Naturschutzjugend

Beiträge zum Thema Naturschutzjugend

Geweihe von Damhirsch (links) und ausgestorbenem Riesenhirsch (rechts)
5

Naturschutzjugend Hörersdorf begibt sich auf Fossiliensuche
Reise in die Vergangenheit des Weinviertels

Wie hat sich das Weinviertel im Laufe der Jahrmillionen Jahre geändert? Woher wissen wir überhaupt, wie es früher ausgesehen hat, und welche Tiere haben hier gelebt? Gemeinsam mit dem Kulturvermittler Gottfried Erger vom Verein History 4U und der Biologin Franziska Denner (Naturschutzjugend Hörersdorf) begaben sich die Kinder letzten Freitag und Samstag auf eine Reise in die Urzeit. Ein Zeitseil, das von der Entstehung der Erde über das Auftreten ersten Lebens bis zur Ankunft des Menschen...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
Austausch und Vernetzung von Naturfans aller Altersgruppen stehen im Zentrum des Naturschutztages.

Premiere im Ehrwalder Becken
1. Tiroler Naturschutztag

EHRWALD. Naturschutz fängt im eigenen Garten, vor der eigenen Haustür in der Gemeinde und im umliegenden Gelände an. Um auf die Bedeutung des Naturschutzes aufmerksam zu machen und mit Aktionen und einfachen Tipps zu zeigen, was jeder in seiner direkten Umgebung zum Wohle der Natur tun kann, lädt die Naturschutzjugend am 5. Juni zum 1. Tiroler Naturschutztag nach Ehrwald ein. Buntes Programm: Das Zentrum der Aktivitäten befindet sich an der Hubertuskapelle im Ehrwalder Becken. Dort werden von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Stadtrat Josef Strobl, die beiden Kinder Emil und Paul, Leiterin der Naturschutzjugend Hörersdorf Mag. Franziska Denner, Stadträtin Roswitha Janke und Vorstandsmitglied des Hans-Czettel-Preises Michael Fertl

Hans-Czettel-Förderungspreis geht an Naturschutzjugend Hörersdorf
Naturschutzarbeit mit Kindern wird ausgezeichnet

Die Ortsgruppe Hörersdorf der Österreichischen Naturschutzjugend (önj) aus Mistelbach wurde für ihr Naturschutzprojekt „NAnU & Co – NaturAbenteuer in der näheren Umgebung“ mit dem Hans Czettel-Förderungspreis 2019 in der Höhe von € 1.000 ausgezeichnet. Die Naturschutzjugend, Ortsgruppe Hörersdorf, hat in ihrer kurzen Bestandszeit schon viel zur Vernetzung von naturinteressierten Kindern und Jugendlichen im Weinviertel und zur Verbreitung des Naturschutzgedankens beigetragen – ihr innovatives...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
17

„NaturAbenteuer in der näheren Umgebung“ mit der Naturschutzjugend
Auf Spurensuche in Hörersdorf

Auf dem gatschigen Feldweg waren die Kinder nicht mehr zu bremsen: „Eine Rehspur!“, „Ein angeknabberter Kukuruz!“, „Eine Feder!“ Alle Fundstücke wurden in einem Korb gesammelt, Losungen, Mäuselöcher oder Maulwurfshügel abgezeichnet. Biologin Franziska Denner goss die Reh- und Katzenspuren mit Gips aus, der auf dem Rückweg bereits ausgehärtet war und ebenfalls mitgenommen wurde. Auf dem kleinen Bauernhof der Familie Denner sortierten die Kinder die Schätze und erhielten so einen Überblick über...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
17

NaturAbenteuer in der näheren Umgebung
„NAnU blüht auf!“ – Naturerlebnistag rund um Blumen, Blüten und Bestäuber

Die „NaturAbenteuer in der näheren Umgebung (NAnU)“ der Naturschutzjugend Hörersdorf sind Naturerlebnistage für Kinder und Familien mit einer ausgewogenen Mischung an Spielen, Bastelspaß und Information. Sehr bunt ging es am Samstag, den 25. Mai, in Hörersdorf bei „NAnU blüht auf!“ zu – an diesem Tag drehte sich alles um Blumen, Blüten und Bestäuber. Bei einem kleinen Ausflug konnten die jungen Naturforscher die Vielfalt der Blütenformen und -farben bestaunen. Danach verzierte die hungrige...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
1 2

Quaxi und Co
Alles Frosch in Hohenau

HOHENAU. Was ist grün und sitzt gut verborgen in einem Strauch?! Beim 10. Froschzauber in Hohenau an der March konnten die zahlreichen Gäste dem Laubfrosch, aber auch einem prächtigen Donau-Kammmolch sowie weiteren quarkenden Arten tief in die Augen blicken und im Zuge kurzer Traktor-Exkursionen deren Lebensräume kennenlernen. Die Teams der Vereine AURING und Österreichischer Naturschutzjugend entführten Klein und Groß mit vielfältigen Spielaktivitäten und Kreativstationen in das Reich der...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
11

Naturschutzjugend hilft beim Aufräumen
Frühjahrsputz in Hörersdorf

Ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken vom Umweltverband Mistelbach, unterstützte die Österreichische Naturschutzjugend (önj) den Verschönerungsverein Hörersdorf beim diesjährigen Frühjahrsputz. Vier Stunden lang sammelte das Team der önj Hörersdorf den Müll am Seitweg, entlang des Sportplatzes und bei der Seebrücke. Der gesammelte Unrat füllte vier volle Säcke, allein die Hälfte davon wurde aus der Mistel geborgen. Zusätzlich wurde ein altes Trampolinnetz aus einem Waldstück...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
17

Die Österreichische Naturschutzjugend lud zum gemeinsamen Basteln von Nistkästen
Eine Wohnung für Sperling & Co

Um höhlenbrütenden Vögeln zusätzliche Nistmöglichkeiten zu bieten, veranstalteten Franziska Denner und Bettina Gahr von der Österreichischen Naturschutzjugend (önj) letzten Samstag einen Nistkasten-Workshop in Hörersdorf. Große und kleine Handwerker, darunter 14 Kinder, schraubten die Bausätze zusammen, um sie anschließend bunt zu bemalen. So entstanden elf individuell gestaltete Einzelnistkästen und ein großes Spatzenhotel mit 13 Unterkünften. Nebenbei konnten die Kinder spielerisch etwas über...

  • Mistelbach
  • Franziska Denner
Die Naturschutzjugend-Gruppe an der Neuen Mittelschule St. Michael feierte ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Fest am Badesee Rauchwart.
3

Jubiläum für Naturschutzjugend
St. Michaeler Schule seit 20 Jahren um die Natur bemüht

Im Gründungsjahr 1998 lag die Mitgliederzahl der Naturschutzjugend an der Hauptschule St. Michael noch bei 77. In den 20 Jahren seither sind zusammengezählt 3.000 Mitglieder der Umweltschutzorganisation beigetreten. Bei einem Fest am Rauchwarter See hielten Kinder und Lehrkörper Rückschau. Neben einem Festakt mit Theaterstück gab es einen Stationenbtrieb zu Umweltthemen, bei denen Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität gefragt waren. Die Aktivitäten in den letzten 20 Jahren waren vielfältig:...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte).
2

Staubsauger für önj Herberge gespendet

Einen Staubsauger für die önj Herberge am Unterkagererhof spendete die Firma Elektro Schmid aus Haslach der önj Unterkagerer. Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte). Das Gerät wird dem Putzpersonal für Reinigungsarbeiten in der Herberge zur Verfügung gestellt

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
6

Die Haselmaus bekommt ein neues Haus

Die Haselmäuse bei Mühlen habe neue Häuser bekommen! Gemeinsam mit Kindern aus Mühlen hat Oliver Gebhardt, Biologe der Naturschutzjugend Haselmauskästen gebaut. Dabei wurden sie von Eltern und Irmgard Illg vom Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen unterstützt. Anschließend wurden die Kästen in einem artenreichen Gehölzstreifen angebracht. Das dieser Ort richtig ist, konnte anhand von Haselmaus-Fraßspuren an Haselnüssen festgestellt festgestellt werden. Das Projekt "önj Öko Inseln - Inseln der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Oliver Gebhardt

Apfelfest der Naturschutzjugend

Wörth an der Lafnitz 24, Im Jahreskreis dem Rhythmus der Natur folgend, feiern wir die Feste, wie sie fallen. Im Herbst, wenn das Obst reif ist, gibt es das Apfelfest in der Biberburg. Alle sind eingeladen, um gemeinsam Äpfel zu pressen, den frisch gepressten Saft zu verköstigen und gemütlich bei Saft, Kaffee und Kuchen die letzten wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen. Wer möchte, kann aus seinem eigenen Garten selbstgeerntetes Obst und selbstgemachte Köstlichkeiten zum Tauschen mitbringen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Oliver Gebhardt

Schnuppertage Naturprofis Biberburg

Wörth an der Lafnitz 24 Was macht der Regenwurm bei Regen? Wie kann ich einen Baum blind erkennen? Was lebt im Garben hinter der Biberburg? Welche Pflanzen kann ich essen? - Auf unseren Streifzügen um die Biberburg wollen wir die Natur erkunden und Antworten finden. Das Motto lautet: "Natur vor der Haustüre!". Beim Spielen, Forschen und Experimentieren soll das Interesse für die Natur geweckt und ganz nebenbei zum achtsamen Umgang mit ihr angeregt werden. Im Semester 2017/2018 finden 5 Termine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Oliver Gebhardt
Schmetterlingswiese, Öko-Insel der Naturschutzjugend Steiermark
7

Die Schmetterlingswiese als Insekten-Hotspot

Die weithin bekannte Schmetterlingswiese am Demmerkogel, eine Öko-Insel der Naturschutzjugend Steiermark, wurde in den Jahren 2016 und 2017 im Rahmen eines vom Land Steiermark und der EU geförderten Projektes von Biologen des ÖKOTEAMS – Institut für Tierökologie und Naturraumplanung untersucht. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen!“ freut sich Oliver Gebhardt, Biotopmanager der Naturschutzjugend Steiermark und ergänzt: „Nicht nur Schmetterlinge fühlen sich auf unseren artenreichen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Claudia Gebhardt
Lafnitzwiese der Naturschutzjugend mit Teich (Foto: Oliver Gebhardt)
2 6

Kartierungen auf Öko-Inseln der Naturschutzjugend

Die Naturschutzjugend besitzt im Gemeindegebiet von Rohr bei Hartberg große Wiesenflächen und etwas Wald. Diese Flächen werden als „Öko-Inseln“ bezeichnet, da sie vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensräume bieten, die man anderswo schon gar nicht mehr findet. „Wir haben unsere Flächen im Rahmen eines vom Land Steiermark und der EU geförderten Projektes von Experten des ÖKOTEAMS untersuchen lassen, um einen Überblick über die geschützten Arten zu bekommen“ sagt Oliver Gebhardt, Biotopmanager der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Oliver Gebhardt

Neue Gruppe für Naturforscher

VÖCKLAMARKT. Die Österreichische Naturschutzjugend Vöcklamarkt baut eine neue Naturforschergruppe auf. Am Samstag, 3. Oktober, haben Kinder ab sieben Jahren die Möglichkeit, in Reichenthalheim einen typischen ÖNJ-Nachmittag mit vielen Überraschungen zu erleben. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr bei Familie Marka (Reichenthalheim 20).

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Gemeinsam mit Jagdleiter Daniel Breitenfellner(l.) und den Jägern Josef Schütz und Stefan Haas von der Jagdgesellschaft St. Peter ging die Jung- önj`ler  aus Kasten auf Spurensuche in den Winterwald.
4 4

Junge Naturschützer auf Spurensuche mit Jägern

Gemeinsam mit Jagdleiter Daniel Breitenfellner sowie den Jägern Stefan Haas und Josef Schütz von der Jagdgesellschaft St. Peter gingen die Volkschüler der önj Kasten auf Spurensuche in den Winterwald. Mit dabei auch die beiden Betreuerinnen Julia und Eva Schönberger aus Sarleinsbach. Zum Abschluss besuchten die jungen Naturschützer eine Futterkrippe und durften bei der Fütterung mithelfen. Jagdleiter Daniel Breitenfellner zeigt anhand einzelner Präparate heimische Tiere des Waldes und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1 3 15

Remoorisierungsprojekt der ÖNJ Waldzell

Fornach, WaldzellUnentgeltlicher Einsatz für den Naturschutz 20 Mitglieder der ÖNJ Waldzell arbeiteten am 27.12.2014 an der Erweiterung der Freiflächen im Kreuzerbauernmoor bei Fornach. Der erste Schritt war, das kleinere Bäumchen ausgerissen oder abgezwickt wurden. Die mittleren wurden mit der Handsäge umgeschnitten. Gleichzeitig wurden größere Bäume gefällt und zerlegt, die zu den Anhängern geschleppt wurden. Der Rest wurde diesmal auf unserem Grundstück gelagert, um im Sommer abgeholt zu...

  • Ried
  • Burghard Streif
1 2 34

Sensenmähen für eine gesunde Gstöggn

HASLACH. Mit der Performance "Simultanes Sensenmähen für eine gesunde Gstöggn" wollte die önj im Rahmen der sunnseitn auf diesen wichtigen Teil der Kulturlandschaft aufmerksam machen. Eine gesunde Gstöggn gehört gepflegt – und das übernahmen zahlreiche Sensenmäher.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
2

Schau mir in die Augen, Kleines

Der Naturschutzbund NÖ und die Österreichische Naturschutzjugend laden Kinder und Jugendliche zu einem kreativen Wettbewerb zum Lurch des Jahres 2014 ein: Gesucht ist das coolste Gelbbauchunken-Shirt! NÖ (red). In Zeiten zunehmender Naturentfremdung werden die Bemühungen der Umweltbildung immer wichtiger. Um auch in Zukunft Verantwortung für die Umwelt übernehmen zu können, müssen die jungen Menschen diese erst einmal kennen lernen. Bei den Aktivitäten mit der Österreichischen Naturschutzjugend...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
2

Schau mir in die Augen, Kleines!

In Zeiten zunehmender Naturentfremdung werden die Bemühungen der Umweltbildung immer wichtiger. Um auch in Zukunft Verantwortung für die Umwelt übernehmen zu können, müssen die jungen Menschen diese erst einmal kennen lernen. "Bei den Aktivitäten mit der Österreichischen Naturschutzjugend önj und auch bei den vielfältigen Exkursionen beobachten wir immer wieder, dass sich Kinder und Jugendliche gerne intensiv mit Amphibien auseinandersetzen", sagen die Experten. Wer weiß denn heutzutage noch,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Was lebt denn da im Wasser?
7

Naturdetektive in Koppl

Kinder entdeckten kürzlich beim Familienwandertag des Salzburger Bildungswerkes in Koppl die Besonderheiten in der Natur in Wald und Bächen. Frau Mag. Edith Amberger (Biologin und Ökopädagogin) von der Naturschutzjugend zeigte den Kindern und Erwachsenen die Schönheiten der Natur und begeisterte die Teilnehmer trotz der großen Hitze. Höhepunkt war die Entdeckung eines bewohnten Dachsbaues mit mehreren Ein- und Ausgängen. Deutlich konnten die ganz frischen Grabungsspuren im sandigen Waldboden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Egon Leitner
1 15

Naturwerkstatt: moving in(to) nature

Ein Naturabenteuer für Kids am önj Erlebnishof Unterkagerer. AUBERG, ST. PETER (hed). Spannende Tage in der Natur können Kids im Alter zwischen zehn und vierzehn Jahren von 31. August bis 5. September 2014 beim Workshop „moving in(to) nature“ am önj- Erlebnishof Unterkager erleben. Bei der experimentellen Naturwerkstatt der önj Kasten können Jugendliche die Natur auf vielfältige Weise entdecken. Am ersten Tag sind die Kids, mit Bleistift, Fotoapparat und Videokamera ausgerüstet, der Bewegung...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.