Netzwerktreffen

Beiträge zum Thema Netzwerktreffen

Kerstin Herbek und Iris Frais von "Inform" Personaltraining in Leoben.
23

Leobener Wirtschaftsfrühstück: Impulse für das Wohlgefühl

Das 141. Leobener Wirtschaftsfrühstück – organisiert von Sigi Nerath – fand bei Kerstin Herbek und Iris Frais in ihrem Personaltrainingsstudio "Inform" statt. LEOBEN. Woran liegt's, wenn der Rücken schmerzt? Oft kommen mehrere Faktoren zusammen: Bewegungsmangel im Alltag, einseitige Belastungen wie eine sitzende Tätigkeit, psychischer Stress und auch exzessiv betriebener Sport können zu einer Fehl- oder Überbelastung führen. Die Folge sind muskuläre Verspannungen, Verrenkungen und Verletzungen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Meine Meinung
Start-ups statt "Start uuups"

In Wien und in Graz boomt seit Jahren die Gründerszene. Start-ups schießen wie Schwammerl aus dem Boden, einige haben sich zu milliardenschweren Unternehmen entwickelt, man denke an das deutsche Start-up-Unternehmen BionTech in der Impfbranche. Im Bezirk Voitsberg, wo vieles ein bisschen länger dauert als anderswo, setzt nun der Wirtschaftsraum Voitsberg eine interessante Initiative, um den Gründerinnen und Gründern unter die Arme zu greifen. Am Donnerstag, dem 2. September, laden Verena Scharf...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Interessierte können sich bei "Start-up Lipizzanerheimat" zahlreiche Tipps und Infos einholen.
2

Wirtschaftsraum Lipizzanerheimat
Netzwerken in der Burgruine Obervoitsberg

Am 2. September stehen in der Burgruine Obervoitsberg ab 18 Uhr Motivation, Austausch und jede Menge Inspiration im Mittelpunkt. VOITSBERG. Beim Netzwerktreffen erwarten GründerInnen, UnternehmerInnen und Interessierte zahlreiche Anregungen rund um die Themen "Gründen" und "Start-up": Inspirierende ExpertInnen-Vorträge, Einblicke in Start-ups der Region sowie entspanntes Netzwerken sind Teil des Programms.  Anmeldung und weitere Infos zum Thema Gründen unter www.lipizzanerheimat.net oder auf...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Alexandra Wurm verkauft in ihrem Geschäft "Arts of Woman" einzigartige Schmuckstücke, moderne Malerei und Kunst.
32

Wirtschaftsfrühstück in Leoben
Vom Pop-up-Store zum laufenden Geschäft

In Alexandra Wurms Geschäft "Arts of Woman – Unikates Schmuckdesign" fand am 17. August das mittlerweile 140. Wirtschaftsfrühstück statt und bot Unternehmern die Möglichkeit zum Austauschen und Vernetzen.  LEOBEN. Ganz im Zeichen des Unternehmertums und der Pop-up-Stores stand am Dienstag, 17. August, das mittlerweile 140. Wirtschaftsfrühstück, das von Siegfried Nerath organisiert wurde. Diesmal fanden sich die Unternehmerinnen und Unternehmer der Region zum gemütlichen Austauschen und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Gruppenfoto mit den Teilnehmern

Vertreter vom „Netzwerk Naturwald“ tauschten sich in Gams aus

Das bundesländerübergreifende Projekt „Netzwerk Naturwald“, einst initiiert vom Nationalpark Kalkalpen in Kooperation mit dem Nationalpark Gesäuse und dem Wildnisgebiet Dürrenstein, ist in den vergangenen zwei Jahren stark gewachsen. Mit dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen, dem Naturpark NÖ Eisenwurzen und dem Naturpark Ötscher-Tormäuer werden künftig sechs Naturräume an der Vernetzung der drei Großschutzgebiete mitarbeiten. Für den langfristigen Erhalt der Artenvielfalt ist der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
3

BNI Sonnenland, wir stellen uns vor
Ulla Zodl - Besitzerin des kost.bar Laden in Kirchschlag i.d.B.W. - im Portrait

Ulla Zodl ist Unternehmerin mit Leib und Seele und viel Herz. 2019 hatte sie die Gelegenheit den ehemaligen Weltladen in Kirchschlag in der buckligen Welt zu übernehmen. Sie entschloss sich dazu die Fair Trade Produkte weiter anzubieten und das Sortiment um regionale Produkte – Schwerpunkt Lebensmittel und Getränke, aber auch Kunsthandwerk und Geschenkartikel - zu erweitern. Die kost.bar soll all den Menschen, die hier in der Region im stillen Kämmerlein tolle Produkte herstellen und auch den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
Beim Treffen in Hernals wurden die aktuelle Wirtschaftslage diskutiert und zukünftige Aktivitäten geplant.

Zusammenarbeit
Netzwerktreffen der Hernalser Kaufleute

Beim Netzwerktreffen der Hernalser Kaufleute wurden Neuigkeiten ausgetauscht und Ideen für Hernals entwickelt. WIEN/HERNALS. Neben bestehenden Mitgliedern der Hernalser Kaufleute konnten beim aktuellen Netzwerktreffen auch neue Unternehmen aus dem Bezirk begrüßt werden. Außerdem nahmen Vertreter der Wirtschaftskammer, der bz–Wiener Bezirkszeitung sowie die betreuende Agentur Hlozek Mediaconsulting am Treffen teil. Durch die Zusammenarbeit der ansässigen Betriebe sollen Synergien in der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
FiW-Bezirksvorsitzende Andrea Krauß (4.v.l.)konnte als Ehrengäste v.l.Regionalstellenobmann KommR Manfred Kainz , Regionalstellenobmann-Stellvertreter Hans Pirker, Jungunternehmerin Christina Heinzl, Referentin  WKO Vizepräsidentin und  FiW Landesvors. Gabriele Lechner,WKO  Regionalstellenleiter Michael Klein sowie  Bgm.  KarlHeinz Schuster, begrüßen
4

Netzwerk-Frühstück in Bad Schwanberg
WKO Regionalstelle Deutschlandsberg und Frau in der Wirtschaft

Die Pandemie hat auch von Frauen als Unternehmerinnen viel abverlangt. Unternehmen, Haushalt Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen stellte für die Unternehmerinnen in den vergangenen Monaten eine echte  Herausforderung dar. So gab es wieder Zuversicht, dass man sich nach der schweren Zeit wieder treffen konnte. BAD SCHWANBERG. Dazu luden die WKO Regionalstelle Deutschlandsberg und Frau in der Wirtschaft am Montag, dem 5. Juli zu einem Netzwerk-Frühstück ein. Das Schwanberger Stüberl war...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Leobener Wirtschaftsfrühstück mit Gerhard Samberger, Geschäftsführer des Live Congress Leoben, Bürgermeister Kurt Wallner und Sigi Nerath, dem Organisator der Netzwerktreffen.
50

Baustelle Live Congress Leoben
Endlich wieder ein Wirtschaftsfrühstück in Leoben

Nach längerer, coronabedingter Pause wurde wieder zum Leobener Wirtschaftsfrühstück geladen. Die 139. Auflage des von Sigi Nerath organisierten Netzwerktreffens fand auf der Baustelle des Live Congress Leoben statt. LEOBEN. "Der Blick nach vorne ist besser, als der nach rückwärts!" Sigi Nerath, der nach langer, coronabedingter Zwangspause endlich wieder ein Leobener Wirtschaftsfrühstück organisieren konnte, brachte es auf den Punkt. Die Freude, wieder zum Netzwerken zusammenkommen zu können,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
v.l.n.r.
Olivia Janschek; Ines Lenert; Maria Holzmann; Katrin Hatzl-Dürnberger; Magdalena Theis
4

Sommercocktail in Stams zeigt die Tatkraft der regionalen Unternehmerinnen
Gemeinsames Projekt der Business Ladies

Beim diesjährigen Sommercocktail der Business Ladies Tirol präsentierten die Teilnehmerinnen, wie Gemeinschaftsprojekte bestmöglich zusammenarbeiten. Heuer trafen sich einander drei Dutzend Unternehmerinnen in der Orangerie Stams. Die Anzahl der Geschäftsfrauen ist trotz vorwiegender online-Meetings in diesem Jahr auf über dreißig angewachsen. An Hand der neuen Homepage von Maria Holzmann (www.lomi-duefte.at), zeigte sich, wie ein erfolgreicher Auftritt funktioniert, wenn mehrere Expertinnen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Business Ladies Tirol
Erstes internes Netzwerktreffen: Projektmanagerin Ulrike Elsneg, Landentwicklung Steiermark, GR Astrid Tschernko, Hans Weisseneder (Motorikpark-Coach), GR Monika Karbasch, Silva Mally (Zeit für mich Praxis), Johannes Stangl (Naturpark Südsteiermark), Bettina Tertinjek (Serschenhof), Manuela Heber (Einmal Wiese bitte)

Leader-Projekt Feendorf Gamlitz
Gamlitz bekommt jetzt ein "Feendorf"

Die Marktgemeinde Gamlitz setzt mit dem LEADER-Projekt Feendorf Gamlitz einen Schwerpunkt der Naturvermittlung und schafft eine neue Begegnungsplattform. GAMLITZ. Das Areal des Motorikparks und der Landschaftsteiche Gamlitz ist weithin bekannt und wird nun um ein weiteres Angebot ergänzt. Das Lehren und Sensibilisieren der Menschen für die Bedeutung von Gesundheit und Prävention, sowie die Bedeutung der Natur an sich und ihrer Vorzüge für unsere Gesundheit stehen im Fokus des Feendorf Gamlitz....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

BNI Hautnah
Einladung zum BNI-Besuchertag im Sporthotel Kurz

Einladung zum BNI-Besuchertag im neu gestaltete Sporthotel Kurz, Stadiongasse 16, 7350 Oberpullendorf Unternehmer aus der Region Oberpullendorf/Wr. Neustadt-Land haben am 18.06.2021 von 18.30 – 21.00 Uhr (mit gemütlichem Ausklang) die tolle Gelegenheit, sich beim Besuchertag der BNI-Unternehmergruppe Sonnenland über strategisches Empfehlungsmarketing in ihrem lokalen und regionalen Umfeld zu informieren. Mit dem Ziel, mehr Aufträge und Umsatz für das eigene Unternehmen zu erzielen. Dieses...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
Christine Bögöthy
4

Business Ladies Tirol setzen auf Hybrid-Meeting
Business Ladies Tirol setzen auf Hybrid-Meeting

Was für ein Meeting – unser April Meeting eine Kombination aus live und online, freut sich Ines Lenert, Initiatorin der Business Ladies Tirol. Es gab eine tolle Präsentation von Astrid Schroffner-Steiner mit Führung durch ihr Atelier im Schloss Büchsenhausen in Innsbruck für eine Minigruppe live und für alle anderen Teilnehmer über Zoom. – Und das waren nicht nur die „Alten Hasen“ unter den Business Ladies, sondern auch zehn neue Unternehmerinnen, die sich erstmals dazugesellt hatten. „Bestimmt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Business Ladies Tirol
Stefan Pürrer
4

Ein neues Führungsteam stellt sich vor
Das BNI Sonnenland Führungsteam gibt die Staffel weiter

Jeden Donnerstag um 7:00 Uhr früh sitzen 21 Unternehmer virtuell bei einem Frühstück zusammen. Zurzeit wird gemeinsam und doch mit Abstand, in den eigenen vier Wänden gefrühstückt. Hier werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht, viel diskutiert und einander unterstützt während der Pandemie. Das BNI bietet darüber hinaus auch Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Durch das erfolgreiche Empfehlungsmarketing der Gruppe konnten in den vergangenen 12 Monaten 612.833€ zusätzlicher...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich

Neues Team im Murtal
Martin Luchscheider neuer BNI Direktor

Das Unternehmernetzwerk "BNI Aichfeld" bekommt ein neues Führungsteam. Der Murtaler Traditionsunternehmer Martin Luchscheider übernimmt von Markus Pölzl die Rolle des neuen Chapterdirektors. "Es war für uns alle ein anspruchsvolles Jahr, aber Markus Pölzl hat uns, gemeinsam mit Eveline Neubauer und Harald Fortin, hervorragend durch den Sturm geführt", erklärt Martin Luchscheider, "auch 2020 konnten wir durch regionale Kooperation Umsätze und damit Arbeitsplätze im Murtal sichern." Stabile...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Gössler
Claudia Spari
1

Top-Unternehmer der Region
BNI Koralm bricht Rekorde

Einmal wöchentlich treffen sich Unternehmerinnen und Unternehmer der Region, um stärker zu kooperieren. Die Idee ist, Wertschöpfung in der Region zu sichern und zugleich die Qualität der Angebote zu steigern. Der neue Umsatzrekord zeigt, wie wertvoll diese Initiative ist. "In den letzten Wochen konnten wir die 10 Millionen Euro Marke knacken", freut sich Claudia Spari, bisherige Chapterdirektorin des Teams "BNI Koralm", "so kann ich meinen Nachfolgern ein gutes Haus übergeben." Denn alle BNI...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Stefan Gössler
Mag. Johannes Wutzlhofer

Rekorde in Eisenstadt
Unternehmernetzwerk vergibt 20 Mio an Aufträgen

Nur gut 4 Jahre nach Gründung hat das Unternehmerteam "BNI Pannonia" einen neuen Rekord aufgestellt. Unbeeindruckt, dass man seit März des Vorjahres die Treffen online abhält, wurden seit Gründung insgesamt mittlerweile 20 Millionen Euro an Aufträgen im Netzwerk vergeben. "Uns macht dieser Erfolg sehr stolz", so Mag. Johannes Wutzlhofer, Initiator und erster Direktor des Unternehmerteams, "immerhin geht es darum, Wertschöpfung in der Region zu halten." 37 Jahre Wachstum und plötzlicher Umbruch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Stefan Gössler
Ines Lenert
3

Business Ladies Tirol auf Erfolgskurs
Positive Bilanz zogen die Business Ladies Tirol für das Jahr 2020!

Trotz Einschränkungen durch die Corona Maßnahmen blicken die meisten Unternehmerinnen des Netzwerkes auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bereits während des ersten Lockdowns wurden die regelmäßigen Treffen auf online umgestellt. Dadurch gelang es sogar das Netzwerk zu vergrößern. Die Gruppe deckt mittlerweile ein breites Spektrum an Branchen ab, die von A wie Astrologin Christine Bögöthy bis Z wie Zottlhof „Hochlandrinderzucht“ Regina Wolf Härting reichen. Durch das Engagement der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Business Ladies Tirol
Das etwas andere Netzwerktreffen. "Miteinander in Mariahilf" auf der Online-Plattform "Zoom". Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) begrüßt die Anwesenden.

Miteinander in Mariahilf
Erstes Netzwerktreffen 2021 fand online statt

Trotz Corona will Mariahilf weiter Netzwerktreffen abhalten. Genutzt wird dafür die Online-Plattform "Zoom".  MARIAHILF. Dem 6. Wiener Gemeindebezirk ist Zusammenarbeit sehr wichtig. Daher findet unter dem Titel "Miteinander in Mariahilf" normalerweise auch alle paar Monate ein sogenanntes Netzwerktreffen statt. Ziel dahinter ist den zahlreichen Initiativen, den Menschen dahinter sowie den Mariahilfer Unternehmen einen Plattform zu geben um sich gegenseitig kennenzulernen und möglicherweise...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
2

BNI Sonnenland, wir stellen uns vor
Ing. Nicole Kutschera im Portrait

Nicole Kutschera hat ursprünglich in einer leitenden Position im EDV-Bereich gearbeitet. 2020 war für sie das Jahr für eine Veränderung. Mit dem mentalen Bereich beschäftigt sich Frau Kutschera bereits seit über 20 Jahren. Zuerst nur für sich selbst, doch nach jahrelanger Erfahrung und Weiterbildung bietet sie ihr Wissen vor allem auch Unternehmern von KMUs und Leistungssportlern an. Sie unterstützt Personen, die ihre Art zu denken, zu fühlen oder zu reagieren verändern möchten. Die Kunden...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich

BNI Sonnenland, wir stellen uns vor
Baumeister Ing. Andreas Stocker im Portrait

Ing. Andreas Stocker hat sein Planungsbüro in Krumbach. Seit Mai 2017 bietet er hier als Baumeister und Sachverständiger eine rundum Versorgung an, von Anfang bis zum Ende plant und überwacht er den Bau Ihres Traumhauses. Seine spezielle Fähigkeit: Visualisierung und Feng-Shui. Bei Andreas Stocker kann man sein Haus besichtigen, bevor es gebaut wird mittels Virtual-Reality-Ride. Beim VR-Ride nimmt er nur die erstaunten Gesichter wahr. Seine Kunden sind überrascht, wie real es tatsächlich wirkt....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
Unternehmerinnen können sich auch während des Lockdowns bei den Frau ida Netzwerktreffen austauschen.

Unternehmerinnen-Netzwerk
Frau iDA trifft sich online

Die monatlichen Frau ida Treffen finden aufgrund der Corona-Situation derzeit virtuell statt. ZWETTL. Um den Unternehmerinnen auch trotz Lockdown Raum zum Netzwerken bieten zu können, gründete Frau ida ein Online-Format. An jedem dieser Online-Abende sind Expertinnen zu Gast, welche den Teilnehmerinnen einen Kurz-Input zu bestimmten Themen liefern. Umfragen und der Austausch in Kleingruppen versprechen einen informativen Abend. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung und keine Mitgliedschaft...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Mitglieder vom BNI Sonnenland stellen sich vor
Rechtsanwalt Mag. Markus A. Reinfeld im Portrait

Markus Reinfeld liebt es zu gewinnen und wo geht das besser als im Beruf des Anwalts. Seit 2014 arbeitet Herr Reinfeld bei der renommierten Kanzlei DAX WUTZLHOFER UND PARTNER RECHTSANWÄLTE GMBH in Eisenstadt. Sein Lebensmotto „In der Ruhe liegt die Kraft“ versucht er im stressigen Alltag umzusetzen. Probleme und Herausforderungen werden in diesem Sinne ruhig und gelassen angegangen, um sich nicht übermannen zu lassen. Diese wertvolle Erfahrung konnte er sich während seiner Auslandaufenthalte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich

DI Walter Seitl im Portrait
Mitglieder vom BNI Sonnenland stellen sich vor

DI Walter Seitl ist seit 1999 selbständiger Immobilienmakler und staatlich geprüfter Vermögensberater. Er lebt mit seiner Frau und 2 Söhnen in Kaisersdorf. Walter Seitl hat ursprünglich die HTL in Wr. Neustadt besucht und an der TU Wien Maschinenbau studiert. Den Weg in die Selbständigkeit als Vermögensberater wählte er aufgrund der Möglichkeit zu mehr Eigenverantwortung. Die Arbeit wird gemacht wenn es notwendig ist, egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit. Diese Einstellung honorieren auch...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.