Nordbahnstraße

Beiträge zum Thema Nordbahnstraße

Nordbahnstraße - 11.1.2016 - © Robert Wallner
5

Nordbahnstraße: Neue Ampel gerammt!

Die neue, nicht einmal 1 Monate alte Ampel wurde am 10.1.2016 von einen PKW Lenker um 0:10 gerammt. (siehe - Presseaussendung der Polizei) Diese Ampel wurde errichtet, um das Ein- und Ausfahren der neu gebauten Pratersterngarage (die BZ berichtete) zu erleichtern sowie das Queren der Fußgängerinnen über die stark befahrenen Nordbahnstraße zu ermöglichen. In der Nordbahnstraße wird sowohl am Tag, aber speziell in der Nacht mit viel zu hoher Geschwindigkeit gefahren und das zum Leidwesen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Robert Wallner
1

Parkgarage Praterstern eröffnet

Eine neue Wohnsammelgarage gibt es jetzt in der Nordbahnstraße 3. 583 zusätzliche Abstellplätze bietet die kürzlich eröffnete Parkgarage Praterstern. 390 davon stehen den Anrainern zum begünstigten Sondertarif von derzeit 86,60 Euro pro Monat zur Verfügung. Errichtet wurde der Bau nach einer Umfrage auf 13.000 Quadratmetern in der Nordbahnstraße 3. Die Tiefgarage ist über drei Eingänge auf der Nordbahnstraße zugänglich. Betreiber ist die BOE Gebäudemanagement GmbH, die auch Anmeldungen für...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Goldenes Wienerherz

Heute, Nordbahnstraße, zirka 08:30: Bei meinem Morgenspaziergang sehe ich einen Mann vor einer Haustür stehen. Er wartet. Über der Tür ein Schild. STUDIO in Neonschrift. Er klingelt und wartet. Als ich an ihm vorbeigehe, wendet er sich ab und meint leicht frustriert: „Schlofn olle nau, de Scheißhurn.“ Ich liebe es, das goldene Wienerherz.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Franz Schwingenschrot
Eine Einbahn Richtung Nordbahnstraße ist die Taborstraße bis Anfang September 2015 wegen Gleisbauarbeiten.
1

Achtung Autofahrer: Arbeiten auf der Taborstraße

Stadteinwärts ist die Taborstraße bis Am Tabor gesperrt. Dauer: Bis September 2015. Wegen Gleisbau-Arbeiten ist die Taborstraße von der Rebhanngasse bis Am Tabor in Richtung Leopoldstadt gesperrt. Gleisbau und Asphalt für Fahrbahn Gleichzeitig wird die Fahrbahn asphaltiert: Durch die gleichzeitige Durchführung der Arbeiten spart der Bezirk Kosten. Das Kopfsteinpflaster bleibt nur in den Parkbuchten erhalten. Umleitung Nachtautobus Der Nachtautobus wird in der Zeit der Arbeiten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
50 gemeinsame Jahre: Rosa und Walter Piwonka feiern heuer ihren 50. Hochzeitstag.
1 2 2

Goldene Hochzeit in der Leopoldstadt

Vor 50 Jahren gaben sich Rosa und Walter Piwonka das Ja-Wort. Geheiratet wurde am 12. Juni 1965 in der Karlskirche. Die beiden Leopoldstädter leben seither gemeinsam in der Nordbahnstraße. Schon jetzt gratuliert die Tochter Martina Hawelka, die der bz die Fotos des Jubelpaares zur Verfügung stellte.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Die Leopoldstadt wächst auch im Jahr 2015 weiter, so Bezirksvorsteher Karlheinz Hora im bz-Talk.
1

Leopoldstdt: So wird das Jahr 2015

Von Schulsanierung bis zum neuen Stadtviertel: In der Leopoldstadt wird viel gebaut. Im bz-Gespräch verriet Bezirksvorsteher Karlheinz Hora die Pläne für 2015. • Die Feuerwehr-Wache in der Engertstraße 216 wird bei laufendem Betrieb umgebaut. • Die Schulsanierungen gehen weiter. Um Ostern wird etwa die Volksschule Davidgasse im neuen Glanz eröffnen. Die Vorgartenstraße 208 wird um sechs Klassen erweitert. • Die Nordbahnstraße wird neu gestaltet. Im Frühjahr sollen die ersten Arbeiten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Arch. Rupert Weber, Vbgm. Georg Eigner, Vbgm. Reinhart Neumayer, Bmst. Gerald Staudacher, Bmst. Ernst Hofmeister, LAbg. Manfred Schulz, Bgm. Brigitte Ribisch, StR Rudolf Koffler.

Laa: Wohnungen werden in der Nordbahnstraße errichtet

Die Wohnbaugesellschaft Schönere Zukunft errichtet in der Nordbahnstraße in Laa an der Thaya eine Wohnhausanlage mit 25 Wohneinheiten mit Kaufoption nach 10 Jahren. Die Wohnungen sind 64 bis 74 m² groß und verfügen über eine kontrollierte Wohnraumlüftung und einen Kfz-Stellplatz im Hof. Die Erdgeschoßwohnungen erhalten Terrassen oder Eigengärten. Für das Gebäude ist auch eine Photovoltaikanlage vorgesehen. Jetzt erfolgte der Spatenstich für das Bauprojekt durch Bgm. Brigitte Ribisch, LAbg....

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
SP-Bezirksvorsteher Karlheinz Hora

Leopoldstadt: Drei Fragen zum Durchgang Nordbahnstraße

Bezirksvorsteher Karlheinz Hora antwortet Anrainer fordern die Öffnung des Durchgangs Nordbahnstraße/Am Tabor zum Nordbahnviertel. Kommt das diesen Sommer? Nein. Warum nicht? Er wird doch schon benutzt. Im September beginnen hier die Bauarbeiten für das wachsende Grätzel. Wie betrifft das den Durchgang? Hier werden 60.000 Laster vorbeifahren und den Aushub vor Ort aufbereiten. Was nicht hier verarbeitet werden kann, wird über die Schienen abtransportiert.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Wegen langer Rotphasen komme es zu regelmäßigen Beschwerden, sagt der Grüne Bezirksrat Robert Wallner.
3

bz-Erfolg: Ampel wird überprüft

An der Nordbahnstraße gibt es für Fußgänger und Radfahrer eine Ampel mit Druckknopf. "Derzeit dauert es bis zu drei Minuten, bis das Rotlicht verschwindet", fordert der Grüne Bezirksrat eine normale Schaltung (die bz berichtete). Inzwischen hat der zuständige Ombudsmann Gerald Pummer eine erste Prüfung veranlasst. Ergebnis: Der Druckknopf ist nötig, da bei einer regelmäßigen Grünschaltung für Fußgänger, auch ohne Benutzung, die Ampelphase zu lange wäre. Es würde zum Stau kommen, so Pummer. Er...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
1. Bezirk: Der Schwedenplatz wird umgestaltet: Mehr Grün, weniger Verkehr, endlich barrierefrei. Zum Artikel geht's hier
21

Quer durch alle Bezirke Wiens: Die besten Geschichten der Woche

Auch diese Woche ist wieder viel los in Wien: Die Nevillebrücke im 5. und 6. Bezirk soll etwa zum Kulturhotspot werden, auf der Wallensteintraße in der Brigittenau hat ein Laufhaus eröffnet. Die wichtigsten Geschichten dieser Woche aus allen Bezirks-Printausgaben gibt´s hier als Bildergalerie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch die besten Geschichten! Falls Sie ein Thema besonders interessiert: Alle Artikel finden Sie verlinkt in den Bildunterschriften der passenden Fotos der unten...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
Eine Geduldsfrage: Die Fußgänger- und Radfahrampel auf der Nordbahnstraße zur Kleinen Stadtgutgasse.
2

Leopoldstadt: Drei Minuten lang Rot!

Nordbahnstraße: Wallner fordert eine rasche Umstellung der Grünphase. LEOPOLDSTADT. Vom Praterstern ins Volkert- und Alliiertenviertel führt eine Fußgänger- und Radampel. Durch einen Druckknopf wird die Grünphase eingeleitet. "Derzeit dauert es bis zu drei Minuten, bis das Rotlicht verschwindet", ärgert sich der Grüne Bezirksrat Robert Wallner. Lösung in Sicht Eine Verbesserung gibt es im nächsten Jahr, wenn die Nordbahnstraße umgebaut wird. Im Zuge des Umbaus wird auch die Ampelschaltung...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Leopoldstadt: Weniger Verkehr für "unser Dorf"

"Das Bednarpark-Grätzel ist ein eigenes Dorf in der Stadt", so Anrainerin Vera Nusko. Sie fordert eine Verkehrsberuhigung rund um die Nordbahnstraße und eine durchgehende 30er-Zone bis zur Lassallestraße.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Robert Wallner

Leopoldstädter Forderung der Woche

Der Grüne Robert Wallner ärgert sich über den Radweg auf der Nordbahnstraße: Auf Höhe 50 führt er an eine Haltestelle vorbei. "Gefährlich", so der Bezirksrat.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Die historische Brücke bleibt, freuen sich die SP-Bezirksräte Michael Huber-Strasser (r.) und Christoph Zich.
2

Nordbahnviertel: Gestalten Sie Ihr Grätzel mit

Leopoldstadt und Brigittenau kommen einander näher: Das ehemalige Bahnhofsgelände wächst. Rund um den Rudolf-Bednar-Park hat sich ein neues Grätzel entwickelt: In rund 2.800 Wohnungen leben zirka 7.000 Menschen. Das heißt nun Startschuss für den zweiten Teil: Geplant wird nun das Gebiet an der Nordbahnstraße und Innstraße. Historische Bauten Einige Fixpunkte sind bereits eingeplant, weiß SP-Bezirksrat Michael Huber-Strasser. So bleibt etwa der Wasserturm und die älteste Eisenbahnbrücke...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Ein Schauspieler als Theater-Gründer

Die Marinelligasse verbindet die Taborstraße mit der Nordbahnstraße. Benannt wurde sie 1894 nach Karl Edler von Marinelli (1745–1803), dem Gründer des Leopoldstädter Theaters, Dichter und Schauspieler.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Radweg - Nordbahnstraße 50
1 2

Nordbahnstraße 50 - Radweg mit Gefahren

Leopoldstadt: So wie am Praterstern (die BZ berichtete: http://www.meinbezirk.at/wien-02-leopoldstadt/chronik/praterstern-radweg-birgt-grosse-gefahr-d631594.html) führt der Zweirichtungsradweg in der Nordbahnstraße 50, direkt an einer Bushaltestelle vorbei. Dieser Radweg ist gefährlich, da diese Art von Radwegen, von Fahrgästen nicht wahrgenommen werden. Wo: Radweg, Nordbahnstr. 50, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Robert Wallner
Grausliche Entdeckungen macht Anrainer Martin H. in der Nordbahnstraße: benützte Drogenspritzen im Gebüsch.

Leopoldstadt: Spritzen gefährden die Kids

Bewohner beim Praterstern beklagen vermehrten Suchtgifthandel. Drogenzubehör liegt im Gebüsch. So sehr sich die Anrainer in den zwei Hochhäusern am Beginn der Nordbahnstraße über die Generalsanierung der Gebäude freuen: Leider ist nicht alles eitle Wonne. Der Handel mit Drogen verlagert sich vom Praterstern zum Teil direkt vor ihre Stiegen und Fenster. „In letzter Zeit habe ich mehrmals gesehen, wie das Rauschgift von einer Hand in die andere wandert“, klagt die Rentnerin Gertrude L. Auch...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Tom Klinger
Platz für einen Briefkasten wäre am Praterstern vorhanden, weiß Franz Hora.
2

Leopoldstadt: Der fehlende Briefkasten

bz-Leser Franz Hora ärgert sich über den Post-losen Praterstern LEOPOLDSTADT. Zur Volksbefragung stellte die Post einen Briefkasten am Praterstern auf. Dieser wurde auch fleißig benutzt, nach Befragungs-Ende jedoch wieder abgebaut. Unverständlich, findet bz-Leser Franz Hora: "Es sollte ganz klar sein, dass es auf einem Bahnhof die Möglichkeit gibt, einen Brief aufzugeben." Nicht nur Wiener, auch Touristen würden den Praterstern besuchen. Auch diese würden vor Ort vergeblich nach einer...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Zu eng ist die Kreuzung Nordwestbahnstraße zum Tabor, so FP-Bezirksvize Ernst Neuwirth. Lkw werden nun umgeleitet.
2

Am Tabor wird entschärft

Das Nadelöhr für Laster gehört bald der Vergangenheit an. Nach dem Umbau der Kreuzung Taborstraße und Nordwestbahnstraße ist es zu vielen Beschwerden und auch Gefahrensituationen gekommen (die bz berichtete). Änderungen kommen Nach einem Lokalaugenschein der Verkehrskommission wurde nun beschlossen, dass etwas passieren muss. "Die Kreuzung muss so adaptiert werden, damit dort normale Lkw und Busse fahren können", so FP-Bezirksvize Ernst Neuwirth. Das Problem: Beim Abbiegen mit Lkw, Bus oder...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.