Puber

Beiträge zum Thema Puber

In ganz Wien findet man die Schriftzüge "Puber" des schweizer Sprayers Renato S.
1 2

Sprayer vor Gericht: Puber muss für zehn Monate hinter Gitter

Mitte April wurde der "Graffitikünstler" Puber beim Stehlen eines Fahrrades erwischt. Bei der Festnahme verletzte der Sprayer einen Polizisten. Beim Prozess am 31. Mai wurde er zu einer zehnmonatigen Haftstrafe verurteilt. MARGARETEN. Der "Graffitikünstler" Puber, der seit 2013 in ganz Wien auf sämtlichen Hauswänden, Rolläden und öffentlichen Flächen seinen Schriftzug hinterlässt, stand am 31. Mai zum zweiten Mal im Landesgericht Wien vor dem Richter. Dieses Mal ging es jedoch nicht nur um...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
2 2

5 Minuten Wien: Puber - Wer hat´s erfunden?

Puber kennt man. Zumindest in Wien. Und das ist kein Kunststück, denn den Namen des Schweizer Graffiti-Sprayers liest man gefühlt an jeder zweiten Hausfassade in Wien, die er alle zwischen 2013 und 2014 verunstaltet hat. Und stets bewies er aufs Neue, dass er ein wahrer Kavalier ist. Einmal überschmierte er Kinderzeichnungen an einer Schulmauer. Und dann hatte er die meisterhafte Idee, die Graffiti anderer Sprayer zu übermalen, was in der Szene verpönt ist und ihm den Hass ebendieser sicherte....

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Nicht einmal LKWs sind vor Renato S. sicher.

Puber: Schweizer Sprayer in Wien verhaftet

Der Graffiti-Sprayer Renato S. wurde einen Tag nach dem Ende seiner Ausstellung festgenommen. Dieses Mal hinterließ er seinen Schriftzug am Margaretengürtel. MARGARETEN. Der Graffiti-Sprayer Renato S. kann scheinbar nicht anders: Trotz Ausstellung in einer angesehenen Galerie sprayt er seinen "Puber"-Schriftzug weiter im öffentlichen Raum. Seit 2013 überzieht der Züricher in Wien Hauswände, Rollläden, öffentliche Flächen und LKWs mit einem "Puber"-Schriftzug. Ob er sich dabei den Wiener...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
Auch Puber Utensilien sind in der Ho Gallery ausgestellt. Die Schau dauert bis zum 11. April.
9

Sprayer Puber: Vom Vandalen zum Künstler

Die Ho Gallery auf der Wollzeile 17 widmet dem Enfant terrible der Graffiti Szene eine Ausstellung NEUBAU. Ein Jahr lang zeigte Renato S. alias Puber Wien die lange Nase. Quer durch alle Bezirke hinterließ der aus Zürich stammende Sprayer seinen Schriftzug, trieb damit Hausbesitzer zur Verzweiflung und Behörden auf den Plan. Höhepunkt: 2013 übersprayte er Kinderzeichnungen in der Burggasse. Im März 2014 dann das Aus. Puber wurde gefasst und wegen Sachbeschädigung verurteilt. Jetzt gibt...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
2 2

Puber

Kunst, Geschmiere oder Grafitti. Jetzt gibt es das auch schon auf Rädern

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Unternehmer Michael Weinwurm hat seine Fassade in der Burggasse mit einem speziellen Schutzanstrich gestrichen. So lassen sich Graffiti leichter entfernen.
4

Graffiti-Flut: So wehrt sich Neubau

Bilder von Graffiti-Künstlern oder spezieller Schutzanstrich: Das sind die Taktiken der Bezirksbewohner. Frau N. wollte ihren Eingang von einem Graffiti-Künstler bemalen lassen, um andere Schmierereien zu verhindern. NEUBAU. Dass Neubau eine beliebte Spielwiese für Graffiti-Sprayer ist, weiß man nicht erst, seit der Schweizer Sprayer Puber hier sein Unwesen getrieben hat. Unternehmer geben jährlich mehrere tausend Euro aus, um die unbeliebten Wandbemalungen entfernen zu lassen. Neue...

  • Wien
  • Neubau
  • Claudia Kahla
Puber-Tags wohin man schaut: In der Neubaugasse (hier Ecke Lindengasse) kommt man kaum an dem Geschmiere vorbei.
1 4

Sprayer droht das Aus

Graffiti-Flut in Neubau und in der Josefstadt: Offensive der Polizei gegen Schweizer "Puber". NEUBAU/JOSEFSTADT. Die Schriftzeichen des illegalen Graffiti-Sprayers "Puber" sind allgegenwärtig. Kaum ein Straßenzug im 7. und 8. Bezirk blieb von ihm verschont. Bisher konnte er der Polizei stets entkommen, doch nun wird das Netz um den Schweizer immer enger. Denn: Die Polizei hat ihre Offensive gegen seine illegalen Aktivitäten ausgebaut, um "Puber" auf frischer Tat zu ertappen. Polizeisprecher...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
Das Original hängt nicht mehr in der Ausstellung. Es wurde auch abfotografiert.
2

Graffiti-Sprayer Puber polarisiert

Die Ausstellung im "Wirr" sorgte für Diskussionen bei den Gästen. Künstler, Revoluzzer, Narziss, rücksichtloser Frechdachs, psychisch gestört - die Meinungen zum Graffiti-Sprayer "Puber" gehen auseinander. Im Lokal "Wirr" waren bis zum 30. Oktober Fotografien von Puber-Schriftzügen ausgestellt. "Die erste Frage der Gäste war immer: Hat er das selbst gemacht?", berichtet Geschäftsführer Manuel. Die ausgestellten Fotos haben für viele Diskussionen gesorgt. "Ein Tischler war da und hat die...

  • Wien
  • Neubau
  • Claudia Kahla
1. Bezirk: ÖVP fällt in der Wählergunst:  In der Inneren Stadt muss die ÖVP wienweit das schlechteste Ergebnis hinnehmen (-8,7%).Zum Artikel geht's hier
21

Quer durch alle Bezirke Wiens: Die besten Geschichten der Woche

Auch diese Woche geht es wieder rund in Wien: Im 23. Bezirk versetzt ein Hundehasser Fleischstücke mit zerkleinerten Rasierklingen, in Wieden, Margareten und Mariahilf wird ausgerechnet bei der Polizei eingespart. Die wichtigsten Geschichten dieser Woche aus allen Bezirks-Printausgaben gibt´s hier als Bildergalerie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch die besten Geschichten! Falls Sie ein Thema besonders interessiert: Alle Artikel finden Sie verlinkt in den Bildunterschriften der...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
Selbst im "Wirr" möchte man anonym bleiben, wenn es um Puber geht.
4

Ausstellung für Sprayer Puber

Empörung im Bezirk: "Wirr" zeigt Fotos von Graffiti-Schmierereien. NEUBAU. Das Lokal "Wirr" in der Burggasse lädt seit Kurzem zu einer Foto-Ausstellung über den Graffiti-Rebellen Puber, bekannt durch hunderte illegale Schmierereien an Türen, Rollläden und Fassaden der Stadt. Dass ihm eine Fotoausstellung – die noch bis 30. Oktober läuft – gewidmet wird, ist umstritten, weil er dadurch eine Plattform für seine Sachbeschädigung bekomme. Der Veranstalter, der Wiener Rechtsanwalt Georg Grubhofer,...

  • Wien
  • Neubau
  • Gerhard Krause
Das Markenzeichen des Sprayers "Puber" findet sich unter anderem auf der Neulerchenfelder Straße.
1 2

Sprayer schlägt in Ottakring zu

Die schnelle Beseitigung der Graffitis hat beim Bezirk Vorrang OTTAKRING. Er ist einer der aggressivsten Sprayer der Szene: der Schweizer Tagger Puber. Nachdem er in Neubau die Kinderzeichnungen bei der Kirche Notre Dame de Sion übersprayt hatte, hat er nun auch in Ottakring zugeschlagen und an mehreren Stellen sein Markenzeichen, den Schriftzug "Puber", hinterlassen. Sofern die Stadt Wien zuständig sei, hätte die rasche Beseitigung von Graffitis "höchste Priorität", so Bezirksvorsteher Franz...

  • Wien
  • Ottakring
  • Claudia Kahla
In Neubau wii man nun sinnlosen Schmierereien den Kampf ansagen.
4

Sprayer verschandelt Kunstwerke von Kids

Burggasse: Der gesuchte Graffiti-Sprayer Puber überschmiert Zeichnungen bei einer Kirche. NEUBAU. Er ist einer der aggressivsten Sprayer der Szene: der Schweizer Tagger Puber. Seine Schriftzüge sind in ganz Europa zu finden, nun hat er auch in Neubau zugeschlagen und Kinderzeichnungen bei der Kirche Notre Dame de Sion übersprayt. Der Aufschrei im Bezirk ist groß: "Zeichnungen von Kindern zu überschmieren ist das Letzte!" steht auf einer Tafel, die Bezirkschef Thomas Blimlinger bei der Kirche...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.