Seniorenheim Hallein

Beiträge zum Thema Seniorenheim Hallein

Der Salzachschiffer ist renoviert worden.
3

Hallein
Der Salzachschiffer sieht jetzt wie neu aus

Nach 16 Jahren wurde der Salzachschiffer restauriert: Das Halleiner Symbol war bereits in die Jahre gekommen und machte in letzter Zeit einen verwahrlosten Eindruck.  HALLEIN. Der Salzachschiffer ist ein Symbol der Stadt Hallein. Als Wahrzeichen ziert er die Kühbrücke an der Pernerinsel Richtung Seniorenheim seit Jahren: Die Holzfigur wurde 2006 im Rahmen eines Abschlussprojektes der HTL Hallein kreiert. Der Bildhauerlehrgang der Halleiner HTL gilt als einer der renommiertesten in ganz...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Polizemeldung
30 Faustschläge ins Gesicht

HALLEIN. Am frühen Nachmittag des 13. Februar 2019 wurde der Polizei eine Köperverletzung im Seniorenwohnheim Hallein angezeigt. Am Tatort trafen die Polizisten auf einen im Gesichtsbereich blutenden 47-jährigen Tennengauer. Der im Nahebereich der Tatörtlichkeit durch Mitarbeiter des Seniorenwohnheims angehaltene 47-jährige ungarische Beschuldigte wies blutverschmierte Hände auf. Dieser zeigte sich sofort zum Sachverhalt geständig und wurde daraufhin von den Polizisten vorläufig festgenommen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Iris Kallweit bei einer lustigen "Watterrunde" im Zimmer von Maria Vock.
1

"Diese Tätigkeit erfüllt mich ganz"

Ehrenamtliche Besucher, wie Iris Kallweit, bringen viel Freude ins Halleiner Seniorenheim. HALLEIN (tres). Die Stadtgemeinde Hallein hat für die älteren pflegebedürftigen Bürger das Seniorenwohnhaus neu errichtet und im September 2013 eröffnet. Die Betriebsführung wurde bereits im Jahr 2007 dem Roten Kreuz übertragen. Nach Möglichkeit können auch Bürger der Nachbargemeinden Adnet, Oberalm und Puch hier einziehen. Das Seniorenwohnhaus bietet 144 Bewohnern ein Zuhause mit 32 Einzelzimmern und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bürgermeister Gerhard Anzengruber, LR Heinrich Schellhorn, LAbg. Kimbie Humer-Vogl und Haus- und Pflegedienstleiterin Magdalena Steiner.

Das Seniorenheim kommt gut an

LR Heinrich Schellhorn und LAbg. Kimbie Humer-Vogl besuchten das Halleiner Seniorenwohnheim HALLEIN. Sozial- und Pflegelandesrat Heinrich Schellhorn und Landtagsabgeordnete Kimbie Humer-Vogl von den GRÜNEN verschafften sich einen Überblick über das neue Halleiner Seniorenwohnheim. Schellhorn zeigte sich begeistert von "diesem innovativen, modernen und zeitgemäßen Bau in der Halleiner Altstadt". Den Bewohnern gefällt es Bürgermeister Gerhard Anzengruber führte gemeinsam mit Pflegedienstleiterin...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bei der feierlichen Eröffnung vor Ort: LH-Stv. Christian Stöckl, Pflegedienstleiterin Magdalena Steiner, Bgm. Gerhard Anzengruber und Landesrat Hans Mayr.
6

Neues Seniorenheim: "Ein Jahrhundertprojekt"

Halleins Senioren residieren künftig in Österreichs größtem Holzbau. Die Politik atmet auf. HALLEIN (kat). Nach 18 Monaten Bauzeit wurde am 12. November das neue Seniorenwohnhaus feierlich eröffnet. Mit vier Stockwerken aus Holz steht nun Österreichs größter Holzmodulbau in Hallein und soll somit als Jahrhundertprojekt in die Geschichte der Stadt eingehen. Zeichen für Regionalität Durch die innovative Modulbauweise konnte die kurze Bauzeit eingehalten werden. "Mit der normalen Bauweise hätten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Katharina Maier
46

Seniorenwohnhaus Hallein feierlich eröffnet

Seniorenwohnhaus Hallein feierlich eröffnet Bürgermeister Gerhard Anzengruber: Beeindruckendes Bauwerk prägt die Neustadt und sichert Pflege auf hohem Niveau. Mit der offiziellen Eröffnung am Dienstag, 12. November 2013 wurde das neue Seniorenwohnhaus der Stadt Hallein im Rahmen einer Feier seiner Bestimmung übergeben. Die Stadt stellt dem Betreiber Pro Humanitate (Rotes Kreuz Salzburg) ein modernes Haus zur Verfügung, das Betreuung und Pflege für Senioren auf hohem Niveau bietet. Eine...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Adi Aschauer
Küchenchef Jantscher, Anzengruber, Pflegedienstleiterin Steiner, Hauswart Hafner.

Großes Interesse an neuem Halleiner Seniorenheim

HALLEIN (tres). 700 Besucher stürmten am Tag der offenen Tür das neue Halleiner Seniorenwohnhaus (errichtet von sps-Architekten). Bgm. Gerhard Anzengruber war von diesem Andrang erfreut: "Die zahlreichen erfreulichen Rückmeldungen, die positiven Reaktionen der Besucher bestätigen uns in unserer Entscheidung, mit diesem innovativen Projekt neue Wege zu gehen."

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günter Trinker, Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Ortsfeuerwehrkommandant BR Rudolf Wessely und Kolonnenkommandant des RK Hallein Michael Hinterhofer
50

Halleiner Feuerwehr probte den Ernstfall

Im neu errichteten Seniorenwohnhaus der Stadt Hallein hat eine große Feuerwehrübung stattgefunden. Übungsannahme Angenommen wurde ein Brand in einem 2-Bettzimmer im 4. Obergeschoss, welcher durch eine Kerze ausgelöst wurde. Die Brandmeldeanlage detektierte den Brand, daraufhin wurden das diensthabende Pflegepersonal und die Feuerwehr alarmiert. Dem Pflegepersonal gelang es noch die beiden Personen aus dem betroffenen Zimmer zu retten. Aufgrund der voranschreitenden Brandintensität kam es zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Adi Aschauer
Das momentan teuerste Projekt in Hallein ist der Neubau des Seniorenheimes. Gesamtfertigstellung: Ende 2013.

Stadt Hallein baut und saniert

30 kleinere und größere Bauprojekte sind in Hallein vorgesehen. Diese kosten 13 Millionen Euro. HALLEIN (tres). Das momentan teuerste Projekt ist der Neubau des Seniorenheimes. Aber auch die Herstellung des Sportzentrums Gamp, die Sanierung der Union-Sportanlage und jene des Halleiner Tennisclubs, der Hochwasserschutz Hallein, die Straßen- und Brückensanierungen und die Sanierungen der gemeindeeigenen Wohnhäuser fressen ein großes Loch in die Halleiner Stadtkassa. Investitionen in den Sport Das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die Schüler nahmen für ihren weiteren Berufsweg viel neues Wissen mit.

Besuch der größten Holzbaustelle Österreichs

HALLEIN. Auf Initiative von SPÖ-Stadtrat Anton Wagner besichtigten 54 Berufsschüler der LBS Wals-Siezenheim die größte Holzbaustelle Österreichs: den Neubau des Halleiner Seniorenheims. Halleins Bürgermeister Christian Stöckl (ÖVP) begrüßte die angehenden Zimmerer persönlich. Bei der Besichtigung konnten sich die Lehrlinge vom innovativen Holzmodulbau anhand von Plänen und bei einem geführten Rundgang vor Ort überzeugen.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
VBgm. Gerhard Anzengruber, Bgm. Stöckl und 
Projektleiter Markus Schober (pm1) bei der
Anlieferung der Holzboxen.

Stück für Stück ein Seniorenheim

136 fertige Wohneinheiten aus Holz werden eingebaut HALLEIN (tres). Die vier Obergeschoße des Halleiner Seniorenheims, an dem momentan eifrig gebaut wird, werden in Holzmodulbauweise hergestellt. 136 Holzboxen wurden als fertige Wohneinheiten gebaut und bilden die vier Obergeschoße des Gebäudes. Insgesamt werden 1.900 Kubikmeter Brettsperrholz verbaut. Die gewählte Holzmodulbauweise hat mehrfach Vorteile, wie Architekt Simon Speigner betont: zum einen die kurze Bauzeit und die geringe...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Holzboxen werden zusammengebaut

In Hallein wird mit Hochdruck am neuen Seniorenheim gearbeitet. 136 Holzboxen werden als Wohneinheiten gefertigt und bilden gemeinsam die vier Obergeschoße des neuen Hauses. Das Erdgeschoß wird in Massivbauweise errichtet. Das Gebäude wird am bisherigen Standort errichtet. Für die Bauzeit müssen die Bewohner in einem Provisorium untergebracht werden. "Holz garantiert ein angenehmes Raumklima und hohe Behaglichkeit", erklärt Architekt Simon Speigner von sps architekten zt gmbh aus Thalgau.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Tresore im Tennengau gestohlen

Im Seniorenheim Hallein sowie im Kurhotel Puch wurde in der Nacht zum Montag (14.11.2011) ein Einbruch von bis dato unbekannten Tätern verübt. Aus den Büroräumen wurden Stand- bzw. Möbeltresore verschleppt. Tresor neben Autobahn Einer der aufgebrochenen Tresore wurde ohne Inhalt am Montag (14.11.2011) im Bereich der Autobahn sichergestellt. Quelle: www.bundespolizei.gv.at

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Online-Redaktion Salzburg
Adolf Rieger (Projektleiter), Bgm. LAbg. Christian Stöckl und Christian Indinger (Projektleiter Gemeinde) im Stadtpark.

Acht Park-Bäume werden verschont

Der Kahlschlag im Halleiner Stadtpark fällt nun doch baumschonender aus. Die Grünen freut‘s. HALLEIN (tres). Groß war die Aufregung als bekannt wurde, dass im Zuge von Hochwasserschutzprojekt und Seniorenheimneubau rund 40 Bäume im Stadtpark gefällt werden. Nun rettet Bürgermeister LAbg. Christian Stöckl zumindest acht ehrwürdige Baumriesen vor der Motorsäge, was ihn, wie er sagt, persönlich freut. Nach intensiven Gesprächen mit der bauausführenden Firma und Optimierung der Planungen ist es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Auch Jessica und Yvonn haben die Bäume im Stadtpark lieb.
1

Die Baumliebhaber sind außer sich!

Emotionen kochten über bei der Stadtpark-Info, der Saal war zweigeteilt in „Baummörder“ und „Ignoranten“ Über die Neugestaltung des Stadtparks im Zuge von Seniorenheimbau und Hochwasserschutz informierte Bgm. LAbg. Christian Stöckl die Halleiner im Ziegelstadl. Der Grund waren die erbosten Proteste gegen die geplanten Baumfällungen. Auch am Infoabend erhitzten sich die Gemüter. HALLEIN (tres). Auch wenn sich Heinrich Schellhorn, Finanzreferent der Grünen, darob erboste, fungierte Bgm. Stöckl...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
„Nicht mit uns!“: Wilfried Vogl, Jochen Nestler, Kimbie Humer-Vogl (alle drei von den Grünen) mit Anrainerin Elisabeth Schnöll.

Halber Stadtpark wird gefällt

Rund 40 Bäume müssen für das neue Seniorenheim weichen - Grünen sind verärgert und protestieren HALLEIN (sawa). „In wenigen Tagen soll der halbe Halleiner Stadtpark gefällt werden“, ist Kimbie Humer-Vogl von den Halleiner Grünen beunruhigt. Rund 40 Bäume sollen in den nächsten Tagen weichen, das wurde dem BEZIRKSBLATT gegenüber bestätigt. Bgm. LAbg. Christian Stöckl begründet: „Wir sind nicht leichtfertig mit der Entscheidung umgegangen. Der Neubau des Seniorenheims macht es notwenig.“ „Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Wallmann
1

KOMMENTAR von Sarah Wallmann

So nicht! 40 Bäume sollen im Halleiner Stadtpark weichen. Die Gründe: Der Platz wird als Ausweichquartier für die Bewohner des Seniorenheimes benötigt. Außerdem erfordern die Umgestaltung des Stadtparkes und die Umsetzung des Hochwasserschutzes die Fällungen - sagt zumindest Bgm. Christian Stöckl. Anrainer und Grüne sind entsetzt, protestieren gegen die Rodung und werfen der ÖVP gezieltes Nichtinformieren vor. Vor Ort bestätigten sich die von den Grünen getätigten Vorwürfe: ahnungslose...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Wallmann
So wird es aussehen, das neue Halleiner Seniorenheim, das 2013 fertiggestellt sein soll.
2

Der Architekt muss sparsam sein

Architektonisch schön ist nicht alles: Bgm. Christian Stöckl will beim neuen Seniorenheim Kosten sparen Die wichtigsten Bauprojekte in der Bezirkshauptstadt sind u. a. auch weiterhin der Hochwasserschutz und der Neubau des Seniorenheims. HALLEIN (tres). Der Kraftwerks-Umbau der Sohlstufe Hallein wurde kürzlich abgeschlossen (das Bezirksblatt berichtete), die Pläne für den Uferschutz wurden verfeinert und dabei detailliert auf die Landschaftsplanung Bedacht genommen. Im Mai wird es für die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bgm. LAbg. Christian Stöckl und Finanzdirektor Karl-Heinz Marx mit dem Budget für das Jahr 2011.
2

„Hallein ist finanziell gesund“

Budget 2011 für Hallein steht – Schuldenstandsquote weiter rückläufig HALLEIN (sawa). „Hallein ist finanziell gesund“, bestätigt Bgm. LAbg. Christian Stöckl kürzlich im Rahmen der Budgetpräsentation für das Jahr 2011. 44,2 Millionen Euro sind im ordentlichen Haushalt der Stadtgemeinde Hallein für 2011 veranschlagt. Dabei handelt es sich um eine Steigerung von 1,4 Millionen Euro – oder 3,35 Prozent – im Vergleich zum Vorjahr. Weitere 17,1 Millionen Euro sind im außerordentlichen Haushalt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Wallmann
Seniorenheim
3

Nicht ohne meine Gehhilfe!

Voraussichtlich im November wird mit dem Bau des neuen Halleiner Seniorenheims begonnen, nach 20-monatiger Bauzeit soll es dann, am jetzigen Standort, fertiggestellt sein. Währenddessen werden die Bewohner in Containern untergebracht. Kurzzeitig ins Kolpinghaus verlegt werden, das wollten sie nämlich nicht! Die Stadtgemeinde gab nun klein bei. HALLEIN (tres). Architekt Simon Speigner und sein Team von sps-architekten zt gmbh aus Thalgau haben im Jahr 2008 die Jury mit ihrem Projekt überzeugt -...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bezirksblatt Tennengau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.