KOMMENTAR
Wiederbelebung unserer Betriebe

Es ist so eine Sache mit der Wiederbelebung. Nicht jeder Versuch gelingt. Das wissen Ersthelfer und Mediziner nur allzu gut. Ob die Übung mit den Lockerungen nach dem Shutdown Mitte März gelingt, hängt nicht zuletzt von der weiteren Entwicklung bzw. dem Erfolg bei der Bekämpfung des neuen Corona-Virus COVID-19 ab. Derzeit schaut es in Österreich sehr gut aus. In den Bezirken Murtal und Murau sind wir von dieser lebens- und wirtschaftsvernichtenden Seuche nahezu verschont geblieben. Es gibt nur wenige dokumentierte Fälle. Im Bezirk Murau musste man Coronakranke mit der Lupe suchen und auch im Bezirk Murtal reicht das kleine Einmaleins beim Zählen der Coronafälle. Zu beklagen gab es hier allerdings einen Todesfall mit COVID-19. Zumindest steht es so in der Statistik. Doch die Sicherheit ist trügerisch. Das zeigen immer wieder auflodernde lokale Flammenherde dieser Pandemie. Trotzdem muss jetzt alles getan werden, um auch der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen. Seit Mitte April werden im 14-Tage-Takt Lockerungen von gesetzlichen Bestimmungen von der Regierung verkündet. Doch der Patient Wirtschaft ist schwer angeschlagen und es wird auch hier in weiterer Folge noch „Todesfälle“ mit COVID-19 geben. Möge die Wiederbelebung unserer Betriebe gelingen!

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen