Spatenstich

Beiträge zum Thema Spatenstich

Leopold Gspörer (Bauleiter Fa. Pichler), Josef Lueger (Bgm. Opponitz), Ing. Anton Pichler (Geschäftsführer Fa. Pichler), KommR Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller, Matthias Pialek (Leiter Referat Liegenschaften), Gerhard Lueger (Bgm. Ybbsitz),BauDir. Bmst. Ing. Martin Helm (Leiter Geschäftsbereich Bauservice und Infrastruktur), Manuela Zebenholzer (Bgm. Hollenstein), Stadtrat Ing. Martin Dowalil, Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger (Geschäftsführer Wirtschaftspark Ybbstal GmbH), Josef Pöchhacker (Bgm. St. Georgen/Reith) und Mag. Werner Krammer (Bgm. Waidhofen a/d Ybbs) (v.l.).

Waidhofen/Ybbs
Spatenstich für den Wirtschaftspark Kreilhof

WAIDHOFEN/YBBS. Am Wirtschaftspark Kreilhof sind die fünf Gemeinden Waidhofen, Ybbsitz, Hollenstein, Opponitz und St. Georgen/Reith beteiligt. Nun fand der Spatenstich statt. Ökonomie und Ökologie im Einklang „Mit diesem Projekt werden wir beweisen, dass Wirtschaft und Natur- sowie Klimaschutz kein Widerspruch sein müssen. Gemeinsam ziehen wir an einem Strang für die Zukunft unseres Wirtschaftsstandortes“, betont Bürgermeister Werner Krammer. Gründächer, Fotovoltaik,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Thomas Kerschbaumer, Erwin Hackl, Leopold Teufel, Peter Hirn,  Josef Forster,  Manfred Kalkgruber und  Franz Krendl

Spatenstich
Wohnungen und Reihenhäuser für Ertl

ERTL. Der Spatenstich der neuen Wohnhausanlage, bestehend aus 9 Eigentumswohnungen (je drei auf drei Ebenen) und je einem seitlich angebautem Reihenhaus, fand in der Mühlbachstraße statt. "Diese neuen Wohnflächen sind nur einige hundert Meter vom Ortszentrum von Ertl entfernt und gut auf einem eigenen Geh-und Radstreifen auch zu Fuß erreichbar", erklärt Ortschef Josef Forster.  "Die für dieses Vorhaben nötige Infrastruktur wie Wasserleitung, Kanal, sowie Straße, Stromleitung und...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Martin Pichler (w30), Andreas Grillneder (GeWoZu), Jakob Anger (GeWoZu), Matthias Heigl (GeWoZu), Bernhard Fluch (Holzspezis), Christian Hirtenlehner (Hirtenlehner Bau), Johann Schneckenleitner (Hirtenlehner Bau), Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Stadtrat Fritz Hintsteiner und Stadtrat Ing. Martin Dowalil (v.l.).

Waidhofen/Ybbstal
So geht wohnen in Waidhofen

Gemeinschaftsküche und privates Wohnen in der 12-Familien-WG WAIDHOFEN. Ein besonders interessantes Wohnprojekt entsteht derzeit in Waidhofens Ortsteil Zell. Mit dem Spatenstich des Vereins „GeWoZu“ erfolgte der Startschuss für gemeinschaftliches Wohnen in der Stadt am Land. Zwölf Parteien finden hier in sonniger und stadtnaher Lage Raum für privates Wohnen und gemeinschaftliches Zusammenleben. Jede Wohnung ist mit einem Freibereich wie einer Terrasse, einem Balkon oder einem Gartenzugang...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Ertler bekommen ein Fernwärmewerk

ERTL. "Wir wollen aktiv zum Klimaschutz beitragen und ein Fernwärmewerk ist ein guter Schritt in diese Richtung", erklärt Ertls Bürgermeister Josef Forster beim Spatenstich des neuen Fernwärmewerks. Auf einem Grundstück oberhalb des Friedhofs wird die Anlage dazu in den nächsten Monaten gebaut. 1,1 Millionen Euro wird die Seitenstetten Fernwärme GmbH in die Anlage investieren. Neben öffentlichen Gebäuden wie Schule und Gemeindeamt werden Nahversorger, eine Wohnhausanlage und 16 Liegenschaften...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Hier entsteht das neue Betriebsgelände der Firma Bachleitner.
2

Spatenstich: Neue Arbeitsplätze für Haag

HAAG. Innerhalb eines Jahres soll der Neubau der Firma Bachleitner im Haager „Gewerbepark Steyrerstraße“ fertiggestellt sein. „Geplant ist, dass wir im Jänner 2018 das neue Gebäude beziehen“, berichten die Geschäftsführer Andreas und Gerald Bachleitner. Durch die Firma Bachleitner werden fünf bis sieben neue Arbeitsplätze geschaffen – je nach Saison werden am neuen Betriebsstandort bis zu 20 Mitarbeiter tätig sein. Auf einer bebauten Fläche von insgesamt 1.590 m² wird aber nicht nur das neue...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Rechtsanwalt Bruno Bernreitner, Stadtrat Kurt Hraby, Baumeister Dietmar Geiger, Bürgermeister Werner Krammer und Vizebürgermeister Mario Wührer beim Spatenstich in der Ferdinand Andri Straße.

Waidhofen wächst: Reihenhäuser in Zell

WAIDHOFEN. Baumeister Dietmar Geiger von der GED Wohnbau GmbH lud zum offiziellen Spatenstich für zehn Reihenhäuser in die Ferdinand Andri Straße. Bürgermeister Werner Krammer betont die Bedeutung dieses zusätzlichen Angebots an Wohnraum: „Wir schaffen hier die Voraussetzung für Wachstum, das wir dringend brauchen, um unsere Lebensqualität und Strukturen in Waidhofen weiter zu erhalten. Es freut mich, dass dieses Projekt so rasch umgesetzt werden kann und hier in ökologischer Bauweise...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Spatenstich für Tagesbetreuung in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Bis zu 50 neue Betreuungsplätze für Kinder werden in Seitenstetten geschaffen. Die zwei Gruppen der neuen Tagesbetreuungsstätte werden direkt an den bestehenden sechsgruppigen Kindergarten angebaut. "Heute ist ein guter Tag für Kinder und Familien in Seitenstetten", freute sich Bürgermeister Johann Spreitzer mit Landesrätin Barbara Schwarz und Bundesrat Andreas Pum beim Spatenstich.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Robert Danner, Kaufmännischer Direktor, informiert über die Baumaßnahmen.
2

Ausbau: Arbeiten im Landesklinkum Mauer starten

Spatenstich: 69 Millionen Euro werden vom Land in die erste Bauphase des Landesklinikums Mauer investiert. Das 1902 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Landesklinikum wird saniert und erweitert, da es in seiner "Nutzungsvariabilität- und -kapazität" an seine Grenzen gestoßen ist. Start: Die erste Bauphase Der sogenannte "Gesamtausbau" des Klinikums soll in mehreren Bauphasen erfolgen. In der ersten Bauphase werden der Neubau eines multifunktionellen Bettenhauses für Neurologie und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Spatenstich bei Amstettner Jugendzentrum A-TOLL

Das Jugendzentrum A-Toll wurde im Jahr 1999 eröffnet. Das in Containerbauweise errichtete A-Toll ist mittlerweile in die Jahre gekommen und soll durch ein modernes Gebäude, das alle Anforderungen einer modernen Jugendarbeit erfüllt, ersetzt werden. „Es war uns wichtig bereits im Vorfeld der Planungen die Jugendlichen und das Team des Jugendzentrums einzubinden, um den Bedarf der künftigen Nutzer zu erheben und in die Ausschreibung mit einfließen zu lassen“, so Vizebürgermeisterin Ulrike...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

Kinderhilfe: Grundsteinlegung für „Hilde Umdasch Haus“ in Amstetten

Die Malteser Kinderhilfe schafft mit dem Bau des „Hilde Umdasch Haus“ neue stationäre Pflegeplätze für schwer kranke Kinder und Jugendliche in Amstetten. Das „Hilde Umdasch Haus“ bietet nach Baufertigstellung (geplant für Herbst 2015) Platz für zehn Kinder und Jugendliche, bei denen hochkomplexer Pflegebedarf gegeben ist. Das Leistungsspektrum ist breit, es erstreckt sich von Kurzzeit- über Langzeitpflege bis hin zu einem Hospiz- und einem Bedarfskrisenplatz. Individuelles Pflege- und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Spatenstich: Anton Kasser, Ilse Bauer, Andreas Pum, Birgit Heindl, Johannes Zieser, Johann Heuras, Ernst Maurer, Ulrike Königsberger-Ludwig, Andreas Hanger, Dieter Funke.

Klinikum Mauer: Spatenstich für Haus 42

AMSTETTEN MAUER. "Das Land Niederösterreich stellt sich der Herausforderung im Gesundheits- und Sozialbereich und der heutige Tag ist dafür eine Signal", freut sich Landtagspräsident Johann Heuras über den lange erhofften Beginn für die Erweiterung und Sanierung des Landesklinikums Mauer. Vorerst entsteht neben dem Hauptgebäude ein neues Haus für das seit 1999 aus dem eigentlichen Klinikum ausgegliederte psychosoziale Betreuungszentrum PBZ. 11 Millionen Euro wird es kosten, in 16 Monaten soll...

  • Amstetten
  • Anna Eder
Es geht los: Der Spatenstich für das neue Rot-Kreuz-Gebäude in Kematen.

Start für das neue Rot-Kreuz-Gebäude

Die Kematner erhalten unter anderem eine neue Garage und einen multifunktionalen Mehrzweckraum. KEMATEN. "Zwischen Amstetten und Waidhofen ist der Standort in Kematen enorm wichtig", so Bürgermeisterin Juliana Günther über den Stützpunkt, der um etwa 400.000 Euro rundum erneuert wird. 50 Prozent der Kosten übernimmt das Rote Kreuz, der Rest kommt von den Verbandsgemeinden, wobei die Standortgemeinde Kematen 25 Prozent der Investitionen trägt. "Projekte wie diese können nur gelingen, wenn alle...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Freuen sich, dass es losgeht: Michaela Hinterholzer, Johann Kropfreiter (AVB) und Ursula Puchebner.

"Lifting" für Johann-Pölz-Halle

Nach dreißig Jahren Betrieb beginnt jetzt die Generalsanierung des Amstettner Veranstaltungszentrums. AMSTETTEN. "Unsere 'Grande Dame' ist in die Jahre gekommen. Sie braucht ein 'Facelift'", mit diesen Worten schritt Bürgermeisterin Ursula Puchebner vergangene Woche zum Spatenstich für die Revitalisierung der Pölz-Halle. Zweieinhalb Jahre Bauzeit Bis Juli 2016 sollen sowohl Theater- und Festsaal als auch die Sporthalle technisch und optisch auf dem letzten Stand sein. Haustechnik,...

  • Amstetten
  • Anna Eder
Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes, Maria Lechner, Landesrat Pernkopf und Georg Strasser.

Kammer baut aus

Am Krautberg an der Grenze zwischen ländlichem und städtischem Raum entsteht das neue Domizil der Bezirksbauernkammer Amstetten. Ende 2014 soll das in Passivhausbauweise errichtete Gebäude bezugsfertig sein. "Die Bezirksbauernkammer möge Treffpunkt und Drehscheibe für die Interessen im ländlichen Raum bleiben, als Botschafter für unsere Produkte arbeiten und eine Basisstation für das urbäuerliche Selbstverständnis sein", wünscht sich Kammerobfrau Maria Lechner. Das Untergeschoss wird...

  • Amstetten
  • Anna Eder

Spatenstich für das Trainingszentrum

WAIDHOFEN. Am Freitag fand der Spatenstich für den neuen Fußball-Naturrasenplatz in Kreilhof statt. Noch in diesem Jahr soll der Platz für den Ausbildungsschwerpunkt Fußball-Wirtschaft der Höheren Technischen Lehranstalt fertig gestellt werden, heißt es vom geschäftsführenden Obmann des Ausbildungszentrums Franz Kleinhofer.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Neue Energieversorgung für die Mariazellerbahn: NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl und Verkehrslandesrat Karl Wilfing blicken dem Bau des Umformerwerks in Klangen optimistisch entgegen.
2

Mariazellerbahn: Neue Energieversorgung für die Himmelstreppe

„Die Mariazellerbahn erhält ein neues, innovatives Energieversorgungssystem. Der Bau des neuen Umformerwerks in Klangen ist ein wichtiger Schritt, um die Energieversorgung der gesamten Mariazellerbahn insbesondere auf der Talstrecke zu verbessern und so die erforderliche Fahrspannung für die Himmelstreppe zu liefern. Dafür investieren wir 4 Millionen Euro in die Errichtung der Anlage“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing im Rahmen des Spatenstichs für das neue Umformerwerk Klangen am 14....

  • Amstetten
  • NÖVOG Redaktion
Die Bauarbeiten für die neue Sportanlage haben bereits begonnen.

Grüne kritisieren Bau von Fußballplatz in Euratsfeld

EURATSFELD. "Wir Grüne und Unabhängige Euratsfeld haben am Spatenstich nicht teilgenommen. Das wäre ein falsches Signal an die Euratsfelder gewesen" erklärt Franz Raab in einer Aussendung. "Ich meine, wir können uns die teuren Sportplätze bei 6,400.000 Euro Schulden nicht mehr leisten", so der Gemeinderat, der das Geld lieber in den Ortskern, den Hochwasserschutz, die Sanierung der Volksschule und den öffentlichen Verkehr investiert sähe. "Gerade weil unsere Finanzen laut Aufsichtsbehörde in...

  • Amstetten
  • Anna Eder
21

Ein Spatenstich mit tatkräftiger Unterstützung im Landesklinikum Amstetten

Landesabgeordnete Michaela Hinterholer und LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka halfen tatkräftig mit beim Spatenstich für den Zu- und Umbau im Landesklinikum Amstetten / Bauabschnitt 5 Das erste Stück durfte Wolfgang Sobotka selbst mit dem Bagger graben. Genau wie Pflegedir. Renate Sommer, Ärztl. Dir. HR Prim. Dr. Christian Meznik, 2. Landtagspräs. Mag. Johann Heuras, Landtagsabg. Michaela Hinterholzer, Stv. LH Mag. Wolfgang Sobotka, Nationalratsabg. Ulrike Königsberger Ludwig, GF Dipl. KH-BW Helmut...

  • Amstetten
  • Raab Martin
Bürgermeister Wolfgang Mair und LHStv. Wolfgang Sobotka nahmen den Spatenstich vor.

Spatenstich für Zeller Wohnprojekt

Nach Anrainerprotesten entstehen neun Reihenhäuser und zwei Wohnhausanlagen in der Marienhofstraße Die Bauarbeiten zu dem einst heftig umstrittenen Wohnprojekt laufen nun an. Aufgrund von Bürgerprotesten musste massiv umgeplant werden. 30 Wohneinheiten aufgeteilt auf zwei Wohnhausanlagen sowie neun Reihenhäuser werden auf der rund 12.000 m2 großen Liegenschaft rund um die ehemalige Weitmannvilla errichtet. Die Schlüsselübergabe ist für Sommer 2013 angedacht. Geplant wurde das Projekt von...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.