Murtaler Zeitung

Beiträge zum Thema Murtaler Zeitung

KOMMENTAR
Die Infektionskette unterbrechen

Das Corona-Virus hält uns weiterhin auf Trab und sorgt nicht nur für eine Verunsicherung der Leute, sondern auf für eine Spaltung der Gesellschaft. Am Wochenende wurde wieder gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Ein weiterer Akt der Unvernunft, der im Hinblick auf die Bekämpfung der Pandemie kontraproduktiv ist und dem Steuerzahler noch mehr Geld kostet, als das ohnehin schon der Fall ist. Ist es wirklich so schwer, sich etwas mehr Disziplin aufzuerlegen und sich eine Zeit lang etwas...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Eine Ära geht zu Ende, eine neue beginnt!

Liebe Leserinnen und Leser! Sie halten mit dieser Ausgabe die letzte Murtaler Zeitung in Händen. Eine Ära geht zu Ende, eine neue beginnt. Ab Jänner 2021 löst die WOCHE die Murtaler Zeitung als Regionalzeitung in den Bezirken Murtal und Murau ab. In Zukunft werden Sie damit gratis mit Lokalnachrichten aus Ihrer Region versorgt. Den Inserenten können wir durch diese Transformation mehr als die dreifache Auflage für die Platzierung ihrer Werbung anbieten. Mit der Murtaler Zeitung trete auch ich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Transformationsprozess. Die Murtaler Zeitung lebt in der Region mit Anfang des Jahres 2021 als Gratiszeitung WOCHE weiter.
1 2

Lokales
Murtaler Zeitung mutiert zur WOCHE

Ab Jänner 2021 erscheint die traditionsreiche Murtaler Zeitung in frischer Aufmachung unter dem Titel WOCHE in zwei Bezirksausgaben (Murtal und Murau). MURAU/MURTAL. Mit der Pensionierung ihres verdienten Langzeit-Geschäftsführers und Chefredakteurs Wolfgang Pfister am Ende des Jahres wird die Murtaler Zeitung im 108. Jahr ihres Bestehens zu einem neuen Gratismedium der Regionalmedien Austria (RMA) weiterentwickelt. Ab 2021 erscheint damit je eine Gratis-Wochenzeitung der WOCHE Steiermark in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Fritz Meyer
Gemeinsamer Appell der Gemeindevertreter Günter Reichhold, Hannes Dolleschall, Harald Bergmann, Wolfgang Schlick und Brigitte Wolfger bei ihrem Auftritt auf der Zirbenlandbühne in Judenburg.
1 35

JUDENBURG
Hilferuf der Gemeinden

Den meisten Gemeinden steht das Wasser aus finanzieller Sicht bis zum Hals. Die Corona-Krise verschärft die finanzielle Not der Kommunen, die Einnahmensverluste in Millionenhöhe beklagen. Einen akkordierten Appell in der Öffentlichkeit richteten die Bürgermeister Hannes Dolleschall (Judenburg), Günter Reichhold (Zeltweg), Harald Bergmann (Knittelfeld) Wolfgang Schlick (Stadl-Predlitz) und Gemeindekassierin Brigitte Wolfger (Fohnsdorf) am Montag, 16. November 2020, am Judenburger Hauptplatz an...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Gute Nachrichten vs. schlechte Nachrichten

All die negativen Nachrichten in der Coronakrise können einem ganz schön auf den Wecker gehen. Mir geht es da nicht anders wie Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Positive Meldungen sind in diesen Tagen rar. Vielleicht deshalb, weil in der Medienwelt Bad News als Good News gelten und weil die Mehrheit der Konsumenten für schlechte Nachrichten leider empfänglicher zu sein scheint als für positive. Das hat mit einer gewissen Sensationsgeilheit zu tun, deren bösartige Auswüchse im Netz tagtäglich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Die Murtaler Zeitung wird zu einem neuen Gratismedium der RMA weiterentwickelt.
4

Murtaler Zeitung wird zum Gratismedium der WOCHE Steiermark

Das obersteirische Traditionsblatt erscheint ab Jänner 2021 mit zwei Ausgaben und der rund dreifachen Auflage. Mit der Pensionierung ihres verdienten Langzeit-Geschäftsführers Wolfgang Pfister wird die Murtaler Zeitung nach mehr als 100 Jahren zu einem neuen Gratismedium der Regionalmedien Austria (RMA) weiterentwickelt. Ab 2021 erscheinen damit zwei Gratis-Wochenzeitungen der WOCHE Steiermark für die Bezirke Murtal und Murau, mit einer Auflage von rund 42.000 Stück. Neustart für eine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Fleck
Symbolische Modem-Übergabe von Ainet-Geschäftsführer Dietmar Leitner an Ursula Schriefl, die Schulleiterin des BG/BRG Judenburg.
1 2

JUDENBURG
Highspeed für Homeschooling

Das BG/BRG Judenburg verfügt nun auch über Glasfaser-Internet. „Fiber School 300“, das bedeutet 300 Mbit im Up- und Download, und somit sehr gute Voraussetzungen für Distance Learning. Der noch rechtzeitig vor der neuen „Homeschooling-Phase“ für die Oberstufe erfolgte Glasfaserinternetanschluss wurde mit einer symbolischen Modem-Übergabe durch Dietmar Leitner, Geschäftsführer der Ainet Telekommunikations-Netzwerk Betriebs GmbH, an Schulleiterin Ursula Schriefl COVID-tauglich gefeiert. Das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Bürgermeister Heinz Wilding bestätigte gegenüber der Murtaler Zeitung seinen Rücktritt.
1

HOHENTAUERN
Wilding legte sein Amt zurück

Bürgermeister Heinz Wilding gibt gesundheitliche Gründe an. 12 Jahre lang hat Bürgermeister Heinz Wilding (62) die Geschicke der exponiert gelegenen Gemeinde Hohentauern im Bezirk Murtal gelenkt. Wie bereits am Mittwoch dieser Woche in der Kleinen Zeitung zu lesen war, tue es ihm im Herzen weh, nicht mehr für diesen wunderschönen Ort weiterarbeiten zu können. Wilding gibt für seinen offiziellen Rücktritt am 10. November 2020 persönliche, vorwiegend seine Gesundheit betreffende Gründe, an. Diese...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Reporterin aus Leidenschaft: Helene Franz (91) verstorben.
2

JUDENBURG
Wir trauern um Helene Franz

Unsere langjährige freie Mitarbeiterin verstarb am Nationalfeiertag. Am Dienstag dieser Woche erreichte uns die traurige Nachricht vom Ableben unserer ehemaligen, sehr geschätzten freien Journalistin Helene Franz, die am Montag, 26. Oktober 2020, unerwartet verstorben ist. Am 31. Oktober 2020 wäre sie 92 Jahre alt geworden. Helene Franz übte ihre Tätigkeit für die Murtaler Zeitung bis ins 84. Lebensjahr aus. Ihre Berichte tippte sie noch auf klassische Art und Weise in ihre Schreibmaschine. Das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Jung-Achtziger Wolfgang Wieland hat sich seine geistige und körperliche Fitness auch nach acht Lebensjahrzehnten bewahrt.
1 6

MURAU
Wolfgang Wieland feierte 80er

Der langjährige redaktionelle Mitarbeiter der MZ blickt auf ein erfülltes Leben zurück. Am 2. Oktober 2020 feierte er seinen 80. Geburtstag. Vor 80 Jahren erblickte Wolfgang Wieland in Murau, wo er gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern aufwuchs, die Welt. „Ich wollte ursprünglich eigentlich Kaufmann werden“, so Wieland. Dann hörte er aber, dass man im Schloss jemanden für den herrschaftlichen Dienst benötigte. Das war im Dezember 1955. Ab dieser Zeit war er im Schloss Murau tätig....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Karriere mit Lehre - wir haben einen Schwerpunkt in der Murtaler Zeitung.
2

Murau/Murtal
Lehrlinge sind heiß begehrt

Facharbeiter sind in der Region nach wie vor sehr gefragt. MURTAL/MURAU. Vom ersten Lehrjahr bis zum Meisterbrief, vom Einzelhandel bis zur Zahntechnik: Der Lehrberuf hat viele Facetten und Aspekte. Einige davon zu beleuchten, ist Ziel und Intention der aktuellen Ausgabe der Murtaler Zeitung. Mit dem Schwerpunkt-Thema Lehre soll bewusst aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten der Lehre es gibt, womit man derzeit am besten dran ist und warum eine Lehre ganz sicher nie ins Leere führt. Echte...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

KOMMENTAR
Eine Frage der Wertschätzung

Die ATB-Geschäftsführung rechtfertigt ihr Handeln mit wirtschaftlichen Notwendigkeiten. Dem kann angesichts des laufenden Insolvenzverfahrens und den damit verbundenen harten Fakten nicht widersprochen werden. Aber es gibt bei Kündigungen von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer auch eine menschliche Komponente zu berücksichtigen. Schließlich geht es hier auch für die Beschäftigten um die wirtschaftliche Existenz. Deshalb können viele das harte Vorgehen der Geschäftsführung der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Geniales Duo. Andy Wilding und Niki Schabernak sind in jeder Hinsicht ein geniales Duo. Die beiden spielten am Freitag im Arkadenhof vor dem b3 richtig gut auf.
1 40

JUDENBURG
Abende zum Wohlfühlen

Judenburg lädt jeden Freitag zu Summer Vibes ein und sorgt dafür, dass das Leben in Coronazeiten nicht zu kurz kommt. Es ist eine sympathische Aktivität, die die Judenburger in der tristen Coronazeit setzen. Livemusik mit Gastgartenfeeling ist jeden Freitag, ab 18 Uhr angesagt und die Leute nehmen diese Gelegenheit gerne wahr, weil sie sich und ihren Alltag nicht total vom Coronavirus beherrschen lassen wollen. Abstandhalten sollte trotzdem noch Gebot der Stunde sein, aber das lässt sich in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Sichtbares Symbol für innovative Wirtschaft. So wird der in Bau befindliche IBS-Tower am Firmenhauptsitz der weltweit tätigen Paper Performance Group in Teufenbach-Katsch nach der Fertigstellung aussehen.
1

TEUFENBACH-KATSCH
IBS erwirbt Spezialisten für Rakeldosiersysteme

Die IBS Austria GmbH erwirbt 80 Prozent der Horst Sprenger GmbH Spezialwerkzeuge. Die Produkte des Spezialisten für Rakeldosier- und komplette Auftragssysteme ergänzen das bestehende Portfolio für die Papier-, Karton- und Zellstoffindustrie optimal.Hintergrund des Engagements ist die feste Überzeugung, Kunden in der Papier-, Karton- und Zellstoffindustrie dadurch noch besser und umfassender bedienen zu können. Durch die Beteiligung würden sich insbesondere im Vertrieb und im Marketing große...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Geliebt und vernachlässigt

Im Bundesverfassungsgesetz (Art. 9a, Abs. 1) bekennt sich Österreich zur umfassenden Landesverteidigung. Unabhängigkeit, Unverletzlichkeit und Einheit des Bundesgebietes soll unser Bundesheer im Sinne der immerwährenden Neutralität, bewahren. Darüber hinaus sind unsere Soldaten auch bei zivilen Einsätzen sehr gefragt. In weiten Teilen der Bevölkerung genießt das Bundesheer hohe Akzeptanz. Wichtig ist das Heer auch als Arbeitgeber. Im Murtal zählen die Kaserne in Zeltweg mit dem größten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Die Polarisierer sind immer und überall

Frei nach der EAV ist nicht nur „das Böse immer und überall“. Auch die Polarisierer sind omnipräsent. Junge gegen Alte, Frauen gegen Männer, Arme gegen Reiche, Linke gegen Rechte usw. Anstatt im Rahmen einer demokratischen und zivilisierten Diskussionskultur Differenzen und Missverständnisse auszuräumen und gemeinsam einen gangbaren Weg in die Zukunft zu suchen, wird durch Intoleranz, Hass und einzementierte Standpunkte Unruhe und Chaos erzeugt und nicht nur verbal aufeinander eingedroschen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Parlamentarier Max Lercher und seine SPÖ wollen eine gerechte Verteilung der Lasten nach der Coronakrise.
1

INTERVIEW
"Reiche müssen fairen Beitrag leisten"

Der Kardinalsfehler war, das Epidemiegesetz auszuhebeln, meint SPÖ-Abgeordneter Max Lercher in Bezug auf die Coronakrise und kritisiert die „parteipolitische Arroganz“ der Regierung. Die Opposition und mit ihr die SPÖ äußert mehr und mehr Kritik an einigen Maßnahmen der Bundesregierung und vor allem über das derzeit herrschende politische Klima im Parlament. Wir haben den SPÖ-Nationalratsabgeordneten Max Lercher um seine Meinung zur aktuellen Lage in der Coronakrise gefragt. MZ: Der Widerstand...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Parlamentarier Wolfgang Zanger und seine FPÖ sind gegen eine „neue Normalität“ und für eine Rückkehr zur „alten Normalität“.
1

INTERVIEW
FPÖ: "Rückkehr zur alten Normalität"

Panikmache, Verordnungschaos, Meinungseinschränkung und ein „Kurz-Diktat“ ortet FPÖ-Abgeordneter Wolfgang Zanger. Die Opposition und allen voran die FPÖ schießt sich mehr und mehr auf die Bundesregierung ein. In der Bevölkerung und auch in Wirtschaftskreisen macht sich ebenfalls immer mehr Unmut über Coronamaßnahmen breit. Viele halten die Verordnungen für überzogen und unverhältnismäßig. Unterschiedliche Meinungen gibt es auch unter Medizinern. Wir haben den FPÖ-Nationalratsabgeordneten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Mit neuen Superfood-Bowls haben die attraktiven Restaurant-Betriebe der Burg in Spielberg ihre Gäste nach der Wiedereröffnung begeistert. Die Idee dazu hatte Birgit Neumann (rechts im Bild).
1

MURTAL, MURAU
Kreativität und Ideen sind jetzt gefragt

Die Wirtschaft kommt langsam wieder in Schwung. Nach dem Shutdown im Zuge der Corona-Pandemie und den folgenden schwierigen Wochen sowie den damit verbundenen Umsatzeinbußen, heißt es jetzt wieder gefühlvoll Gas geben, um nicht aus der Kurve zu fliegen. Zurück an den Start heißt es für viele Betriebe, die zum Teil schwer unter dem COVID-Shutdown gelitten haben. Für viele war und ist das Ganze existenzbedrohlich. Trotzdem ist seit der schrittweisen Lockerung der zum Teil wirklich drastischen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Wiederbelebung unserer Betriebe

Es ist so eine Sache mit der Wiederbelebung. Nicht jeder Versuch gelingt. Das wissen Ersthelfer und Mediziner nur allzu gut. Ob die Übung mit den Lockerungen nach dem Shutdown Mitte März gelingt, hängt nicht zuletzt von der weiteren Entwicklung bzw. dem Erfolg bei der Bekämpfung des neuen Corona-Virus COVID-19 ab. Derzeit schaut es in Österreich sehr gut aus. In den Bezirken Murtal und Murau sind wir von dieser lebens- und wirtschaftsvernichtenden Seuche nahezu verschont geblieben. Es gibt nur...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Aichfeldstadt: "Wer zu spät kommt . . ."

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!“ Dieser Sager von Michail Gorbatschow bei seinem Berlinbesuch am 6. Oktober 1989 ging in die Geschichte ein, obwohl er ihn so eigentlich gar nicht formuliert hat. Egal. Was ich damit sagen möchte, ist, dass Ex-Landeshauptmann Franz Voves dem seinerzeitigen Vorstoß der Initiative „Kraft. Das Murtal“ in Richtung Aichfeldstadt eher wenig abgewinnen konnte. Die Taferl-Aktion der Befürworter einer großen Lösung im Murtal mit namhaften regionalen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Leo Preiss betreibt in Peterdorf Leos Restaurant.
1 8

MURAU, MURTAL
Gastwirte sperrten auf

Auch im Bezirk Murau herrschte in der Gastronomie wieder Aufbruchsstimmung. Vor allem Stammgäste ließen sich am Beginn in ihren Lieblingsgasthäusern blicken. Mit Freunden auf ein Getränk gehen oder im Gasthaus etwas essen, darauf haben sich viele gefreut. Aber auch das Zustell- und Abholservice für Speisen wird von den Kunden nach wie vor gerne genutzt. Vor allem zum Muttertag wurde davon vielerorts reger Gebrauch gemacht. Die meisten Gäste würden sich sehr diszipliniert verhalten, so der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Schwarzmalerei vs. Schönfärberei

Weder das eine noch das andere ist in diesen schwierigen Zeiten angebracht. Nüchtern betrachtet gibt es an der Coronakrise nichts zu verharmlosen. Nicht weniger als unsere Gesundheit, unsere wirtschaftliche Existenz, unser damit verbundener Wohlstand und der soziale Friede stehen auf dem Spiel. Es geht also um unser Leben. Wie auch immer man das betrachtet. Trotzdem besteht kein Grund zur Endzeitstimmung. Es gilt jetzt, kühlen Kopf zu bewahren und gemeinsam nach vernünftigen Auswegen zu suchen....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Presseinformation im Sternenturm. Karoline Straner, Gernot Bittlingmaier, Hannes Dolleschall, Heinz Mitter-egger, Dietmar Kles und Uwe Surtmann (von links) präsentierten Marketingmaßnahmen.
1

JUDENBURG
Judenburg unterstützt Handel mit Marketingmaßnahmen

Im Sternenturm wurde kürzlich über verstärkte Marketingmaßnahmen der Judenburger informiert. Bürgermeister Hannes Dolleschall begann seine Ausführungen mit einem Dank an alle Systemerhalter und freiwilligen Helfer, die unseren Alltag in der Ausnahmesituation erträglich gemacht haben. „Natürlich sind mit einer derartigen Pandemie auch entsprechende Probleme verbunden“, so das Stadtoberhaupt. Mit einem „dreibeinigen Gestell, das nicht so leicht umfällt“, will man in Judenburg die Wirtschaft in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.