NMS St. Agatha

Beiträge zum Thema NMS St. Agatha

Lokales
Umweltschutz beginnt schon bei den Jungen.

Vorbildfunktion
Klimaschutz am Weg zur NMS St. Agatha

Elterntaxi war gestern. Die Schüler der NMS St. Agatha sammelten über einen Zeitraum von vier Wochen „autofreie“ Klimameilen. ST. AGATHA. Im Rahmen der Klimameilen-Kampagne des Klimabündnisses gingen, radelten oder rollten die Schüler der NMS mit dem Scooter oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule. Das ist gut fürs Klima und die eigene Gesundheit. Das Wichtigste dabei: es machte richtig Spaß. Denn jeder klimafreundliche Schulweg wurde mit einem Sticker pro Schüler für das...

  • 28.06.19
Wirtschaft
v. l.n.r.: Thomas Haider (Haider Wohnen), Schüler/innen NMS St. Agatha, Gabriele Fellinger, Maria Dobretsberger, Hans Jörg Scholl (sedda)

St. Agatha
NMS treibt Wirtschaftsprojekt voran

Das Projekt „Wirtschaft verstehen“ wird seit sieben Jahren sehr erfolgreich an der NMS St. Agatha durchgeführt. Thomas Haider, wohnhaft in St. Agatha und Geschäftsführer des Möbelhauses „Haider Wohnen“ in Feldkirchen/D., war von der Idee dieses gemeinsamen Berufsorientierungsprojekts sehr angetan und stimmte vor zwei Jahren gerne zu, die Patenschaft zu übernehmen. ST. AGATHA, BAD SCHALLERBACH, WALLERN. Hans Moser, Leiter der WKO Grieskirchen, bestätigt: „Gerade vor dem Hintergrund des immer...

  • 27.06.19
Lokales
4 Bilder

NMS St. Agatha fördert das Radfahren
Mit dem Rad zur Schule

Es ist leider eine Tatsache, dass die Kinder immer bewegungsfauler werden. Die tagtägliche stundenlange Beschäftigung mit elektronischen Medien hat den unerfreulichen Nebeneffekt, dass viele jungen Menschen zu Stubenhockern werden. Übergewicht, Fehlhaltungen und koordinative Schwierigkeiten sind oft die Folge. Seit drei Jahren ist die NMS St. Agatha eine zertifizierte „Gesunde Schule“ und so wird den Kindern und Lehrpersonen eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Aktivitäten angeboten. Den...

  • 19.05.19
Lokales
6 Bilder

Neue Mittelschule St. Agatha kooperiert mit Gemeinde
Patenklasse 4a unterstützt Gemeinde St. Agatha

Vier Jahre lang hat die Gemeinde St. Agatha im Rahmen des Projekts „Wirtschaft verstehen“ die Patenschaft über die 4a Klasse übernommen. In dieser Zeit konnten viele Kontakte geknüpft und Wissenswertes erfahren werden. Die Kinder lernten viel über die Aufgaben der Gemeinde, durften den Bauhof erkunden und die Wasserversorgung kennen lernen. Sie wurden aber auch eingeladen, den Tag der offenen Tür in der Zehner-Kaserne in Ried zu besuchen, um die verschiedenen Berufsmöglichkeiten beim...

  • 10.05.19
  •  1
Lokales
Michael Laufenböck und Direktor Siegfried Mairhuber von der NMS Neumarkt Kallham (beide rechts) nahmen das Zertifikat entgegen. Am Bild: Friedrich Scherrer (Fachinspektor für Bewegungserziehung Sport – Bildungsdirektion OÖ), Melanie Öttl (Leiterin des Präsidialbereiches der Bildungsdirektion OÖ), Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.
4 Bilder

Zertifikatsverleihungen
Schulsportgütesiegel für NMS St. Agatha und NMS Neumarkt Kallham

67 Schulen in Oberösterreich wurden mit dem Schulsportgütesiegel des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung für ihre besonderen Leistungen im Schulsport ausgezeichnet. NEUMARKT, ST. AGATHA. Ende April erhielten in einer Feierstunde im Landhaus insgesamt 67 oö. Schulen aus den Händen von Bildungslandesrätin Christine Haberlander das begehrte Schulsportgütesiegel in Gold, Silber und Bronze. „Mit diesem Schulsportgütesiegel wird nach außen sichtbar, was in der Schule beim...

  • 02.05.19
Wirtschaft
2 Bilder

Pöttinger Landtechnik
Patenschaft für eine Klasse übernommen

"Wirtschaft verstehen" – ein Projekt, das in der NMS St. Agatha seit Jahren mit Erfolg durchgeführt wird. Die Landtechnik-Firma Pöttinger übernahm die Patenschaft über die Klasse 1b. ST. AGATHA. Markus Baldinger ist einer der Geschäftsführer der Firma Pöttinger. Begeistert von dem "Wirtschaft verstehen" Projekt der NMS St. Agatha stimmte er zu, die Patenschaft über die Klasse 1b zu übernehmen. Daraus ergab sich gleich zu Aprilbeginn ein Besuch bei der Firma Pöttinger. Die Besuchergruppe war...

  • 11.04.19
  •  1
Lokales
Eine Woche intensiver Englischunterricht mit Native Speakers.
2 Bilder

NMS St. Agatha
Schulstunden mit englischen Native Speakers

Von der ersten bis zur vierten Klasse bietet die NMS St. Agatha eine englische Intensivsprachwoche für die Schüler an. Native Speakers bilden die Kinder in der zweiten Fremdsprache aus. ST. AGATHA. In der Neuen Mittelschule gibt es von der ersten bis zur vierten Klasse eine Intensivsprachwoche. Die lebende Fremdsprache Englisch soll den Kindern im Unterricht mit Native Speakers noch intensiver beigebracht werden. Lehrer aus englischsprachigen Ländern unterrichteten die rund 100 Schüler. In...

  • 15.03.19
Lokales
2 Bilder

Finanzielle Unterstützung
ÖVP St. Agatha bereitete der NMS Winterfreuden

ST. AGATHA. Die ÖVP St. Agatha sponserte Skibobs für die Neue Mittelschule. Seit Wochen hat sich St. Agatha in ein Winterland verwandelt, die hochwinterlichen Bedingungen sorgen für sehr gute Schneelage. Die Neue Mittelschule nutzt dies im Unterricht als Gelegenheit für sportliche Aktivitäten. Neben den schuleigenen Schneeschuhen werden im Sportunterricht nun auch die Skibobs der ÖVP genutzt. Die Sportgeräte kamen gut bei den Kindern an und sorgten für viel Begeisterung.

  • 01.02.19
Lokales
Leo Jindrak (WKO, l.) und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler (r.) übergaben NMS-Projektleiter Niels Vandeputte, Bürgermeister Manfred Mühlböck und NMS-Direktor Thomas Ferchhumer den begehrten Preis.
7 Bilder

Lernen fürs Leben 2018
NMS St. Agatha holt sich Preis fürs beste Schulprojekt

ST. AGATHA. Jede Menge Praxisbezug ist das A und O beim Projekt der Neuen Mittelschule St. Agatha. Seit zwei Jahren läuft dort "Erasmus +", bei dem die Schule mit vier europäischen Partnerschulen in Spanien, Deutschland, Slowenien und Polen zusammenarbeitet. Das Projekt steht unter dem Grundthema "Building Bridges". Dieses "Brückenbauen" zwischen den Ländern und Kulturen hat einen wichtigen Grund: "Durch gemeinsame Aktivitäten und durch gegenseitige Besuche werden Vorurteile abgebaut,...

  • 30.11.18
Lokales
Gemeinsame Freude der Projektpartner beim Start in der Firma Weigl in Waizenkirchen.

Projekt "Wirtschaft verstehen"
Weigl-Aufzüge ist neuer Pate für NMS St. Agatha

ST. AGATHA. Das Projekt „Wirtschaft verstehen“ wird seit Jahren sehr erfolgreich an der NMS St. Agatha durchgeführt. Die Firma Weigl-Aufzüge übernimmt nun die Patenschaft über die 1a Klasse. Anfang November durften die Agathenser Schüler, begleitet von Direktor Thomas Ferchhumer und Klassenvorstand Tina Stuhlberger, die Firma besuchen. Für die Schule ist es bereit die 15. Patnerschaft – rund 250 Schüler wurden in den letzten Jahren in diese Wirtschaftsprojekt eingebunden. WKO-Leiter Hans...

  • 12.11.18
Lokales
Unter dem Thema "Brücken bauen" gestaltet die NMS St. Agatha ihr Projekt.
5 Bilder

Lernen fürs Leben 2018
Schulprojekt will "Brücken zu anderen Kulturen bauen"

BEZIRKE (jmi). An Ideen und Tatendrang mangelt es den Schulen in unseren beiden Bezirken nicht. Darum holt die BezirksRundschau mit der Aktion "Lernen fürs Leben" diese innovative Schulprojekte vor den Vorhang. In den vergangenen Jahren waren etwa nominiert: In der Neuen Mittelschule Hofkirchen beteiligen sich die Schüler an dem Entwicklungsprojekt "Altamira", um ihre brasilianische Partnerschule zu unterstützen. Im Gymnasium Dachsberg steht das Fach "Leben lernen" hoch im Kurs. Hier setzen...

  • 17.10.18
Lokales
7 Bilder

NMS St. Agatha wandelt auf römischen Spuren

Mit der Ausgrabung in Schlögen wurde auch die Gemeinde St. Agatha, gemeinsam mit der Nachbargemeinde Haibach, zu einem gemeinde- und bezirksübergreifenden Austragungsort der diesjährigen Landesausstellung. Damit lag es natürlich nahe, dass sich auch die NMS St. Agatha heuer besonders um das Thema „Römer“ angenommen hat. Die Erstklässler besuchten ein Römermuseum in Altheim. Sie durften sich dabei in stilechte Römerkostüme kleiden, posierten vor einem römischen Streitwagen und lernten die...

  • 21.09.18
  •  1
Wirtschaft
Thomas Haider, Gabriele Fellinger mit SchülerInnen der NMS St. Agatha.

NMS St. Agatha: Erfolg für "Wirtschaft verstehen"

ST. AGATHA. Seit sechs Jahren läuft das Projekt "Wirtschaft verstehen" erfolgreich an der NMS St. Agatha. Thomas Haider, wohnhaft in St. Agatha und Geschäftsführer des Möbelhauses Haider Wohnen in Feldkirchen an der Donau, war von dem Berufsorientierungsprojekt sehr angetan und übernahm die Patenschaft über die 1a Klasse. "Gerade vor dem Hintergrund des immer akuter werdenden Lehrlings- und Fachkräftemangels ist die Initiative der NMS St. Agatha von unschätzbarem Wert. Die Schüler können hier...

  • 20.06.18
Lokales
4 Bilder

Radsport Plöckinger investiert in Nachwuchsförderung

Die NMS St. Agatha ist seit 2 Jahren eine zertifizierte „Gesunde Schule“ und damit sehr bemüht, das Angebot an gesundheitsfördernden Aktivitäten stetig zu erweitern. So kam es dann auch zur Zusammenarbeit mit der Firma Radsport Plöckinger in Haibach, die ohnehin schon seit Herbst dieses Schuljahrs als Patenfirma für die 1a Klasse beim Projekt „Wirtschaft verstehen“ fungiert. Herr Peter Plöckinger, Geschäftsführer des gleichnamigen Sportgeschäfts, schlug der Schule vor, dass interessierte und...

  • 18.06.18
  •  1
Lokales
8 Bilder

Lehrer bringen Schüler mit dem Rad zur Schule

NMS St. Agatha fördert das Radfahren Es ist leider eine Tatsache, dass die Kinder immer bewegungsfauler werden. Die tagtägliche stundenlange Beschäftigung mit digitalen Medien hat den unerfreulichen Nebeneffekt, dass viele jungen Menschen zu Stubenhockern werden. Übergewicht, Fehlhaltungen und koordinative Schwierigkeiten sind oft die Folge. Seit zwei Jahren ist die NMS St. Agatha eine zertifizierte „Gesunde Schule“ und so wird den Kindern und Lehrpersonen eine Vielzahl an...

  • 25.04.18
  •  1
Lokales
In der NMS Neumarkt-Kallham testen die Schüler ihre Talent beim Roboterprogrammieren.
4 Bilder

Roboterprojekte, Tablet-Klassen, Smartboards: Neue Technologien an den Schulen

Das Schulbuch besteht aus digitalen Seiten, gekritzelt wird auf der elektronischen Tafel, und Termine findet man im virtuellen Klassenbuch. Schulen setzen immer mehr auf digitale Helfer. BEZIRKE (jmi). Mittlerweile ist das WWW (World Wide Web) genauso wichtig wie das Abc. Darum legen Schulen längst Wert auf digitale Helfer. Wie in der Technischen Neuen Mittelschule Eferding Nord: Dort hat das Schulheft ausgedient. Seit Herbst 2017 erledigen die Schüler der 3A-Klasse einen großen Teil der...

  • 19.04.18
Wirtschaft
Die Schüler der NMS St. Agatha beim Besuch ihres Patenbetriebs Radsport Plöckinger in Haibach.

Radsport Plöckinger übernimmt Patenschaft über 1a der NMS St. Aagatha

WKO-Programm an der NMS St. Agatha wird ausgeweitet und findet 14. Patenbetrieb. HAIBACH/ST. AGATHA (fui). Das Projekt "Wirtschaft verstehen" läuft sei Jahren sehr erfolgreich an der NMS St. Agatha. Im Rahmen des Berufsorientierungsprojektes bekommen die Schüler einen Einblick in die Arbeitswelt ihres "Patenbetriebs". Die Patenschaft für die 1a übernimmt nun Radsport Plöckinger aus Haibach. Ende Februar durften die Schüler, begleitet von Direktor Thomas Ferchhumer und Klassenvorstand Daniel...

  • 02.03.18
  •  1
Wirtschaft
Alois Kliemstein, Thomas Ferchhumer, WKO-Obmann Laurenz Pöttinger, Pflichtschulinspektorin Doris Aflenzer, WKO-Leiter Hans Moser, Günther Baschinger und Bürgermeister Manfred Mühlböck

Stammtisch gegen Lehrlingsmangel

ST. AGATHA (fui). Die Neue Mittelschule St. Agatha veranstaltete ihren 3. Lehrlingsstammtisch im Hotel Kocher. Gemeinsam mit Vertretern der regionalen Wirtschaft und der Wirtschaftskammer wollen die Organisatoren dem wachsenden Lehrlings- und Fachkräftemangel entgegenwirken. „Vor dem Hintergrund eines immer extremer werdenden Lehrlingsmangels sind solche Informationsabende von größter Wichtigkeit“ , so WKO-Obmann Laurenz Pöttinger. Rund 100 Schüler der NMS St. Agatha und ihre Eltern...

  • 12.02.18
Lokales
2 Bilder

Erfolgreiche Schulmesse in der NMS St. Agatha

BEZIRKE (fui). Die Vielfalt an weiterführenden Schulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ist groß. Die Entscheidung für die richtige Schule ist also nicht ganz leicht für Schüler und Eltern. Aus diesem Grund veranstalten die Neuen Mittelschulen von St. Agatha, Natternbach, Neukirchen, Waizenkirchen und Peuerbach seit fünf Jahren einen gemeinsamen Informationsabend. Die Idee hinter diesem Projekt: möglichst viele Eltern und Schüler sollen eine große Anzahl an weiterführenden Schulen...

  • 21.11.17
Lokales
7 Bilder

NMS St. Agatha blickt weit über den Tellerrand hinaus

In diesen Tagen beginnt für die NMS St. Agatha ein sehr aufwändiges EU-Projekt, das vom NMS-Lehrer Dipl.-Päd. Niels Vandeputte monatelang für seine Schule vorbereitet wurde. In den nächsten drei Jahren werden Partnerschaften mit fünf weiteren europäischen Schulen aus Slowenien, Polen, Spanien, Deutschland und Schweden eingegangen. Der Projekttitel „Building Bridges“ lässt schon erahnen, wo die Inhalte und Ziele liegen. Bei gegenseitigen Besuchen gilt es Sprachbarrieren abzubauen,...

  • 18.10.17
  •  1
Lokales
Fast alle Schüler nahmen an den Intensivsprachwochen in der NMS St. Agatha teil.

Sprachwoche in der NMS St. Agatha

Vier Wochen lang wurden vier Schulstufen jeweils eine Intensivsprachwoche mit Native Speakern angeboten. ST. AGATHA. Eine alte Schulweisheit besagt, dass eine Fremdsprache die Chancen im Leben verdoppelt. Mehr denn je gilt das in unseren Tagen mit der lebenden Fremdsprache Englisch. In der Neuen Mittelschule in St. Agatha ist man sich über die Bedeutung des Englischen in einer vernetzten und globalisierten Welt sehr bewusst. Schon vielen Jahren werden in der NMS für die dritten und vierten...

  • 10.03.17
Lokales
Immer mehr Schulen bieten Fächer an, in denen Jugendliche ihre persönlichen Fähigkeiten entfalten können.

Wenn Glück zum Unterricht gehört

Um die Soft Skills der Jugendlichen zu formen, setzen Schulen auf lebensnahe Unterrichtsfächer. BEZIRKE (jmi). Mathematik um 8 Uhr, Deutsch um 9 Uhr, Glück um 10 Uhr. Kein Witz, in der NMS St. Agatha steht Letzteres ebenfalls am Stundenplan. Was man sich unter Glücksunterricht vorstellen kann? „Das Fach 'Glück' enthält theaterpädagogische Inhalte, soziale Themen und soziales Lernen, Bewegung und gesunde Ernährung. In der Steiermark wird es bereits unterrichtet, und auch wir wollten es...

  • 02.02.17
Lokales
2 Bilder

Schüler aus St. Agatha stricken für einen guten Zweck

Als die NMS St. Agatha vor zwei Jahren aufgrund der Generalsanierung der Schule in eine Containerschule umzog, musste das Lehrerkollegium die Lernziele manchmal den begrenzten Möglichkeiten anpassen. So entschloss sich also die textile Werklehrerin Maria Ferihumer, mit den damaligen Erstklässlern an einem großen Gemeinschaftsprojekt zu arbeiten. Das Ziel war eine wunderschöne Patchwork Decke, die dann Obdachlosen in Linz zur Verfügung gestellt werden sollte. Jeder Schüler, jeder Schülerin hat...

  • 23.12.16
  •  1
  •  2
Lokales
Die NMS St. Agatha mit Direktor Thomas Ferchhumer (2. v. l.) erhielt das Gütesiegel Gesunde Schule OÖ in den Redoutensälen in Linz verliehen.

NMS St. Agatha als "Gesunde Schule" ausgezeichnet

ST. AGATHA. So gesund zeigt sich die Neue Mittelschule St. Agatha: Ende November wurde ihr das Gütesiegel Gesunde Schule OÖ verliehen. Die Schule konnten in verschiedenen Bereichen wie Räumlichkeiten, Ernährung und Sport überzeugen. Das Gebäude wurde kürzlich generalsaniert. Bereits bei der Planungsphase wurde darauf geachtet, dass gesundheitsförderliche Strukturen wie helle Räume vorhanden sind. Bewegung spielt zudem eine große Rolle: Tischtennisworkshop, Laufgruppe sowie zusätzliche...

  • 29.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.