Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Christian Makor, SPÖ-Klubvorsitzender im Landtag, Sabine Promberger, SPÖ-Landtagsabgeordnete, Bürgermeister Hannes Heide, SPÖ-Kandidat EU-Wahl, Andreas Stadlmayr und Denisa Husic, Junge Generation, Ines Schiller, Stadträtin Bad Ischl machen gemeinsam mit Jugendlichen aus Bad Ischl auf die Regelung aufmerksam.
2 Bilder

Jugendschutz
SPÖ fordert einheitliche Ausgehzeiten

OBERÖSTERREICH, BAD ISCHL. Seit 1 Jänner 2019 gilt die Bundesländer-Einigung auf ein einheitliches Jugendschutzgesetz. Jugendliche unter 14 Jahren dürfen maximal bis 23.00 Uhr ausbleiben und unter 16-Jährige dürfen maximal bis 01.00 Uhr früh ausbleiben, außer in Oberösterreich. Hierzulande dürfen die Jugendlichen nur bis 22.00, bzw. 24.00 Uhr ausbleiben. Die SPÖ fordert im Rahmen einer Inforamtionskampagne nun faire Behandlung für Oberösterreichs Jugendliche und kritisiert die Politik von...

  • 07.03.19
  •  1
Politik
Landtagsabgeordneter Michael Lindner und Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer.

Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer
SPÖ erinnert an Bürgerkrieg vor 85 Jahren

OÖ. In Gedenken an den Bürgerkrieg, der vor 85 Jahren Österreich entzweite, ist es für Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer und Landtagsabgeordneten Michael Lindner (beide SPÖ) umso wichtiger, sich der Wahrung der Demokratie zu widmen.  Aktionsplan gegen Rechtsextremismus Daher fordert die SPOÖ-Chefin einen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus in Oberösterreich. „Für uns soll die Erinnerung an diese schlimme Zeit ein mahnendes Beispiel sein, unsere Demokratie und Menschenrechte zu...

  • 12.02.19
Politik
FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner.

Gesundheitspolitik
Haimbuchner übt Kritik an SPÖ

OÖ. „Der akute Ärztemangel ist nicht über Nacht entstanden. Die Situation ist eine Auswirkung einer verfehlten Gesundheitspolitik derer, die jetzt am lautesten schreien. Ein Jahrzehnt war die SPÖ nicht nur säumig, sondern hat Warnungen von Experten, gerade auch aus der Ärzteschaft, ignoriert und wirft der aktuellen Bundesregierung dieses selbstverschuldete Versäumnis nun vor“, mit diesen Worten übt FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner Kritik an der vergangenen...

  • 30.01.19
  •  1
Politik
SPÖ-Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer und SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer (v. l.).

SPÖ Oberösterreich
Kritik an Wohnbau & Mietrecht

OÖ. Die SPÖ Oberösterreich will 2019 fünf Polit-Schwerpunkte setzen. Laut der SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer würde rund ein Viertel der Bevölkerung mehr als ihr halbes Einkommen für Wohnen ausgeben. Der Grund dafür sei, dass zu wenig leistbare Wohnungen gebaut werden. Mietrecht sei auf Stand von 2009 Zudem funktioniere das Mietrecht, welches auf dem Stand von 2009 sei, nicht mehr. Es würden keine Wohnbeihilfen für Wohnungen, die mehr als sieben Euro pro Quadratmeter kosten, gewährt. Einmal...

  • 29.01.19
Politik
Klubvorsitzender Christian Makor und SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer (v. l.).

Abänderungsanträge
SPÖ will Änderung der Budgetaufteilung

OÖ. Am 21. November, bringt die SPÖ mehrere Abänderungsanträge zum Landesbudget 2019 ein. Laut SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer würden bei aktueller Budgetdarstellung viele Hilfsbedürftige im Stich gelassen, während zur selben Zeit ein finanzwirtschaftlicher Erfolg gefeiert wird. Die SPÖ möchte dies durch ihre Anträge korrigieren. Die Kosten zur Deckung der Forderungen belaufen sich auf rund 30 Millionen Euro. Klubvorsitzender Christian Makor betont: „Es geht darum, dem...

  • 20.11.18
Politik
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.

Budget Sozialressort 2019
Handlungsbedarf in der Altenpflege

OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) erzählt, dass für das Budget des Sozialressorts 2019 ein Plus von drei Prozent vorgesehen ist. Das Geldvolumen des Ressorts setzt sich aus dem der einzelnen Abteilungen zusammen: Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendanwaltschaft und Budget der Abteilung Soziales. Insgesamt liege das Basisbudget der Abteilung Soziales 2019 bei knapp 560 Millionen Euro. Die unterschiedlichen Schwerpunkte für die Verwendung des Geldes sind: Leistungen für Menschen mit...

  • 07.11.18
Politik
Freiluftausstellung zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in Ebensee mit Bezirksfrauenvorsitzender Ines Schiller und Landtagsabgeordneter Sabine Promberger und weiteren Ehrengästen.

An starke Pionierinnen erinnern
Freiluftausstellung in Ebensee „100 Jahre Frauenwahlrecht“

EBENSEE. Am 12. November 2018 jährt sich die Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich zum 100. Mal. Landtagsabgeordnete Sabine Promberger und Bezirksfrauenvorsitzende Ines Schiller nahmen dies zum Anlass um mit dieser Freiluftausstellung an starke Pionierinnen zu erinnern. Mit dieser Freiluftausstellung möchte man an sieben große Frauenpersönlichkeiten erinnern. Jede dieser Frauen hat durch ihr Engagement einen wichtigen Beitrag geleistet, um Frauen mehr Gleichberechtigung, mehr...

  • 28.09.18
Politik
Kreuzer, Feichtinger, Promberger, Heide und Höll sprechen sich gegen die Einführung des 12-Stunden-Arbeitstages aus.

Nein zur 60-Stunden-Woche: SPÖ-Vertreter sehen Ehrenamtlichkeit in Gefahr

BAD ISCHL. Das Salzkammergut zeichnet sich dadurch aus, dass sich viele Bürger ehrenamtlich in Vereinen oder Hilfsorganisationen engagieren – darin sind sich Hannes Heide (Bürgermeister Bad Ischl), Egon Höll (Bürgermeister Obertraun), Fritz Feichtinger (Bürgermeister Laakirchen), Sabine Promberger (SPÖ-Bezirksvorsitzende) und Manuel Kreuzer (GVV OÖ Landesgeschäftsführer) einig. Ebenso sehen sie durch die geplante Einführung des 12-Stunden-Arbeitstages das Ehrenamt und das kulturelle...

  • 29.06.18
Politik
Gemeinsam gegen die „60-Stunden Woche“: SPÖ-Bezirksvorsitzende Sabine Promberger und ÖGB-Bezirksvorsitzender Josef Reisenbichler

SPÖ Gmunden sagt „Nein zur 60-Stunden-Woche“

BAD ISCHL. Mit einer österreichweiten Aktionswoche (11. bis 16. Juni) machte die SPÖ gegen die von der Kurz/Strache-Regierung geplante und mittlerweile vieldiskutierte 60-Stunden-Arbeitswoche mobil. „Für seine Großspender will Konzernkanzler Kurz mit seinem wählerverratenden Erfüllungsgehilfen Strache den ÖsterreicherInnen die 60-Stunden-Woche aufzwingen. Profitieren werden davon nur die Unternehmen, den Menschen drohen Lohnraub, mehr Druck und weniger Vereinbarkeit von Familie und Beruf“,...

  • 21.06.18
Politik
1. Mai im Obertrauner Strandbad – mit dabei waren auch Vizebürgermeister Bernhard Moser, GR. Ursula Höll, LAbg. Sabine Promberger, Bürgermeister Egon Höll und SP-Fraktionsobfrau GR. Brigitte Schöpf.

SPÖ Obertraun lud zum 1. Mai-Cafe ins Strandbad

OBERTRAUN. Zu einem Nachmittag mit Kaffee und Kuchen lud die SPÖ heuer die Obertrauner Bevölkerung ins Seecafe ein. LAbg. Sabine Promberger und SPÖ-Vorsitzender Egon Höll nützten den Tag der Arbeit, um sich kritisch mit den Plänen der schwarzblauen Regierungen in Bund und Land auseinander zu setzen. Die Einführung des 12-Stundentages, der 60-Stundenwoche, die Zerschlagung der Unfallversicherung sowie die Aushöhlung des österreichischen Sozialsystems fanden kritische Kommentare. Zum Abschluss...

  • 04.05.18
Lokales
Bürgermeisterkandidatin Ilse Hummer

Ilse Hummer lädt zum Gespräch ein

ST. KONRAD. „Red’n ma miteinander“ ist das Motto beim Osternesterlsuchen der SPÖ St. Konrad. Am Karsamstag, 31. März, wird in St. Konrad wieder gespielt und gebastelt. Während die Kinder die Osternesterl suchen, sind alle St. Konrader eingeladen, sich mit Bürgermeisterkandidatin Ilse Hummer und Nationalratsabgeordneter Elisabeth Feichtinger bei Kaffee und Kuchen zu unterhalten. Beide stehen für Fragen zu aktuellen Themen zur Verfügung. Treffpunkt ist um 15 Uhr die Stockhalle des TSV St....

  • 28.03.18
Politik
Die Vertreter der SPÖ Bezirkspartei Gmunden trafen sich in Bad Goisern, um die Ausrichtung als Oppositionspartei zu beschließen.

Klausur der SPÖ Bezirkspartei Gmunden in Bad Goisern

BAD GOISERN. Die SPÖ-Bezirkspartei Gmunden hielt am Samstag, dem 17. Februar, eine Klausur in Bad Goisern ab. Neben aktuellen politischen Fragen wurde auch die Ausrichtung als Oppositionspartei diskutiert. Bezirksparteivorsitzende Labg. Sabine Promberger zeigte sich mit dem Ergebnis der Klausur zufrieden. „Die Ausarbeitung konkreter Schritte für eine moderne, zukunftsorientierte Arbeit im Bezirk Gmunden wurden gesetzt, denn es wird in nächster Zukunft wichtig sein, eine starke Sozialdemokratie...

  • 21.02.18
Politik

SPÖ Landtagsclub auf Klausur und beim Kegeln in Bad Ischl

BAD ISCHL: Die oberösterreichischen Abgeordneten zum Landtag und Bundesrat sowie Landesrätin Birgit Gerstorfer sind für zwei Tage in Bad Ischl zu einer Klubklausur zusammengekommen. In den letzten Jahren fand dieses Arbeitstreffen bereits mehrmals in Bad Ischl statt. Damit dabei der gesellige Teil nicht zu kurz kam, stand auch eine Kegelpartie auf der Kegelbahn im Kongresshaus auf dem Programm, an der auch die Bürgermeister Hannes Heide und Peter Ellmer, die Ortsparteivorsitzenden Leo Schilcher...

  • 12.01.18
Politik
Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin in Altmünster.

Elisabeth Feichtinger schafft Einzug in den Nationalrat

ALTMÜNSTER. Soeben wurde offiziell, dass Elisabeth Feichtinger, SPÖ-Bürgermeisterin in Altmünster, über die SPÖ-Bundesliste den Einzug in den Nationalrat geschafft hat. Die höchsten SPÖ-Gremien haben das heute, Montag, beschlossen. "Ich freue mich wahnsinnig, dass ich das Salzkammergut in Wien vertreten darf. Es ist schön, dass nach so vielen Jahren eine Nationalratsabgeordnete direkt aus dem Bezirk Gmunden kommt!", so Feichtinger.

  • 23.10.17
  •  1
Politik
Ines Schiller steht auf der SPÖ-Traunviertelliste auf Platz zwei.

Nationalratswahl 2017: Ines Schiller (SPÖ) im Interview

BAD ISCHL. Auch Ines Schiller ist auf der SPÖ-Liste des Traunviertels vertreten und dort mit Rang 2 die aussichtsreichste Kandidaten aus dem Bezirk. Die Bad Ischlerin sprach mit der BezirksRundschau über ihre Ziele und Beweggründe. Welches Projekt/welche Ideen für den Bezirk Gmunden würden Sie als Nationalratsabgeordnete umsetzen? Schiller: Ich möchte unser Salzkammergut vertreten und eine starke Stimme für die Region im Nationalrat sein. Ich sehe mich vor allem als Ansprechpartnerin für...

  • 03.10.17
Lokales
Die SPÖ feiert wieder das Weinfest.

Kulinarische Köstlichkeiten beim Weinfest der SPÖ

ALTMÜNSTER. Am Freitag, dem 8. September findet ab 18 Uhr wieder das Weinfest der SPÖ in der Stockschützenhalle Altmünster statt. Die SPÖ Altmünster, Neukirchen und Reindlmühl veranstaltet das Fest, welches von der „Nia z`Haus Musi" musikalisch untermalen wird. Im Mittelpunkt stehen die exzellenten Weine und diverse andere kulinarische Köstlichkeiten. Der Eintritt ist frei.

  • 25.08.17
Politik
Bei der Landesparteivorstandssitzung wurde die neue Landesliste für die kommenden Wahlen von Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer, Parteichefin Birgit Gerstorfer, Minister Alois Stöger und Eva-Maria Holzleitner, Vorsitzende der Jungen Generation präsentiert.
3 Bilder

Nationalratswahl: SPÖ Oberösterreich präsentiert Landesliste

Anlässlich der Nationalratswahlen am 15. Oktober präsentierte die oberösterreichische SPÖ die neue Landes- und Wahlkreisliste. OÖ. "Wir haben eine sehr ausgewogene Landesliste erstellt – mit einigen neuen Gesichtern, aber auch mit bewährten Kräften. Ich bin überzeugt davon, dass wir bestens gerüstet in den Wahlkampf gehen können", sagt Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer. Mittwoch Vormittag präsentierte Gerstorfer gemeinsam mit Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer, Bundesminister...

  • 21.06.17
Politik
Elmar Podgorschek ist 59 Jahre alt und kommt aus Ried im Innkreis.
6 Bilder

Podgorschek: "Ich traue dem Erdogan einiges zu"

Die Sozialdemokratie werde von Islamisten unterwandert. Österreich sei ein Brückenkopf für den islamistischen Terror in Europa. Efgani Dönmez würde sich als parteifreier Integrations-Staatssekretär auszeichnen. Gezielte Irreführung der Gesellschaft sei eine ganz normale Methode der Kriegsführung. Galileo Galilei und die katholische Kirche: ein historisches Beispiel für Fake News. Elmar Podgorschek ist seit 2015 für die FPÖ in der Landesregierung und für seine deutlichen Worte bekannt. Der...

  • 13.06.17
Politik
Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner (FPÖ).

Bis zu 100 neue "Junge Wohnungen" pro Jahr

OÖ (pfa). Genossenschaften, die in ihren Wohnbauprojekten "Junges Wohnen" inkludieren, werden künftig bei der Mittelvergabe bevorzugt. Das kündigt Wohnbaulandesrat und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) im Gespräch mit der BezirksRundschau an. "In Linz ist das Projekt ‚Junges Wohnen‘ torpediert worden. Es liegt am nicht vorhandenen Willen der SPÖ, dass wir in Linz noch keine solchen Wohnungen haben. Das wird von mir nicht mehr länger akzeptiert", so Haimbuchner. Gerade in...

  • 06.10.16
Lokales
2 Bilder

Traumbedingungen bei Grünauer Entenrallye

GRÜNAU. Mit Sorge beobachtete das Team der SPÖ Grünau und Bürgermeister Lois Weidinger das Unwetter am Freitag vor der geplanten Entenrallye. Bei braunem Hochwasser wäre die Durchführung unmöglich gewesen. Doch rechtzeitig bis Sonntagmittag war alles wieder 'normal' und konnte die Entenrally bei besten Bedingungen durchgeführt werden. 900 kleine Rennenten wurden mit einer Frontladerschaufel von der Bauerbrücke unter tosendem Applaus von etwa 150 Zusehern kopfüber in den Grünaubach gekippt....

  • 24.08.16
Lokales
2 Bilder

Spielplatzfest Bad Ischl

BAD ISCHL. Der neue Termin für das Spielplatzfest steht fest. Das Team der SPÖ Bad Ischl lädt am Donnerstag, 25.8., ab 15:00 Uhr beim Lipizzaner Spielplatz im Sisi-Park alle recht herzlich ein. Auf die Kinder wartet ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Kinderschminken, Würstlgrillen, Dosenschießen und vieles mehr. Die Bad Ischler SPÖ setzt damit die Reihe der erfolgreichen Spielplatzfesteder vergangenen Jahre fort. Der Sisi-Park wurde in einer Umfrage von den Kindern zu dem...

  • 22.08.16
Politik
Heute wurde SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer von Landeshauptmann Josef Pühringer als Landesrätin angelobt.
3 Bilder

Oberösterreich hat wieder eine Landesrätin

Die ehemalige AMS-Chefin Birgit Gerstorfer wurde von ihrer Fraktion einstimmig zur Landesrätin gewählt und von Landeshauptmann Josef Pühringer angelobt. Die SPÖ-Chefin übernimmt die Agenden Soziales, Tierschutz und das Gemeinde-Ressort für die SPÖ-geführten Kommunen. Zusätzlich wird Gerstorfer das Frauen-Ressort von Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer übernehmen. LINZ/OÖ. Von der Teilzeit-Sekretariatskraft beim AMS Eferding zur SPÖ-Chefin und Landesrätin. Diese beeindruckende Karriere...

  • 07.07.16
Politik
Bürgermeister Walter Kastinger (Attersee a.A.), Bürgermeister Hannes Heide (Bad Ischl), Landtagsabgeordnete Sabine Promberger und Bürgermeister Egon Höll (Obertraun) fordern vom Land Oberösterreich eine gesetzliche Ermächtigung für eine Zweitwohnsitzabgabe.

Bürgermeister fordern Zweitwohnsitzabgabe

BEZIRK. Um das Wohnen im Salzkammergut wieder billiger zu machen, appellieren einige Gemeinden bereits an den OÖ Landtag, endlich eine Zweitwohnsitzabgabe einzuführen. Hannes Heide, Egon Höll und Sabine Promberger brachten das Anliegen nun erneut in Linz vor. Vor allem in Zweitwohnsitz-Hochburgen sieht man sich zwei großen Problemen gegenüber. Ein Zweit- oder Nebenwohnsitz benötigt im Regelfall auch einen Großteil der kommunalen Dienstleistungen, genau wie ein Hauptwohnsitz. Beginnend mit der...

  • 27.06.16
Wirtschaft
ÖVP-Politiker Michael Strugl: „Ich bin dafür, dass die Durchlässigkeit zwischen Wirtschaft und Politik besser wird.“
4 Bilder

Ideologie? Mir wurscht!

Im Interview erzählt Wirtschaftslandesrat Michael Strugl (ÖVP), welche Schule er sich für seinen Sohn wünscht, warum Bildung für den Standort so wichtig ist und warum er die schwarz-blaue Koalition präferieren würde. Ein Gespräch über ideologische Gräben, Berufspolitiker und die Stärke der Vielfalt im Bildungsbereich. Der Interview führten Thomas Winkler und Rita Pfandler. BezirksRundschau: Sie gehen mit der amtierenden Bundesregierung hart ins Gericht. Michael Strugl: Wenn Österreich...

  • 12.05.16