NASA

Beiträge zum Thema NASA

Josef Müller hat Siegfried Bauer persönlich zum Geburtstag gratuliert.

Runder Geburtstag
NASA-Wissenschaftler aus Griffen wurde 90 Jahre alt

Griffens Bürgermeister Josef Müller gratulierte dem NASA-Wissenschaftler Siegfried Bauer zu seinem 90. Geburtstag. GRIFFEN, GRAZ. Persönlich überbrachte Bürgermeister Müller dem ehemaligen Gemeindebürger Siegfried Bauer zum 90. Geburtstag die Glückwünsche der Heimatgemeinde Griffen und würdigte bei einer kleinen Feier in Graz dessen hervorragende wissenschaftliche Tätigkeit als Meteorologe und Geophysiker. Bezug zur Heimat Griffen "Bauer hat durch jahrzehntelange Arbeit als...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Hobby-Astronom Nick Hauptmann aus Weiden am See

Leute
Sind Marsmännchen auch nur Menschen?

Spätestens als der Perseverance-Rover der NASA Ende Juli vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zu seiner Mission zum Mars aufgebrochen ist, stellt sich die quälende Frage: "Warum werden Marsmännchen in Comics immer grün und mit Antennen an ihren Köpfen dargestellt?" NEUSIEDL AM SEE (ahg). Wir befragten den Hobby-Astronom Nick Hauptmann aus dem Bezirk Neusiedl am See dazu, der prompt aus seinem Lieblings-Fachgebiet plauderte: "Zunächst einmal, es gibt (noch) keine wissenschaftlichen Belege für...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
07.12.2019 Erde, Mond und Mars wären so für die Menschen bewohnbar - aber das ist eine unerfüllbare Fiktion....
7 4 2

Herausforderung und Abenteuer der Forschung
Der Besuch am Mars wird schon geplant

NASA und ESA testen gerade das neue Raumschiff ORION und planen die bemannten Missionen zum Mond und zum Mars. Aber auch SpaceX eine private Firma ( von Elon Musk) entwickelt eine Schwerlastrakete mit der bis zu 100 Menschen zum Mond und zum Mars reisen sollen. Am Mittwoch dem 4.12.2019 war ich bei einer sehr gut besuchten Veranstaltung im Theater Akzent in Wien: "50 Jahre Mondlandung - und die Besiedelung von Planeten" Günter Kargl (Planetologe am Institut für Weltraumforschung -...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Präzision: Der Panther auf dem winzigen Elektronik-Chip.
2

Grazer Weltraumforschung
Steirische Panther fliegen durchs Weltall

Auf sechs Satelliten, unter anderem von der NASA, ist der steirische Panther als Zeichen für Qualität "eingraviert". Leicht versteckt in Messendorf arbeiten im Institut für Weltraumforschung, kurz IWF, Wissenschafter an internationalen Weltraum-Projekten mit, unter anderem in Kooperation mit den Weltraumorganisationen NASA und ESA. Dieses Forschungsinstitut ist in Österreich das einzige seiner Art. Miniaturisierte QualitätUm die steirische Qualität auch über die Grenzen des Globus hinaus...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Katharina Haider schnappte sich NASA-Stipendium.
5

Korneuburgerin bei NASA-Stipendium
Nächster Halt: Cape Canaveral

Mexikanische Weltraum-Agentur schickt erstmals Österreicherin zu internationalem NASA-Stipendium. BEZIRK KORNEUBURG | FLORIDA. "Es war einfach großartig. Das werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen", ist Katharina Haider immer noch ganz aufgeregt. Und das zu Recht, schnappte sich die 17-jährige Korneuburgerin doch als erste Österreicherin überhaupt einen Platz für das internationale NASA-Stipendium, das die mexikanische Weltraum-Agentur Aexa Aerospace an Mädchen in sogenannten...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Schüler der dritten Schulstufe des ABIS bei der Videokonferenz mit den beiden NASA-Ingenieuren Salim Nasser und Megan Yohpe.
2

Anton Bruckner International School
NASA-Ingenieure begeistern Linzer Schüler

Schüler der Anton Bruckner International School bekamen Einblicke in die Arbeit und das Leben zweier NASA-Ingenieure. LINZ. Die diesjährige Abschlusspräsentation der dritten Schulstufe der Anton Bruckner International School (ABIS) war etwas ganz Besonderes. Denn die Schülerinnen und Schüler durften im Zuge des Schulprojekts "Space" ein exklusives Interview mit zwei leitenden Ingenieuren der NASA – Megan Yohpe und Salim Nasser – in Cape Canaveral, Florida, führen. Die NASA-Ingenieure...

  • Linz
  • Carina Köck
7

BUCH TIPP: Piers Bizony, Andrew Chaikin, Roger Launius – "Das NASA-Archiv. 60 Jahre im All"
Kompendium über 60 Jahren NASA

Mit ihrem piependen Sputnik haben die Russen den Amerikanern eine arge Niederlage beschert. Die NASA, die National Aeronautics and Space Administration, stellte ab 1958 den Nationalstolz wieder her. Mondlandung, Shuttle-Flüge, Sondenmissionen aber auch Katastrophen brannten sich ins Gedächtnis der gesamten Menschheit ein. Die Meilensteine der letzten 60 Jahre sind in dieser umfassenden Chronik verpackt (Englisch mit Deutscher Übersetzung im Beiheft). Verlag TASCHEN, 468 Seiten, 100 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: James Donovan – "Apollo 11 - Der Wettlauf zum Mond und der Erfolg einer fast unmöglichen Mission"
Größte Pioniertat der Menschheit

Außerirdische Helden mit irdischen Schwächen: Neil Armstrong, Buzz Aldrin, Michael Collins werden vom Autor James Donovan als Menschen rund um eine als unmöglich eingestufte Mission darstellt, deren Scheitern wahrscheinlicher war als deren Erfolg. Die Astronauten gaben sich selbst eine Fifty-Fifty-Chance, lebend auf die Erde zurückzukehren. Ein spannendes und nahe gehendes Sachbuch anlässlich des 50. Jahrestages der 1. Mondlandung. Verlag DVA, 544 S., 28,80 € ISBN: 978-3-421-04715-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
7

BUCH TIPP: Norman Mailer – "MoonFire. - Ausgabe zum 50. Jahrestag"
50. Jahrestag der Mondlandung

Am 20. Juli 1969 wurde Science-Fiction Wirklichkeit, der Mensch betrat zum ersten Mal einen anderen Himmelskörper. Dieses spektakuläre Abenteuer wurde damals von Norman Mailer (1923–2007) im Auftrag der Zeitschrift LIFE packend geschildert. Das Werk des Großmeisters der literarischen Reportage erscheint nun zum 50. Jahrestag der Mondlandung in einem opulenten Werk, illustriert mit hunderten raren Fotografien und Plänen aus dem Fundus der NASA. Verlag TASCHEN, 348 Seiten, 40 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Atmos-Delegation auf Besuch in Paris.

Linzer Start-up in Paris
Gemeinsam gegen Lungenkrankheiten

Das Linzer Start-up Atmos Aerosol Research präsentierte in Paris seine Innovation zur Erforschung der  Luftgüte. LINZ. Das Linzer Start-up Atmos Aerosol Research hat sich der globalen Problematik der zunehmenden Luftverschmutzung angenommen. Damit steht das Unternehmen nicht alleine da. Al Gore-Berater Alois Flatz oder Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum, oder crate.io-Gründer Jodok Batlogg zählen zu den Unterstützern des Start-ups. Sie...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
"Herz und Seele" ist das Siegerbild von Zauner.
3

Erfolg für Astrofotografen
Neukirchner freut sich über "NASA Picture of the day"

NASA wählte am 15. Jänner ein Bild von Mario Zauner aus Neukirchen zum "Picture of the day". ALTMÜNSTER (km). Mario Zauner, Geschäftsführer bei Optik Aichinger in Gmunden, hat ein besonderes Hobby: die Astrofotografie. Erst vor zweieinhalb Jahren hat sich der Neukirchner dazu entschlossen, sich mit Teleskop und Zubehör auszurüsten. "Faszinierend bei der Astrofotografie ist, Dinge und Formationen sichtbar zu machen, für die unsere Augen zu wenig Auflösungsvermögen haben", so der Optiker....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
"Die Revolutionäre" - Das Plakat zum Dokumentarfilm
1 4

#7 – Studierende drehen Dokumentarfilm über unser neues Leben auf dem Mars

Unzählige Entwürfe aus dem Bereich der Technologie und der Gestaltung setzen sich mit der Konzeption nachhaltiger Lebensräume auf der Erde auseinander. Aber was passiert, wenn wir statt unserer altbekannten Heimat gleich einen neuen Planeten in Betracht ziehen? Was wäre, wenn wir den roten Planeten, den Mars kolonialisieren?  Seit über 18 Monaten entsteht an der FH Salzburg der Dokumentarfilm „Die Revolutionäre“, in welchem die hitzige Debatte über die verschiedenen Vorstellungen eines...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Isabella Krall
2 6

Grosses Finale von Cassini: Ende der 20-jährigen Saturnmission

Am 15. September ging die fast 20 jährige NASA-Mission Cassini/Huygens mit einem kontrollierten Absturz zu Ende. Mit an Bord war das Grazer Institut für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Am 15. Oktober 1997 startete die NASA-Raumsonde Cassini in Richtung Saturn. Huckepack im Gepäck führte sie die ESA-Landesonde Huygens, die im Jänner 2005 am Fallschirm zur Oberfläche des größten Saturnmondes, Titan, abstieg. Diese Landung datiert einen der vielen Höhepunkte...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
And the Oscar goes to: Sokrates Schule Mühlviertel.

Sokrates Schüler holen Oscar bei Mission X

NEUMARKT, LINZ. Die Schüler der Sokrates Schule Mühlviertel erhielten beim Schulklassenwettbewerb "Mission X – Train like an Astronaut" den Oscar für die "Beste und Kreativste Inszenierung". Die Siegerehrung fand kürzlich im Ars Electronica Center in Linz statt. Bei einer anschließenden Diskussionsrunde mit Franz Viehböck interessierte die Kinder vor allem die Frage, ob Menschen (also eine verdichtete Masse) sich einmal mit Lichtgeschwindigkeit durch das Weltall bewegen werden...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Austronaut Franz Viehböck drückte den Kindern der Volksschule Deutschlandsberg die Daumen.

Ein "Oskar" für die Deutschlandsberger Volksschüler

Die Volksschule Deutschlandsberg hat beim NASA und ESA-Projekt in Linz groß abgeräumt und nur ganz knapp den Gesamtsieg verpasst. Seit Wochen stand die VS Deutschlandsberg im Weltraumfieber: Das von NASA und ESA initiierte Projekt „Mission X-train like an astronaut“ zog die Mehrstufenklasse der Schule in seinen Bann. Bei der Österreich-Abschlussveranstaltung der weltweit von 100.000 Kindern frequentierten und äußerst durchdachten Idee zur Bewegungs-, Gesundheits- und Ernährung-Philosophie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige
1 6

3x2 Karten für den ARTHOUSE Film "Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen" im Star Movie zu gewinnen!

1962: John Glenn (Glen Powell) ist der erste Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff komplett umkreist. Ein wichtiger Meilenstein im Kalten Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion, der auch als Wettlauf im All geführt wird. In der NASA aber, wo neben Glenn vornehmlich andere weiße Männer wie Al Harrison (Kevin Costner) und Paul Stafford (Jim Parsons) den Ton angeben, arbeiten drei schwarze Frauen. Deren Namen kennt kaum jemand, ihr Einfluss jedoch ist groß: Den NASA-Mathematerinnen...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Die Deutschlandsberger Volksschul-Astronauten sind in heller Vorfreude auf das Projekt der NASA und und  ESA.
2

Deutschlandsberger Volksschüler auf dem Weg ins Weltall

Als eine von zwei Schulen nimmt die Volksschule Deutschlandsberg an einem von NASA und ESA initiierten Projekt teil. DEUTSCHLANDSBERG. Grenzenlose Begeisterung bei den Schülern der Mehrstufenklasse der Volksschule Deutschlandsberg: als eine von nur zwei Schulen aus der Steiermark nehmen die Kinder an einem von NASA und ESA initiierten Projekt teil (weltweit sind es mehr als 100.000 Kinder), das gleich mehrere Zielsetzungen hat. Neben spektakulären Einblicken in die Weltraumfahrt und in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Nialler hat Ärger!

One Direction: Niall Horan hat Ärger mit der NASA!

Niall Horan ist ja eigentlich kein Typ, der Ärger sucht. Doch vor wenigen Tagen könnte er sich nun ausgerechnet Stress mit der NASA eingehandelt haben! Was genau der One Direction-Star verbrochen hat, das erfahrt ihr hier! Niall Horan hat definitiv eine reine Weste, wenn es um Sachen Skandale geht. Er wurde nie mit Drogen erwischt oder erlebte peinliche Alkoholabstürze. Auch bestätigte Frauengeschichten über Nialler gibt es nur selten. Und nichtsdestotrotz hat sich der One Direction-Star...

  • Anna Maier
Astronaut Gerhard Thiele (vorne) mit den Schülern und Schülerinnen der NMS Clemens Holzmeister und ihrem Betreuer Michael Ladner.
1

Robotik-Team der NMS Clemens Holzmeister traf Astronauten

SchülerInnen trafen den deutschen Raumfahrer Gerhard Thiele auf der Universität Innsbruck LANDECK. Schülerinnen und Schüler der NMS Clemens Holzmeister Landeck haben im vergangenen Schuljahr mit einem Videobeitrag zum Thema „Ablauf der Besiedelung des Mars“ am Ideenwettbewerb „Born to Explore“ teilgenommen und ein Treffen mit dem deutschen Astronauten Gerhard Thiele gewonnen. Der Wettbewerb war vom Österreichischen Weltraumforum, der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Harry Styles bleibt bei der NASA in guter Erinnerung!

One Direction: Was macht Harry Styles bei der NASA?

Eigentlich steht Harry Styles ja gerade am Set von Dunkirk vor der Kamera. Doch der One Direction-Star ist auch bei der NASA vertreten! Was macht der 22-Jährige da bloß? Eines sei verraten: Er erfüllt die Funktion eines Andenkens! Viel zu lange ist es mittlerweile schon wieder her, dass die Jungs von One Direction ihr letztes Musikvideo veröffentlicht haben. In diesem Jahr wird kein neues mehr dazukommen - die Band befindet sich gerade in einer Pause. Einer der letzten Clips, die sie zu...

  • Anna Maier
World Rookie Finals in Ischgl: Von 5. - 10. April kämpft der internationale Snowboard-Nachwuchs in Ischgl um den heiß begehrten Titel "World Rookie Champion".
3

Ischgl: Snowboard-Stars von morgen bei den Völkl World Rookie Finals

Der internationale Snowboard-Nachwuchs kämpft von 05. bis 10. April 2016 um den begehrten Titel „World Rookie Champion“. Bei den Völkl World Rookie Finals in Ischgl stellen angehende Snowboard-Stars ihr Talent unter Beweis. ISCHGL. Von 5. bis 10. April versammelt sich in Ischgl die zukünftige Snowboard-Elite. Beim großen Finale der World Rookie Tour treten Talente aus über 20 Nationen gegeneinander an und beweisen ihr Können im Slopestyle. Der Initiator ist die N.ASA (New Austrian Snowboard...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Jasmin Stitz (Bildmitte) umgeben von US-Wissenschaftlern in der künstlichen Marslandschaft der US-Raumfahrtbehörde NASA.
1

Rohrbacherin macht Astronauten Beine

Masterstudentin Jasmin Stitz ist Teil von NASA-Projekt in Houston (USA). ROHRBACH-BERG. Kehren Astronauten nach ihrem Flug ins Weltall zur Erde zurück, ist deren Bewegungsapparat durch die lange Schwerelosigkeit nachhaltig irritiert. Welche Vorgänge dabei im Gehirn stattfinden und welche Gegenmaßnahmen sich aus den gewonnenen Erkenntnissen ableiten lassen, ist Gegenstand eines Forschungsprojektes am renommierten Baylor College of Medicine im texanischen Houston (USA). Jasmin Stitz, angehende...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Raketenstart mit Grazer Beteiligung in Cape Canaveral.
1

Mit Grazer Know-how ins Weltall

Die NASA-Mission Magnetospheric Multiscale (MMS) ist heute Nacht von Cape Canaveral aus in den Weltraum abgehoben. Mit dabei Forscher des Grazer Instituts für Weltraumforschung (IWF). Ziel der Mission ist es, das Erdmagnetfeld zu erforschen. Das IWF der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist bei diesem Projekt der größte nicht-amerikanische Partner der NASA. Aufgrund der großen Beteiligung des Instituts hatten gleich 10 Mitarbeiter die einzigartige Gelegenheit, den spektakulären...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky

70er und 80er Clubbing im Kuhstall

MARKT ST. MARTIN. Am Samstag, den 15. Feber findet ab 21.00 Uhr im Kuhstall Nasa ein 70er und 80er Clubbing statt. Dresscode 70`s, jeder der im 70´s Outfit erscheint erhält eine Überraschung.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.