Salzachau

Beiträge zum Thema Salzachau

Das Männchen des Schwarzblauen Ölkäfers hat deutliche geknickte Fühler
11 10 4

Der Schwarzblaue Ölkäfer ist Insekt des Jahres 2020
Über Heilmittel, Liebestrank und Giftmord

Der Schwarzblaue Ölkäfer (Meloe proscarabaeus), auch Maiwurm genannt, hat das Rennen zum "Insekt des Jahres 2020" gemacht. Ob es seine Facettenreiche Verwendung betrifft, sein interessantes, ungewöhnliches Vermehrungsverhalten, oder weil er auf der Roten Liste steht, weiß ich nicht genau. Aber auf jeden Fall würde jeder einzelne Verwendungszweck seines starken Giftes Cantharidin im Körper für eine "Nominierung" als Jahresinsekt genügen. Im alten Ägypten verwendete man ein Ölkäferpflaster - so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Die Speisemorchel
6 5 4

Speisemorchel und Nestwurz in der Salzachau
Seltene Gewächse im frühlinglichen Augebiet der Salzach

Beim Spaziergang an der Salzach fanden wir am Wegesrand gleich zwei besondere Gewächse: Die Speisemorchel und die Orchideenart Nestwurz. Nicht verwelkt, obwohl sie braun ist Die Nestwurz hat deswegen die braune Farbe, obwohl sie frisch gewachsen ist, weil ihr vollkommen die grünen Blattfarbstoffe (Chlorophylle) fehlen. Es handelt sich um eine heterotrophe Pflanze, die nicht mehr in der Lage ist, auf dem Wege der Photosynthese organische Verbindungen aufzubauen. Die Schmarotzerpflanze...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
13 24 4

Russischer Bär

Der Russische Bär ist ein tagaktiver Nachtfalter, der im Juli und August in Wassernähe vorwiegend auf Wasserdost anzutreffen ist. Aufgenommen habe ich die Bilder in der Salzachau bei Überackern.

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
2

Gelbbauchunke und Eisvogel - Salzachau wird zum Naturschutzparadies

Naturschutzprojekt "Salzachauen" gestartet - In der Weitwörther Au wird Salzburgs größtes Renaturierungsprojekt umgesetzt. SALZBURG (pl). Das Warten hat sich gelohnt: Für ein Naturschutzprogramm in den Salzachauen erhielt das Land Salzburg nun die Zustimmung für eine Förderung aus dem LIFE-Naturschutzprogramm. Mit knapp 6,3 Millionen Euro wird die EU das Salzburger Projekt in den kommenden fünf Jahren fördern. Dies sei die größte Summe, die je ein österreichisches Naturschutzprojekt aus dem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.