Murtaler Zeitung

Beiträge zum Thema Murtaler Zeitung

Politik

KOMMENTAR
Hunger und Elend in Österreich?

100 Jahre sind eine lange Zeit. Immer mehr Menschen erreichen heute dieses biblische Alter. Ein ganzes Jahrhundert erlebt zu haben, bedeutet in der Nachkriegszeit (Erster Weltkrieg 1914-1918) zur Welt gekommen zu sein. Im November 1918 wurde dann nach dem Zerfall der Monarchie die Erste Republik ausgerufen. Die Folgen für die Kriegsverlierer sind in den Ausgaben der Murtaler Zeitung, die seit 1912 besteht, nachzulesen. Wir bringen unter dem Titel „Vor genau 100 Jahren“ wöchentlich Auszüge aus...

  • 04.12.19
  •  1
Wirtschaft
Preisverleihung. Von links: Jurymitglied Bernd Messner (Hypo Judenburg), Karla Hatz und Heinrich Brandl jun., Wolfgang Pfister (Murtaler Zeitung/WOCHE Murtal), Traude Dullnigg und Carmen Bacher (Brauhaus zu Murau) und Jurymitglied Christina Mandl (CM-Consulting).
6 Bilder

MURAU, MURTAL
Wir gratulieren zum Regionalitätspreis 2019!

Auch in diesem Jahr standen wieder zwei Betriebe aus den Bezirken Murau und Murtal im Rampenlicht. GRAZ, MURTAL, MURAU. Die Regionalitätspreis-Gala in der Aula der Alten Universität Graz war der würdige Rahmen für die Übergabe der Preise an die Gewinnerinnen und Gewinner. Für Regionalität steht auch die Murtaler Zeitung. Und das schon seit dem Jahr 1912, also seit mehr als 100 Jahren! „Wir sind in unserem Verbreitungsgebiet ganz nah bei unseren Lesern und fühlen uns natürlich auch der...

  • 28.11.19
  •  1
Wirtschaft
WOCHE Regionalitätspreis 2019.  Im Bezirk Murau ging der Sieg an das Brauhaus zu Murau. Traude Dullnigg und Carmen Bacher in Vertretung von Fritz Wassermann beim Gala-Abend in der Aula der Alten Universität Graz ab. Am Foto mit Murtaler Zeitung-Geschäftsführer und Chefredakteur Wolfgang Pfister.
2 Bilder

KOMMENTAR
Zwei Beispiele für gelebte Regionalität

Die WOCHE Steiermark, zu der auch die Murtaler Zeitung gehört, hat in der vergangenen Woche die Regionalitätspreisgewinner 2019 gekürt. Jury und Murtaler Zeitung/WOCHE-Leser haben auch in diesem Jahr in den Bezirken Murau und Murtal wieder zwei Unternehmen ausgewählt, die Regionalität in ihrer Firmenphilosophie nicht nur predigen, sondern auch leben. Das Brauhaus zu Murau ist in der Bezirksstadt Murau kein gewöhnliches Hotel-Restaurant, sondern eine echte Institution. Unternehmer Fritz...

  • 28.11.19
  •  1
Leute
Zum "Zweiten Murtaler Bockbieranstich" in der Zechner-Halle in Kobenz stellte sich auch Bürgemeisterin Eva Leitold (2. von rechts) ein.
246 Bilder

KOBENZ
Seitenblicke auf den "Zweiten Murtaler Bockbieranstich"

Am 8. November 2019 wurde zum zweiten Murtaler Bockbieranstich in die Zechner-Halle geladen. Veranstalter und Ehrengäste feierten gemeinsam das süffige Murauer Bockbier. Bürgermeisterin Eva Leitold und die ehemalige "Speedqueen" Renate Götschl (Vizepräsidentin des steirischen Schiverbandes) nahmen den Bockbieranstich vor. Mit dabei waren unter anderem Club 41-Präsident Präsident Reinhold Hafellner, Bundesrat Bruno Aschenbrenner, LAbg. Liane Moitzi, der Murtaler WKO-Obmann Norbert...

  • 10.11.19
  •  1
Lokales
Gemeinsam Stärke zeigen wollen die Bezirke Murau und Murtal. Das Regionalmanagement Obersteiermark West lud zur Präsentation von Philosophie und Logo ins Schloss Gabelhofen ein.
63 Bilder

FOHNSDORF
Murau und Murtal bündeln Stärken

Neues Image, neues Logo und noch mehr Gemeinsamkeit für Murau Murtal, Österreichs starke Region. FOHNSDORF. Volle Kraft voraus! Die Bezirke Murau und Murtal haben sich in Form eines Logos liiert und präsentieren sich künftig als „Österreichs starke Region“. Den Hintergrund dafür lieferten die Initiatoren kürzlich im Friedrich-Nietzsche-Saal des Schlosshotels Gabelhofen. Dort begrüßte Mag. Gernot Esser (Bürgermeister der Gemeinde Pöls-Oberkurzheim) als Moderator die Gäste zur...

  • 09.10.19
  •  1
Wirtschaft
58 Bilder

Hypo Judenburg lud zu Vortragsabend

Fotos: Michael Blinzer - Kürzlich lud die Hypo Judenburg rund um Bernd Messner Ihre Kunden zu einem spannenden Vortragsabend ein. Dabei wurden sie mit allerlei Informationen rund um das Thema "IMPULS der Zeit - Welche Werbung wirkt" versorgt und konnten auch nach den Vorträgen von Wolfgang Pfister und Jörg Wukonig ihre Fragen stellen um das Thema bei einem kleinen Imbiss ausreichend zu diskutieren. Einen Bericht hierüber finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

  • 26.05.19
Leute
Der erste Murtaler Bockbier-Anstich geht am Freitag über die Bühne.
3 Bilder

Veranstaltungen
Ein Bock und viele Bälle

Das Wochenende im Murtal und in Murau bietet viel Unterhaltung. MURTAL/MURAU. Eine echte Premiere steht am Freitag am Programm: In der Zechnerhalle Kobenz wird der erste Murtaler Bockbier-Anstich gefeiert. Dazu laden die Brauerei Murau mit der Murtaler Zeitung und dem Club 41 Murtal für den guten Zweck ein. Der Reinerlös kommt Bedürftigen in der Region zugute. Vielseitig Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr mit dem Musikverein Kobenz. Danach folgen ein Auftritt von Kabarettistin Marion...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Bernd Willibald und Jasmine Einödhofer in der Radwerkstatt.

Regionalitätspreis
Die Zukunft liegt am Fahrrad

Regionalitätspreis-Sieger im Bezirk Murtal: Die Radwerkstatt Bernd Willibald mauserte sich vom Keller bis zum Fachgeschäft. KNITTELFELD. „Am Fahrrad liegt die Zukunft“, sagt Bernd Willibald. Der gelernte Fahrradtechniker muss es wissen. Er führt seit mittlerweile sechs Jahren mit Lebensgefährtin Jasmine Einödhofer die Radwerkstatt Bernd Willibald in Knittelfeld. „Wir haben klein angefangen und uns ständig vergrößert - vom Keller zum Geschäft“, sagt der Knittelfelder. Er war damals einer der...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Geschäftsführer Harald König (r.) hat bereits über 30 Mitarbeiter.

Regionalitätspreis
Ein Durchstarter auf Expansionskurs

Regionalitätspreis-Sieger im Bezirk Murau: Elektrotechnik König startet von Scheifling aus durch. SCHEIFLING. Alles aus einer Hand bekommt man bei Elektrotechnik König in Scheifling. Von der Energietechnik über Elektroinstallationen bis hin zur Energieoptimierung und Dachsanierung. Mit dieser Vielfalt an Aufgaben stattet das junge Unternehmen aus Scheifling hochmoderne Häuser in ganz Österreich und sogar darüber hinaus aus. Wachstum Harald König hat den Betrieb im Jahr 2012 gegründet und...

  • 08.11.18
Politik

Arge Tierquälerei: Lebendtransporte

Mensch und Tier leiden derzeit unter der großen Hitze. Während wir Menschen uns selbst helfen können, sind die armen Nutztiere darauf angewiesen, dass sie von Menschen entsprechend versorgt werden. Unsere Bauern - bis auf wenige schwarze Schafe - bemühen sich redlich um möglichst artgerechte Tierhaltung. Unter den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist das wirklich kein Honiglecken. Doch wenn die Tiere verkauft werden, beginnt für viele ein Martyrium, das schon oftmals dokumentiert worden ist....

  • 09.08.18
Politik

Wir Menschen sind das größte Problem

Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. Wir Menschen sind auf diesem Planeten das größte Problem. Zählte die Spezies des vermeintlich Vernunftbegabten im 18. Jahrhundert rund 1 Milliarde, so ist sie heute auf über 7,5 Milliarden explodiert. Mit schwerwiegenden Folgen für die Umwelt und die begrenzten Ressourcen. Und wir marschieren unaufhaltsam auf die 8 Milliarden zu. Bereits in zehn Jahren könnte diese Marke erreicht sein. Der Mensch lebt wahrlich in einem Paradies. Die Lebensbedingungen...

  • 27.07.18
Politik

Rund 18 Millionen sind ein Argument

Die Städte Voitsberg und Bärnbach zeigen, wie‘s gehen kann. Nicht zuletzt wegen der negativen demografischen Entwicklung in Landgemeinden machen sich zukunftsorientierte Bürgermeister und Gemeinderäte allerorts Gedanken darüber, welche Fusionsmöglichkeiten sich anbieten würden. Viele Gemeinden stehen unter starkem Kostendruck und sinnieren darüber, wie sie die Infrastruktur und die damit verbundene Lebensqualität für die Bevölkerung aufrecht erhalten können. Ein Problem, das man auch im Murtal...

  • 14.06.18
Lokales

Den Blick in die Zukunft wenden

Nach einem weiteren, sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 richtet das Team der Murtaler Zeitung/WOCHE Murtal den Blick voller Tatendrang und Optimismus in die Zukunft. Zum Jahresausklang darf ich Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser, für Ihre Treue danken. Wir haben im Jahr 2017 wieder eine Rekordanzahl an regionalen Seiten produziert und Ihnen damit Tausende von Berichten in Wort und Bild liefern können. Ergänzend dazu finden Sie jede Woche auch auf unserer Online-Plattform www.murtaler.at...

  • 28.12.17
  •  1
Lokales
Frohe Weihnachten.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen eine ruhiges und besinnliches Fest. JUDENBURG. Die Mitarbeiter der Murtaler Zeitung und WOCHE Murtal wünschen allen Leserinnen und Lesern, Kundinnen und Kunden sowie unseren vielen Freunden und Partnern ein frohes, glückliches und besinnliches Weihnachtsfest!!! Nächste Ausgaben Wir gönnen uns auch heuer nur eine kleine Pause. Die nächsten Ausgaben der Murtaler Zeitung gibt es wie üblich am Donnerstag, dem 28. Dezember und am Donnerstag, dem 4. Jänner. Frohe Weihnachten und...

  • 22.12.17
  •  2
  •  4
Freizeit
Egal ob süß, lustig oder verrückt: Senden Sie uns Ihr liebstes Tierfoto zu. Foto: Steiner

Wir suchen Ihr Tierfoto!

Die Murtaler Zeitung kürt in jeder Ausgabe die „Tierfotos der Woche“. Haben auch Sie einen lustigen, süßen oder frechen Schnappschuss von Ihrem Tier gemacht? Senden Sie uns das Foto Ihres Lieblings mit einer kurzen Bildbeschreibung, Name und Alter des Tiers sowie Ihren Kontaktdaten (Name, Adresse) zu, am besten in digitaler Form. Wir freuen uns über Ihre Zusendungen! Mail: produktion@murtaler.at Adresse: Murtaler Zeitung, Murtaler Platz 1, Judenburg. Facebook: Murtaler Zeitung

  • 09.02.17
  •  2
Politik

Meinung: "Provinz" gegen die Großstadt Graz

Die letzten Wahlergebnisse spiegeln den Konkurrenzkampf der Landgemeinden gegen die Landeshauptstadt auf politischer Ebene. Während der ländliche Raum fortwährend ausgedünnt wird, wertvolle Infrastruktur Sparmaßnahmen zum Opfer fällt, blühen die großen Ballungszentren auf. Damit verbunden ist eine Landflucht, die auch mit zum Teil wirklich abstrusen „Projekten“, in die Unsummen an Fördergelder fließen, nicht aufzuhalten ist. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Betriebsansiedelungen sind...

  • 06.12.16
  •  1
Sport
59 Bilder

Businesslauf am Red Bull Ring

Über 1.350 Sportler lieferten einen neuen Teilnehmerrekord. SPIELBERG. "Ziag eh ois in die Gaal". Einige Läufer übten sich in Zweckoptimismus, nachdem sich kurz vor dem Start dunkle Wolken über den Ring gelegt hatten. Anderen wären die kühlenden Regentropfen äußerst willkommen gewesen. Daraus wurde schließlich doch nichts. Neuer Rekord Über 1.350 Läufer nahmen die Runde auf der Formel 1-Strecke bei perfektem Laufwetter in Angriff. "Ein neuer Rekord", freuten sich die Veranstalter Michael...

  • 07.06.16
  •  3
Leute
98 Bilder

Ostertanz der Landjugend St. Peter ob Judenburg

Am 27.03.2016 fand der alljährliche Ostertanz beim Gasthaus Stocker in Furth statt. Schaut euch die Bilder an. Mehr in der nächsten Murtaler Zeitung# Wo: AUF ZUM OSTERTANZ, 8755 Sankt Peter ob Judenburg auf Karte anzeigen

  • 28.03.16
  •  1
Freizeit
Der ESV Knittelfeld leistet auch in der Schisektion sehr gute Nachwuchsarbeit.

Motivierte Nachwuchsläufer

Das Trainerteam des ESV Knittelfeld zeigt sich mit den Leistungen sehr zufrieden. KNITTELFELD. Die Schisektion des ESV Knittelfeld unter neuer Leitung von Sektionsleiter Christian Hatz startete motiviert und bereits mit Erfolgen bei Schülercuprennen sowie auch bei Raika-Cuprennen in die Saison 2015/16. Bereits im Dezember konnte trotz des Mangels an Naturschnee, aber durch den fleißigen Einsatz der Schiliftbetreiber in Kleinlobming, mit den Trainings begonnen werden. Außerdem stehen heuer...

  • 01.02.16
Freizeit
Die Braut soll an ihrem großen Tag strahlen - das klappt mit einem durchdachten Beauty-Fahrplan.
3 Bilder

Beauty-Plan für die Braut

Damit die Frau an ihrem schönsten Tag auch am schönsten aussieht. Wenn sie vor dem Traualtar steht, sieht jede Frau bezaubernd aus - allein schon dank ihres glücklichen Lächelns. Aber die Wirkung lässt sich immer noch ein wenig steigern. Mit einem durchdachten Beauty-Fahrplan etwa klappt der glamouröse Auftritt garantiert. Früh genug starten Am besten startet man etwa drei Monate vorher. Erste Programmpunkte sind eine gesunde Kost mit frischem Gemüse, Salat, fettarmem Geflügel und Fisch...

  • 01.02.16
Lokales

Meinung: Gedanken zum Jahresausklang 2015

Das alte Jahr ist bald Geschichte. Viele Ereignisse werden uns in Erinnerung bleiben. Positive und negative. Als Zeitungsmacher haben wir ständig Zukunft, Gegenwart und auch Vergangenheit im Fokus. Was passiert demnächst, was heute und was ist längst Vergangenheit. In dieser Ausgabe haben wir neben aktuellen Geschehnissen und dem Blick auf das neue Jahr, das ja bereits am Freitag dieser Woche Geburtstag feiert, einen kleinen Rückblick auf Ereignisse in der Region gestaltet. Weiter...

  • 29.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.