsammelzentren (ASZ) in der Stadt, die die Linz AG Abfall betreibt, sind Dreh- und Angelpunkt für...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Obmann Engelbert Pichler und Stv. Sylvia Kögler rufen zum verstärkten Mülltrennen auf.

Infokampagne
Weihnachten ist auch das Fest der Müllberge

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch des verstärken Müllaufkommens in den Haushalten. Daher startet der Abfallwirtschaftsverband Neunkirchen in der Vorweihnachtszeit eine Infokampagne, wie richtig getrennt wird und wie man die Müllmengen reduzieren kann. Tipp zum Platzsparen "Grundsätzlich haben wir im Bezirk ein sehr ausgeklügeltes Müllsystem, bei dem direkt vor Ort in der Grünen Tonne Wertstoffe und Wiederverwertbares aussortiert und einem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LED-Leuchte, LED-Deckenleuchte, LED-Leuchtmittel
8 10

Sparen, beim Kauf von neuen LED-Leuchten?

Was sparen die Käufer, bei der Anschaffung einer neuen LED-Lampe? Die schönsten LED-Modelle sind auf dem Markt und versprechen dem Konsumenten, eine Erleichterung bei den jährlichen Stromkosten. In den meisten dieser LED- Lampen, sind große verlötete Platinen eingebaut und die kann der Endverbraucher nicht selbst austauschen. Nach einiger Zeit, verabschieden sich immer mehr dieser kleinen LED-Birnen und das schöne Modell wandert in den Müll. Laut meiner Erfahrung, gibt die...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.

Benefiz-Wanderung für "Guardian Hand Project"

VÖCKLABRUCK, EBENSEE. Bereits zum zweiten Mal lud die Vöcklabruckerin Ilse Schreiner-Kalleitner (Mitte) zum Benefiz-Wander-Ausflug zugunsten ihres "Guardian Hand Project" ein. Die rund 60 Teilnehmer am Ausflug wurden in Oldtimer-Bussen zum Offensee kutschiert, wo sie bei der Wanderung für den guten Zweck auch die herrliche Landschaft genossen. Seit mehreren Jahren kümmert sich Schreiner-Kalleitner, im Bild mit ihren Helferinnen Sabine Androschin (l.) und Tanja Mayer, um die Kinder auf den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
So ein Mist: Marie-Louise Mojzis in der Hauslabgasse. „PET-Flaschen, Hundstrümmerln, Papierln und Tschick zuhauf!“

„Grätzel wird zum Slum“

Das Löwenviertel erstickt im Müll: Anrainer fordern dichteren „Putzplan“ von der MA 48. „Wir haben hier fast neapolitanische Zustände – auf der Straße liegen Bierdosen, PET-Flaschen, Wurstsemmel-Papierln und Hundstrümmerln, in den Parks gehen die Mülltonnen über – aber es kümmert sich niemand“, sagt ÖVP-Bezirksparteiobfrau Marie-Louise Mojzis. Sie wohnt im Löwenviertel zwischen Gürtel, Wiedner Hauptstraße und Matzleinsdorferplatz und ist das Sprachrohr der frustrierten Anrainer. Klieberpark...

  • Wien
  • Margareten
  • Richard Bernato
12

Die andere Seite des Faschings

Der Fasching ist mit Festen und Umzügen vorüber. Was bleibt, ist eine ganz andere Seite des närrischen Treibens.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Müllberge in Kraig

Hilfe, wir ersticken im Müll!

Was den meisten von uns nur aus den Medien bekannt ist, kann man auch hierzulande finden: Müllberge wie in Italien nach einem Müllabfuhrstreik. Einen Tag vor dem geplanten Abfuhrtermin der Müllentsorgungsfirma wurde in Kraig dieses Foto auf einer "Müllinsel" eines Mehrparteienhauses geschossen. Was können die Gründe sein, dass auch bei uns Müllberge das Ortsbild verschandeln? Zu bequem zum Trennen Zum Teil liegt es sicher an der mangelnden Bereitschaft der Konsumenten und an deren...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.