Manfred Zöchbauer

Beiträge zum Thema Manfred Zöchbauer

(von links):  Spartengeschäftsführer Handel Manfred Zöchbauer, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger,
Heimatwerk-Filialleiterin Maria Huber, Geschäftsführung Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner und OÖ Heimatwerk Geschäftsführer Mike Jaeschke
3

Regionaler Handel
OÖ Heimatwerk-Filiale in Landstraße ist 500. Genussland-Handelspartner

Seit Anfang des Jahres gibt es im OÖ Heimatwerk 50 Lebensmittel-Produkte von regionalen Herstellern. LINZ. Die OÖ Heimatwerk-Filiale in der Linzer Landstraße ist der 500. Handelspartner der Genussland-initiative. Seit Jänner gibt es dort einen eigenen Regalbereich mit 50 regionalen Produkten. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger spricht von Regionalität als "Megatrend". "500 Handelspartner zeigen jeden Tag auf, wie das gute Zusammenwirken zwischen landwirtschaftlichen Betrieben,...

  • Linz
  • Christian Diabl
3

Handel sucht Personal

Für den Online-Handel gibt es seit 2018 einen neuen Lehrberuf: E-Commerce Kaufmann/-frau REGION. Dem AMS Traun zufolge, gibt es im Handel aktuell 35 offene Lehrstellen im Bezirk Linz-Land. Fachkräfte werden deutlich mehr gesucht: insgesamt gibt es 267 nicht-besetzte Stellen in Linz-Land. „Davon sollten 230 Stellen mit Personen mit Lehrabschluss oder vergleichbarer Ausbildung vermittelt werden“, so Michaela Billinger, Leiterin der AMS-Geschäftsstelle Traun. Das AMS Traun bietet den Firmen...

  • Enns
  • Anna Böhm
Der Lebensmittelhandel sucht Fachkräfte.
2

Fachkraft gesucht
"Aufstieg bis in die Vorstandsetage"

Alle jenen, die den täglichen Kundenkontakt nicht scheuen, winken im Einzelhandel alle Chancen. LINZ. "Im Handel ist es mittlerweile wie in der Industrie oder Gastronomie – qualifizierte Fachkräfte sind Mangelware", so Manfred Zöchbauer, Spartengeschäftsführer der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Sparte Handel. "Dabei sei es für den Einzelhandel noch schwieriger als für den Großhandel passendes Personal zu finden", so Zöchbauer weiter. "Verkauf oft unterschätzt" Entspreche der...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
"Es ging darum, klare Spielregeln zu schaffen, an die sich FoodCoops halten müssen", sagt Manfred Zöchbauer.
2

Klare Regeln für FoodCoops erarbeitet

Die Wirtschaftskammer hatte Lebensmittel-Einkaufsgemeinschaften sogenannten FoodCoops mit einer Anzeige gedroht. Nun hat man sich geeinigt. BEZIRK. Im Frühjahr dieses Jahres hat die Wirtschaftskammer (WKO) mit einer gewerberechtlichen Anzeige gegen derartige Initiativen gedroht. Die BezirksRundschau hat davon berichtet, weil auch Initiativen im Bezirk davon betroffen waren (siehe zur Sache-Kasten). In einer Reihe von Gesprächen wurden nun von der Politik klare Regeln festgelegt. "Es ging darum,...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Zahl der Frühkäufer steigt nun deutlich an.

Weihnachtsgeschäft in Handel: „Hoffen auf ein Prozent plus“

Weihnachtsgeschäft ist in manchen Branchen früher losgestartet BEZIRK (nikl). „Die kalten Temperaturen haben uns im Handel bereits einen verfrühten Start in das Weihnachtsgeschäft beschert“, freut sich Manfred Zöchbauer von der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Im Vorjahr lag der Umsatz im Weihnachtsgeschäft österreichweit bei mehr als 1,63 Milliarden Euro im Einzelhandel. Erstes Adventwochenende war für den Handel erfreulich Zöchbauer: „Die im November 2016 durchgeführte...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Das Weihnachtsgeschäft über das Internet floriert. In Österreich kaufen 38 Prozent auch per Onlinshoping.

Weihnachtseinkäufe zuhause erledigen

Fünf bis sechs Prozent des heimischen Einzelhandels wird über Onlineshopping erledigt. BEZIRK (red). Das ergibt österreichweit jährlich einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro für diese Sparte. Vor allem zu Weihnachten greifen viele Menschen auf den Service des Onlineshoppings zurück. "38 Prozent der Österreicher kaufen ihre Weihnachtsgeschenke auch im Onlinehandel", weiß Manfred Zöchbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Die Vorteile für das Einkaufen vor...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
"Der wirtschaftliche Vorteil für die Vereinsmitglieder ist schon alleine deshalb gegeben, weil sich bei diesen Einkaufsgemeinschaften die Mitglieder beim Einkauf den Zwischenhandel (die Handelsspanne) ersparen", sagt Manfred Zöchbauer von der WKO.

Wirtschaftliche Vorteile von FoodCoops unerwünscht

BEZIRK. Zahlreiche Reaktionen hat es in der Redaktion auf das Thema der Woche "WKO geht gegen FoodCops vor" gegeben. Die WKO schreibt in einer Aussendung: "Wir haben nichts gegen die neue Geschäftsidee ,FoodCoops‘, es gilt nur gleiches Recht für alle“. WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner fordert: "Sie müssen sich an die gleichen Spielregeln halten wie unsere Mitgliedsbetriebe und ein entsprechendes Handelsgewerbe anmelden. Schließlich leben wir in einem Rechtsstaat, wo gleiches Recht für alle...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die 8sam-Leute aus Auberg leisten mit ihrer Initiative auch einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaftsförderung.
4 2 3

WKO geht gegen FoodCoops vor

Geplante Anzeigen der Wirtschaftskammer gegen FoodCoops verärgern Aktive und Bauern. BEZIRK (hed). Die Ankündigung der Wirtschaftskammer OÖ, eventuell FoodCoops (siehe zur Sache) wegen fehlender Gewerbeberechtigung anzuzeigen, ruft beim Verein „8sam“ Unverständnis hervor. Zur Erklärung: 24 Haushalte aus den Gemeinden Auberg, St. Peter und St. Ulrich betreiben seit März 2015 eine „FoodCoop". Das Ziel des Vereins: Gemeinsam regionale (Bio-)Lebensmittel bei heimischen Bauern zu beschaffen. Diese...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Auf eine Lehre im Handel kann man ein Leben lang aufbauen. Das Gehalt im ersten Jahr beträgt 526 Euro.

Handel als Allrounder

Der Handel beschäftigt rund 100.000 Menschen im Land ob der Enns, davon sind 3000 Lehrlinge. OÖ. Der Handel ist einer der größten Arbeitgeber in Oberösterreich. Wirft man einen Blick auf die Konjunktur, so habe man in der Branche ein gutes Gefühl, sagt Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer. "Wir sind auf hohem Niveau und rechnen heuer mit ein bis zwei Prozent Zuwachs." Eine Lanze bricht Zöchbauer für die Lehre im Handel: "Wer einmal gelernt hat zu...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Johannes Jetschgo, Gremialobmann des Lebensmittelhandels der WKOÖ, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der Sparte Handel bei der Wirtschaftskammer OÖ (2. Reihe), Alexandra Mairinger, Markus Mairinger, Maria-Theresia Wirtl, Leiterin Genussland OÖ und Josef Lehner, Geschäftsführer Genussland-Marketing Verein.

Kaufleute besuchten Produzenten

BEZIRK. Unter dem Motto „Wir bringen den Kaufmann zum Produzenten“ lud das Genussland Oberösterreich seine Handelspartner zu einer Exkursion zu TOP Genussland Produzenten ins Mühlviertel ein. „Das Genussland Oberösterreich hat mit seiner Handelsinitiative vielen kleinen bäuerlichen und regionalen gewerblichen Produzentinnen und Produzenten die Tür zum Handel geöffnet", sagte Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. "Das Genussland im Lebensmittelhandel ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte in...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Fachkräfte im Handel brauchen viel Gefühl

Am meisten gefragt im Berufsfeld Handel sind die Einzelhandelskaufleute – 19 offene Lehrstellen. BEZIRK (kpr). "Der am meisten gefragte Beruf im Handel ist der Einzelhandelskaufmann beziehungsweise die -kauffrau", erklärt Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der Sparte Handel der WKOÖ. "Zwei Drittel der im Handel Beschäftigten üben diesen Beruf aus." Aber nicht alle sind gleich spezialisiert: "In der Ausbildung können Schwerpunkte gesetzt werden, beispielsweise Lebensmittel oder Textil", erklärt...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Entwicklung im Einzelhandel: Tirol besser als Gesamtösterreich
2

Auch im Handel lässt sich Karriere machen

In Lebensmittelbranche werden Fachkräfte gesucht. Masterlehrgang soll sie schmackhafter machen. WELS. "Den größten Bedarf an Lehrlingen gibt es in der Region Wels nach wie vor im Einzelhandel", weiß Beate Enser, stellvertretende Leiterin des AMS Wels. Grund ist zum einen die demographische Entwicklung, zum anderen, dass einige Bereiche für Jugendliche "uncool" sind. Der Großhandel hat's da leichter, weil mehr Büroangestellte gesucht werden, auch die Arbeitszeiten besser sind. Auch die...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Kurzmeldungen aus dem Bezirk

BEZIRK. Zertifikate für Lebensmittelverkäufer. 223 Lebensmittelverkäufer aus elf Betrieben bekamen von Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der WKOÖ-Sparte Handel Zertifikate verliehen. Darunter sind auch Mitarbeiter der Spar Märkte Jauker in Schlägl und Jetschgo in Sarleinsbach. Sie haben externe und interne Weiterbildung absolviert. BEZIRK. 14 Berufsschul-Absolventen ausgezeichnet. Als Bauproduktefachberater wurden 14 Absolventen der Berufsschule Rohrbach ausgezeichnet. Aufgrund der...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Wollen eine dynamische Handelslandschaft: (von links) WKO-Obmann Herbert Mairhofer, Handelsspartenobmann Franz Penz, Spartengeschäftsführer Dr. Manfred Zöchbauer, Johann Pötscher, Willy Grims (erima), Bürgermeister Josef Hauer und Bürgermeistersprecher Ing. Josef Moser.
3

Struktur des Handels attraktiv erhalten

Rohrbacher Handels- betriebe müssen sich anstrengen, um die Kaufkraft im Bezirk zu halten. BEZIRK (pirk). 848 Handelsbetriebe gibt es im Bezirk. „Das sind 30 Prozent aller gewerblichen Unternehmen“, sagt Wirtschaftskammerobmann Herbert Mairhofer. Die Branchen Lebensmittel, Baustoffe und Trafiken sind noch einigermaßen ausgewogen auf den Bezirk verteilt. Dennoch sind „regionale Zentren“ erkennbar. Für Mairhofer sind dies Rohrbach, St. Martin, Ulrichsberg, Haslach und Altenfelden. Um die...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.