Michelhausen

Beiträge zum Thema Michelhausen

Lokales
Willkommen im einzigartigen Pendlerkindergarten im Bahnhof Tullnerfeld.
6 Bilder

Tullnerfeld: Hotel am Bahnhof

Räume für Kinder und Senioren, Café, Büros und ein Hotel: Das ist der Bahnhof der Zukunft. PIXENDORF. Quirliges Treiben am Bahnhof Tullnerfeld, der letzte Parkplatz wurde soeben besetzt. Doch dann, wenn die Pendler weg sind, wird's ruhig. So soll es aber keinesfalls bleiben, daher öffnet hier der erste Pendlerkindergarten Anfang November seine Pforten: Von 6.30 bis 17.30 Uhr werden hier Kinder ab einem Alter von 2,5 Jahren betreut, genehmigt wurde das ganze für drei Jahre, doch "schon im April...

  • 21.10.14
  •  1
Lokales
Über dem Tullnerfeld werden hier in den drei Holzhütten Bodenerosionsversuche durchgeführt.

Bodenerosionsversuche mit Landwirtschaftlicher Fachschule

MICHELHAUSEN / TULLN. Hoch oben – mit Blick über das Tullnerfeld – stehen drei Holzhütten. Und dort wird geforscht. Und zwar unter dem Titel "Bodenerosionsversuche". Wolfgang Deix, Lehrer in Tullns Landwirtschaftlicher Fachschule, erklärt das Projekt genauer: "Hier werden die unterschiedlichen Bodenbearbeitungsvarianten getestet: Einmal wird mit dem Pflug, einmal mit der Scheibenegge gearbeitet, aber auch Direktsaat wird aufgetragen. Und dann wird beobachtet, wo die Bodenabschwemmung am größten...

  • 21.10.14
Lokales

Das ist eine gelebte Dorfgemeinschaft

MICHELHAUSEN. Das nennt man Dorfverschönerung: In Michelhausen legen hier Damen Hand an und dekorieren den Ort der Jahreszeit enstprechend – aber nicht nur vor ihren Häusern, nein – die ganze Straße. Hier ein Kürbis, dort ein Fahrrad und auch weiter vorne werden Fußgänger und Autofahrer von der kreativen Ader beeindruckt. Für Bürgermeister Rudolf Friewald "einfach bewundernswert, wie sich hier die Bürger einsetzen", bedankt er sich für die großen Mühen.

  • 21.10.14
Wirtschaft
Da wird die Erde geschupft: Walter Mayer, Eduard Sanda, Rudolf Friewald, Willibald Eigner, Leopold Leitzinger.
12 Bilder

Spatenstich für Wohnungen

In Pixendorf und Michelhausen baut die NÖ Wohnbaugruppe MICHELHAUSEN / PIXENDORF. Gleich zwei Mal wurde vergangene Woche in die Erde gestochen: Die NÖ Wohnbaugruppe lud am Donnerstag zum Spatenstich für die Wohnhausanlage in Michelhausen, Grillenbergsiedlung 2, Bauteil III und ebenso nach Pixendorf, Fasanstraße 3. Hier entstehen zehn Reihenhäuser mit Kaufoption in Niedrigener-giebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung. In Michelhausen werden 34 Wohnungen – ebenso...

  • 20.10.14
  •  1
Sport
3 Bilder

Magdalena Handl holt Gold bei den Judo Int. Vienna Open 2014

RUST / BEZIRK / WIEN (red). Am 14. September 2014 kamen 286 Judokas von 42 Vereinen aus 7 Nationen (Bulgarien, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Österreich) nach Wien zu den Judo International Vienna Open 2014, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Magdalena Handl aus Rust kämpfte in der Klasse U14 bis 52 kg, konnte alle ihre Kämpfe vorzeitig mit der Höchstwertung Ippon beenden und sicherte sich damit den 1. Platz. Zur Belohnung gab es eine Goldmedaille und einen...

  • 22.09.14
Lokales
Rudolf Friewald, Obmann ARGE Kompost und Biogas NÖ und Energie-Landesrat Stephan Pernkopf präsentieren die Aktion: „Kompost tut gut!“

"Kompost tut gut!"

NÖ Kompostbauern und Landesrat Pernkopf präsentieren Aktion vor Herbst-Garten-Saison. MICHELHAUSEN / ST. PÖLTEN. Rechtzeitig zur bevorstehenden Gartensaison im Herbst präsentieren die NÖ Kompostbauern mit Landesrat Stephan Pernkopf „Kompost tut gut!“. Die Aktion der LEADER Region Donauland-Traisental-Tullnerfeld, der ARGE Kompost und Biogas NÖ sowie der Umweltverbände Tulln, St.Pölten-Land, Krems-Land und Lilienfeld, soll das Bewusstsein für die ordnungsgemäße Sammlung und Kompostierung der...

  • 17.09.14
  •  1
Sport
2 Bilder

Michelhauserin holte sich vierten Platz

Kerstin Rauscher hatte bei Europäischer Elektronik-Dartmeisterschaft die Nase vorn MICHELHAUSEN / SLOWENIEN (red). Vom 28. - 31. August fanden heuer bereits zum 3. Mal die Europäischen Elektronik-Dartmeisterschaften in der Therme Olimia in Slowenien statt. Bei einer beachtlichen Teilnehmerzahl von etwa 1200 Personen aus 14 Ländern konnte sich Kerstin Rauscher vom Dartclub Michelhausen, im Damen Einzel den 4. Platz (hinter: 1. Schweiz, 2. Slowenien, 3. Deutschland) und im Damen Cricket den 3....

  • 12.09.14
Lokales

ÖBB Schienenersatzverkehr fährt an wartenden Kunden vorbei

Ärger mich ziemlich: Schienenersatzverkehr hat mal wieder keine Lust an der Haltestelle stehen zu bleiben.Sind ja nur Teenies die da warten und vielleicht hat der nächste Fahrer ja Lust stehen zubleiben....Beides geschieht nicht das erste Mal. Wenn Menschen die bei Haltestellen stehen dem Busfahrer winken, dann nicht zum Gruße, sondern weil sie gerne mitfahren möchten. Hier die passende Telefonnummer, wo ebenfalls keiner Lust hat zu arbeiten und nach 5 min. Tonband ein paarmal das...

  • 27.07.14
Wirtschaft
Im Zuge der Eröffnung hat Bürgermeister Rudolf Friewald Landesrat Stephan Pernkopf (Mitte) die Anlage erklärt.

Energie-Plan für‘s Tullnerfeld

Energie-Effizienz-Plan für die Region „Tullnerfeld West“ liegt nun endgültig auf dem Tisch. TULLNERFELD (red). Der nun vorliegende Energie-Effizienz-Plan (EEP) wurde im EU-Projekt VIS NOVA erarbeitet. Mit seinen Zielen soll der EEP eine langfristige Verbesserung der Energiesituation in den Gemeinden bringen und von den involvierten Akteuren nachhaltig verfolgt werden. Er soll den Entscheidungsträgern in den Gemeinden und in der Region als Ratgeber und Handlungsgrundlage dienen. Im vorliegenden...

  • 25.07.14
Lokales
In Michelhausen kam es zu dem Debakel: Ein Mann gab neben seiner Gattin einen Schuss ab.
3 Bilder

Schuss in Einfamilienhaus abgegeben: 58-Jähriger war alkoholisiert

Frau und Bekannter im gleich Raum; niemand verletzt MICHELHAUSEN (red). Ein 58-jähriger Pensionist hat Dienstag Nacht einen Schuss mit einer Faustfeuerwaffe abgegeben und das obwohl sich andere Personen im Raum befunden haben sollen. Bei der Bezirksleitstelle Tulln wurde dies angezeigt, aus diesem Grunde rückten eine Polizeistreife und eine Polizeidiensthundestreife aus. Polizisten sahen Verdächtigen mit Waffe hantieren Beim Betreten des Wohnhauses teilte die Lebensgefährtin des...

  • 04.07.14
Lokales
Rudolf Wroblewski (ÖBB-Infrastruktur AG), Rainer Irschik (NÖ Straßendienst), LR Karl Wilfing, Rudolf Friewald (Bgm. von Michelhausen), Georg Hagl (Bgm. von Judenau-Baumgarten).
2 Bilder

Erweiterung der Park & Ride-Anlage Bahnhof Tullnerfeld fertiggestellt

120 neue Parkplätze; Gesamt gibt's hier nun 750 Abstellplätze. MICHELHAUSEN / LANGENROHR / JUDENAU (red). Auf der nördlichen Seite des Bahnhofs Tullnerfeld konnte auf einer Grundfläche (~1.500 m2) der ÖBB die P&R-Anlage um 120 Stellplätze erweitert werden. Insgesamt stehen bei der Park & Ride-Anlage Bahnhof Tullnerfeld somit ca. 750 Plätze für die Pendlerinnen und Pendler zur Verfügung. Die Befestigung der Parkflächen erfolgte mit Recyclingmaterial. Als Absicherung zu den Versitzbecken...

  • 30.05.14
Lokales
Wolfgang Hauer mit seiner Emmi und Karin Schreiner.
3 Bilder

Grüne Wiese wird zu Hundesport-Zentrum

Michelhausener investiert 700.000 Euro und verwirklicht Lebenstraum. MICHELHAUSEN / KÖNIGSTETTEN. Wolfgang Hauer wagt einen Schritt, bei dem viele andere zurückschrecken würden: In Königstetten errichtet er ein Hundesportzentrum auf 7.400 Quadratmetern. "Ich bin schon länger in der Branche tätig", sagt der Angestellte einer Rettungsleitstelle lachend und freut sich über sein Großprojekt. Jetzt sieht man dort nur Wiese, soweit das Auge reicht. Doch schon am Montag, 2. Juni wird der Spaten...

  • 28.05.14
Wirtschaft
Die Erdbeerkaiser aus Rust: Josef und Margit Zachhalmel.
5 Bilder

Fingerspitzengefühl – ein Muss beim Erdbeerbrocken

Ruster Vorzeigebetrieb Zachhalmel hofft auf bessere Wetterbedingungen während der Erdbeerzeit. RUST / BEZIRK TULLN. Eine riesige Portion Fingerspitzengefühl ist hier unabdingbar: Wenn bei den Zachhalmels auf den Erdbeerfeldern Pflückzeit ist, dann dürfen die süßen, roten Rosengewächse keinesfalls an der Frucht abgenommen werden. Nein, hier ist Vorsicht geboten – die Erdbeeren werden nur mit den Fingernägeln am Stiel von der Pflanze entfernt. Das ist deswegen wichtig, weil die Ananas, wie sie...

  • 28.05.14
  •  1
Wirtschaft
Gratulierten den neuen Gemeindebürgern Stefanie und Jörg Angelé sowie ihren Zwillings-Töchtern zum Einzug: ÖHAUS-Geschäftsführer Andreas Stix (l.) und Bürgermeister Rudolf Friewald (r.).
2 Bilder

Leistbarer Familien-Wohnraum im „neuen Speckgürtel“ Tullnerfeld

Neue ÖBB-Hochleistungsstrecke Wien-St. Pölten und zukunftsweisende Wohnkonzepte sorgen für Aufschwung in der Marktgemeinde Michelhausen im südlichen Tullnerfeld. MICHELHAUSEN / PERCHTOLDSDORF (red). Im frisch erschlossenen Wohnpark Tullnerfeld an der neuen ÖBB-Hochleistungsstrecke Wien-St. Pölten starten nun Grundstücksverkauf und Zuzug. Die Bauparzellen, Einfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen im Grünen mit hervorragender Bahnanbindung bieten Familien eine leistbare Alternative zum...

  • 27.05.14
Wirtschaft
Friedrich Krenn, Klaus Völkerer, Rudi Friewald, Walter Klingenbrunner, Johann Höfinger, Josef Meisl und Hermann Dam.
3 Bilder

Energy Globe für Projekt "Strom für Jedermann"

Landwirtschaftliche Fachschule und Partner wie Firma FK und GVA punkten mit Projekten. TULLN / MICHELHAUSEN. Wenn der Strom ausfällt und es plötzlich finster wird, dann stellt man sich die Frage "Was nun?" Und genau diese Thematik wurde von der Landwirtschaftlichen Fachschule unter Direktor Josef Meisl aufgearbeitet – in Zusammenarbeit mit der Firma FK unter Bürgermeister Rudolf Friewald und Walter Klingenbrunner. Und damit haben sie die Nase vorn und den Energy Globe 2014 in der Kategorie...

  • 16.05.14
Lokales
3 Bilder

Michelhausener Florianis feierten 120 Jahr-Jubiläum

MICHELHAUSEN (red). Kürzlich fand die Florianifeier des Unterabschnittes Michelhausen statt. Im Zuge dieser Veranstaltung feierte die FF Michelhausen ihr 120 jähriges Bestandsjubiläum und die neu errichteten Räumlichkeiten des Archives wurde gesegnet. Nach den Ansprachen von NR Johann Höfinger und Bürgermeister Rudolf Friewald ging's zu einem kleinen Imbiss ins Feuerwehrhaus.

  • 07.05.14
Lokales
Christian Fallbacher mit Tochter Emma und Conni nach der Siegerehrung bei der Nationalen Clubsiegerschau des ÖKV (Österreichischer Kynologenverband).

Pixendorfer Conni ist schönste Hündin

MICHELHAUSEN / HÜRM. "Das war eine große Überraschung", ist Christian Fallbacher aus Pixendorf heute noch ganz baff. Bei der internationalen Rassehundeausstellung hat seine Conni gepunktet: Fünfzig Hunde aus Deutschland und 75 aus Österreich sind angetreten, doch die schönste Deutsch Langhaar-Hündin ist Conni vom Waldvierter Forst. "Aber die ist nicht nur schön, sie ist auch g'scheit", erzählt Fallbacher, dass sie schon einige Prüfungen abgelegt hat und auch da immer die Nase vorne hatte....

  • 23.04.14
Leute

Motorsägenkurs für Frauen

Am Dienstag den 8.4. absolvierten 5 Damen aus dem Bezirk Tulln den Motorsägenkurs für Fortgeschittene. Unter der Anleitung des geduldigen Reinhard Dorfwirth wurde von jeder Teilnehmerin ein Baum gefällt, dieser anschließend entastet und mit dem Traktor auf eine Lichtung gezogen. Die Arbeit machte sichtlich Spaß und kann Interessierten nur weiterempfohlen werden.

  • 10.04.14
  •  1
Lokales
Windräder im Bezirk sind nun vom Tisch: Aber im Garten drehen sie sich weiter.
2 Bilder

Null Windräder für Bezirk Tulln

Weggeblasen: Die Pläne, dass im Bezirk Tulln ein Windpark entstehen soll, sind vom Tisch. Kritik kommt vom Energie-Experten. BEZIRK TULLN / NÖ. "Wir haben die Eingabe fristgerecht abgegeben und das Land NÖ hat sie zur Kenntnis genommen", sagt Michelhausens Bürgermeister Rudolf Friewald. Jetzt steht fest, wo in Niederösterreich Windkraftzonen endgültig fix sind. Vor einem knappen Jahr – im Mai 2013 – verhängte das Land NÖ einen Windpark-Stopp. Mitte Dezember jedoch wurde eine Karte...

  • 09.04.14
Lokales
In Wien mit dabei: Gerhard Neumayer, Michael Deimel, Corinna Haslinger und Benedikt Schneiber.

Silberhelme holten gleich vier Podestplätze

Erfolgreiche Mixed Staffel der FF Michelhausen MICHELHAUSEN (red). Die Staffel der Feuerwehr Michelhausen war beim 17. Wiener Feuerwehrlauf mit dabei: Als Mixed-Staffel belegten sie mit der sehr guten Zeit von 3 Stunden 22 Minuten und 24 Sekunden den hervorragenden 2. Platz. Aber auch in den Einzelwertungen waren sie dreimal am Siegerpodium vertreten. Und zwar mit dem 2. Platz in der Feuerwehrwertung Herren 50-59 Jahre, und den 3. Plätzen in den Feuerwehrwertungen Damen 20-29 Jahre und Herren...

  • 09.04.14
Leute
16 Bilder

Empfang von Skisprungstar Thomas Diethart in Michelhausen

Am Donnerstag, den 3. April war in Michelhausen großer Bahnhof für Thomas Diethart Superstar. Hunderte Fans versammelten sich in der Bruchahalle um den berühmtesten Sohn von Michelhausen zu empfangen. Von LH Erwin Pröll abwärts waren viele Promis ebenfalls am Werksgelände. Silbermedailliengewinner und Torneesieger Thomas Diethart zeigte sich erfreut und gab geduldig Autogramme und stand den Fans für Fotos zur Verfügung.

  • 04.04.14
Lokales
Versprechen eingelöst: Vater Gernot Diethart überreichte Thomas sein "Glücksschwein"
111 Bilder

"Didl" fliegt nach Michelhausen

ÖSV-Adler Thomas Diethart wird in der Heimatgemeinde herzlich empfangen: Und der Vater hielt, was er versprach... MICHELHAUSEN. "Thomas Diethart, Thomas Diethart", ertönte es Donnerstag Abend, als etwa 1.200 Gäste zum Empfang der Gemeinde Michelhausen auf das Firmengelände der Firma Brucha kamen. Ein besonderer Tag für die Gemeinde und eine Ehre zugleich: Bürgermeister Rudolf Friewald freute sich über den Besuch des ÖSV-Adlers Thomas Diethart, der von keinem geringeren als Landeshauptmann...

  • 03.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.