Signe Reisch

Beiträge zum Thema Signe Reisch

Bergauf ging's mit den Zahlen beim Kitz-TVB.

Kitzbühel Tourismus - S. Reisch
Scheidende Obfrau legte Positivbilanz vor

KITZBÜHEL (niko). In ihrer Pressemitteilung zu ihrer Verzichtserklärung verweist Signe Reisch auf die Erfolgsbilanz ihrer achtjährigen Amtszeit als Obfrau von Kitzbühel Tourismus. "Ich kann meinem/r Nachfolger/in ein gut bereitetes Feld übergeben. Die Betriebsmittelrücklage haben wir auf 2 Mio. € verdopppelt, was uns in der aktuellen Krisensituaiton einen Finanzpolster gibt. Trotz der vielen Investitionen von knapp 5,5 Mio. € und der Erhöhung des Sachaufwands für Marketing auf 2,9 Mio. €...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bild aus besseren Tagen: Signe Reisch (3. v. re.) und Josef Burger (re.) legen ihre Funktionen nieder, Manfred Hofer (3. v. li.) schied bereits früher aus.

Eilmeldung/Kitzbühel Tourismus
Knalleffekt: Signe Reisch und Josef Burger legten Funktionen nieder

Kitzbühel Tourismus ohne Führung; AR-Vorsitz und Obfrauschaft niedergelegt; Bürgermeister kontert Kritik. KITZBÜHEL (jos/niko). In zeitgleichen Presseaussendungen vom 13. Oktober erklärten Josef Burger, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Kitzbühel Tourismus, und Signe Reisch, Obfrau von Kitzbühel Tourismus, dass sie ihre Funktionen niederlegen bzw. darauf verzichten. Grund dafür seien eine "schädliche Beziehung zwischen Stadtführung und Kitzbühel Tourismus", wie Burger in seiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Vorerst konzentriert man sich in Kitzbühel auf die Bearbeitung der Nahmärkte.
4

Corona - Kitzbühel Tourismus
Tourismuspläne für neue Herausforderungen

Für die neue (Corona-)Situation arbeitet Kitzbühel Tourimus eine neue Kommunikationsstrategie mit einem dreistufigen Kommunikationsplan aus. KITZBÜHEL (niko). Die Corona-bedingte neue Kommunikationsstrategie wurde mit  #vorfreude gestartet. "Hier möchten wir Sehnsucht auf Sommerfrische in Kitzbühel und Vorfreude auf spezifische Aktivitäten wecken. Im nächsten Schritt #sommerfrische folgt die Bewerbung konkreter Angebote und Betriebe. Unterstützt werden die beiden Phasen von der Protraitserie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das ergänzte TVB-Team: Viktoria Veider-Walser, Signe Reisch, Franz Gredler, Josef Burger, Katrin Schlechter, Josef Dagn.

Kitzbühel Tourismus
Franz Gredler neuer TVB-Vorstand

Tourismusexperte Gredler zieht in Vorstand ein, nachdem Manfred Hofer das Gremium verlassen hatte. KITZBÜHEL (niko). Prok. Franz Gredler tritt als erster Obfrau-Stellvertreter an die Stelle von Manfred Hofer, der den Vorstand von Kitzbühel Tourismus aus beruflichen Gründen verlassen hatte. Hofer war seit 2012 im Vorstand gewesen. Nach Hofers Rücktritt war der TVB-Aufsichtsrat am Zug gewesen, die vakante Stelle rasch nachzubesetzen. In der AR-Sitzung vom 29. Jänner wurde Gredler einstimmig...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Kitzbühel bilanziert man einen Top-Winterauftakt.

Kitzbühel Tourismus
Bester Winterstart für Kitzbühel Tourismus

Destination Kitzbühel mit bestem Start aller Zeiten in die Wintersaison. KITZBÜHEL (niko). Nach dem besten November seit Beginn der Aufzeichnungen hat die Destination Kitzbühel auch im Dezember einen historischen Bestwert bei den Nächtigungen erzielt (wir berichteten bereits kurz). Im Dezember gab es einen Nächtigungszuwachs von 4,5 %, die Ankünfte wuchsen um 3,3 %. Damit wurde auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer gesteigert. "Zweistellige Zuwachsraten verbuchte Kitzbühel Tourismus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Z'samm halten: M. Hofer, K. Schlechter, S. Reisch, V. Veider-Walser, G. Föger, J. Burger, J. Dagn.
7

Kitzbühel Tourismus
Kitzbühel Tourismus bereit für neue Strategien

Signe Reisch und Viktoria Veider-Walser zogen Bilanz und gaben Ausblicke in die touristischen Planungen. KITZBÜHEL (niko). Bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus – wir berichteten bereits – zogen Obfrau Signe Reisch und Geschäftsführerin Viktoria Veider-Walser Bilanz und gaben einen Ausblick. Reisch bilanzierte die Fülle an Veranstaltungen in der Region mit zahlreichen Highlights (HK-Rennen, Ö-Tour, Garanca, Gabalier, ATP-Turnier uvm.). Neu waren etwa das M&I Forum und das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Strahlende Gewinner beim World Ski Awards: Direktorin Viktoria Veider-Walser, Präsidentin Signe Reisch, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Burger, Aufsichtsratsvorsitzender-Stv. Katrin Schlechter, Präsidentin-Stv. Manfred Hofer (v. li.).

Auszeichnung
Kitzbühel zum siebten Mal in Folge „Austria’s Best Ski Resort“

Die weltbesten Destinationen und Unternehmen wurden erneut in Kitzbühel prämiert. KITZBÜHEL (jos). Kürzlich fand zum siebten Mal die Verleihung der „World Ski Awards“ in Kitzbühel statt. Nachdem Kitzbühel den Titel bereits in den Vorjahren mit nach Hause nehmen durfte, wurde die Region heuer erneut als „Austria's Best Ski Resort“ ausgezeichnet. Zudem zählt die Gamsstadt zu den drei besten Skigebieten weltweit. Ingesamt waren 24 Nationen nominiert, 139 haben gevotet. Austria’s Best Ski...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Offizielle Eröffnung bei der ersten Station des neuen Streif-Themenwegs am Hahnenkamm.
13

NEU: Sommererlebnis Streif
Weltcup-Feeling der besonderen Art im Sommer

Am 2. August wurde das neue „Sommererlebnis Streif“ am Hahnenkamm feierlich eröffnet. KITZBÜHEL (niko). Kitzbühel wartet mit einer neuen Attraktion für die ganze Familie auf. Seit 2. August lässt sich nun auch im Sommer die „Faszination Streif“ mit all ihren Schlüsselstellen spielerisch erleben. Der neue Themenweg Sommererlebnis Streif befindet sich entlang des Panoramaweges am  Hahnenkamm. Der abwechslungsreiche Aktiv-Parcours Sommererlebnis Streif ermöglicht es allen Kindern und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Touristische Weichenstellungen in Kitzbühel.

Kitzbühel Tourismus
TVB-AR plant bereits für den Winter

KITZBÜHEL (niko). Winterplanung 2019/20, ,Magie des Wanderns’ sowie die Bewegtbild-Initiative waren neben anderen Themen der achten Aufsichtsratssitzung von Kitzbühel Tourismus. Nachdem man erfolgreich in die Wandersaison gestartet ist (wir berichteten), beschäftigen sich dieTouristiker bereits mit dem kommenden Winter. "Die Planung für die Wintersaison 2019/20 ist für die Fokusmärkte abgeschlossen und die entsprechenden Aktionen bzw. Maßnahmen wurden im Rahmen der Sitzung präsentiert", wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Strahlende Gewinner beim 33. T.A.I. Werbe Grand Prix: Viktoria Veider-Walser (Kitzbühel Tourismus), Präsidentin Signe Reisch (Kitzbühel Tourismus und Rasmushof) sowie Jörg Kickenweitz (Bergbahn AG Kitzbühel) (v. li.).

T.A.I. Werbe Grand Prix
Gleich vier Werbepreise gingen nach Kitzbühel

Beim 33. T.A.I. Werbe Grand Prix wurden Kitzbühel Tourismus, die Bergbahn AG Kitzbühel und der Rasmushof ausgezeichnet. KITZBÜHEL (jos). Bei der diesjährigen Preisverleihung des 33. T.A.I. Werbe Grand Prix am 27. Mai freute sich Kitzbühel Tourismus über die Prämierung „Signum Laudis“ in Bronze für den Radiospot Belgien. Zudem erhielten auch die Bergbahn AG Kitzbühel sowie der Rasmushof Auszeichnungen. Bronze für Radiosport Belgien Der Stellenwert der Preise ist an der hohen Zahl an...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Prof. Kurt Mätzler mit Präs. Signe Reisch

Radler-Wahnsinn beim Tourismus-Hoangascht
Race across America - 5000 Kilometer quer

Einen Rad-Enthusiasten hat Präsidentin Signe Reisch zum monatlichen Tourismus-Hoangascht eingeladen. Univ. Prof. Kurt Matzler schilderte seine Sieg-Fahrt von Kalifornien bis Washington und was Führungskräfte daraus lernen können.  Der Vertrauensvorschuss (Pygmalion-Effekt) sowie Selbstkontrolle (Marshmallow-Experiment) spielen auch im Geschäftsleben eine Rolle. Ebenso ließen sich Tipps zur Motivation und zum Darstellen von Zielen nutzbringend erfahren. Das Gruppen-Prinzip des positiven...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • isa tsöch
TVB-Spitze: Josef Dagn, Kathrin Schlechter, Manfred Hofer, Signe Reisch, Viktoria Veider, Josef Burger.
1 2

Kitzbühel Tourismus
"Abg'watscht von allen Seiten"

Signe Reisch ging bei TVB-Vollversammlung auf jüngste Kritik ein: "eine Frechheit!" KITZBÜHEL (niko). Wie berichtet stand zuletzt die Bergbahn und der Tiroler Tourismus im Allgemeinen in der Kritik. "Wir werden von allen Seiten abgewatscht. Eine Frechheit ist, wenn sogar LH Günther Platter Kritik am Tourismus übt. Er ist doch der oberste Landestouristiker; da gilt wohl die Devise 'Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass'. Wenn wir nix tun, heißt es, wir schlafen; setzen wir die nötigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Josef Burger (Vorstand, Bergbahn Kitzbühel AG), Signe Reisch (Kitzbühel Tourismus), Margarte Schramböck (Wirtschaftsministerin) und Rudi Sailer (Ex-Skirennläufer).
4

9. Wirtschaftswanderung in Kitzbühel

Gipfeltreffen hochkarätiger Führungskräfte in Tirol KITZBÜHEL (jos). Zum mittlerweile neunten Mal trafen sich auf Initiative von café+co sowie der Industriellenvereinigung Tirol, der Wirtschaftskammer Kitzbühel, der Bergbahn AG Kitzbühel und dem Tourismusverband Kitzbühel am 28. und 29. September Führungskräfte, Wirtschaftstreibende und Diplomaten zum gemeinsamen Wandern in Kitzbühel. Mehr als 250 Teilnehmer folgten der Einladung und nutzten die wunderbar herbstliche Kulisse für Gespräche im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Aufsichtsratsmitglieder mit GR Viktoria Veider vor dem neuen Bühnenwagen.

Viel Neues bei Kitzbühel Tourismus

Der Aufsichtsrat von Kitzbühel Tourismus tagte zum 5. Mal in der aktuellen Periode KITZBÜHEL (niko). Zum 5. Mal tagte der Aufsichtsrat von Kitzbühel Tourimus in der aktuellen Periode. Es wird von mehreren Neuerungen berichtet. Der TVB hat einen neuen Bühnenwagen angeschafft, der auch von den Mitgliedern angemietet werden kann. Obfrau Signe Reisch stellte die neuen Richtlinien zur Sponsoringmittelvergabe: „Aufgrund der wachsenden Zahl an Ansuchen aus der Region wurden für eine transparente...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kitzbühel Tourismus mit Viktoria Veider und Signe Reisch begüßen Referent Peter Zellmann.

Die Zukunft der Volkswirtschaft liegt im Tourismus

Tourismus als Leitwirtschaft für eine neue Dienstleistungsgesellschaft KITZBÜHEL (jos). Spannende Ausblicke für die Tourismusbranche lieferte der Lebensstil- und Zukunftsforscher Peter Zellmann beim 4. Kitzbüheler Tourismus Hoangascht. In seinem Vortrag „Tourismus im digitalen Zeitalter“ sieht er die Dienstleistungsbranche als zentralen Treiber der Volkswirtschaft in Österreich. Wertschöpfung der Zukunft Für Zellmann ist die Digitalisierung ein wichtiges Werkzeug zur Gestaltung unserer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Viktoria Veider (GF Kitzbühel Tourismus a. i.), Signe Reisch (Obfrau Kitzbühel Tourismus), Manfred Hofer (Obfrau-Stv.) und Josef Dagn (Obfrau-Stv.)

Kitzbühel Tourismus: erfolgreiche Wintersaison

Signe Reisch präsentierte Zahlen von November bis April KITZBÜHEL (jos). Am 14. Mai präsentierte Signe Reisch, Obfrau von Kitzbühel Tourismus, den Winter 2017/18 in Zahlen und zeigte sich durchwegs zufrieden mit der vergangenen Wintersaison. Mit 650.698 Nächtigungen konnte man eine Steigerung um 1,2 % im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Im 10-Jahresvergleich zur Wintersaison 2008/09 haben somit 45.116 mehr Gäste ihren Urlaub in Kitzbühel verbracht. Zuwächse aus Österreich (plus 4,8 %),...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Kitzbühel Tourismus Obfrau Signe Reisch ist erfreut über die gelungenen Sanierungsmaßnahmen am Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee.

1,2 Mio. Euro in Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee investiert

KITZBÜHEL (jos). Die Sanierungsarbeiten beim Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee sind nun zum Großteil abgeschlossen. "Wir haben in den letzten Jahren 1,2 Millionen Euro investiert, alleine heuer waren es bereits 400.000 Euro. Wir sind jetzt top aufgestellt und es freut uns, dass ständig neue Mitglieder zum Beispiel durch das Schnupperjahr dazukommen", so Signe Reisch, Obfrau Kitzbühel Tourismus.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ehrungen bei Kitzbühel Tourismus (v. li.): J. Burger, G. Waldinger, J. Dagn, S. Reisch, G. Föger, E. Werlberger, S. Maier.

Ortsausschüsse weiterhin vorrangig

AR-Sitzung Kitzbühel Tourismus: Weichenstellungen, Ehrungen KITZBÜHEL (niko). In der dritten Sitzung des Aufsichtsrates von Kitzbühel Tourismus der aktuellen Funktionsperiode dankte Vorsitzender Josef Burger den Ortsausschüssen der Feriendörfer Jochberg, Aurach und Reith für die gute Zusammenarbeit bei der Destinationsentwicklung. Auch für die kommenden Jahre wurde einstimmig die Installation der Ortsausschüsse bestätigt. Als Obmänner stehen  Henning Reichel (Jochberg), Jürgen Stelzhammer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kitzbühel Tourismus freut sich auf die Partnerschaft mit Audi: B. Leithner, J. Burger, S. Reisch, M. Hofer, V. Veider, J. Dagn.

Audi und Kitzbühel Tourismus: Kooperation fixiert

Audi wurde als neuer automobiler Partner gewonnen; AR-Entscheidung fiel einstimmig. KITZBÜHEL (niko): Nachdem der Gemeinderat mehrheitlich grünes Licht an Kitzbühel Tourismus für die Einräumung von Werberechten an Audi für die Nutzung des öffentlichen Raumes im vordefinierten Umfang unter bestimmten Auflagen gegeben hat (wir berichteten), tagte der Aufsichtsrat von Kitzbühel Tourismus am 16. Jänner zum Thema des Abschlusses einer  Kooperationsvereinbarung mit Audi. Vorerst wurde ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die TVB-Spitzen zogen umfassende Bilanz über die fünfjährige Amtsperiode.

Kitzbüheler TVB-Führung zog Erfolgsbilanz 2012 – 2017

Steigerung bei wesentlichen Kennzahlen, großteils einstimmige Beschlüsse, hohe Wertschöpfung... KITZBÜHEL (niko). Bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus zogen Obfrau Signe Reisch und AR-Vorsitzender Josef Burger ausführlich Bilanz über ihre erste fünfjährige Amtsperiode. "Wir konnten die Nächtigungen seit 2012 um 147.000 steigern, 107.000 davon im Sommer, das Marketingbudget wurde verdreifacht, das Wachstum war sechs Mal stärker als tirolweit, die Märkte, darunter Hoffungsmärkte wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Brigitte Schlögl hatte am 1. 9. 2016 den Dienst angetreten.

Schlögl scheidet aus TVB-Funktion aus

Nur kurze Amtszeit von Geschäftsführerin bei Kitzbühel Tourismus KITZBÜHEL (jos). Bei Kitzbühel Tourismus wird der wiedergewählte Vorstand seine Arbeit mit einer neuen Geschäftsführung weiterführen. "Direktorin Brigitte Schlögl hat im Jour Fix vom 28. November den Wunsch geäußert, ihren Vertrag vorzeitig aufzulösen und macht dafür persönliche Gründe geltend. Der Vorstand kommt dem Wunsch von Schlögl nach, welche einvernehmlich am 31. März aus ihrer Funktion ausscheiden wird", wie TVB-Obfrau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
TVB-Spitze bleibt gleich: Joe Dagn, Signe Reisch, Manfred Hofer, Josef Burger, Katrin Schlechter.
14

Keine "Revolution": Reisch und Burger bleiben im Amt

Neuwahlen bei Kitzbühel Tourismus: Vorstand und Aufsichtsratsspitze bleiben weitere fünf Jahre gleich. KITZBÜHEL (niko). Mit Spannung war die Wahl im Kitzbüheler Tourismusverband erwartet worden. Viel böses Blut gab es im Vorfeld während des Wahlkampfs (wir berichteten). Letztlich fand die angesagte Revolution nicht statt. Schon beim Ergebnis der Aufsichtsratswahl schien klar, dass die bisherige Führung das Vertrauen ausgesprochen bekam. Letztlich wurde erneut Signe Reisch zur Obfrau gewählt;...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gemeinsam: Manfred Hofer, Katrin Schlechter, August Bachler, Signe Reisch, Alexander Höfinger, Josef Burger.
1 2

Ziehen an einem Strang

Fünf Listen präsentieren sich gemeinsam; Burger, Reisch & Co. wollen touristischen Weg fortsetzen. KITZBÜHEL (niko). "Den erfolgreichen Weg gemeinsam für Kitzbühel und seine Feriendörfer mit Herzblut fortsetzen" wollen die Listen Josef Burger (mit Signe Reisch und Katrin Schlechter, Gr. 1), Manfred Hofer (Gr. 2) sowie August Bachler und Alexander Höfinger (Gr. 3), die ihre Listen für die TVB-Aufsichtsratswahlen (20. 11.) präsentierten. "Es geht nicht um alt und jung, sondern um gut oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
B. Schlögl, S. Reisch und M. Hofer von Kitzbühel Tourismus bei der Präsentation von Winter-Bilanz und Sommer-Ausblick.

Kitzbühel Bilanz: Die Wintersaison hinterlässt ein Minus

Trotz der verlängerten Saison und dem Buhlen um neue Märkte musste Kitzbühel Tourismus den Winter mit einer negativen Bilanz beenden. KITZBÜHEL (elis). Der Kitzbüheler Winter 2016/17 dauerte fast 200 Tage lang. Er hat im Oktober begonnen und endet nun Anfang Mai. Wenn die letzten Oktoberfest-Tische weggeräumt sind, sollen auch in Zukunft die Ski angeschnallt werden. Erst wenn die Freibäder aufsperren, ist der Kitzbüheler Winter vorbei. Nun bilanzierte Kitzbühel-Tourismus über die vergangene...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.