Schuppenflechte

Beiträge zum Thema Schuppenflechte

Psoriasis benötigt eine besondere Hautpflege.

Schuppenflechte im Sommer
Psoriasis: Die richtige Hautpflege im Sommer

Die Hautpflege ist ein wichtiger Baustein in der Behandlung von Psoriasis. ÖSTERREICH. Wer an Schuppenflechte leidet, hat häufig mit trockener Haut zu kämpfen, die viel Feuchtigkeit und Pflege benötigt. Allerdings ist es an sehr heißen Sommertagen ratsam, tagsüber auf weniger stark fettende Pflegeprodukte zurückzugreifen. Der Grund dafür: Unter dem Ölfilm kann sich die Hitze stauen, wodurch es wiederum leichter zu Entzündungen kommt. Deshalb sollten im Sommer Produkte mit Urea (Harnstoff),...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Die richtige Ernährung kann Psoriasis lindern.

Ernährung, Psoriasis
Schuppenflechte: Tipps für die richtige Ernährung

Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Haut.  ÖSTERREICH. Typisch für das Leiden sind gerötete, stark schuppende und juckende Hautstellen. Zahlreiche "Triggerfaktoren" wie Stress, Medikamente und Alkohol spielen beim Ausbruch der Erkrankung sowie bei Krankheitsschüben eine wichtige Rolle. Aber auch die Ernährung kann die Symptome der Schuppenflechte beeinflussen. Diätplan für die Haut Eine Ernährungsumstellung kann Entzündungen bei Psoriasis mildern. Eine ausgewogene Ernährung...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Was bedeutet COVID-19 für Psoriatiker?

Schuppenflechte, Covid-19
Psoriasis in Zeiten von Corona

Regelmäßige Arztbesuche und Therapietreue sind für Psoriatiker wichtig. ÖSTERREICH. Viele Menschen mit Schuppenflechte fragen sich, was die aktuelle Corona-Situation für ihre Erkrankung, die Therapie und die Kontrolle beim Arzt bedeutet. Dabei kommen Fragen wie "Gibt es ein erhöhtes Corona-Risiko für Psoriasis-Patienten?" oder "Soll die Behandlung in der aktuellen Situation abgesetzt werden?" auf. Psoriasis und Corona Die Angst ist unbegründet. Es gibt kein erhöhtes Corona-Risiko. Psoriasis...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Besonders wichtig bei der Behandlung von Neurodermitis ist das Eincremen: Es spendet Feuchtigkeit und lindert Reizzustände.
3

Eltern werden Experten
Für Neurodermitis-Behandlung bei Kindern geschult

Vor allem durch den typischen, ausgeprägten Juckreiz und die daraus resultierende Schlaflosigkeit ist die Lebensqualität der jüngsten Neurodermitis-Patienten und ihrer Familien stark eingeschränkt. Die Betroffenen finden am Klinikum Wels-Grieskirchen eine besondere Betreuung. OÖ. Die Haut juckt, ist trocken und gerötet – wer von Neurodermitis betroffen ist, muss ständig dem Reiz zu kratzen widerstehen. Die atopische Dermatitis, auch atopisches Ekzem oder Neurodermitis genannt, ist die häufigste...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Psoriasis ist mittlerweile gut behandelbar.

Mini Med Webinar
Neue Behandlungsmöglichkeiten bei Schuppenflechte

Um eine Psoriasis-Erkrankung in den Griff zu bekommen, gibt es heute so viele Möglichkeiten, wie noch nie. ÖSTERREICH. Neben der Basistherapie mit Cremen und Salben und der klassischen Systemtherapie mit Medikamenten, steht heute die neue Antikörpertherapie (Biologika) zur Verfügung. „Niemand muss die Symptome dieser Krankheit noch unbehandelt ertragen“, so der Psoriasis-Experte Hannes Trattner aus Wien im Rahmen seines Mini Med-Webinars anlässlich des diesjährigen Weltpsoriasis-Tages (29.10.)....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Psoriasis braucht eine besondere Hautpflege.

Schuppenflechte
Psoriasis: Worauf es bei der Hautpflege ankommt

Schuppenflechte ist eine nicht-ansteckende Autoimmunkrankheit. ÖSTERREICH. Schuppenflechte, auch als Psoriasis bekannt, ist eine chronische Hauterkrankung, die durch Entzündung und Schuppungen der Haut gekennzeichnet ist. Bei der Erkrankung kann die Haut nicht genug Feuchtigkeit speichern. Aufgrund dessen muss diese von außen zugeführt werden. Tägliche Pflege Um Juckreiz, Rötungen und Schuppenbildung zu reduzieren, bieten sich rückfettende und feuchtigkeitspendende Pflegeprodukte an. Diese...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Mini Med-Referenten Rosemarie Moser und Georg Klein
2

Mini Med-Vortrag
Neue Therapien bei chronischen Hauterkrankungen

Um neue effektive Therapien bei chronischen Hauterkrankungen drehte sich der Mini Med-Abend im Festsaal des Hauses der Begegnung in Eisenstadt. Neurodermitis, Psoriasis und Nesselausschlag – diese oft chronischen Hauterkrankungen sind weit verbreitet. Die Betroffenen leiden unter starkem Juckreiz, Schuppungen oder sehr trockener Haut. Die gute Nachricht: „Es gibt bereits sehr gute Behandlungsmöglichkeiten“, informierten die Hautärzte Rosemarie Moser und Georg Klein im Rahmen des Mini...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Hauterkrankungen können auch sehr schmerzhaft sein.

Mini Med-Vortrag
Neue Therapien bei Hauterkrankungen

Neurodermitis, Psoriasis und Urticaria: Um neue effektive Therapien bei chronischen Hauterkrankungen dreht sich der Mini Med-Abend am Dienstag, 13. Oktober im Festsaal des Hauses der Begegnung. ERISENSTADT. Neurodermitis, Psoriasis und Nesselausschlag – diese oft chronischen Hauterkrankungen sind weit verbreitet. Die Betroffenen leiden unter starkem Juckreiz, Schuppungen oder sehr trockener Haut. Die gute Nachricht: „Es gibt bereits sehr gute Behandlungsmöglichkeiten. Besonders biologische...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Im Winter braucht die Haut mehr Pflege.

Mit Schuppenflechte durch die kalte Jahreszeit

Der Winter stellt für Menschen mit Schuppenflechte eine besondere Herausforderung dar. ÖSTERREICH. Während es draußen nass und kalt ist, sind die Räume häufig überheizt, die Luft trocken. Die Haut neigt in der kalten Jahreszeit verstärkt dazu, trocken und rissig zu werden, bei Psoriatikern können vermehrt Krankheitsschübe auftreten. Die Hautpflege sollte also an die Jahreszeit angepasst werden: rückfettende Salben beispielsweise enthalten kein Wasser. Sie ziehen langsam ein und spenden der Haut...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Psoriasis zeigt sich oft am Ellenbogen.

Psoriasis behandeln lassen

Schuppenflechte: Ein Fünftel der Betroffenen geht nicht (mehr) zum Arzt. ÖSTERREICH. In Österreich sind rund 250.000 Menschen von Schuppenflechte betroffen. Etwa ein Fünftel von ihnen geht jedoch nicht zum Arzt. Das ergab eine Online-Umfrage unter 500 Psoriatikern. Dabei fühlen sie sich laut besagter Umfrage in vielen Lebensbereichen beeinträchtigt. Etwa gaben 40 Prozent der Befragten an, Aktivitäten zu meiden, bei denen die Haut sichtbar ist. Zwei von zehn Betroffenen haben bereits erlebt,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Norbert Sepp, Leiter der Abteilung Dermatologie am Ordensklinikum Linz Elisabethinen.

Hautkrankheiten
Eine Lichttherapie hilft gegen Schuppenflechte

OÖ. Hautprobleme kennt jeder Mensch. Doch Hauterkrankungen, wie Psoriasis – besser bekannt als Schuppenflechte – können die Lebensqualität erheblich einschränken. "Charakteristisch für diese Krankheit sind schuppende Hautstellen, die am ganzen Körper auftreten können", so Norbert Sepp, Leiter der Abteilung Dermatologie am Ordensklinikum der Elisabethinen Linz. Saisonale SchwankungSchuppenflechte kann auch saisonal schwanken – während sie durch Sonneneinstrahlung im Sommer besser wird, kann sie...

  • Linz
  • Carina Köck
Julia Bohuminsky, Wolfram Hötzenecker, Moderatorin Christine Radmayr und Tamara Möstl im gut besuchten VKB-Kundenzentrum.

Minimed Vortrag
Die Haut und der Sommer

Mini Med-Vortragsabend informierte über alles rund um die Haut LINZ. Am 27. März drehte sich bei Mini Med im Linzer VKB-Kundenzentrum alles um die Haut. Sie ist das größte Organ des Menschen und grenzt den Körper gegenüber der Außenwelt ab. Deshalb ist die Gesundheit der Haut auch so wichtig, wie gleich drei Vortragende betont haben. Kosmetik-Expertin Tamara Möstl informierte über Pflege unterschiedlicher Hauttypen und Anti-Aging. Julia Bohuminsky von der Linzer Stern-Apotheke gab Tipps zu Akne...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die "Lass dich anschauen" - Kampagne am Innsbrucker Marktplatz. vlnr.: Gerhard Hoch (PSO Austria), Franz X. Gruber (Vizebürgermeister Stadt Innsbruck)
2

Schuppenflechte
Aktion "Lass dich anschauen" in Innsbruck

TIROL. Am gestrigen Donnerstag machte die Informationskampagne "Lass dich anschauen" am Marktplatz in Innsbruck Halt. Die Kampagne möchte auf die Situation von Psoriasis-Betroffenen aufmerksam machen. Psoriasis, oder vielen eher bekannt als Schuppenflechte, ist eine häufig verbreitete Diagnose in Österreich, rund 250.000 leiden unter dem Krankheitsbild.  Psoriasis sicht- und erlebbar machenDie Aktion "Lass dich anschauen", die derzeit in Österreich auf Tour ist, möchte auf das Krankheitsbild...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gerhard Hoch, Obmann-Stellvertreter von PSO Austria

Nachempfinden, wie sich Schuppenflechte anfühlt
Lass dich anschauen

An Psoriasis – auch Schuppenflechte genannt – leiden in Österreich rund 250.000 Menschen. Weltweit sind es 125 Millionen. Psoriasis ist nicht nur eine Hauterkrankung, sondern kann auch Gelenke und andere Organe betreffen. Da die Erkrankung aber über die Haut sichtbar wird, führt die optische Fremd- und Selbstwahrnehmung bei Betroffenen oft zu einer großen Belastung. Um das nachempfinden zu können, wurde gestern vor dem Wiener Hauptbahnhof eine Spiegel-Installation platziert, in der sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Schuppenflechte schließt ein gutes Liebesleben nicht aus.

Psoriasis im Liebesleben

In Sachen Sexualität stellt Schuppenflechte für viele Betroffene ein Hindernis dar. Sichtbar gerötete und schuppende Hautstellen sind das wesentlichste Symptom einer Psoriasis. Betroffene haben oft psychisch mit dem vermeintlichen Makel zu kämpfen. Nicht zuletzt in der Sexualität fühlen sich viele Menschen mit Schuppenflechte eingeschränkt. Sie berichten von einem starken Schamgefühl und dem damit verbundenen Unwillen, sich jemand anderem nackt zu zeigen. Rötungen im Intimbereich Neben dieser...

  • Michael Leitner
Matthias Schmuth, Direktor Hautklinik Innsbruck.
3

Tag der Hautgesundheit am 2. Juni

Die Zahl der an Neurodermitis und Schuppenflechte erkrankten Kinder steigt stetig. Zum österreichweiten Tag der Hautgesundheit am 2. Juni laden, unter anderem deshalb Experten der Universität Innsbruck und Linz zu einem Vortrag ein. Sie informieren über die Erkrankung und die neuen möglichen Behandlungsoptionen. TIROL. Neurodermitis und Schuppenflechte bringen leider meist eine psychische Erkrankung für die Betroffenen mit sich. Die Sichtbarkeit der Erkrankung ist mit einer großen Belastungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Nahrung kann die Symptome beeinflussen.

Ernährungstipps bei Psoriasis

Die Kost bestimmt mit, wie wohl sich Psoriatiker in ihrer Haut fühlen (mak). Die Essgewohnheiten wirken sich in mehrfacher Hinsicht auf die Schuppenflechte aus. Übergewicht etwa gefährdet zum einen die Herzgesundheit, zum anderen fördert es die Bildung von Entzündungsbotenstoffen im Fettgewebe. Als entzündliche Erkrankung geht Psoriasis mit einem erhöhten Bedarf an Antioxidantien einher. Die Vitamine A, E und C sind gute Lieferanten für diese "Zellschützer". Die Kost von Psoriatikern sollte...

  • Margit Koudelka
Sport ist bei Psoriasis nicht nur möglich, sondern sogar sinnvoll.
1

Psoriasis und Sport: Eine gute Kombination

Bei Psoriasis Arthritis werden Bewegungen oftmals zur Herausforderung. Dennoch ist Sport in jeglicher Hinsicht wertvoll. Sport ist unter Psoriatikern nicht ganz unumstritten. Viele fürchten eine Verschlechterung der Symptome. Allerdings zeigen gleich mehrere Studien, dass sich regelmäßige Bewegung positiv auf die Symptome der Schuppenflechte auswirken kann.  Es eignen sich jedoch nicht alle Sportarten für Schuppenflechte-Patienten. Chlorhaltiges Wasser wirkt sich möglicherweise negativ auf die...

  • Michael Leitner
Udo Feyerl (OÖGKK), Moderatorin Christine Radmayr und Dermatologe Wolfram Hötzenecker

Mini Med: Mit Antikörpern gegen Neurodermitis

Die Haut ist unser größtes Organ – bis zu zwölf Kilogramm davon trägt der Mensch mit sich herum. Auf nur einem Quadratzentimeter dieser Außenhülle befinden sich rund 200 Schmerzpunkte, was Erkrankungen und Entzündungen zu einer Qual machen und die Lebensqualität massiv beeinflussen kann. Nahezu ein Drittel der Patienten beim Hausarzt kommt wegen Hautproblemen in die Praxen, wie Wolfram Hötzenecker, Primarius für Dermatologie und Venerologie am Kepler Universitätsklinikum, verrät. Gestörte...

  • Linz
  • Ingo Till
Faszinierende Hautzelle – sie ist die Basis für das größte Organ des Menschen. Mehr über Veränderungen, Alterungserscheinungen und Erkrankungen der Haut erfahren Sie am 16. Mai um 18 Uhr beim „Klinikum Wissensforum Fokus: Haut“ am Klinikum-Standort Wels.
2

Klinikum Wels-Grieskirchen Wissensforum: Die Haut im Fokus am 16. Mai 2018 um 18 Uhr

Haben Sie gewusst, dass unsere Haut bereits ab 20 Jahren zu altern beginnt? Dass Sonneneinstrahlung das größte Hautkrebsrisiko ist? Dass jede zweite Frau unter Krampfadern leidet und Schuppenflechte nicht ansteckend ist? Am 16. Mai 2018 steht im Klinikum Wels-Grieskirchen unser größtes Organ im Fokus: Informieren Sie sich über Hautveränderungen und Hauterkrankungen und erfahren Sie mehr zu Prävention, Diagnostik und Therapien beim „Klinikum Wissensforum Fokus: Haut“ um 18 Uhr. Im Anschluss an...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Psoriatiker stoßen häufig auf Vorurteile.

Wenn Psoriasis den Berufsalltag erschwert

Schuppenflechte-Patienten leiden nicht nur an den körperlichen Beschwerden. Stigmatisierung durch Mitmenschen belastet viele zusätzlich. Psoriasis bedeutet juckende, schmerzha e Rötungen der Haut. Vor allem, wenn Psoriasis an sichtbaren Körperstellen aufritt, kommen zu den korperlichen Beschwerden noch irritierte Blicke der Mitmenschen und somit emotionaler Stress. Das kann für Psoriatiker sehr belastend sein. Mehr als 80 Prozent der Erkrankten berichten, von mangelndem Selbstwert, Scham und...

  • Margit Koudelka
Young frustrated woman hugging knees and crying, suffering from loneliness, feeling stress and fatigue. Stressed offended teenager girl weeping at home alone, nervous because of problems in relations
1

Schuppenflechte: Raus aus dem Teufelskreis

Betroffene der Schuppenflechte haben oft mit einem Teufelskreis aus Vorurteilen und sozialem Rückzug zu kämpfen. Manchmal ist die Eigendynamik der Gesellschaft ganz schön hart. Davon können nicht zuletzt Betroffene von Hauterkrankungen berichten. Besondere Bedeutung hat hierbei die Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt. Sie ruft neben anderen Beschwerden vor allem rötliche Ausschläge an verschiedenen Körperstellen hervor. Häufig betroffen sind etwa Ellbogen, Knie, Beine und Kopfhaut. Sind die...

  • Michael Leitner
Dr. Angela Korn, Fachärztin für Dermatologie in Herzogenburg.

Schuppenflechte: Vorsorge und Therapie

HERZOGENBURG (pa). Angela Korn, Hautärztin in Herzogenburg, rät: Wer an Schuppenflechte leidet, sollte jetzt mit der Therapie beginnen, um im Sommer eine schöne Haut zu haben. Schuppenflechte ist für Betroffene sowohl eine körperliche, als auch seelische Belastung. Gerade im Winter, wenn die kalte Jahreszeit beginnt, nehmen die Beschwerden häufig wieder zu. Schuppenflechte im Winter Schätzungsweise 200.000 Österreicher kämpfen mit geröteter, dicker, juckender Haut. Sie sind Zeichen der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Wird die vorgeschriebene Behandlung nicht eingehalten, treten rasch neue Symptome auf.

Schuppenflechte: Der Therapie treu bleiben

Bei chronischen Erkrankungen wie der Schuppenflechte (Psoriasis) ist es besonders wichtig, die Therapie nicht in Eigenregie abzusetzen. Raimund Lunzer von der Rheumatologischen Spezialambulanz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Graz warnt, dass sich das Nicht-Einhalten der verordneten Behandlung bei den Patienten innerhalb weniger Wochen bemerkbar macht. „Sie bekommen Schmerzen und das Hautbild verändert sich. Außerdem dauert es, wie zu Beginn der Behandlung, zwei bis drei Monate bis die...

  • Marie-Thérèse Fleischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.