Roswitha Bauer

Beiträge zum Thema Roswitha Bauer

Heinz Ober inmitten der Pfarrkirche. Wer finanziell helfen kann und will  - Erlagscheine gibt’s in der Pfarre und Raiffeisenbank.
18

Pfarre Gratkorn schultert Kirchenrenovierung

Traditionell findet beim Gratkorner Pfarrfest die hl. Messe auf der Pfarrwiese statt. Heuer ging es auch gar nicht anders, denn der Kircheninnenraum gleicht einer Großbaustelle. Die Pfarrkirche wird frisch ausgemalt, zuvor muss die alte Leimfarbe händisch abgewaschen werden. Wegen der Feuchtigkeit wurden Putzschichten abgeschlagen. „Früher verwendete man Betonputz, heutiger Stand der Technik ist Kalk, damit die Mauern atmen können“, erklärt Heinz Ober vom Wirtschaftsrat der Pfarre. Anfang...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Schwester Roswitha Bauer von den Barmherzigen Schwestern lädt zum Hymnos Akathistos in die Klosterkirche Dult.
1

Altkirchliches Marienlob in Gratkorn

Am Vorabend von Maria Verkündigung wird am 24. März um19:00 Uhr in der Klosterkirche der Barmherzigen Schwester in der Dult/Gratkorn der „Hymnos Akathistos“ gesungen. Dabei handelt sich um ein altkirchliches Marienlob und eine der schönsten Mariendichtungen. Gesungen wird der Hymnus von Vorsänger, Ensemble und den Kirchenbesuchern. Der Text ist weitestgehend eine Anrufung der Muttergottes und eine Meditation über das Schöpfungswunder der Menschwerdung Christi. Der Eintritt ist frei.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Erna Höllinger, Roswitha Bauer, Ingrid Groiß und Margit Lindorfer (v. l.).

ALOM Rohrbach
Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer zu Gast in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Die Innovationskraft aus den Regionen prägt das Bundesland. Die Anliegen und Wünsche der Landbevölkerung zu kennen, ist für die Arbeit im Landtag wichtig. Denn nur so können bestmögliche Lösungen entwickelt und umgesetzt werden. Deswegen besuchte die Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer in Begleitung von Ingrid Groiß, der Bezirksvorsitzenden der SPÖ, kürzlich den Verein ALOM in Rohrbach-Berg. Großer Nutzen  Margit Lindorfer, Erna Höllinger und Projektteilnehmende konnten vom...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Gute Stimmung herrschte beim Gratkorner Pfarrfest
1 60

Charmantes Pfarrfest in Gratkorn

Das Gratkorner Pfarrfest hat den Charme eines verlängerten Wohnzimmers. Hier sitzen die Leute gemütlich zusammen, genießen die hausgemachten Spezialitäten und freuen sich, dass beim Glückshafen jedes Los gewinnt. 90 Ehrenamtliche unter der Leitung der Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates Helga Gruber sorgen für dieses Wohlfühlambiente, das dem guten Zweck der Kirchenrenovierung zugutekommt. Die 2016 gestarteten Außenarbeiten sind fast abgeschlossen, als nächstes soll die Kirche innen ausgemalt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Diakon Franz Kink, Bischof Wilhelm Krautwaschl und Pater August Janisch lasen die Hl Messe beim Pfarrfest in Gratkorn
123

Pfarrfest in Gratkorn

Die Pfarre Gratkorn unternimmt alle Anstrengungen, Geld für die Kirchenrenovierung aufzubringen. Das Pfarrfest am Sonntag brachte das große Vorhaben wieder ein Stück weiter. Überraschungsgast war Bischof Wilhelm Krautwaschl, der mit Pater August Janisch vom Stift Rein und Diakon Franz Kink die Feldmesse zelebrierte. Die Kirche St. Stefan in Gratkorn ist momentan eine große Baustelle. „Das Fundament haben wir trocken gelegt, in den nächsten Wochen wollen wir die Renovierung der Außenmauern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Affenzeller, Roswitha Bauer und Karlheinz Reichert fordern mehr soziale Verantwortung in der Behindertenhilfe.

SPÖ fordert mehr Gelder für die Behindertenhilfe

WELS (kw). Vergangene Woche präsentierten LAbg. Roswitha Bauer und LAbg. Hans Affenzeller mit dem Ombudsmann der Stadt Wels für Menschen mit Beeinträchtigungen Karlheinz Reichert ihre neue Kampagne mit dem Motto: "Schieben wir die Behindertenhilfe nicht auf die lange Bank!" Die Wartelisten für betreute Wohnplätze seien viel zu lang und es müssen Maßnahmen gesetzt werden, um ein selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Beeinträchtigung zu ermöglichen. Der SPÖ Landtagsclub fordert deshalb die...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Weichselbaumer-Wimmer
LAbg. Roswitha Bauer, LAbg. Erich Pilsner, ZBR Sonja Reisinger, LH-Stv. Reinhold Entholzer und LAbg. Petra Müllner.

Pflegegehälter werden angehoben

Erhöhung erfolgt etappenweise auf bis zu 250 Euro pro Monat BEZIRK. Nach den Ärzten gibt es jetzt auch für die oberösterreichischen Pflegebediensteten eine Gehaltserhöhung. Das neue Gehaltschema wurde am 9. Juli im Landtag beschlossen und sieht eine schrittweise Anpassung an ein im Bundesländervergleich angemessenes Niveau vor. In mehreren Etappen werden die Löhne der rund 20.000 Spitals- und Pflegebediensteten um bis zu 250 Euro pro Monat angehoben. Die jährlichen Vorrückungen und...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Eltern-Aktiv-Seminar: "Wie kann ich's dir sagen, so dass du mich verstehst... und ich dich auch!"

BAD WIMSBACH. Am 3., 10. und 17. März 2015 von 19.30 bis 22.50 Uhr finden im Sitzungssaal der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting wieder Eltern-Aktiv-Seminare statt. Diesmal unter dem Titel "Wie kann ich's dir sagen, so dass du mich verstehst.. und ich dich auch!" Durch gemeinsames Erkennen, Verstehen, Ausprobieren und Üben werden die ersten Grundlagen der "gewaltfreien Kommunikation" übermittelt. Eltern-Aktiv-Seminare (EAS) sollen im Allgemeinen den Eltern aufzeigen, wie sie sich am besten...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
Vizebürgermeister Gerold Gassenbauer, Betriebsratsvorsitzender Lucki Moser, Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer
2

„Landtagsclub on Tour“ hält auch in Grünburg

GRÜNBURG (sta). Die Bezirkstour hat die Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer auch in die Firma Mondi nach Grünburg geführt. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Gerold Gassenbauer und dem Betriebsratsvorsitzenden Lucki Moser hat sie die Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen besucht. Die vielen persönlichen Gesprächen zeigten sehr eindrucksvoll, mit welch hoher Motivation die Mondibeschäftigten in „ihrer“ Firma arbeiten. Einige haben auch die Gelegenheit genutzt, ihre Sorgen an die Politikerin...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die wiedergewählten Frauenvorsitzenden Silvia Huber und Roswitha Bauer machten Europa zum Thema bei der Frauenkonferenz. Gastreferentin MEP Evelyn Regner (Mitte) hatte viele Fans im Publikum.
2

Bauer und Huber bleiben SPÖ-Frauenvorsitzende

100 Prozent Zustimmung von und für SPÖ-Frauen Ein eindeutiges Votum gab es für den Wahlvorschlag der SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzenden Roswitha Bauer und Stadtfrauenchefin Silvia Huber bei der Frauenkonferenz in Wels. Die Liste wurde von den Delegierten ohne eine einzige Streichung beschlossen. Damit ist das Gremium der SPÖ-Frauen unter dem Vorsitz Bauers (Wels-Land) und Hubers (Wels-Stadt) bis 2016 bestellt. Stellvertreterinnen sind Ingrid Mair (Gunskirchen), Heidi Strauss (Marchtrenk), Brigitte...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko

Frauencafe im Flüchtlingshaus

Leckerbissen aus ihrer Heimat tischten Bewohnerinnen des Flüchtlingshauses der Caritas in Stadl-Paura beim Frauencafé anlässlich des Weltfrauentages auf. „Beim Kochen können Sprachbarrieren sehr leicht überwunden werden“, stellt die Leiterin der Stadlinger Flüchtlingshilfe, Nadiya Meissner, fest, die zum Frauencafé eingeladen hatte, um die Einrichtung vorzustellen und zu zeigen, dass das Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Nationen, von Christen und Muslimen, Frauen, Männern und...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko
Landesgeschäftsführer Christian Horner gratuliert Landtagsabgeordneter Roswitha Bauer.

SPÖ-Bad Wimsbach wählte neue Vorsitzende

BAD WIMSBACH. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der SPÖ Bad Wimsbach-Neydharting wurde Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Einstimmigkeit und große Geschlossenheit gab's auch für ihre Stellvertreter Stefan Radner und Reinhold Hager sowie den gesamten SPÖ-Ausschuss. Roswitha Bauer ist seit 1994 in der Ortspartei politisch aktiv, vorerst als Schriftführerin und Presseverantwortliche, seit 1997 ist sie Gemeinderätin, seit 2001...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Vertreter von Gemeinde und Bezirk und Architekt Andrä Fuchs bei der Besichtigung der Räumlichkeiten.

Neue Räume für Hortkinder

GUNSKIRCHEN. Anfang Mai wurde mit den Bauarbeiten für den Zu- und Umbau des Schülerhortes begonnen. Fast in Rekordbauzeit sind die Arbeiten der einzelnen Gewerke vorangeschritten. Durch die erfreulicherweise steigenden Schülerzahlen wird dieser Um- und Neubau insgesamt fünf Hortgruppen qualitativ betreuen können. Die Erweiterung umfasst eine Aufstockung des Küchen- und Ausspeisungstraktes und einen Zubau vor dem bestehenden Eingang, der straßenseitig zweigeschossig in Holzriegelbauweise...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Feierten an Bord: Helmut Mitter, Robert Hueber, Roswitha Bauer, Günther Wandl, Manfred Schauberger, Manfred Traunmüller sowie Franz Kirchgatterer (von links).

Wirtschaft traf Politik beim „Spring Break“ am Schiff

Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband (SWV) lud zum schon traditio­nellen „Spring Break auf der Kaiserin Elisabeth“ ein. Dabei genossen 200 Unternehmer bei Kaiserwetter herrliche kulinarische Highlights und die abendliche Stimmung an der Donau. Robert Hueber, Präsident des SWV Ober-österreich, konnte den Wiener Künstler Ulrich Nausner an Bord begrüßen. Dieser las unterhaltsame Gedichte aus bekannten Werbeslogans. Am Freideck mitgelacht haben unter anderem: Landtagsabgeordnete Roswitha...

  • Linz
  • Nina Meißl
Landtagsabgeordnete Roswitha Bauer, Stadträtin Silvia Huber, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, FSG-Frauenvorsitzende Sonja Reitinger, Jessie Ann de Angelo, Landtagsabgeordnete Petra Müllner und Sparkasse OÖ-Regionalleiter Robert Reif (v.l.).

„Starke Frauen“ in Wels

WELS (red). Der zweite Frauensalon der SPÖ-Frauen der Stadt Wels stand ganz unter dem Motto „Starke Frauen“ und bot den zahlreichen Besuchern die Möglichkeit sich zu vernetzen, auszutauschen und diesmal ganz besonderen Gästen zu lauschen. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer nahm ihre mehr als 20-jährige Tätigkeit in verschiedenen politischen Ämtern zum Anlass, Resümee zu ziehen und Antworten auf die großen Herausforderungen der Zeit, insbesondere in der Frauen- und Demokratiepolitik zu...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.