Alles zum Thema Schwarzenberg

Beiträge zum Thema Schwarzenberg

Lokales
Ein achtjähriges Mädchen musste nach einem Sturz von einem Hochstand mit Hilfe eines Hubschraubers geborgen werden.

Zwei Mädchen stürzen von Jägerhochstand

ROHRBACH. Die Kletterpartie auf einen Hochstand wurde zwei Mädchen in Schwarzenberg am Böhmerwald zum Verhängnis – sie stürzten ab. Am Samstag, 13. August, waren gegen 17.30 Uhr ein siebenjähriges Mädchen aus Steinerkirchen an der Traun und eine Achtjährige aus Ulrichsberg mit ihren Müttern im Böhmerwald auf einer Forststraße von der sogenannten Teufelsschüssel in Richtung Parkplatz in Oberschwarzenberg spazieren. Die beiden Mädchen kletterten dann die Holzleiter zu einem Hochstand hinauf....

  • 14.08.16
Leute

Das Dutzend ist voll! - 12 Jahre Jungschar Schwarzenberg

„Das Dutzend ist voll!“ Unter diesem Motto stand beim diesjährigen Pfarrfest das Jubiläum der Katholischen Jungschar in Schwarzenberg am Böhmerwald. Die Entwicklung seit der Neugründung der Jungschar vor 12 Jahren kann man, wenn gleich die Mühen gerade in der Startphase groß waren, auf jeden Fall als Erfolgsgeschichte bezeichnen: Obwohl die Kinderzahl in Schwarzenberg mehr als überschaubar ist und die örtliche Volksschule schon seit einigen Jahren einklassig geführt wird, besuchen gut 15...

  • 27.07.15
Lokales
2 Bilder

Abt Felhofer feiert Gipfelmesse

SCHWARZENBERG. Am Sonntag, 19. Juli, wird am Plöckenstein eine Gipfelmesse der Bergrettung veranstaltet. Gemeinsam mit Abt Martin Felhofer wird ab 11.00 Uhr auf dem höchsten Berg des Mühlviertels zelebriert. Um 8.30 Uhr fährt ein Shuttledienst von der Talstation der Schwarzenbergbahn weg. Für das leibliche Wohl wird gesorgt

  • 17.07.15
Lokales
3 Bilder

Schauschwemme im Böhmerwald

AIGEN-SCHLÄGL. In einer Zeit in der Kaiser und Fürsten das Land regierten und der Böhmerwald ein dichter Urwald war, wurde der Schwarzenbergische Schwemmkanal erbaut. Besucher können sich am Mittwoch, den 29. Juli auf eine Zeitreise begeben und mehr über die große Bedeutung des Brennholzes in vergangenen Tagen und die Erfindung des Schwemmkanales erfahren. Dabei kann das Schwemmpersonal bei der Vorführung durch das Einwerfen der Scheiter unterstützt werden.

  • 17.07.15
Lokales
Kevin Weidinger mit den frisch gedruckten Büchern.

Kritische Texte aus dem Böhmerwald

Kevin Weidinger veröffentlicht sein zweites, gesellschaftskritisches Buch. SCHWARZENBERG (anh). Ungeschönt und ohne gekünstelte Verzierungen, dafür authentisch und ehrlich präsentiert sich das nun schon zweite Buch des jungen Schriftstellers aus Schwarzenberg. Es trägt den Titel „Wenn der Mond heimlich weint“ und enthält vor allem kritische Texte über Politik und unsere Gesellschaft. Die Liebe zum Schreiben Der gelernte Bäcker entdeckte bereits im Alter von sieben Jahren seine Liebe zum...

  • 05.11.14
  •  1
  •  2
Lokales
3 Tage lang drehte das Degn Film- Team bei  der Haslacher Ölmühle von Gunther Koblmiller.
3 Bilder

„ServusTV“ präsentiert „Die alte Ölmühle“

Filmteam erlebte und drehte, wie Haslacher Leinöl gewonnen wird. HASLACH, SCHWARZENBERG (hed). In der Haslacher Ölmühle wird seit mehreren hundert Jahren aus Flachssamen Leinöl gepresst. Gunther Koblmiller und seine Familie betreiben die historische Mühle und gewinnen aus dem blaublühenden Leingewächs das feine Öl. Die Moderatorin der Sendung "Hoagascht", Christina Brunauer, besuchte die Müllerfamilie, half bei der Flachsernte, beim Samen auslösen und beim Pressen mit. Mitwirkende waren auch...

  • 18.09.14
  •  3
  •  5
Lokales

Kreatives Gestalten mit Speckstein

SCHWARZENBERG. Die Künstlerin Anne-Bé Talirz lädt am 29., 30. und 31. August in ihr Atelier Silberdistel in Schwarzenberg zum Kreativen Gestalten mit Speckstein ein. Anfänger und Fortgeschrittene können sich einen oder mehrere Tage vom weichen und angenehmen Material des Specksteins verführen lassen. Man hat die Chance durch eigene Ausdrucksmöglichkeiten die persönliche Kreativität zu entdecken und weiter zu entwickeln. Durch Zeit und Geduld können bei der Suche nach der perfekten Form...

  • 12.08.14
Lokales

Mofalenker wurde in Wiese geschleudert

SCHWARZENBERG. Unbestimmten Grades verletzt wurde laut Polizei ein 16-Jähriger aus Schwarzenberg, der am 2. August mit einem Auto zusammenprallte und in eine Wiese geschleudert wurde. Gegen 10:35 Uhr war er mit seinem Mofa auf einem Güterweg in Klaffer am Hochficht unterwegs. Bei der Einmündung in die Hochfichtstraße dürfte der 16-Jährige laut Zeugenaussagen den Vorrang missachtet haben und fuhr ohne anzuhalten in die Straße ein. Ein 69-jähriger Pensionist aus Ulrichsberg erfasste den...

  • 02.08.14
Leute
Die Senioren bei ihrer Wandertour durch den Bayrischen Wald.

Wanderung am Schwarzenberg

SCHWARZENBERG. Durch den Bayrischen Wald ging es bei der letzten Seniorenwanderung zur Kreuzbachklause in Frauenberg. Zum Abschluss stärkte man sich im Café Eisner in Schwarzenberg.

  • 08.07.13
Lokales
Wer Zeit und Geduld investiert bekommt erstaunliche Resultate.

Speckstein Workshop in Schwarzenberg

SCHWARZENBERG. Lasse Sie sich vom weichen und angenehmen Material des Specksteins verführen. Die Möglichkeit dazu gibt es von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, beim Speckstein Workshop in Schwarzenberg. Der Workshop ermöglicht den Teilnehmern Zeit für eigene Ausdrucksmöglichkeiten, die persönliche Kreativität zu entdecken oder weiterzuentwickeln und die gestalterische Vielfalt eines Materials zu erleben und kennenzulernen. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an...

  • 05.07.13
Lokales

Buldhaumfest 6. Juli 2013 in Schwarzenberg

Zum alljährlichen Budlhaumfest laden Fam. Hafner und der Musikverein Schwarzenberg a. B. am Samstag, 6. Juli 2013, ab 20:30 Uhr beim Gasthaus Dreiländereck in Oberschwarzenberg. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Mühl4tler Granit. Vorverkaufskarten sind bei allen Schwarzenberger Musikanten erhältlich.

  • 26.06.13
Sport
Die schwarzen Wolken über Schwarzenberg verflüchtigten sich bald nach dem Start.
696 Bilder

Härtetest beim Radlfest

SCHWARZENBERG (gawe). Knackige Anstiege, rasante Abfahrten auf 6,9 Kilometer. Am Sonntag war angerichtet: Sechs Stunden lang quälten sich die Härtesten unter der Sonne beim 6h-Mountainbikemarathon in Schwarzenberg durch den Böhmerwald. Insgesamt 95 Radler bissen auf Granit. Die Strecke war anstrengend und tückisch und forderte den Läufern alles ab. Die schnellste Rennrunde legte Bernhard Grobner (Haderer Sports Team) aus dem Bezirk zurück. Er zischte in 17:41,1 Minuten durch den Böhmerwald....

  • 25.06.13
Lokales
Anno dazumal: Schwarzenberg, die nördlichste Gemeinde Oberösterreichs.

Schwarzenberg feiert 375 Jahre

SCHWARZENBERG. Die nördlichste Gemeinde im Bezirk feiert von Freitag, 21. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, das Jubiläum ihres 375-jährigen Bestehens. Aus dem einstigen Glashütten- und danach bäuerlich geprägtem Ort in der Dreiländerecke ist ein lebens- und liebenswürdiger, touristisch und kulturell agiler Ort geworden. Am Freitag findet um 19 Uhr ein Totengedenken des Kameradschaftsbundes statt. Ab 19.30 Uhr werden frühere Schwarzenberger Verhältnisse beleuchtet wie "Bader, Ärzte und...

  • 12.06.13
Sport
Die Karts können bis zu 60 km/h schnell fahren.
3 Bilder

Auf vier Rädern durch den Schnee

SCHWARZENBERG. Sicherheitsanzug an, Helm auf, Gurte schließen und dann fliegt der Schnee. Am 23. und 24. Februar 2013 findet in Schwarzenberg das Snowrace – Kartfeeling auf Schnee statt. Der weiße Untergrund macht das Kartfahren so besonders. "Auf Schnee muss man viel vorausschauender Fahren, mehr mitdenken", sagt Organisator Claus Lochner. Die elf PS starken Boliden können bis auf 60 km/h beschleunigen. In Oberösterreich hat das Snowrace Premiere. Auf der 500 Meter langen Strecke in der Nähe...

  • 28.11.12
Sport
2009 war er wegen einer schweren Erkrankung ein ganzes Jahr lang außer Gefecht. „Seitdem genieße und nütze ich das Leben intensiver als vorher. Ich ärgere mich auch fast nie mehr“
4 Bilder

Die Füße sind ins Freie gestanden

Am Mount Everest des österreichischen Motorsportes: Rennsportlegende Franz Wöss gewinnt Formel drei Staatsmeisterschaft SCHWARZENBERG (gawe). „In den ersten Jahren meiner Rennfahrerlaufbahn hat es nur gekracht. War auf der Rennstrecke irgendwo ein Unfall, war ich sicher dabei“ erzählt der 54-Jährige von den wilden achtziger Jahren in der Formel Ford. „Bei grüner Ampel bin ich einfach losgefahren, ohne viel nachzudenken“, wundert er sich noch heute, die „Crash-Phase“ ohne größere Schrammen...

  • 07.11.12
Lokales
3 Bilder

Acht neue Wohnungen in Schwarzenberg

SCHWARZENBERG. Nach jahrelanger Vorarbeit konnte in Schwarzenberg endlich ein neues Mietwohnhaus der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume mit acht Wohnungen gesegnet und seiner Bestimmung übergeben werden. Die neuen Wohnungsmieter kommen aus Nah und Fern. Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner übergab ihnen die Wohnungsschlüssel für ihr neues Zuhause in der Böhmerwaldgemeinde.

  • 30.10.12
Lokales
Von links: Obmann Manfred Leitner, Pastoralassistent Herbert Mitterlehner, Bürgermeister Bernhard Hain, Vizebürgermeister Wolfgang Lötsch und Gemeindevorstand Martin Hauer.

30 Jahre Waldhäusl in Oberschwarzenberg

SCHWARZENBERG. "Wir sind als Fremde gekommen und sind Freunde geworden", so brachte es der Pastoralssistent Herbert Mitterlehner aus Laakirchen beim Festgottesdienst in der Schwarzenberger Pfarrkirche zum Ausdruck. Er war es, der damals den Ankauf dieses "Waldhäusels" durch die Pfarre Laakirchen in die Wege leitete. Der Vorbesitzer dieses Hauses, das heute als Jugend- und Gästehaus dient, war das Stift Schlägl. Vor 184 Jahren wurde es erbaut und meist von Holzhauern des Stiftes bewohnt. Man...

  • 19.09.12
Lokales
Schwarzenberg freut sich, jetzt offiziell zur Gesunden Gemeinde ernannt worden zu sein.

Schwarzenberg ist Gesunde Gemeinde

SCHWARZENBERG. Nach Jahren des Bemühens, die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern, hat der Landtagsabgeordnete Georg Ecker Bürgermeister Bernhard Hain und der Bevölkerung die Gesunde Gemeinde-Tafel verliehen. Nun hat auch Schwarzenberg seinen „weißen Fleck“ auf den Karten der Landeszentrale der Oberösterreichischen Gesunden Gemeinde behoben. Ein Arbeitskreis unter der Leitung von Monika Stiller organisiert seit fünf Jahren Projekte wie die gesunde Schuljause, das Gedächtnistraining,...

  • 29.08.12
Sport
Pröll Walter. Das Rennen haben er und seine Gattin Verena (Siegerin der Damenklasse/Einzel) als Vorbereitung für den „Iron Man Austria“ in 14 Tagen  gesehen

Sechs Stunden über Stock und Stein

SCHWARZENBERG (gawe) Brutale Anstiege und knackige Bergab-Passagen, gespickt mit Steinen und Wurzeln warten beim Sechs Stunden Mountainbike Rennen auf die Fahrer. Quer durch den Böhmerwald geht’s im Dreiländereck 8,5 km auf 215 Höhenmetern über Stock und Stein zum Jagaspitz in Oberschwarzenberg. Die Strecke zählt zur schwierigsten – allerdings auch zur schönsten Radstrecke in der Dreiländerregion. Vom Radl tragen bis zum Hinunterbrettern mit 70 km/h Die Organisatoren nahmen an: Die...

  • 28.06.12
Leute

Senioren wanderten nach Tschechien

SCHWARZENBERG. Die monatliche Seniorenwanderung führte die Ortsgruppe dieses Mal nach Tschechien. 35 Mitglieder waren dabei. Mit dem eigenen Pkw fuhren sie nach Haidmühle in Bayern an der tschechischen Grenze. Von dort wanderten sie auf einer autofreien Strasse nach Tusset. "Wir besichtigten ein kleines Waldmuseum", berichtet Wanderer Leonhard Deutschbauer. "Unser Mitwanderer, Werner Proksch, er ist pensionierter Oberförster, gab dort fachlich interessante Informationen." Nach einer...

  • 27.06.12
Leute
Landesrat Josef Ackerl, Ernst Greiner (Mitte) und Landeschef Josef Pühringer.

Verdienstzeichen in Gold für Ernst Greiner

SCHWARZENBERG. 32 Jahre war Ernst Greiner im Gemeindevorstand, 20 Jahre als Vize-Bürgermeister und zwölf Jahre als Bürgermeister. Er konnte den Neubau des Gemeindeamtes, die Sanierung der Volksschule und die Erweiterung der Ortskanalisation erreichen. Greiner setzte zahlreiche Straßensanierungen, Maschinen- und Fahrzeugankäufe sowie Siedlungsgrundstücke durch. Außerdem war er für den Internationalen Künstlersommer und die Gründung der Wassergenossenschaft mitverantwortlich. Der Ex-Bürgermeister...

  • 08.05.12