Michael Saler

Beiträge zum Thema Michael Saler

Lokales
So sollte ein Alkotest bei Autofahrern aussehen.

Polizei
Alko- und Drogenlenker: Polizei verstärkt Kontrollen

Im Fasching wird auch untertags kontrolliert. VÖCKLABRUCK. Auch für 2020 gilt für das Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos „Alkohol und Drogenkonsum“ als Jahresschwerpunkt. "Daran wird schon seit Jahresbeginn laufend intensiv gearbeitet", sagt Verkehrsreferent Michael Saler. "In der Faschingszeit wird dieses Thema aber wieder brisanter, da durch die zahlreichen Veranstaltungen die Gelegenheiten zum intensiven Alkoholkonsum entsprechend häufiger werden." Die Kontrollen werden nicht nur...

  • 12.02.20
Lokales
Im Jahr 2019 hat die Polizei im Bezirk Vöcklabruck 96 Personen nach strafbaren Handlungen festgenommen.
2 Bilder

Polizei in Vöcklabruck
Bezirk ist einer der sichersten

Die Polizei klopft den Ganoven im Bezirk Vöcklabruck immer stärker auf die Finger. Und das mit Erfolg. BEZIRK (ju). "Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 ist es uns auch 2019 wieder gelungen, die Kriminalität im Bezirk Vöcklabruck auf einem sehr niedrigen Level zu halten", sagt Hans-Jürgen Hofinger, Ermittlungsbereichsleiter im Kriminalreferat am Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck. Obwohl die Umstände immer schwieriger würden, sei es gelungen, den Bezirk Vöcklabruck als einen der sichersten im...

  • 15.01.20
  •  1
Lokales
Die Führerscheine sitzen derzeit besonders locker. Im Advent verstärkt die Polizei die Alkohol- und Drogenkontrollen.
3 Bilder

Polizei
Verkehrskontrollen: Mehr Alkolenker unterwegs

Die Polizei im Bezirk Vöcklabruck sagt Alkohol und Drogen am Steuer verstärkt den Kampf an. BEZIRK VÖCKLABRUCK  (ju). "Die Zahl der Alkolenker und damit auch der Unfälle steigt", sagt Chefinspektor Michael Saler vom Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos Vöcklabruck. Dabei wurden im Advent 2018 mit 53 Alkolenkern bereits doppelt so viele aus dem Verkehr gezogen wie im Jahr zuvor. Es gab insgesamt 22 Führerscheinabnahmen, 2017 waren es noch 13. Ein großes Umdenken sei nicht...

  • 27.11.19
Lokales
Verkehrsreferent Michael Saler gibt Schulweg-Tipps.

Tipps von der Polizei
Schulweg birgt viele Gefahren

Den Weg zur Schule sollte man auch mit älteren Kindern "üben". BEZIRK VÖCKLABRUCK. Kinder sind auf ihrem Schulweg im Straßenverkehr massiven Gefahren ausgesetzt. „Gehen sie die Strecke zuerst gemeinsam mit ihrem Kind ab und weisen sie dabei auf mögliche Gefahrenstellen, über die auch ein sicherer Schulweg verfügt, hin", rät Chefinspektor Michael Saler vom Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos Vöcklabruck. Mithilfe von Zebrastreifen können Kinder auf dem Schulweg leichter die Fahrbahn...

  • 05.09.19
Motor & Mobilität
Nicht nur bei der Fahrt in den Urlaub brauchen Kinder dem Alter entsprechende sichere Rückhaltesysteme.

Neue Regelungen
Sicherer Sitz fürs Kind im Auto

Polizei-Verkehrsreferent Michael Saler warnt vor Nachlässigkeit bei der Kindersicherung im Auto. VÖCKLABRUCK. Die Ferien stehen vor der Tür – und damit auch Urlaubsreisen mit dem Auto. Damit die Urlaubsstimmung nicht schon gleich nach Fahrtantritt mit der Familie getrübt wird, müsse man rechtzeitig auf die richtige Kindersicherung im Fahrzeug achten, betont Michael Saler, Verkehrsreferent am Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck. "Und bei einer Fahrt ins Ausland sollte man sich auf jeden Fall...

  • 27.06.19
Motor & Mobilität
Wer sein Moped durch technische Manipulationen schneller macht, riskiert hohe Strafen.

Tipps vom Verkehrsreferenten
Polizei warnt: Moped nicht "frisieren"

"Technische Manipulation an Mopeds kann ins Auge gehen", warnt Polizist Michael Saler. BEZIRK. Wer sein Moped jetzt aus dem "Winterschlaf" holt, sollte sich vor der ersten Fahrt unbedingt vergewissern, dass der technische Zustand den gesetzlichen Vorschriften entspricht, rät Michael Saler, Verkehrsreferent im Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck. Die technische Ausrüstung sei aber weniger das Problem als vielmehr die Leistungsveränderungen, die immer wieder an den Fahrzeugen vorgenommen...

  • 20.03.19
Lokales
<f>0,00 Promille – der Idealfall für alle Autofahrer.

Verstärke Kontrollen
Polizei nimmt Alkohol und Drogen am Steuer ins Visier

VÖCKLABRUCK. Auch für 2019 gilt für das Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos unter Michael Saler „Alkohol und Drogenkonsum“ als Jahresschwerpunkt. "In der Faschingszeit wird dieses Thema wieder brisanter, da durch die zahlreichen Veranstaltungen die Gelegenheiten zum intensiven Alkoholkonsum entsprechend häufiger werden", so Verkehrsreferent Saler. Ziel der intensiven Kontrollen sei es einerseits, alkoholisierte Lenker aus dem Verkehr zu ziehen, um damit die Verkehrssicherheit zu...

  • 06.02.19
Lokales
Allein bei vier Schwerpunktkontrollen in der Vorweihnachtszeit erwischte die Polizei 53 Alko-Lenker.

bezirkspolizeikommando
Bei Schwerpunktkontrollen 53 Alkolenker erwischt

Alko- und Drogenlenker aus dem Verkehr zu ziehen, ist für die Polizei auch 2019 ein Schwerpunkt. VÖCKLABRUCK. "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr sind keine Kavaliersdelikte. Die Führerschein-Abnahmen und Unfallzahlen unter Alkoholeinfluss zeigten uns die Realität auf", sagt Chefinspektor Michael Saler, Verkehrsreferent im Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck. Allein bei vier Schwerpunktkontrollen vor Weihnachten wurden 53 Alkolenker erwischt. 22 davon wurde der Führerschein abgenommen. Das...

  • 16.01.19
Lokales
Michael Saler setzt vor allem im Advent auf verstärkte Kontrollen zur Vermeidung von Unfällen unter Alkoholeinfluss.

Aktion scharf
Mehr Kontrollen gegen Alkolenker

Verkehrspolizist Michael Saler warnt vor den drastischen Folgen von Alkohol oder Drogen am Steuer. BEZIRK (rab). Bereits eine Woche vor dem ersten Advent haben am vergangenen Wochenende die ersten Adventmärkte und Punschstandl geöffnet. Auch Perchtenläufe und die ersten Weihnachtsfeiern luden zum geselligen Beisammensein ein. Grund genug für Michael Saler, Leiter des Verkehrsreferates am Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck, verstärkte Kontrollen anzuordnen. Höchstwert von 2,7...

  • 28.11.18
Lokales
Egal ob Nebel oder einbrechende Dunkelheit: Sobald die Sicht schlecht ist, Licht aufdrehen und Tempo reduzieren.
3 Bilder

Polizei rät zur Vorsicht
Sichtbarkeit sorgt für Sicherheit

Im Herbst und Winter lauern viele Gefahren auf den Straßen. BEZIRK (rab). Seit Sonntag ist es wieder so weit: Die Sonne geht erst kurz vor 7 Uhr morgens auf und verschwindet bereits vor 17 Uhr wieder vom Himmel – sofern sie zwischen Wolken und Nebel überhaupt sichtbar war. Damit werden nicht nur die Tage kürzer, im Gegenzug steigt auch die Unfallgefahr rasant an. "Dass es in der Früh länger dunkel bleibt und es um halb sechs schon wieder finster ist, muss erst in die Köpfe rein", meint...

  • 30.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.