Pfarre Mariahilf

Beiträge zum Thema Pfarre Mariahilf

Miteinander beten für kranke Menschen, deren Angehörige und Pflegende.

Gedanken
Start der Innsbrucker Krankengebete

INNSBRUCK. Die Innsbrucker Pfarren in der Pfarrkirche Mariahilf in Innsbruck haben das „Innsbrucker Krankengebet“ gestartet. Das ist ein jahresdurchgängiges Gebet (außer im Sommer) drei Mal im Monat für alle Kranken, ihre Angehörigen und auch für pflegende Menschen in der Stadt Innsbruck sein. Ausgenommen sind die Wochen, in die der Herz-Jesu-Freitag fällt. An diesem Tag findet eine Messfeier mit Gebet für Kranke und Angehörige in der Jesuitenkirche in Innsbruck statt. IdeeDie Idee für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Flohmarkt im Kreuzgang der Pfarre Mariahilf findet am 16. September statt.

#17 Bezirke – Lend. Flohmarkt für die Kloster-Renovierung

Die Pfarre Mariahilf veranstaltet am 16. September ihren jährlichen Flohmarkt. Dieser findet im Kreuzgang von Mariahilf in der Zeit von 7 bis 14 Uhr statt. Der Reinerlös ist für die anstehenden Renovierungsarbeiten im Kloster von Mariahilf bestimmt. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, es gibt Grillspezialitäten und Mehlspeisen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
2

Land Tirol errichtete eine Gedenktafel an der Pfarrkirche Mariahilf für Ludwig Steiner

Im 28. Juni 2016 jährte sich der Todestag von Ludwig Steiner zum ersten Mal. Der Innsbrucker machte sich Zeit seines Lebens politisch um die Republik Österreich und das Land Tirol verdient. Vor kurzem fand ihm zu Ehren in der Pfarrkirche Mariahilf ein Gedenkgottesdienst statt. Im Anschluss wurde in Anwesenheit von Landtagspräsident Herwig Van Staa und den beiden amtsführenden Stadträten Franz X. Gruber und Andreas Wanker eine Gedenktafel enthüllt. Auch Landeshauptmann Günther Platter besuchte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Pock
Der oberösterreichische Märchenerzähler Helmut Wittmann erzählte in der Kirche Mariahilf Legenden & Zaubermärchen zur Gottesmutter in Wort & Orgelklang von  Mag. Peter Waldner.
2

Alphorn trifft Orgel

Wo: Landschaftliche Pfarre Innsbruck Mariahilf, Dr.-Sigismund-Epp-Weg 1, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Mag. Monika Himsl
Andreas Kunkel, Pfarrer der Barnabitenkirche, trat mit 17 Jahren in seinen Orden ein.
2

"Ich will für Menschen da sein"

Pfarrer Andreas Kunkel über Berufung, Familie und Weihnachten MARIAHILF. Seit acht Jahren ist Andreas Kunkel Pfarrer in Mariahilf. In Danzig geboren, hat sich der 44-jährige in Wien nie einsam gefühlt. Seine Familie ist die Gemeinde und Weihnachten für ihn eine Zeit der inneren Ruhe und familiären Atmosphäre. Weihnachten in der Gruft Den Heiligen Abend verbringt der Pfarrer in der Gruft. Anschließend gibt es eine kleine Feier mit seinem Priesterkollegen. Auf den Tisch kommt ein...

  • Wien
  • Landstraße
  • Anna-Claudia Anderer

Kardinal feiert Marienbild

Schönborn zelebriert Hochamt zur 350-Jahr-Feier in der Pfarre Mariahilf Der 17. Oktober bildete den Höhepunkt der Festwoche zum Jubiläum des Gnadenbildes. Kardinal Christoph Schönborn selbst leitete die Sonntagsmesse in der Mariahilfer Straße. Der Überlieferung nach brachte der Barnabitenpater Don Cölestin Joanelli im Jahre 1660 das Mariahilf-Bild zur öffentlichen Verehrung in die hölzerne Kapelle beim Mariahilfer Friedhof. Heuer wurde somit das 350-jährige Bestehen des Gnadenbildes – der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01
Pfarre Mariahilf

Marien-Verehrung im Bezirk

Die Wallfahrtskirche an der Mariahilfer Straße feiert Jubiläum: Die Darstellung der Maria mit dem Jesuskind wird 350 Jahre alt – Anlass für eine Veranstaltungsreihe. (bar). Im Jahre 1660 brachte der Barnabitenpater Don Cölestin Joanelli das Mariahilf-Bild zur öffentlichen Verehrung in die hölzerne Kapelle beim Mariahilfer Friedhof. Seither hat sich viel verändert – das Marienbild ist aber im Altar der barocken Kirche erhalten geblieben. In einer Festschrift sind alle wichtigen Aspekte zur...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Bezirkszeitung für den 6. Bezirk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.