PEMA

Beiträge zum Thema PEMA

Die PEMA Holding errichtet aktuell den P3-Turm.

PEMA
Projektfinalisierung und Gesellschafterwechsel

INNSBRUCK. Nach erfolgreicher Umsetzung der gemeinsamen Projekte, dem „Haus am Schottentor“ in Wien und dem „P3-Tower“ am Innsbrucker Bahnhofsareal, zieht sich Familie Koch als Gesellschafterin und Partnerin der PEMA Holding zurück. P3 im ZeitplanMarkus Schafferer hält somit wieder hundert Prozent der Anteile an der PEMA Holding. Die Stiftungen der Familie Koch bleiben weiterhin Mezzaninkapitalgeberinnen der PEMA und der SCHAFFERER Gruppe. Markus Schafferer, Geschäftsführer der PEMA Holding:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Anzeige
Unterzeichnung des Mietvertrages mit reiter design (v.l.n.r.): Marco Blaha und Bernhard Fuchs (PEMA Holding) mit Harald F. Künzle und Manfred Bauer (GF reiter design gmbh).
3

PEMA-Projekt „P3“
Tiroler Architekturbüro und etliche österreichische Firmen am Bau beteiligt

INNSBRUCK. Mit dem Projekt P3 errichtet die PEMA Holding ihren mittlerweile dritten Turm im Zentrum Innsbrucks. Die Planung verantwortete das heimische Architekturbüro Heinlein & Zierl, dessen Entwurf sich in einer internationalen Ausschreibung durchsetzte. Für die Bauarbeiten zeichnen großteils österreichische Firmen verantwortlich, darunter PORR, Ortner und Elin. Der dritte PEMA-Gebäudekomplex in unmittelbarer Nähe zum Innsbrucker Hauptbahnhof wird eine Höhe von ca. 48 Metern haben....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • PEMA
v.l.n.r.: Marco Blaha (Geschäftsführer PEMA Holding), Bernhard Fuchs (Geschäftsführer PEMA Holding) mit Harald F. Künzle (Geschäftsführer reiter design gmbh) und Manfred Bauer (Geschäftsführer reiter design gmbh) im Februar 2020 nach der Vertragsunterzeichnung in Innsbruck.

Projekt
PEMA-Projekt „P3“ vollständig vermietet – Fertigstellung 2022

INNSBRUCK. Bereits kurz nach seinem Baubeginn ist der dritte PEMA Turm in Innsbruck vollständig vermietet: Das international renommierte Beratungsunternehmen KPMG und der in Vorarlberg ansässige Einrichtungsexperte reiter design werden gemeinsam mit Hauptmieter Motel One den verbleibenden Teil der P3-Nutzfläche beziehen. Die Fertigstellung des neuen Landmarks am Bahnhofsareal liegt im Zeitplan und ist für Sommer 2022 geplant. AnkermieterMotel One stellt als europaweit bekannte Lifestyle...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Bauprojekt
Dritter PEMA Turm: Baugenehmigung erteilt

INNSBRUCK. Mit dem Projekt P3 errichtet die PEMA Holding ihren mittlerweile dritten Turm im Zentrum Innsbrucks. Nach der kürzlich erfolgten baurechtlichen Genehmigung stehen nun alle Zeichen auf grün: Der Baubeginn soll noch Ende Januar 2020 erfolgen, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. Genehmigungen liegen vor„Nachdem es sich um einen sehr komplexen Bauplatz im Herzen der Landeshauptstadt handelt, freut es uns besonders, dass nun alle Vorarbeiten abgeschlossen sind und alle...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Markus Schafferer: "Wien sehe ich neben Tirol als zweiten wichtigen Standort für die PEMA.“

Markus Schafferer: Erfolgreiche zehn Jahre

Markus Schafferer, Gründer der Immobilienfirma PEMA, will in Innsbruck weiter in Großprojekte investieren. Seit 2005 gibt es die PEMA, wo liegen geografisch die Hauptgeschäftsfelder ihres Unternehmens? „Es gibt rund 40 Gesellschaften in Deutschland, Italien und Österreich, überwiegend Projektgesellschaften. Mittlerweile haben wir Projekte mit einem Volumen von über 600 Millionen Euro entwickelt und wir dürfen in aller Bescheidenheit auf sehr erfolgreiche zehn Jahre PEMA zurückblicken. Für die...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
8

Baustart für PEMA 2

PRADL (kr). Am Dienstag erfolgte der Baustart für den neuen PEMA 2 Turm beim Frachtenbahnhof in Innsbruck. Den Startschuss für das 60 Millionen Euro teure Bauprojekt in der Amraserseestraße gaben Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer gemeinsam mit Investor Markus Schafferer und dem Tiroler Erfolgsautor Bernhard Aichner. Schwere Geburt Über ein Jahr ist es her, dass der Spatenstich für das Megaprojekt erfolgte. Auf einer Fläche von rund 19.000 Quadratmetern entstehen einerseits ein Turm...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Stadtbibliothek darf sich freuen: Endlich ist der Beschluss fix und einem neuen Standort sollte nichts mehr im Wege stehen. Im Bild die Direktorin, Kathrin Mader-Walch (l.) und eine Mitarbeiterin, Christina Krenmayr.

Neue Stadtbibliothek: Vom Schlusslicht ins Mittelfeld

Endlich ist es fix: Die neue Stadtbibliothek wird sich im Sockel des Pema II (noch in Bau) befinden. Für den Ankauf nimmt die Stadt 16,6 Mio. Euro in die Hand. INNSBRUCK. Bisher war Innsbrucks Stadtbibliothek – die Größe gesehen – Schlusslicht im Österreichvergleich, ab 2017 soll ein großer Sprung ins "Mittelfeld" gemacht werden. Der Gemeinderat stimmte heute früh den Plan einer neuen Stadtbibliothek im Pema II (Amraserstraße 2-4) mit 24 Für-Stimmen, 15 Gegenstimmen und einer Stimmenthaltung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Causa Stadtbibliothek: Stadt bekommt Kaufangebot

Entweder mietet sich die Stadt im Pema II auf 3.900 Quadratmetern ein oder sie kauft den ganzen Sockel. PRADL (acz). Der Pema II, welcher Ende 2017 fertiggestellt werden soll, besteht aus einem Sockel und einem Turm. Im Sockel soll auf 3.900 Quadratmetern die neue Stadtbibliothek einziehen. Momentan steht in Frage, ob die Stadt den Grund mietet oder den Sockel kauft. Einen Stadtsenatsbeschluss für den Umzug der Bibliothek von der Colingasse in das neue Gebäude gibt es schon. Die Opposition war...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Auch StR Gerhard Fritz betont: "Nun werden Wohnbaukonzepte geprüft."

Sicherheitszentrum: PEMA bläst alles ab

(gstr). "Die PEMA-Gruppe führte in den letzten Wochen Gespräche mit dem Innenministerium, dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck. Dabei wurde klar, dass das Innenministerium einen Standort für das neue Sicherheitszentrum in Zentrumsnähe präferiert. Wir haben immer betont, dass es nur dann Sinn macht, den neuen Standort für das Sicherheitszentrum am Moser Holding Areal zu planen, wenn alle diese Variante befürworten. Da dies seitens des künftigen Nutzers nicht der Fall ist, werden wir als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

Stadt kauft Baurecht selbst

Stadt legt "Grundstein" für Sicherheitszentrum durch Erwerb des Baurechts für das TT-Areal. Am vergangenen Donnerstag gingen im Gemeinderat die Wogen hoch. Wie erwartet, gerieten sich Regierung und Opposition in die Haare, was die Vorgangsweise rund um das alte TT-Areal angeht. Denn während sich FI, Rot und Grün nach reichlichem Hin und Her dafür entschieden hatten, vom Vorkaufsrecht der Stadt Gebrauch zu machen und das Baurecht um fünf Millionen Euro zu erwerben, übten Schwarz, Blau und Rudi...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
John Hitchcox, Markus Schafferer, Sonja und Harald Ultsch

Design-Moderne trifft Tradition

(gstr). Unter großem Medieninteresse wurde vergangenen Freitag der künftige Betreiber des neuen Hotels im PEMA-Turm vorgestellt. In das 49 Meter hohe Objekt, welches in zwei Jahren fertiggestellt sein soll, wird ein YOO-Design-Hotel einziehen. Pächter des künftigen Vorzeigebetriebes sind Sonja und Harald Ultsch (1. & 2. v. re.). Die beiden erfolgreichen Gastronomen, die in Innsbruck bereits das Romantikhotel Schwarzer Adler führen, werden damit ihr Familien-Imperium um ein weiteres Highlight...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.