Alles zum Thema Stadt Ried

Beiträge zum Thema Stadt Ried

Wirtschaft
Der Wirtschaftshof wurde am 29. Mai offiziell eröffnet.

Wirtschaftshof Ried
Moderner Stützpunkt mitten in der Stadt

Der neue Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Ried wurde am 29. Mai offiziell eröffnet. RIED. Seit Anfang April ist der Wirtschaftshof in der Dr. Franz-Fruhstorfer-Straße mittlerweile in Betrieb. Nun wurde die Infrastruktureinrichtung auch offiziell eröffnet und konnte aus diesem Anlass von vielen Interessierten besichtigt werden. Der barrierefreie, nachhaltig ausgerichtete Wirtschaftshof wurde in knapp einjähriger Bauzeit errichtet, für die Abwicklung des Projekts war die ISG verantwortlich....

  • 11.06.19
Lokales
Der Linksabbieger vor dem Bahnübergang am Steinbauerweg wird gänzlich verändert und übersichtlicher gestaltet.

Straßenbau
Ried kümmert sich heuer um einige "großen Brocken"

RIED. Drei große und kostenintensive Straßensanierungen stehen in der Stadt Ried heuer auf der To-Do-Liste.  Projekt 1: Schärdinger StraßeZum einen wird die Schärdingerstraße  von der Einfahrt Froschauergasse bis hin zu Messe umfangreich saniert. "Die Schärdinger Straße ist schon seit Jahren in schlechtem Zustand. Es gibt Längsrisse, die vor allem für die Radfahrer ein Problem sind.  Die Straße wieder nur zu "flicken" hat keinen Sinn mehr. Daher kommt es in Zusammenarbeit mit der...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Der rote Teppich signalisiert die teilnehmenden Betriebe.

Service-Tage
Einkaufsstadt Ried lebt Service

RIED. Beratung, süße Überraschungen oder Einblicke in die Werkstätten: Von Donnerstag, 4., bis Samstag, 6. April 2019, gehen die Rieder Service-Tage in ihre vierte Auflage. Qualität und Service werden hier besonders hervorgehoben. 40 Betriebe aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Handwerk und Dienstleistungen beteiligen sich an der Aktion. Dass der Kunde König ist, wird durch den roten Teppich vor allen beteiligten Unternehmen signalisiert. "Service-Dietmar"Um das Engagement jener zu...

  • 26.03.19
Lokales
An dieser Stelle stand schon öfter das mobile Radar. Voraussichtlich kommt das neue fixe Radar hier her.

Auch in der Molkereistraße wird künftig geblitzt
Ried bekommt neuntes Radar

In der Stadt wird bald ein weiterer Radarkasten aufgestellt. Damit verfügt die Stadt künftig über acht fixe Standorte. Zusätzlich gibt es ein mobiles Radar, dessen Standort mehrmals im Jahr geändert wird. RIED. Für Verkehrsstadtrat Lukas Oberwagner von den Grünen sind alle Radarstationen wichtig, da sie vorwiegend im Bereich von Schulen aufgestellt sind. "Im gesamten Stadtgebiet, außer auf den Bundesstraßen, gilt Tempo 30. Es wird niemand gezwungen, schneller zu fahren. Auf langen Geraden...

  • 21.03.19
  •  1
Lokales
Der neue Wirtschaftshof in Ried im Stadtteil Wegleiten wird gerade bezogen.
11 Bilder

Im Zeitplan
Umzug in neuen Wirtschaftshof in Ried läuft

Am 13. März startet der Umzug in den neuen Wirtschaftshof der Stadt Ried im Stadtteil Wegleiten. Die Umzugsarbeiten in die Franz Fruhstorfer Straße 13 müssen bis 1. April abgeschlossen sein. Dieser Standort zwischen dem Transport- und Logistikbetrieb Schenker und der Wohnsiedlung Trattenbachweg  wurde am 7. April 2016 einstimmig in der Stadtgemeinde beschlossen. Der damals aufgestellte Zeitplan konnte eingehalten werden. RIED. Seit April 2016 fungierte das Areal der ehemaligen Baufirma...

  • 11.03.19
Politik
Äußerst aktiv - die Funktionäre bei den Rieder Grünen (v.l.n.r.) Ingrid Oberwagner, Julia Csongrady, Lukas Oberwagner, Sabine Haury, Thomas Brachtl und Max Gramberger

Mitgliederversammlung der Rieder Grünen
Aktiv mitgestalten

RIED: Auf der Mitgliederversammlung der Rieder Grünen zeigte sich Obfrau Ingrid Oberwagner sehr zufrieden über die Arbeit und das Engagement der Funktionäre und aktiven Mitglieder. Trotz der schwierigen Situation, durch den Rausfall der Bundesgrünen aus dem Nationalrat, sei es gelungen, in der Rieder Lokalpolitik weiterhin grüne Akzente zu setzen. Und trotz begrenzter personeller und finanzieller Ressourcen sei die Arbeit in den einzelnen Ausschüssen wie Verkehr, Umwelt und Bau sowie dem...

  • 04.03.19
Lokales
Doch teurer als geplant: Das Freizeitbad Ried soll statt geplanten 2,2 Millionen jetzt 4,3 Millionen Euro kosten. Ein Rechtsstreit ist vorprogrammiert.

Freizeitbad Ried: Baukosten auf 4,3 Millionen gestiegen

Gegen die Schlussrechnung der Baufirma, die rund zwei Millionen Euro höher ist als beauftragt, will ISG und Stadt Ried juristisch vorgehen. RIED. (ebe) 2,2 Millionen Euro netto sollte das neue Freizeitbad in Ried kosten. In der Schlussrechnung, die die Baufirma nun der ISG vorlegte, verlangte die Firma aber knapp doppelt soviel. 4,3 Millionen Euro netto. Doch damit ist sowohl die ISG, die das Bad im Auftrag der Stadt errichtet, und auch die Stadt Ried nicht einverstanden. "Obwohl wir vorab über...

  • 16.01.18
Sport
Bürgermeister Albert Ortig (links) und Vizebürgermeister Michael Steffan gratulieren Jasmin Zweimüller.

Leichtathletin Jasmin Zweimüller ist Sportlerin des zweiten Quartals

21-jährige Riederin ist für die LAG Genböck Haus Ried im Einsatz. RIED. Ihre Paradedisziplinen sind Mittel- und Langstrecken von 400-Meter-Hürden, 800 Meter, 1500 Meter, 3000-Meter-Hindernis, 5000 Meter, 10.000 Meter sowie Halbmarathonläufe. Jetzt wurde Jasmin Zweimüller von der LAG Genböck Haus Ried von der Stadtgemeinde Ried zur Sportlerin des zweiten Quartals 2016 gekürt. Die 21-jährige Riederin hat bereits im Kindesalter mit dem Trainieren begonnen. Bald darauf stellen sich erste...

  • 29.06.16
Lokales
In Ried wird seit kurzem auch in der Brucknerstraße, in der Schillerstraße sowie in der Haager Straße geblitzt.

Radarboxen in Ried sind scharf

Seit vergangener Woche ist die Stadt Ried um drei fixe Radargeräte reicher, ein mobiles folgt. RIED (kat). Im November des Vorjahres wurden sie im Rieder Gemeinderat beschlossen, jetzt sind alle drei fixen Radarboxen aufgestellt und "scharf". "Das mobile Gerät ist allerdings noch nicht im Einsatz", berichtet der Grüne Verkehrsstadtrat Max Gramberger. Standorte der drei neuen fixen Radarkästen sind in der Brucknerstraße im Bereich der Neuen Mittelschule 1, in der Schillerstraße zwischen...

  • 23.03.16
Wirtschaft
Erfolgreiches Jahr 2015: Der Rieder Tourismus freut sich über ein Nächtigungsplus von 12 Prozent.

Rekord: Mehr als 33.000 Nächtigungen in Ried

2015 war das beste Rieder Tourismusjahr. RIED. 33.337 Nächtigungen konnte die Stadt Ried im Vorjahr verzeichnen – erstmals wurde damit die 33.000er-Marke überschritten. Im Vergleich zu 2014 bedeutet dies eine Steigerung von zwölf Prozent. "Wir freuen uns sehr, für das Jahr 2015 eine so positive Bilanz ziehen zu können. Vor allem das regionsübergreifende Projekt Bierregion Innviertel ist für Ried wichtig und bietet Potenzial für die touristische Weiterentwicklung", sagt Karl Zuser jun., Obmann...

  • 03.03.16
Lokales
Verkehrsstadtrat Max Gramberger freut sich über die Umsetzung des Geh- und Radwegs ohne Benutzungspflicht.

Ein Radweg, den man benutzen kann, aber nicht muss

RIED. Vor kurzem wurden in der Roseggerstraße in Ried neue quadratische Verkehrszeichen montiert, die neu und ungewohnt sind. Sie deuten auf einen Geh- und Radweg ohne Benutzungspflicht hin. Das gleiche Zeichen auf rundem Hintergrund signalisiert einen Radweg, der benutzt werden muss. Die neuen Zeichen erlauben es den Radfahrern demnach, weiter auf der Straße zu fahren. Das dient laut Verkehrsstadtrat Max Gramberger zum einen der Sicherheit, da das Wieder-Einordnen entfällt, und andererseits...

  • 11.02.16
Politik

Stadt Ried vorerst nicht Teil des Wirtschaftsparks Innviertel

RIED (kat). Die Stadtgemeinde Ried tritt dem Wirtschaftspark Innviertel bis auf weiteres nicht bei. Das ist das Ergebnis der Gemeinderatssitzung von Donnerstag, 10. Dezember 2015. Auf Antrag der SPÖ wurde der Tagesordnungspunkt zurückgestellt, bis alle Widersprüchlichkeiten beseitigt sind. "Wir sollten zuerst alle Informationen und rechtliche Auskünfte einholen", so Vizebürgermeister Michael Steffan. Unterstützt wurde der Antrag der SP von der FP, den Grünen und den NEOS. Die VP stimmte...

  • 11.12.15
Lokales
Die "Dietmarstandl mit Punsch & Co." sind DER Treffpunkt in der Vorweihnachtszeit.

Glühmost und Schmankerl beim Rieder Dietmarbrunnen

RIED. Bald ist sie wieder da, die Zeit, in der man bei Punsch, Glühwein, Tee, Keksen oder Bratwürsten Freunde und Bekannte trifft. Gelegenheit dazu bieten die Weihnachtshütten rund um den Dietmarbrunnen am Rieder Hauptplatz, die zum Verweilen einladen. Heuer wird am Samstag, 14. November gestartet. Bis 23. Dezember gibt es dann täglich von 11 bis 21 Uhr wärmende Getränke und weihnachtliche Schmankerl. Bei den „Dietmarstandln mit Punsch & Co.“ duftet es nach Orange, Vanille und Zimt, in der...

  • 03.11.15
Lokales
Der Obmann des Wasserverbands Antiesen, Bürgermeister Albert Ortig, bei einem Besuch der Baustelle für das Rückhaltebecken Rettenbrunn.

Mehr Lebensqualität durch Hochwasser-Rückhaltebecken

Mit der Fertigstellung des Rückhaltebeckens in Rettenbrunn sind Rieder optimal vor Hochwasser geschützt. RIED. Ried lässt seine Bewohner nicht im Regen stehen: Durch die Fertigstellung des Rückhaltebeckens Rettenbrunn im Sommer sind sie optimal vor Hochwasser geschützt und erhalten dadurch ein weiteres Stück Lebensqualität. „Mit der Inbetriebnahme des Rückhaltebecken Hof im Jahr 2006 und des in Wötzling 2009 konnten bereits zwei Meilensteine umgesetzt werden. Mit der Fertigstellung des dritten...

  • 03.04.15
Lokales

77 Anzeigen bei Verkehrskontrolle

RIED. Am Dienstag, 17. März, fand im Stadtbereich Ried eine besondere technische Verkehrskontrolle statt – durchgeführt vom Amt der oberösterreichischen Landesregierung mit Beamten der Landesverkehrsabteilung sowie des bezirksweiten Verkehrsdienstes Ried unter Einsatz des technischen Prüfzuges des Landes. Laut Polizei gab es dabei 77 Anzeigen nach diversen verkehrsrechtlichen Bestimmungen. So wurde unter anderem ein Fahrer aus Mettmach mit seinem Pkw angehalten, der seit 1998 keine...

  • 19.03.15
Lokales
Verkehrsstadtrat Max Gramberger, Bürgermeister Albert Ortig und Vizebürgermeister Ernst Reiter.

Parkschein am Handy ist in Ried bald möglich

Im April führt die Stadt Ried das Handy-Parken ein. Zudem wird derzeit ein neues Parkkonzept erstellt. RIED (kat). Die Suche nach Park-Automaten oder Kleingeld gehört in Ried bald der Vergangenheit an. Der Grund: Im April führt die Stadt das Handy-Parken ein. Damit kommt der Parkschein bequem aufs Handy – entweder per App oder SMS. "Das System funktioniert mit jedem Handy, ein Smartphone ist nicht nötig, aber natürlich komfortabler. Um den Service zu nutzen, ist eine einmalige Registrierung auf...

  • 12.02.15
Lokales

Motorradfahrer nach Sturz verletzt

RIED. Zu einem Verkehrsunfall kam es heute, 16. Jänner 2015, im Stadtgebiet von Ried. Ein 57- jähriger Motorradlenker aus Ried im Innkreis war gegen 9.20 Uhr in der Bahnhofstraße unterwegs. Laut Polizeibericht kam ihm ein 32-jähriger Autofahrer aus Schildorn entgegen, der an der Kreuzung zur Bahnhofstraße nach links einbiegen wollte. Der Autolenker fuhr in die Bahnhofstraße ein, hielt aber aufgrund des von links kommenden Motorradlenkers an. Der 57-Jährige machte eine Vollbremsung und stürzte....

  • 16.01.15
Lokales
Die erste Shopping Night findet 2015 am 22. Mai statt – für die zweite steht der Termin noch nicht genau fest.

Was wann 2015 in Ried los ist

Kalender zücken und rot anstreichen: Hier ist ein Überblick über den "Zeitplan" der Rieder Veranstaltungen 2015. RIED (kat). In der Stadt Ried ist immer was los – natürlich auch im Jahr 2015. Klassiker wie der Rieder Pferdemarkt, die Shopping Night oder die verschiedenen Messen warten. Damit Sie schon jetzt zum Jahresbeginn wissen, wann Ihre Lieblingsveranstaltungen stattfinden und wann Sie demnach auf keinen Fall auf Urlaub fahren dürfen, gibt's hier einen Überblick über die Termine 2015 in...

  • 18.12.14
Lokales
Die einzige Ampelanlage in Ried, die 1989 installiert wurde, hat ausgedient und muss einem Kreisverkehr weichen.
2 Bilder

Ried verliert einzige Ampel

Die Lughofer-Kreuzung in Ried wird zu einem Kreisverkehr umgebaut. Baubeginn ist im Frühjahr 2015. RIED (kat). Der Kreisverkehr-Bau in der Stadt Ried nimmt kein Ende. Jetzt kommt die Lughofer-Kreuzung an die Reihe. Der Kreisverkehr soll zur Verkehrsberuhigung und Sicherheit in der Stadt beitragen. "Die Lughofer-Kreuzung hat ein Sicherheits- und Qualitätsproblem. Fußgänger auf den Zebrastreifen müssen quasi zwischen den Autos balancieren. Es ist ein Wunder, dass hier noch nicht mehr passiert...

  • 11.12.14
Lokales
2 Bilder

Am 8. Dezember den Advent in Ried genießen

RIED. Am Montag, 8. Dezember, steht in Ried einem ausgiebigen Weihnachtsbummel nichts mehr im Weg. Alle Geschäfte haben geöffnet, das Parken in der Innenstadt ist aufgrund des Feiertags gebührenfrei. Das ein oder andere Geschenk kann am 8. Dezember auch am Weihnachtsmarkt am Kirchenplatz entdeckt werden. Dort werden von 10 bis 18 Uhr Kunsthandwerk, Präsente und Weihnachtsschmuck verkauft. Auch der Durst oder der kleine Hunger können gestillt werden. Mit dabei am Weihnachtsmarkt ist heuer...

  • 26.11.14
Lokales
Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher, Nationalratsabgeordneter Elmar Podgorschek, Bürgermeister Albert Ortig und ISG-Direktor Herwig Pernsteiner freuten sich mit den neuen Bewohnern.

Stadt Ried ist um 19 Mietwohnungen gewachsen

RIED. Die Innviertler Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft (ISG) entwickelt zwischen der Riedauerstraße und dem Rabenbergerweg ein Wohnprojekt, das aus insgesamt sechs mehrgeschoßigen Gebäuden besteht, die zusammen 115 Wohnungen beinhalten. Der erste Bauteil umfasst ein Gebäude an der Riedauerstraße mit 19 Wohnungen. Die zwölf Zweiraum-Wohnungen mit rund 59 Quadratmeter sowie die sieben Dreiraum-Wohnungen mit zirka 77 Quadratmetern verteilen sich auf vier Vollgeschoße. Durch die effiziente...

  • 13.11.14
Lokales
Bilder aus der Vogelperspektive bescheren selbst guten Ried-Kennern so manches Aha-Erlebnis.
3 Bilder

Kalender zeigt die schönsten Seiten von Ried

RIED. Aus ungewohnten Blickwinkeln und von ihren schönsten Seiten zeigt sich die Stadt Ried im neuen Ried-Bildkalender 2015. Entstanden ist der großformatige Kalender in Zusammenarbeit mit den Fotografen Katharina Wisata, Franz Kaufmann und dem "Projekt Team Ried". Die Luftaufnahmen hat die Firma "flying-motion" beigesteuert. Erhältlich ist der Kalender in den Rieder Buchhandlungen Dim und Thalia.

  • 16.10.14
Lokales
Vizebürgermeister Ernst Reiter und Bürgermeister Albert Ortig probierten die Segways bei der letzten Shopping Night aus.

Mobilitätstage mit Gratis-Angeboten

RIED. Zu der Europäischen Mobilitätswoche bietet die Stadtgemeinde Ried am Samstag, 20. September, von 9 bis 12 Uhr ein Rahmenprogramm am unteren Hauptplatz. Zudem sind am Freitag, 19. September, und Samstag, 20. September, die Fahrten mit dem Citybus gratis. "Umweltfreundliche Varianten der Fortbewegung stehen bei den Mobilitätstagen im Mittelpunkt", sagt Bürgermeister Albert Ortig. Höhepunkte sind kostenlose Kutschenfahrten durch Ried sowie die Möglichkeit, Segways auf einem Parcours mit...

  • 12.09.14
Lokales
Der Detail-Durchfahrtsplan der Stadt Ried im September 2014.
3 Bilder

Straßen in Ried: Hier wird gearbeitet

Der Kreisverkehr St. Anna ist fertig, andere Straßenarbeiten gehen unter Hochdruck voran. RIED. In den Sommerferien hat die Stadtgemeinde Ried weiter an Straßenbaumaßnahmen mit Entschärfungen von Unfallhäufungsstellen sowie der Verlegung der Geothermie-Fernwärmeleitungen gearbeitet. So wurde nach dem Kreisverkehr bei der Firma Team 7 in der Braunauer Straße nun auch der Kreisverkehr beim Kloster St. Anna fertiggestellt. Auch die Sperre in der Schärdingerstraße ist aufgehoben. "Mit den beiden...

  • 08.09.14
  • 1
  • 2