Schule

Beiträge zum Thema Schule

Motor & Mobilität

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“,...

  • 03.06.20
Lokales
Große Abstände zwischen den Schülern in dieser zweiten Klasse der Neuen Mittelschule in Oberneukirchen.
3 Bilder

Schüler starteten gut ins restliche Semester

Am 18. Mai öffneten die Pflichtschulen ihre Pforten nach der Corona bedingten Schließung. URFAHR-UMGEBUNG. Die Wiedereröffnung der Urfahraner Pflichtschulen dürfte perfekt über die Bühne gegangen sein, obwohl die Erlässe und Verordnungen des Ministeriums und der Bildungsdirektion OÖ kurzfristig noch geändert wurden. „Wir haben ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten", sagt der oö. Bildungsdirektor Alfred Klampfer. Schüler, Eltern, Schulwarte, Pädagogen und Schulleiter hätten zum...

  • 26.05.20
Freizeit
2 Bilder

Aufruf an alle Eltern!!!
"Fit für den Schulstart!" Lern- und Spaßwochen im EKIZ TiPi

Aufruf an alle Eltern: Kinder brauchen am Ende der Sommerferien heuer besondere Unterstützung beim Auffrischen des Schulstoffs und eine gute Vorbereitung auf das neue Schuljahr. Unsere SchülerInnen erleben gerade herausfordernde Zeiten. Nicht nur das Homeschooling an sich, sondern auch der Bruch mit gewohnten Abläufen, auch nach dem nun geplanten Schulstart, ist für viele Familien und Kinder eine Belastung. Sie brauchen daher heuer am Ende der wohlverdienten Sommerferien besondere...

  • 12.05.20
Politik
Ab 18. Mai geht es für Volks- und Mittelschüler der Unterstufe wieder Richtung Schule. Die Vorbereitungen für den Start laufen auf Hochtouren.

18. Mai
Rückkehr in die Schulen

Nach der gelungenen Rückkehr der 8.000 Jugendlichen der Abschlussklassen an Oberösterreichs Schulen folgen am 18. Mai weitere 121.000 Schüler. Mit diesem Tag werden auch die Volksschulen, Sonderschulen, Neue Mittelschulen sowie die AHS-Unterstufen wieder mit Leben gefüllt. „Alle oberösterreichischen Schulen bereiten sich im Moment auf den Start am 18. Mai vor. Die Gemeinden als Schulerhalter stehen vor der Herausforderung einen möglichst sicheren Schulbetrieb zu organisieren. Die kommenden...

  • 11.05.20
Politik
Erkenntnis der Krise: Für jüngere Schüler ist der „Lernort“ Schule wichtiger – digitaler Unterricht auf Distanz funktioniert bei älteren besser. Die Schule als Ort der Sozialisation ist und bleibt aber für alle wichtig.
2 Bilder

Schule startet in drei Etappen
„Schichtbetrieb“ und kein Sitzenbleiben für Volksschüler

Am 4. Mai startet die Maturavorbereitung. Ab 18. Mai findet der Unterricht aller Schulstufen, ausgenommen der Oberstufen, wieder in den Schulen statt – allerdings im Schichtbetrieb. Am 3. Juni, also nach Pfingsten, geht es auch in den Berufs- und Polytechnischen Schulen sowie in den Oberstufen der Gymnasien und der Berufsbildenden Schulen los. Volksschüler können fix nicht sitzenbleiben. Ö. Nachdem die nötige Maturavorbereitung schon am vierten Mai beginnt – hier drängt die Zeit aufgrund der...

  • 24.04.20
Politik
Pater Ferdinand Karer, Direktor am Gymnasium Dachsberg: "Die neue Normalität möge den Menschen mit seiner Umwelt in den Mittelpunkt stellen. Aber das ist doch eh normal!"

Gedanken zur Corona-Krise
Schuldirektor und Pater: Corona – und wie wir uns wieder welche Normalität wünschen

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • 21.04.20
  •  1
  •  2
Wirtschaft

Matura findet statt
Abgespeckte Prüfungen Ende Mai

Die Matura soll in Österreichs Schulen ab 25. Mai über die Bühne gehen. Ö. Österreichs Maturanten haben nun Gewissheit: Ab 4. Mai soll es mit gezielten Vorbereitungskursen losgehen – auch „nötige“ Tests können in dieser Zeit noch durchgeführt werden, so Bundesminister Heinz Faßmann am Mittwoch in einer Pressekonferenz. Maturiert wird dann ab 25. Mai. Sowohl die Vorbereitung als auch die Prüfungen sollen in großen Räumen, etwa Turnsälen, stattfinden. Für Desinfektion, Durchlüftung,...

  • 08.04.20
Lokales

Scharlach-Epidemie
Pfarrschule Leonfelden musste 1814 schließen

BAD LEONFELDEN. Bis zum Ausbruch der aktuellen Virus-Pandemie hatten wir schon vergessen, was in früheren Tagen eine Seuche für die Menschen bedeutete. Sie waren den Krankheitserregern weitgehend hilflos ausgeliefert. Es gab eigentlich nur ein Mittel, um wirksam dagegen anzukämpfen: Isolation. Wilhelm Hochreiter, der Leiter des OÖ. Schulmuseums, erforscht die Geschichte der Markt- und Pfarrschule Leonfelden. Wie die Pfarrchronik berichtet, musste die Schule im Jahr 1814 drei Monate, nämlich von...

  • 31.03.20
Lokales
Viele Schulen werden in den Osterferien als Kinderbetreuungseinrichtungen offen bleiben.

Lehrer betreuen Kinder
Schulen in Osterferien offen

Aufgrund der Corona-Krise werden Schulen bei Bedarf auch in den Osterferien als Betreungseinrichtungen geöffnet sein. Lehrer übernehmen freiwillig die Aufsicht und Obsorge. Die Gemeinden als Schulerhalter stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung. OÖ. Mit der Betreuung von Schulkindern (sechs bis 14 Jahre), auch während der Osterferien, möchte man vor allem die Frauen und Männer entlasten, „die gerade dafür sorgen, dass Oberösterreich mit allem Lebensnotwendigem versorgt wird“, erklären...

  • 21.03.20
Gesundheit
Das Infopaket Coronavirus ist für die Primar- und Sekundarstufe aufbereitet.

Kostenloses Infopaket
Jugendrotkreuz beantwortet Fragen von Schülern zu Corona

Kostenloser Download: Jugendrotkreuz unterstützt im Auftrag des Bildungsministeriums Lehrer, Schüler und Eltern beim digitalen Lernen und mit Material und Informationen zum Coronavirus. OÖ. Richtiges Händewaschen, in die Armbeuge niesen und Vorsicht beim Husten: Einfache Hygienemaßnahmen können helfen, dass sich das Coronavirus nicht zu stark verbreitet. Mit zielgruppengerecht aufbereiteten Informationspaketen klärt das Jugendrotkreuz über dieses Thema und richtiges Verhalten auf. „Im...

  • 17.03.20
Lokales
Benehmen bei Tisch
4 Bilder

Stil & Etikette in der NMS Reichenthal

Die Frage nach gutem und richtigem Benehmen stellt sich immer wieder in den verschiedensten Situationen im Leben. Damit unsere Schülerinnen und Schüler darauf gut vorbereitet sind, nehmen sie jedes Jahr in der 4. Klasse an den beiden Workshops „Bewerbungstraining“ und „Stil&Etikette“ teil. Auch heuer wurde unter professioneller Anleitung nicht nur das Bewerbungsgespräch geübt, sondern auch so scheinbar banale Dinge wie ordentliches Anklopfen, freundliches Grüßen, korrektes Vorstellen,...

  • 13.01.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Advent in der NMS Reichenthal

Die Adventzeit ist mit ihrem Brauchtum bei uns tief verwurzelt. 1860 wurde zum ersten Mal ein Holzreifen mit Tannenreisig umwickelt und mit vier Kerzen ausgestattet. Dieser Brauch wird auch an der NMS Reichenthal seit vielen Jahren gepflegt. Auch heuer banden und schmückten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Verwandte, Lehrerinnen und Lehrer an die hundert Adventkränze in einer sehr harmonischen Atmosphäre. Jede Klasse durfte sich einen Adventkranz aussuchen. Der Adventkranz für die Aula...

  • 19.12.19
Politik
Mädchen beim Lernen
6 Bilder

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • 03.12.19
  •  6
Lokales
3 Bilder

"Wenn ich einmal alt bin.."

Unter diesem Namen läuft ein Projekt, das vom Jugendrotkreuz ins Leben gerufen wurde und an dem die NMS Reichenthal seit vielen Jahren teilnimmt. In den vergangenen Schulwochen studierten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen auch heuer wieder mehrere schwungvolle Lieder und einen weihnachtlichen Text ein. Am 25. November fuhren sie dann mit ihren Lehrerinnen in das Bezirksseniorenheim nach Bad Leonfelden, um dort Zeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu verbringen. Sie begeisterten...

  • 27.11.19
Lokales
Die Siegerinnen aus der NMS Reichenthal

Bzirksmeisterschaft im Cross Country Lauf

Vergangene Woche fand bei herrlichem Herbstwetter die Bezirksmeisterschaft im Cross Country Lauf in Reichenthal statt. Diese wurde von der NMS Reichenthal wie immer bestens organisiert. In den unterschiedlichen Alterskategorien nahmen ca. 150 Starter/innen aus 9 Schulen des Bezirkes Urfahr-Umgebung teil. Gelaufen wurde auf einer anspruchsvollen Strecke im Hayrl rund um das Mühlendorf. Aufgewertet wurde diese Meisterschaft durch die Anwesenheit von Fr. Bürgermeisterin Karin Kampelmüller,...

  • 07.10.19
Freizeit

Elternbildung
"Vom Lernfrust zu Lernlust..."- geht denn das überhaupt?

Das Eltern-Kind-Zentrum TiPi bietet am Freitag, 18.10.2019 genau zu diesem Thema einen interessanten Workshop an.  Wir alle wollen, dass unsere Kinder gerne in die Schule gehen, zu Hause selbstständig ordentlich die Hausübung erledigen und Freude am Lernen entwickeln. Doch dies bringt Kinder und Eltern manchmal an ihre eigenen Grenzen. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen für diverse Problemstellungen, sie erhalten Tipps und Infos wie sie ihr Kind fördern können. INFO:  Termin: Freitag,...

  • 01.10.19
Lokales
Die Freiwilligen des Jungendrotkreuzes leisteten 2018 141.241 Stunden ehrenamtliche Arbeit

OÖ Rotes Kreuz
Helfen macht Schule

Schwimmen lernen, für die Radfahrprüfung üben und mehr. Unter dem Motto „Helfen macht Schule“ begleitet das Jugendrotkreuz die Bildungsarbeit an Schulen. OÖ. Mit Workshops zur Gewaltprävention, neuen Schülerzeitschriften und vielen weiteren Aktionen startet die landesweit größte humanitäre Jugendorganisation ins neue Schuljahr. Zentrale Aufgabe ist, Lebenskompetenzen zu stärken sowie das soziale Denken und Handeln junger Menschen zu fördern.  Bereits in der Volksschule absolvieren...

  • 02.09.19
Lokales
Die Schüler der NMS Bad Leonfelden gehörten zu den fleißigsten Spendensammlern im Bezirk.

Spendenaktion Krebshilfe
Fleißige Schüler sammelten rund 14.500 Euro für OÖ Krebshilfe

URFAHR-UMGEBUNG. Im abgelaufenen Schuljahr wurden im Bezirk bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ rund 14.500 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Am fleißigsten waren die Schüler der NMS Bad Leonfelden, NMS Puchenau und NMS Oberneukirchen. Geschäftsführer Peter Flink richtet auch ein großes Dankeschön an die NMS Steyregg, das BORG Bad Leonfelden, die NMS Ottensheim und die NMS Gramastetten sowie an die großzügigen Spender. Ein Drittel der Gesamtspenden von...

  • 19.07.19
Wirtschaft
Landesrätin Birgit Gerstorfer und Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger mit Preisträgern des Jugendtreff Lichtenegg.
5 Bilder

OÖ Kinderschutzpreis
Fünf Projekte ausgezeichnet

OÖ. Im Zeichen eines respektvollen und sicheren Umgangs mit dem Internet stand der OÖ Kinderschutzpreis Liberto 2019. Sowohl Schüler, Institutionen und Einzelpersonen waren gefordert sich mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. „Mit dem OÖ Kinderschutzpreis werden besonders gute Ideen und Projekte ausgezeichnet, die Gewalt an und unter Kindern verhindern und eine gesunde Entwicklung fördern. Es ist unsere Aufgabe, Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing und Hass im Netz zu...

  • 24.06.19
Lokales
Die erfolgreichen Faustballerinnen
4 Bilder

Sportliche Höhepunkte in der NMS Reichenthal

Bevor das Schuljahr zu Ende geht, gab es auch heuer wieder eine Reihe an sportlichen Bewerben. Die NMS Reichenthal ist dabei traditionell immer gut vertreten. Die Höhepunkte im Sportjahr bescherten uns heuer die Faustballerinnen und die Leichtathleten. Am 17. Mai holte die NMS Reichenthal bei der Faustball-Landesmeisterschaft sowohl in der "Ministufe" als auch in der "Unterstufe" weiblich den Landesmeistertitel. Bei strahlendem Sonnenschein erkämpften sich unsere Nachwuchsstars in Lissfeld den...

  • 19.06.19
Wirtschaft
Der Ferialjob, aber auch das Praktikum stellen meist ein Arbeitsverhältnis dar, das Volontariat hingegen ist keines.

Schüler & Studenten
Die Arbeit im Sommer

Ferialjob, Praktika und Volontariat, wo ist der Unterschied und was gilt es zu beachten. OÖ. Die Sommerferien nähern sich in großen Schritten. Zahlreiche Schüler und Studenten nutzen diese für ein Praktikum, einen Ferialjob oder ihr Volontariat. Dabei gibt es einiges, worauf man achten muss damit man am Ende nicht enttäuscht ist.  Der FerialjobGrundsätzlich gelten für Ferialarbeiter dieselben Regeln wie für Angestellte. Die Arbeiterkammer OÖ (AK) rät, einen schriftlichen Arbeitsvertrag...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Alois Bachinger, Professor der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Heidrun Strohmeyer, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

MINT
Schüler spielerisch heranführen

Mit einem neuen Projekt will man junge Schüler bereits für die MINT-Fächer begeistern und spielend heranführen. OÖ. Mit dem Projekt „Denken, Lernen, Probleme lösen“ sollen Schüler der Sekundarstufe 1 erste spielerische Berührungen mit den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) machen. Dies geschieht mit dem Einsatz eines scheckkartengroßen Einplatinencomputers „BBC micro:bit“. „Kinder sind die wahren Forscher! Sie sind neugierig, hinterfragen offensichtliche Dinge...

  • 22.03.19
Lokales

Schule
Kein Ärger mehr mit der Hausübung

In vielen Familien ist es ein leidliches Thema – die Erledigung der täglichen Hausübung. Auch Lehrer haben oft ihre liebe Not mit schlampigen, unvollständigen oder aber allzu perfekten Hausübungen, die nur mit viel elterlicher Hilfe zustande kommen. Ganz zu schweigen von den Hauptakteuren, unseren Schülerinnen und Schülern, die sich nach einem anstrengenden Schultag noch zur Hausübung setzen müssen. Andererseits ist das regelmäßige Üben für den Lernerfolg wichtig und nicht zu ersetzen. In...

  • 18.12.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.