.

Roland Oberhauser

Beiträge zum Thema Roland Oberhauser

Zwei Eisflächen werden durch insgesamt 240 Meter lange Eiswege quer durch das Areal des Volksgarten-Freibads verbunden und schaffen eine zusätzliche Eisfläche von 1.400 Quadratmetern
2

Wintersport
Bahn frei für den Eiszauber im Volksgarten

Eislaufen unter freiem Himmel ist jetzt im Volksgarten möglich - am Montag wurde der "Eiszauber" eröffnet. SALZBURG. Lange haben sich Salzburgs Eislauf-Fans gedulden müssen, am Montag um 16 Uhr war es letztendlich soweit und der "Eiszauber" im Volksgarten öffnete seine Pforten. Zwei Eisflächen werden durch insgesamt 240 Meter lange Eiswege quer durch das Areal des Volksgarten-Freibads verbunden und schaffen eine zusätzliche Eisfläche von 1.400 Quadratmetern. Zudem schmücken rund 100 Christbäume...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Eiszauber Volksgarten freut sich auf die Eröffnung und auf den Publikumslauf.
11

Wintersport
Eiszauber im Volksgarten scharrt in den Startlöchern

Vorfreude auf den Publikumslauf: Der Eiszauber im Volksgarten wartet auf grünes Licht der Behörden.  SALZBURG. Das 60-Jahr-Jubiläum hätte man sich in der Eisarena im Volksgarten freilich anders vorgestellt – vor allem deshalb, weil die neue zusätzliche Eisrunde unter freiem Himmel nicht mit einem Publikumsbetrieb eröffnen kann. Stadt investiert 455.000 Euro in den Eiszauber Aufgrund des Lockdowns ist der Zutritt in die Eisarena derzeit nur dem Profi- und Spitzensport vorbehalten, der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger kündigt Unterstützung für die Sport- und Kulturvereine an.
3

Zweiter Lockdown
Stadt schnürt Hilfspakete für Sport- und Kulturvereine

Um die finanziellen Verluste von Sport- und Kulturvereinen abzufedern, wird die Stadt Salzburg ein zweites Unterstützungspaket schnüren. Das kündigte Vizebürgermeister Bernhard Auinger an. SALZBURG. Starke Einschränkungen bringt der zweite Lockdown für die städtischen Betriebe sowie für die Sport- und Kulturvereine in der Stadt Salzburg mit sich: sämtliche Freizeiteinrichtungen sind seit dritten November geschlossen - von der Eisarena im Volksgarten, dem Aya-Hallenbad bis hin zur Sporthalle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser, freut sich auf den "Eiszauber Volksgarten".
3

Wintermodus
Vorfreude auf den "Eiszauber Volksgarten" wächst

Die heurige Eislaufsaison im Volksgarten ist eröffnet, im Advent folgt die neue Eisrunde unter freiem Himmel. SALZBURG. Mit Oktober gaben die städtischen Betriebe offiziell den Startschuss für die diesjährige Eislaufsaison im Volksgarten. Seither ist der Außenbereich für den Publikumslauf geöffnet und auch der Abendlauf wieder möglich. "Eiszauber Volksgarten" auf 240 Meter Länge Für die neue "eisige Winterattraktion" müssen sich die Salzburger noch etwas gedulden: Ab 27. November lädt die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Videos: Tag der offenen Tür

Roland Oberhauser in "seinem" Volksgartenbad. Im Winter soll hier auf dem Badegelände die neue Eisrunde kommen.
6

Roland Oberhauser
"Rekordsommer hätten wir heuer sowieso nicht hingelegt"

Der Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser, blickt auf ein intensives Jahr zurück. Zum Ende der Badesaison steckt Oberhauser bereits intensiv in den Vorbereitungen für die neue Eisrunde im Volksgarten. SALZBURG. Dass sein erstes Jahr als Leiter der städtischen Betriebe ein derart herausforderndes wird, hätte sich Roland Oberhauser im Sommer 2019, als er die Nachfolge von Sepp Reischl antrat, nicht gedacht. Zuständig unter anderem für die städtischen Freibäder, die Eisarena im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sind bereits im Wintermodus: Roland Oberhauser und Bernhard Auinger stellten die neue Eisrunde im Volksgarten vor.
9

Wintererlebnis
Eislaufen unter freiem Himmel im Volksgarten

Eine Eislaufrunde durch das Badgelände beim Volksgarten soll ab Dezember 2020 für zusätzlichen Winterspaß in der Stadt Salzburg sorgen. SALZBURG. Während die Badegäste im Volksgarten-Freibad die sommerlichen Temperaturen für einen Sprung ins kühle Nass nutzten, schweifte man nebenan in der Eisarena bereits in sehr winterlichen Gefilden, passend dazu freilich bei weitaus kühleren Temperaturen.  SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger präsentierte gemeinsam mit Roland Oberhauser, Leiter der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.