Renate Götschl

Beiträge zum Thema Renate Götschl

Händedruck zwischen Karl Schmidhofer und Peter Schröcksnadel.
2 2

Karl Schmidhofer
"Ich gehe das mit Herz an"

Der designierte ÖSV-Präsident stellte seine Ziele vor und hatte eine Rüge für Journalisten parat. MURAU. Die Unklarheiten sind beseitigt, die Nebel haben sich gelichtet. Mittlerweile haben sich die beiden regulären Kandidaten Renate Götschl und Michael Walchhofer zurückgezogen und alle neun Landesverbände stehen hinter Karl Schmidhofer. Damit wird der Murauer am 19. Juni zum neuen ÖSV-Präsidenten und damit zum mächtigsten Sportfunktionär Österreichs gewählt. Händedruck Das wurde auch in einer...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Steirerski-Präsident Karl Schmidhofer könnte neuer ÖSV-Präsident werden.
1 Aktion

Karl Schmidhofer
"Das war für mich nicht erwartbar"

Der Murauer Netzwerker wurde als Nachfolger von Peter Schröcksnadel ins Spiel gebracht. MURAU. Eine plötzliche, aber nicht ganz unerwartete Wendung nahm die Wahlausschuss-Sitzung des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) am Dienstag. In der Marathonsitzung konnten sich die Landesverbände nicht auf einen der beiden Kandidaten als Nachfolger von Langzeitpräsident Peter Schröcksnadel einigen. Statt Renate Götschl und Michael Walchhofer wurde dann Karl Schmidhofer als Präsident ins Spiel gebracht....

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Renate Götschl kandidiert als Nachfolgerin von Peter Schröcksnadel.
1

Reaktionen
Die Speedqueen will Präsidentin werden

Renate Götschl gab ihre Kandidatur als ÖSV-Präsidentin bekannt und erntete positive Reaktionen aus der Region. MURTAL. Bei der ÖSV-Länderkonferenz am 19. Juni gibt Peter Schröcksnadel nach mehr als drei Jahrzehnten sein Präsidentenamt beim Skiverband ab. Was die Nachfolgefrage für den erfolgreichen 79-jährigen ÖSV-Boss betrifft, stand bisher der ehemalige ÖSV-Speedrennläufer und aktuelle ÖSV-Vizepräsident Michael Walchhofer aus Salzburg als Kandidat fest. Positives Echo Viel positives Echo hat...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Renate Götschl ist rund um den Zirbitz unterwegs.
2

Murau/Murtal
Die Region im großen TV-Fokus

Bergwelten, Sport und Talk sowie Guten Morgen Österreich werden diese Woche aus dem Murtal gesendet. MURAU/MURTAL. Die Bilder der Formel 1 am Red Bull Ring in Spielberg gehen um die Welt. Ersten Schätzungen zufolge haben rund 500 Millionen Menschen den "Großen Preis von Österreich" am Sonntag am Bildschirm verfolgt. Aber auch abseits der Königsklasse wird die Region in diesen Tagen ganz groß ins Bild gerückt. Die Berge des Murtals Die Sendung "Bergwelten" auf ServusTV beschäftigt sich diese...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die TrägerInnen der gelben Trikots mit Christian Würger, Renate Götschl, Anton Moser, Gerald Bischof und Herbert Siebenhofer.

Raiffeisen Bezirkscup 2019/2020
Zwischenstopp des Raiffeisen Bezirkscups 2019/2020

Auch in der Wintersaison 2019/2020 waren wir einer der Austragungsorte einer Raiffeisen Bezirkscup-Station. Das Slalomrennen ging am Samstag, dem 25. Jänner 2020, am FIS-Hang der Tockneralmlifte Krakauebene über die Bühne. 117 Kinder und Jugendliche stellten sich mit viel Herzblut den herausfordernden Läufen, welche von Vereinstrainer Norbert Hlebaina und Bezirkstrainer Christoph Marak (Kinderläufe) und Helmut Edelbacher (Schülerlauf) ausgeflaggt wurden. Trotz des ausbleibenden Sonnenscheins...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
Im Ziel: OK-Präsident Michael Walchhofer, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und ÖSV-Sportdirektor Toni Giger.
1 3

Zauchensee
Weltcupjubiläum auch ohne ÖSV-Podestplatz rundum geglückt

Siegerinnen aus Italien und der Schweiz überstrahlten das podestlose Rennwochenende der ÖSV-Damen beim Weltcupjubiläum in Zauchensee.  ZAUCHENSEE (red). Zwar nicht aus sportlicher Sicht der ÖSV-Damen, aber aus Veranstaltersicht geht das 40-jährige Weltcup-Jubiläum in Zauchensee in die alpine Rennsportgeschichte ein. Mit der Schweizerin Corinne Suter (Abfahrt) und der Italienerin Federica Brignone (Kombination) gab es zwei würdige Siegerinnen. Trotz starker Trainingsergebnisse in der Abfahrt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Nicole Schmidhofer hat einen Podestplatz in Zauchensee zum Ziel erklärt.

Weltcup Zauchensee
Schmidhofer im ersten Training Zweitschnellste

Von einer Weltcup-Abfahrt mit "vier g'scheiten Hupfern" zeigten sich die Weltklasse-Abfahrerinnen beim ersten Training in Zauchensee begeistert. Bestzeit fuhr Kira Weidle (GER) vor Nicole Schmidhofer (AUT). ZAUCHENSEE (aho). Das erste Training für die Abfahrt am Samstag konnte am Donnerstag Kira Weidle für sich entscheiden. Österreichs Speed-Ass Nici Schmidhofer war der Deutschen aber dicht auf den Fersen. Beim erwarteten „Speed-Spektakel der Extraklasse“ zeichnete sich damit gleich am ersten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Leitendorfer Volksschüler mit Speedqueen Renate Götschl.
2

ÖSV Skitag
Leobener Volksschüler hatten "Spaß im Schnee"

MURAU, LEOBEN. Zum ersten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse der Volksschule Leoben-Leitendorf am ÖSV-Skitag unter dem Motto „Spaß im Schnee“ am Kreischberg teil. Die Kinder konnten dort erste Erfahrungen in den Sportarten Biathlon und Schneeschuhwandern sammeln. Sie waren mit großer Freude dabei und konnten Neues erproben. Die ehemalige ÖSV-Läuferin "Speedqueen" Renate Götschl gab Tipps und war auch für einen Schnappschuss mit Kindern und Lehrern zu haben....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Hologic Medicore spendete 4.000 Euro: Sabine Oswald-Schwarz, Birgit Jungwirth, Erika Richtig, Renate Götschl und Nicole Niederl (v.l.)

Pink Ribbon: Steirerinnen als starke Botschafterinnen

Starke Frauen, starke Worte, starke Botschaft: Anlässlich des Brustkrebs-Monats Oktober veranstaltete die Österreichische Krebshilfe Steiermark mit dem Frauenmagazin "Steirerin" das "Pink Ribbon"-Breakfast im Meerscheinschlössl. Krebshilfe-Steiermark-Präsidentin Erika Richtig, Steirerin-Geschäftsführerin Nicole Niederl und Brustdiagnostik-Spezialistin Sabine Oswald-Schwarz freuten sich, viele Meinungsmacherinnen, darunter die Top-333-Steirerinnen des Steirerin-Magazins, zu begrüßen. Darunter...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zahlreiche Promis waren bei der Tank Roth-Eröffnung dabei.

Nach Umgestaltung: Promis sagten bei Roth in Graz "Tanke"

Alles Neu macht bei der Tank Roth GmbH der April. So wurde im Beisein von Hans und Rudi Roth die neu gestaltete Tankstelle in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße feierlich eröffnet. Zahlreiche Promis, darunter Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Stadtrat Günter Riegler, IV-Steiermark-Präsident Gernot Knill, IV-Steiermark-Geschäftsführer Gernot Pagger, WKO-Steiermark-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, Barbara Muhr (Steirischer Tennisverband), Renate Götschl (Vizepräsidentin Steirischer Skiverband),...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Zwei Weltcupsiegerinnen auf einer Bühne: Nici Schmidhofer mit Renate Götschl.
1 1 39

Nici Schmidhofer
Kleine Stadt feiert große Siegerin

Nici Schmidhofer wurde in Oberwölz von Hunderten Fans empfangen. OBERWÖLZ. "Es hat lange gedauert, aber jetzt ist sie endlich da." Mit der Abfahrtskugel in der Hand trat Nici Schmidhofer am Montag auf die Bühne am Hauptplatz in Oberwölz. Die kleine Stadt hatte sich versammelt, um eine ganz Große gebührend zu feiern. "Die Kugel ist der Lohn für die harte Arbeit", freute sich die Lachtalerin. Nachfolgerin Vor der Bühne hatten sich da schon längst die Vertreter von Fanclubs, der Sportclubs, die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Yara Ortner mit Ski-Legende Renate Götschl auf der Teichalm.
1 2

Landesmeisterin und ein Foto mit Renate Götschl

Dass sie unter den Deutschlandsberger Volksschülerinnen die Schnellste ist, bewies Yara Ortner bereits vor einem Jahr. Bei den Steirischen Kinderskimeisterschaften auf der Teichalm startete die junge Rennläuferin nun erstmals außerhalb ihres Skibezirks VI: Dabei zeigte das Nachwuchstalent vom SC Salzstiegl am letzten Wochenende, dass sie auch mit der starken Konkurrenz – vor allem aus der Obersteiermark – mehr als mithalten kann. Bei schlechtem Wetter und schwierigen Bedingungen siegte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Harald Manzl (li.) moderierte die Tombola-Verlosung, im Bild mit Marlies und Benni Raich (re.).
2

Rudi Huber eröffnete Sportcenter in Wagrain

WAGRAIN (aho). Im Dezember lud Rudi Huber zur Eröffnung seines neuen Sportcenters in Wagrain, das sich mit einem neuen Shop auf rund 500 Quadratmeter erstreckt. Im innovativen und modernen Geschäft werden Skibekleidung und Freizeitmode geboten. Daneben gibt es einen Verleih sowie eine Skischule im Haus. Als Gäste durfte Rudi Huber bei der Eröffnungsfeier auch das Ex-Rennläuferpärchen Marlies und Benni Raich, Jahrhundertsportlerin Annemarie Moser-Pröll und die dreifache Weltmeisterin Renate...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
V. l.: G. Lechner, C. Kühr, R. Götschl, B. Muhr, B. Mannsberger

Volle Fahrt voraus bei der Holding Graz

"Frau in der Wirtschaft" war zu Gast bei der Holding Graz. Die Teilnehmerinnen durften nicht nur selbst eine Straßenbahn lenken, sie erfuhren von der Holding Graz Vorstandsdirektorin Barbara Muhr auch mehr von den täglichen Herausforderungen einer Leitungsposition in einem großen Unternehmen. Die Vizepräsidentin des steirischen Skiverbandes Renate Götschl sprach über Erfolge und Disziplin. Gabi Lechner, Christine Kühr und Barbara Mannsberger freuten sich über eine erfolgreiche...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Renate Götschl und Saubermacher Hans Roth mit der Ski Alpin Newcomerin Michaela Heider (Bildmitte)

Saubermacher unterstützt Alpin-Newcomerin

Sport und Umwelt sind für Saubermacher-Gründer Hans Roth ein gutes Team. Das Unternehmen unterstützt die österreichische ÖSV-Skirennläuferin Michaela Heider auf ihrem Weg zur Spitze und kürte sie zur Botschafterin für eine lebenswerte Umwelt auf der Piste. Die 22jährige ist Kadermitglied des ÖSV Alpin und seit 2015 im B-Kader (Europacup Team). Als bisherige Erfolge kann Heider den Sieg beim Europacup im Super-G (Saison 2015/2016) und in der abgelaufenen Saison den zweiten Platz beim...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
St. Michael, Austria, 8.8.2018, Leute, Unterwegs in Österreich St. Michael. Bild zeigt Oliver Zeisberger und Eva Pölzl (ORF).
7

Fürs Frühstücks-Fernsehen heißt es zeitig aufstehen

Die ORF-Frühstückssendung "Guten Morgen Österreich" kam vergangene Woche aus dem Liesingtal. ST. MICHAEL. Sehr früh klingelt bei den Moderatoren des ORF-Frühstücksfernsehens der Wecker. Eva Pölzl springt um 4.45 Uhr aus den Federn, für Oliver Zeisberger ist bereits um 4 Uhr Tagwache. So kommen die beiden pünktlich zum mobilen Sendestudio, denn um 6.33 Uhr startet die Sendung "Guten Morgen Österreich". „Unterwegs in Österreich“ heißt das Konzept des mobilen Fernsehstudios, das jede Woche aus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Elisa Gladik
Das mobile Studio des ORF. Foto: ORF/Zach-Kiesling
2

"Unterwegs in Österreich" aus dem Murtal

ORF-Sendungen gastieren diese Woche in Gaal und Knittelfeld. MURTAL. Der ORF tourt diese Woche mit seinen Sendungen wieder durch die Steiermark und kommt damit rechtzeitig vor der MotoGP auch ins Murtal. Am Mittwoch, dem 8. August, wird „Daheim in Österreich“ ab 17.30 Uhr live aus der Gaal übertragen. Stargast ist der junge Dirigent Erich Polz, ein rasantes Gespräch gibt es außerdem mit Walter Penker. Gäste Am Donnerstag wird „Guten Morgen Österreich“ ab 6 Uhr vom Sportzentrum Gaal übertragen....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Präsentation: Klaus Kröll, Thomas Morgenstern, Renate Götschl, Miriam Höller, Klaus Weikhard und Georges Kern (v. l.)
1 8

Über den Dächern von Graz: Promiauflauf bei Breitling-Präsentation

Die Luxusuhrenmarke Breitling lud gemeinsam mit Juwelier Klaus Weikhard zur Präsentation ihrer neuesten Highlights. Bei diesem Event wollte niemand unpünktlich sein, denn immerhin zählt Breitling zu den führenden Uhrenherstellern weltweit. Die Nobelmarke unter den Uhren wählte auch einen passenden Rahmen, um ihre neuesten Highlights zu präsentieren. Gemeinsam mit dem Grazer Juwelier Klaus Weikhard luden Breitling-Geschäftsführer Georges Kern (er reiste persönlich aus der Schweiz an), Breitling...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Karl Schmidhofer, Renate Götschl, Katrin Ofner, Ramona Siebenhofer (USV Krakauebene), Armin Höfl (USV Krakauebene), Nicole Schmidhofer und Gottfried Lintschinger (USV Krakauebene) bei der Sportlerehrung. (alle aus dem Skibezirk IV)
3

Mitglieder des USV Krakauebene vom Steirischen Skiverband geehrt und ausgezeichnet

Am Freitag, dem 04. Mai, nahmen neun Mann bzw. Frau des USV Krakauebene den Weg in die Tauplitz auf sich, wo zur Sportlerehrung und Jahreshauptversammlung des Steirischen Skiverbandes eingeladen wurde. Mit dabei auch unser Doppelstaatsmeister im Skibergsteigen, Armin Höfl, sowie Ski Alpin-Aushängeschild Ramona Siebenhofer, welche direkt von der Polizeischule aus Großgmain anreiste. Bereits bei der Sportlerehrung am Dorfplatz, die von der Trachtenkapelle Tauplitz und einer Schnalzergruppe...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
Karl Schmidhofer mit Renate Götschl. Foto: GEPA pictures/Walgram
1 2

Der Präsident holt sich die Speedqueen

Karl Schmidhofer ist neuer Präsident des Steirischen Schiverbandes - Renate Götschl ist mit im Team. MURAU/MURTAL. Ein etwas verfrühtes Geschenk holte sich Karl Schmidhofer am vergangenen Freitag ab. Zwei Tage vor seinem Geburtstag wurde der Murauer zum neuen Präsidenten des Steirischen Schiverbandes gewählt. Zuvor hatte Helmuth Lexer nach 31 Jahren seinen Rücktritt bekannt gegeben. Vertreten Mit einem enormen Vertrauensbeweis wurde Schmidhofer von allen vertretenen Vereinen zum neuen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Renate Götschl ist als Expertin im Einsatz. Foto: GEPA pictures/Pranter
1 3

Die Speedqueen ist zurück im Wohnzimmer

Renate Götschl ist als Expertin in Cortina dabei und sah dabei einen guten ersten Auftritt von Weltmeisterin Nici Schmidhofer. MURTAL. Vorerst ist es nichts geworden mit dem nächsten Weltcup-Stockerlplatz für Nici Schmidhofer. Die Lachtalerin präsentierte sich beim Abfahrts-Klassiker in Cortina am Freitag dennoch in Olympia-Form und schaffte es auf einen starken fünften Platz. Die Italienerin Sofia Goggia war erneut nicht zu schlagen. Hinter ihr folgten die US-Girls Lindsey Vonn und Mikaela...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Fasziniert viele Besucher: Eckart Witzigmann

Palazzo: Eine fulminante Show mit toller Kulinarik gewürzt

Die Show mit viel Akrobatik und Menü begeisterte bei der Premiere in Graz. Die Promis standen Schlange bei der "Palazzo"-Premiere im Spiegelpalast. Niemand wollte sich das zweite Gastspiel von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann entgehen lassen. "Das Fest für alle Sinne" mit akrobatischen Show-Einlagen genossen etwa IV-Präsident Georg Knill, die Ex-Sportler Renate Götschl und Mario Haas sowie Messe-Chef Armin Egger.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gemeinsam eröffnen sie den Windpark Handalm: Renate Götschl, Landeshauptmann-Stellvertreter und Eigentümervertreter Michael Schickhofer, Christian Purrer (Vorstandssprecher Energie Steiermark), Bundesrat Ernst Gödl (Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer),  Martin Graf (Vorstandsdirektor Energie Steiermark), v.l.
6

Windpark auf der Handalm eröffnet

13 Windräder auf der Handalm liefern ab sofort grünen Strom für 21.000 Haushalte. Die Eröffnung fand heute mit viel Prominenz statt, schließlich hat Renate Götschl dort gleichzeitig die Patenschaft für das 100. Windrad in der Steiermark übernommen. DEUTSCHLANDSBERG. Imposant stehen sie da, die 13 Windräder auf der Handalm hoch über Deutschlandsberg, die schon von weitem die Kontur des Bergrückens dominieren. Ab dem Gasthaus Almwirt in Trahütten ging es per Schuttle-Bus zum Ort des Geschehens,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
13 Windräder stehen auf der Handalm im Koralmgebiet.
1

Windpark Handalm geht offiziell in Betrieb

Die Windkraftanlagen auf der Koralpe werden nächste Woche mit einem Jubiläum eröffnet. Nach knapp eineinhalbjähriger Bauzeit wurde der Windpark Handalm auf der Koralpe vor kurzem fertiggestellt. 13 Windräder schauen von dort aufs Schilcherland herab und versorgen 21.000 Haushalte in der Region ab sofort mit "grünem" Strom. Der Abschluss der wohl höchstgelegenen Baustelle Österreichs auf 1.800 Meter Seehöhe wird nächsten Dienstag, dem 24. Oktober auf der Handalm gefeiert. Die Energie Steiermark...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.