Museum St. Anton

Beiträge zum Thema Museum St. Anton

Lokales
Ausstellungseröffnung im Museum St. Anton: Obmann Bgm. Helmut Mall, Hanni Huber, Peter Mall und Manuel Matt (v.l.).
20 Bilder

Sonderausstellung eröffnet
"90 Jahre Pater Fritz Tschol" im Museum St. Anton

ST. ANTON (otko). Im Rahmen der ORF-Langen Nacht der Museen wurde im Museum St. Anton die Sonderausstellung "90 Jahre Pater Fritz Tschol" sowie die neue Rüstkammer eröffnet. Große Anerkennung Der aus St. Anton am Arlberg stammende Missionar Pater Fritz Tschol hätte am 20. Juni 2019 seinen 90. Geburtstag gefeiert. Der Ordensgeistliche der Missionare vom Kostbaren Blut verbrachte nach seiner Priesterweihe den größten Teil seines Lebens in Brasilien, wo er von 1980 bis 2015 Generalvikar der...

  • 11.10.19
Leute
<f>Ausstellungseröffnung:</f> Peter Mall, Karin Hafele, Toni Schranz, Skilegende Karl Schranz, Helmut Schranz und Bgm. Helmut Mall.
22 Bilder

Sonderausstellung feierlich eröffnet
"80 Jahre Karl Schranz" im Museum St. Anton am Arlberg – mit VIDEO

ST. ANTON (okto). Karl Schranz feiert am 18. November 2018 seinen 80. Geburtstag. Das runde Jubiläum dieses aus St. Anton am Arlberg stammenden Sportlers ist Anlass für eine Sonderausstellung im Museum St. Anton am Arlberg. Nach wie vor ist Schranz in der langen Liste der aus Österreich stammenden Skirennläufer einer der bekanntesten und erfolgreichsten. Im Rahmen der ORF-Aktion "Lange Nacht der Museen" wurde die Ausstellung im Beisein der Skilegende von Bgm. Helmut Mall und Peter Mall, GF...

  • 09.10.18
Leute
Heimelige Atmosphäre beim alljährlichen „Adventzauber im Park“ rund um das Museum St. Anton am Arlberg.

Adventzauber im Park in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON. Besinnlich wird es am Sonntag, den 26. November: Im festlich geschmückten Park rund um das Heimatmuseum erleben Besucher die Vorweihnachtszeit in ganz besonderem Flair. Als Kontrastprogramm zum hektischen Treiben auf den klassischen Advent- oder Glühweinmärkten wird in St. Anton am Arlberg der Adventzauber im Park veranstaltet. Neben der Erzählerhütte, in der nostalgische Geschichten zurück in die Vergangenheit entführen, gibt es typisches Handwerk aus der Region zu bestaunen und...

  • 23.11.17
Lokales
Zeitzeugengespräche: Toni Mall, Robert Strolz und Ingeborg Seeberger.

Die erste "Lange Nacht der Museen" in St. Anton

ST. ANTON. Das Museum St. Anton am Arlberg öffnete am Samstag den 1. Oktober 2016 im Rahmen der ORF Langen Nacht der Museen seine Pforten bis nach Mitternacht. In einem sehr abwechslungsreichen Programm durften die Besucher erstmalig den museal eingerichteten Dachboden erkunden. Museumskoordinator Heinrich Wagner konnte bei den angebotenen Museumsführungen so manchem Einheimischen Interessantes aus der Geschichte des Arlbergortes berichten. Robert Spiss erläuterte die Entstehung der neuen...

  • 05.10.16
Lokales

Eine lange Nacht im St. Antoner Museum

ST. ANTON. Bei der Langen Nacht der Museen überreichte St. Antons Ortschefin Waltraud Stöckl der Urenkelin des Hammerherren Andreas Töpper, Dorothea Gasser, im Museum Bruderlade eine selbst geprägte Münze.

  • 05.10.15
  •  1
Lokales
Heidi Adair und Elizabeth Mitchell überzeugten in ihren Rollen als Fiordiligi und Dorabella.
74 Bilder

St. Anton - Oper im Park

ST. ANTON (jota). Der Park in St. Anton bot eine märchenhafte Kulisse und eine zauberhafte Atmosphäre für die italienische Oper "Cosi fan tutte". Das Museum, wo aufgrund der Witterung, die zweite Aufführung stattfand, zeichnete sich durch ein besonderes Ambiente aus - die Sänger waren zum Greifen nahe. "Cosi fan tutte", eine italienische Opera buffa in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart, wurde erstmals 1790 in Wien aufgeführt. Sopranistin Heidi Adair, die St. Anton als zweite Heimat...

  • 16.08.15
Leute
Florian und Mario verkaufen Produkte von der Lebenshilfe Landeck.
56 Bilder

Adventzauber im Park

Beschauliche Stimmung in St. Anton ST. ANTON (jota). Ruhig und besinnlich startete St. Anton in den Advent. Mit dem „Adventzauber im Park“ wird Einheimischen und Gästen ein besonderes Erlebnis geboten. Feierlich eröffnet wurde der Adventzauber am ersten Adventsonntag mit den Alphornbläsern. Das traditionelle Schattenspiel, vorgeführt von den Kindern der Erwachsenen Schule Arlberg, begeisterte genauso wie der Weihnachtsmarkt mit Handwerk und Produkten aus der Region, fern ab von Kitsch und...

  • 01.12.14
Leute
32 Bilder

Stimmgewalt in St. Anton – "Oper im Park"

Der Fixpunkt im sommerlichen Veranstaltungskalender „Oper im Park“ feierte vergangenen Donnerstag seine diesjährige Premiere. ST. ANTON (joli). Zur Oper im Park in St. Anton wurde bereits zur dritten Spielsaison geladen. Sie feierte vergangenen Donnerstag ihre diesjährige Premiere. Das außergewöhnliche Freilicht-Singspiel – Engelbert Humperdincks spätromantische Oper „Hänsel und Gretel“ – wurde in zwei Akten im idyllischen Ferienpark vor dem Museum St. Anton aufgeführt und begeisterte die...

  • 16.08.14
Lokales
David Schmidt (Direktor Oper im Park), Martina Gruber (TVB), Heidi Adair ("Gretel"), Miriam Scherl (TVB) und Martin Ebster (TVB Direktor) freuen sich auf die bevorstehenden Vorstellungen.
2 Bilder

Oper im Park 2014 – 
„Hänsel und Gretel“

Seit der Erstausgabe im Sommer 2012 hat sich „Oper im Park“ als Fixpunkt im sommerlichen Veranstaltungskalender etabliert. ST. ANTON. Bereits zum dritten Mal lädt St. Anton am Arlberg zur Oper im Park ein. Das außergewöhnliche Freilicht-Singspiel: Engelbert Humperdincks spätromantische Oper „Hänsel und Gretel“ wird in zwei Akten im idyllischen Ferienpark vor dem Museum St. Anton am 14.08. und 16.08. jeweils um 19:30 Uhr die Zuschauer begeistern. Hänsel und Gretel Wer kennt sie nicht, die...

  • 07.08.14
Lokales
Internationale Bühnenstars präsentierten 2013 stimmgewaltig Donizettis Meisterwerk „Don Pasquale“. Heuer steht „Hänsel und Gretel“ am Programm.
4 Bilder

St. Anton am Arlberg: Oper im Park mit „Hänsel und Gretel“

St. Anton am Arlberg lädt auch im Sommer 2014 an zwei Terminen (14. und 16. August) zu einem außergewöhnlichen Freilicht-Singspiel: Engelbert Humperdincks spätromantische Oper „Hänsel und Gretel“ wird im idyllischen Ferienpark vor dem altehrwürdigen Museum St. Anton die Zuschauer begeistern. Wer kennt sie nicht, die Geschichte der zwei im Wald verirrten Geschwister, dem Knusperhäuschen und der bösen Hexe? Nun wird die 1893 am Hoftheater in Weimar unter Richard Strauss uraufgeführte Märchenoper...

  • 06.08.14
Lokales
Internationale Bühnenstars präsentierten 2013 stimmgewaltig Donizettis Meisterwerk „Don Pasquale“. Heuer steht „Hänsel und Gretel“ am Programm.
3 Bilder

Oper im Park 2014 mit 
„Hänsel und Gretel“

ST. ANTON. St. Anton am Arlberg lädt auch im Sommer 2014 an zwei Terminen (14. und 16. August) zu einem außergewöhnlichen Freilicht-Singspiel: Engelbert Humperdincks spätromantische Oper „Hänsel und Gretel“ wird im idyllischen Ferienpark vor dem altehrwürdigen Museum St. Anton die Zuschauer begeistern. Wer kennt sie nicht, die Geschichte der zwei im Wald verirrten Geschwister, dem Knusperhäuschen und der bösen Hexe? Nun wird die 1893 am Hoftheater in Weimar unter Richard Strauss...

  • 25.07.14
Lokales
6 Bilder

SOMMERSERIE: Museum St. Anton am Arlberg – Ort der Kraft. Ort der Erlebnisse

Dieses Jahr stellen wir im Sommer regionale Museen vor. Der erste Besuch führte uns nach St. Anton. ST. ANTON. Inmitten einer einzigartigen alpinen Parklandschaft findet man in St. Anton ein geschichtliches Kleinod: Das Trier-Haus wurde 1912 erbaut und ist heute nicht nur ein Museum, sondern auch ein Ort der Begegnung und Erlebnisse. Ob kulinarische Genüsse im Restaurant, ein Rundgang durch das Museum oder einfach im Freizeitpark in der Sonne liegen. Dabei können Sie die Geschichte des...

  • 14.07.14
Leute
Die Cafe Perjen Stammtischrunde mit den Bürgermeistern Jörg und Mall
3 Bilder

Perjenner Stammtischler in St.Anton

Auf Initiative und Einladung des Landecker Bürgermeisters Wolfgang Jörg stattete die Stammtischrunde des Cafe Perjen der Gemeinde St. Anton einen Besuch ab. Der St.Antoner Bürgermeister Helmut Mall führte die Perjenner durch das Museum St.Anton, das erst kürzlich durch eine Schwabenkinderausstellung und eine Auststellung über den General Bethouart und die Nachkriegszeit in St.Anton erweitert wurde. Wo: Museum, 6580 Sankt Anton am Arlberg ...

  • 23.02.14
  •  1
  •  1
Lokales
Christoph Thöni, Gerald Jochum, Franz Geiger und Kurt Tschiderer zeigen GEschichten, die das Leben schrieb.
7 Bilder

Bewegende Ausstellungen in St. Anton

Geschichten, die das Leben schrieb ST. ANTON (jota). Geschichten, die das Leben schrieb, sind derzeit im Museum in St. Anton zu sehen. Bei der Dauerausstellung über Schwabenkinder und einer Sonderausstellung über General Marie-Emile Antoine Bethouart und die Nachkriegszeit in St. Anton werden alte Erinnerungen wach und sollen zeigen, wie bewegend die damalige Zeit für die Bevölkerung war. Nach der Eröffnung durch Peter Mall klärte Historiker Christoph Thöni über die Zeit mit dem französischen...

  • 01.12.13
Lokales
Projekt-Verantwortlichen: Gerald Jochum, Willi Viertel, Kurt Tschiderer, Kristian Klotz, Franz Geiger, Ernst Spreng, Helmut Pöll und Peter Mall (v. l.).
36 Bilder

"Schwabenkinder am Weg"

Mit dem grenzüberschreitenden Projekt wurde die Schwabenkinderzeit historisch aufgearbeitet. LANDECK (otko). Noch bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts wurden Kinder von ihren Eltern ins Schwabenland geschickt, um der Not der Heimat zu entgehen und durch ihre Arbeit etwas zum Familieneinkommen beizutragen. Das Schicksal der Kinder aus dem Bezirk Landeck und dem Vinschgau wurde nun in einem grenzüberschreitenden Interreg-Projekt historisch aufgearbeitet. Projektpartner sind der...

  • 07.10.13
Lokales
Helmut Pöll, Elmar Bereuter, Anton Mattle und Franz Geiger (v. l.).
16 Bilder

Projekt erforscht den Schwabenkinder-Weg

Im Zuge des Projektes "Schwabenkinder am Weg" wird das Schicksal der Hütekinder dokumentiert. GALTÜR (otko). Der im Bregenzerwald geborene und in Oberschwaben lebende Vorarlberger Elmar Bereuter zählt zu den profundesten Kennern der Geschichte der Schwabenkinder. Sein Bestseller-Roman "Die Schwabenkinder" gab den Anstoß zum vielfach preisgekrönten gleichnamigen Spielfilm mit Tobias Moretti. Kürzlich hielt Bereuter im Alpinarium eine Multimedialesung über die Schwabenkinder, worin er den...

  • 08.07.13
Lokales
Begeistert vom neuen Filmarchiv: Heinrich Wagner, Simon Rainer, Michael Pascher und Peter Mall.
6 Bilder

Filmarchiv zeigt Raritäten

Anlässlich 100 Jahre Filmgeschichte wurde im Museum St. Anton ein digitales Filmarchiv präsentiert. ST. ANTON (otko). Das Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg wartet mit einer neuen Attraktion auf. Ein digitales Filmarchiv zeigt 100 Jahre Filmgeschichte in St. Anton. Zur Präsentation vergangenen Dienstag versammelten sich zahlreiche St. Antoner Persönlichkeiten, darunter Skilegende Karl Schranz und Alt-Bgm. Rudolf Tschol. Josef Chodakowsky dankte für die Umsetzung des Projekts der...

  • 02.10.12
Lokales
Der Ferienpark beim Museum St. Anton ist die Kulisse für Heidi Adair.
9 Bilder

Oper im Park: Mozart in St. Anton erleben

Die Oper "Die Entführung aus dem Serail" mit Heidi Adair wird als Freilichtspektakel aufgeführt. ST. ANTON (otko). Ein etwas anderes Opernerlebnis können Kulturinteressierte in St. Anton erleben. Die Mozart-Oper "Entführung aus dem Serail" wird als Open-Air-Spektakel in der herrlichen Kulisse des Ferienparks beim historischen Museum St. Anton aufgeführt. "Damit ist uns etwas ganz Besonderes gelungen", freuen sich TVB-Direktor Martin Ebster und Peter Mall (St. Antoner Fremdenverkehrs-Förderungs...

  • 23.07.12
Lokales
Seit Anfang April kann die neue Sonderausstellung „Der Weisse Rausch“ im Museum St. Anton am Arlberg bewundert werden.
2 Bilder

Die Legende vom "weissen Rausch"

In der neuen Sonderausstellung im Museum St. Anton wird das Phänomen „Der Weisse Rausch“ - vom legendären Filmklassiker bis hin zur modernen Interpretation durch das gleichnamige Skirennen - thematisiert. Jedes Jahr wagt sich eine Hundertschaft an Wintersportlern zu Saisonende in St. Antonauf die Strecke von der Valluga hinunter in den Ort. Seit 15 Jahren ist das Rennen „Der Weisse Rausch“ ein Fixbestandteil im Eventkalender der Wiege des alpinen Skisports. Zum 15-jährigen Jubiläum des Rennens...

  • 12.04.12
Lokales
6 Bilder

100-Jahr-Feier mit Ausstellung

Zum 100-jährigen Geburtstag des Gebäudes werden Akzente für das Museum St. Anton gesetzt. Das Museum St. Anton ist in einer historischen Villa untergebracht, die der Industrielle Bernhard Trier 1912 errichten ließ. Seit 1971 ist sie im Besitz der Gemeinde und des Tourismusverbandes. Seit 1980 ist dort das Museum St. Anton untergebracht. „Zur 100-Jahr-Feier der Villa plant das Museum St. Anton im heurigen Jahr einiges für das Haus. Es soll damit mehr Leben hineingebracht werden“, betont Peter...

  • 13.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.