Schuschnig

Beiträge zum Thema Schuschnig

Projektpräsentation ´Ortsentwicklung Masterplan Aichelberghof. Am Bild (v.l.): LR Daniel Fellner, LH Peter Kaiser, Christian Hofer (Hotelier und Bauherr), Veronika Zorn-Jäger (Tourismusverband) und LR Sebastian Schuschnig. Bei der Pressekonferenz dabei waren unter anderen auch Bezirkshauptmann (Villach-Land) Bernd Riepan und Treffens Altbürgermeister Karl Wuggenig.
 1   3

Kaiserhof soll 2023 eröffnen
Megaprojekt am Ossiacher See nimmt Fahrt auf

Masterplan Annenheim legt Grundstein für Ortskernentwicklung und für Neubau des Hotels "Kaiserhof". Die Eröffnung ist für 2023 geplant. TREFFEN, KLAGENFURT. Es ist ein Megaprojekt, das Gesamt-Investitionsvolumen umfasst rund 30 Millionen Euro. Nun fällt der Startschuss für das "Leuchtturmprojekt Annenheim" in der Gemeinde Treffen am Ossiacher See. Viele lobende Worte Bei der gestrigen Präsentation des Masterplans war alles dabei wars Rang und Namen hat. Und auch der Lobesworte sparte...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die beiden Linien sollen ab November in Villach verkehren. Sie erreichen ungefähr ein Drittel der Villacher Bevölkerung.
  2

Harald Sobe nach Kritik
"Mit dem Taktverkehr jetzt zu starten, ist essentiell"

Der Öffentliche Verkehr als Streitthema. "Ist denn schon Wahlkampf?", fragt Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe (SPÖ) auf eine Aussendung von Mobilitätlandesrat Sebastian Schuschnig (ÖVP) (siehe villach-muss-buskonzept-nachbessern). Dieser fordert schnelleres Handeln, auch die Opposition pflichtet bei. Wir haben Stadtrat Harald Sobe zum Gespräch gebeten.  WOCHE: Herr Sobe, der öffentliche Verkehr in Villach ist das Thema. Was sagen Sie zur Kritik? HARALD SOBE: Erst einmal ist es völliger...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Villach-Faaker See-Ossiacher See
Postbus bietet Sommerbus für Radfahrer

In der Region Villach-Faakersee-Ossiachersee verkehren von 16. Juni bis 11. Oktober Busse mit eigenen Fahrradträgern. Inhaber der Erlebniscard können das Angebot gratis nutzen. VILLACH. Von 16. Juni bis 11. Oktober gibt es in der Tourismusregion Villach-Faakersee-Ossiachersee den Sommerbus, betrieben von ÖBB-Postbus. Die Busse sind im Regelfahrplan integriert und verkehren an Werktagen, sowie Wochenenden und Feiertagen rund um den Ossiachersee, den Faakersee und von und nach Villach. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
30-Minuten Takt muss schneller umgesetzt werden, so Schuschnig.
  2

Sebastian Schuschnig
„Villach muss Buskonzept nachbessern“

Villach soll Buskonzept nachbessern und 30-Minuten-Taktverkehr rascher umsetzen, fordert Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig. Andernfalls soll es keine Landesförderung geben. Auch der Stadtzuschlag für Pendler ist Thema: dieser soll sofort abgeschafft werden. VILLACH, KLAGENFURT. „Es ist begrüßenswert, dass die Stadt Villach nun endlich mehr in den öffentlichen Verkehr investieren will. Jedoch werden die geplanten Maßnahmen viel zu zögerlich angegangen (...) “, gibt heute...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gruber (links) und Schuschnig verschärfen Maßnahmen im Kampf gegen Drogen im Straßenverkehr.

Drogen im Straßenverkehr
ÖVP setzt Maßnahmen im Kampf gegen Drogen im Straßenverkehr

Die Zahlen der unter Einfluss von illegalen Suchtmittel stehenden Verkehrsteilnehmer haben sich im Vergleich zum Vorjahr um fast die Hälfte erhöht. Die ÖVP ergreift nun Maßnahmen, um Drogen am Steuer zu stoppen.  „Mit fünf zusätzlichen Drogen-Vortestgeräten und einer Verdoppelung der speziell geschulten Drogenexperten bei der Verkehrspolizei nehmen wir den Kampf gegen Drogen im Straßenverkehr auf. Drogenlenker haben auf Kärntens Straßen keinen Platz“, so Landesrat Sebastian...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Der Autobahn-Vollanschluss in Wernberg, ein "Jahrzehnte-Projekt"

Autobahn-Vollanschluss in Wernberg
"Fix ist es erst, wenn die Bagger anrollen"

Autobahn Vollanschluss wird Gemeinde Wernberg 700.000 Euro kosten. Gesamtprojekt kommt auf elf Millionen Euro. Fertigstellung ist 2022 geplant. WERNBERG. In Summe 23 Jahre bemühte man sich um den Vollanschluss an die Autobahn, erzählt Wernbergs Bürgermeister Franz Zwölbar der WOCHE. Nun scheint das Projekt in unmittelbarer Reichweite, alle Prüfungen – dazu zählen Verkehrsplanung, Straßenplanung oder geologische Gutachten – seien "positiv verlaufen". Der Gemeinde-Chef ergänzt: "Nichts in den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.