Stadtgemeinde Kapfenberg

Beiträge zum Thema Stadtgemeinde Kapfenberg

Lokales
Neue Wohnhäuser in der Blumengasse in Kapfenberg: In der Vorwoche wurden die neuen Wohnungen übergeben.

Blumen für die Blumengasse

Symbolisch mit einem Blumenstrauß übergab Bürgermeister Fritz Kratzer die ersten vier Wohneinheiten des Bauprojekts Blumengasse an ihre neuen Bewohner. Das erste von insgesamt vier Niedrigenergie-Häusern wurde nach dem Spatenstich im Juli 2019 in einer Bauzeit von sechs Monaten fertiggestellt. Zur Schlüsselübergabe waren auch die zukünftigen Bewohner des Hauses Nr. 2 anwesend - denn gleichzeitig wurde die Bereitung des Fundaments für Haus 2 gefeiert, das voraussichtlich im Juli 2020 bezogen...

  • 18.02.20
Lokales
Große Freude herrscht im Kindergarten Walfersam über die neuen Mathe-Boxen

Mathematik-Boxen für Kapfenberger Kindergärten

Der Rotary Club spendete allen Kapfenberger Kindergärten neue "Mathematik-Boxen" aus Holz. Eine Delegation um Rotary-Präsident Franz Trieb übergab im Kindergarten Walfersam das qualitativ hochwertige Lehrmaterial, die Leiterin der Sozialabteilung der Stadtgemeinde Kapfenberg Monika Vukelic-Auer und die Kindergartenleiterinnen nahmen die Spende dankend entgegen. Mit den Boxen werden Kinder im Vorschulalter spielerisch an das Schulfach Mathematik herangeführt.

  • 06.02.20
Lokales
Ferienspaß an der frischen Luft aber auch drinnen ist garantiert, mit dem Semesterferienprogramm der Stadtgemeinde Kapfenberg.

Semesterferienaktion der Stadt Kapfenberg
Ferienspaß in Kapfenberg

Für die Semesterferien hat sich die Stadt wieder einiges einfallen lassen. Die beliebte Semesterferienaktion der Stadtgemeinde Kapfenberg garantiert auch heuer wieder allen Kapfenberger Kindern und Jugendlichen spannende und unvergessliche Ferien. Dafür sorgt ein buntes aber vor allem sportliches Freizeitprogramm, zusammengestellt von der Abteilung Schule, Jugend und Kultur. Sportlich aktiv sein können die jungen Menschen beim Ski- oder Snowboardkurs in Turnau, beim Eislaufen in der...

  • 30.01.20
Politik
Nach der Klausur ist vor der Wahl: Andreas Handlos, Carina Thaler, Erwin Fuchs, Conny Niesenbacher.
2 Bilder

Der Fuchs ist zurück im Stall

Kapfenberg: Erwin Fuchs zieht es wieder in die Kommunalpolitik. Mehr als zehn Jahre hat Erwin Fuchs, Präsident des Kapfenberger Fußballclubs, die Finger von der Kommunalpolitik gelassen. Er war als Wirtschaftskammerobmann zwar nie ganz weg, jetzt aber kandidiert er für die ÖVP auf Listenplatz zwei. Vor ihm Stadtparteiobmann Andres Handlos, auf Platz drei: Carina Thaler, Juristin bei der Wirtschaftskammer. Weiters auf der Liste zu finden: Sepp Adam auf Platz fünf, Markus Dirschlmayer auf...

  • 24.01.20
Lokales
Information an die Bürger: Fritz Kratzer und Franz-Kurt Grabenhofer.

Kapfenberg: "Es besteht keine Gefahr"

In einer eilends einberufenen Pressekonferenz bestätigen Kapfenberg-Bürgermeister Fritz Kratzer und Bezirkspolizeikommandant Franz-Kurt Grabenhofer: "Es gibt keine Gefahr für die Bevölkerung, es ist kein Terrorakt zu befürchten." Die Vorgeschichte: Ein in Niederösterreich inhaftierter Tschetschene drehte im Gefängnis ein Video, auf dem er seinen Staatspräsidenten Ramsan Kadyrow heftig beschimpft. Das Video war kurz auf "Youtube" zu sehen.  Vor mehr als zehn Jahren gab es einen ähnlichen...

  • 22.01.20
Lokales
Bestens gewappnet mit Argumenten: Bgm. Fritz Kratzer.
2 Bilder

Tausend wichtige Dinge für Kapfenberg

Beim Medienempfang der Stadtgemeinde Kapfenberg im Restaurant der Burg Oberkapfenberg ließ Bürgermeister Fritz Kratzer das abgelaufene Jahr nochmals Revue passieren. "Es gebe 1.000 wichtige Dinge über Kapfenberg zu erzählen", so der Bürgermeister. Einige davon zählte er auf: "Wir haben den Schwenk zur Bürgerbeteiligung geschafft, ein Prozess den auch wir als Politiker erst lernen musste." Jüngstes Beispiel: Sanierung der Hochschwabsiedlung: "Erst durch die Einwände der Bewohner ließen wir uns...

  • 17.01.20
Politik
Im November noch geeint: Markus Lindner mit ÖVP-Stadtparteiobmann Andreas Handlos.
2 Bilder

Kapfenberg: ÖVP-Stadtrat Markus Lindner wechselt zu den Neos

Markus Lindner, Stadtrat der ÖVP-Kapfenberg und Wirtschaftssprecher der Stadtpartei, legte am 8. Jänner schriftlich seine Mitgliedschaft in der ÖVP zurück. "Aus Wertschätzung unserer gemeinsamen Arbeit in den vergangenen Jahren gegenüber, wird es von mir keinen ,Rosenkrieg geben", schreibt Lindner in seinem Austrittsschreiben, gerichtet an die Landespartei. Sein Gemeinderatsmandat hingegen möchte er weiter ausüben, sozusagen als "wilder Abgeordneter". "Ich arbeite immer fertig, bevor ich...

  • 10.01.20
  •  1
Politik
Mit Transparenten und einer Straßensperre der Tragößerstraße wehrten sich im Vorjahr rund 200 Teilnehmer gegen die geplante Baurestmassendeponie und Recycling-Anlage.
2 Bilder

"Die Deponie in Kapfenberg-Stegg kommt nicht"

Eine frohe Botschaft hatte ÖVP-Stadtrat Markus Lindner vor den Weihnachtsfeiertagen für die Bewohner des Lamingtales: "Wie ich aus sicherer Quelle erfahren habe, wird die Baurestmassendeponie sicher nicht am Standort in Stegg im Lamingtal errichtet. Die Betreiber haben sich für einen alternativen Standort zwischen Bruck und Graz entschieden." Markus Lindner weiter: "Diese Nachricht verkünde ich nicht als Politiker, sondern als Teil der Bürgerinitiative, die sich erfolgreich gegen dieses Projekt...

  • 20.12.19
Politik
Das Budget für 2020 präsentierten Finanzstadträtin Jenny Baierl, Bürgermeister Fritz Kratzer und Vizebürgermeister Erik Lasaridis im Rahmen einer Pressekonferenz.
2 Bilder

Kapfenberg: Budget für 2020 ist beschlossen

Der Kapfenberger Gemeinderat traf sich zur letzten Sitzung in diesem Jahr. Mit einem dicken Akten-Wälzer im Gepäck präsentierte Finanzstadträtin Jenny Baierl gemeinsam mit Bürgermeister Fritz Kratzer und Vizebürgermeister Erik Lasaridis vor der Gemeinderatsitzung am Donnerstag den Budget-Voranschlag für 2020 – was diesmal eine ganz besondere Anstrengung bedeutete, denn: "Erstmals ersetzt ein integrierter Drei-Komponenten-Haushalt, bestehend aus Ergebnis-, Finanzierungs- und...

  • 13.12.19
Politik
2 Bilder

China-Delegation besuchte die Volkschule Walfersam

Die VS Jonas ist als einzige Volksschule österreichweit für einen Besuch einer chinesischen Bildungsdelegation aus der Millionenstadt Jinan, Provinz Shandong, ausgewählt worden. Die Mitglieder der Delegation, bestehend aus Vertretern der Politik, der Bezirksschuldirektion und aktiven Pädagogen, wurden mit einem Ständchen des Schülerchors der VS Jonas begrüßt und zeigten sich begeistert, dass sie von den Schülern auf Mandarin begrüßt wurden. Bei einem Rundgang durch das Schulgebäude erhielten...

  • 31.10.19
Lokales
Die erste von zwei Hundewiesen auf Kapfenberger Stadtgebiet wurde vor kurzem feierlich eröffnet.

Eröffnung der ersten von zwei Hundewiesen

Im Kapfenberger High-Tech-Park können Vierbeiner jetzt frei und ungestört herumtollen. Im Kapfenberger High Tech Park wurde vor kurzem die erste von insgesamt zwei Hundewiesen auf Kapfenberger Stadtgebiet eröffnet. Und weil eine Hundewiese ohne Hunde nur eine gewöhnliche Wiese ist, lud Bürgermeister Fritz Kratzer zur Eröffnung natürlich auch einige Vierbeiner ein. Die 2.000 m² große Fläche gewährt den Freunden auf vier Pfoten genügend Platz, um frei herumzutoben zu können. Die Wiese bietet...

  • 25.10.19
Lokales
10 Jahre Betreutes Wohnen in Kapfenberg wurden ausgiebig gefeiert.

10 Jahre Betreutes Wohnen in Kapfenberg

Vor zehn Jahren öffnete das erste Betreute Wohnen in der Heinrich-Scheibengraf-Straße in Kapfenberg seine Türen. Die Stadt Kapfenberg war eine der ersten Städte in der Steiermark, die diese Wohnform aufgegriffen und umgesetzt hat. Mittlerweile gibt es vier Häuser dieser Art mit einer Auslastung von 97 Prozent.  Die Bewohnerinnen, Bewohner und Betreuerinnen des Hauses in der Scheibengraf-Straße und zahlreiche Ehrengäste, wie Volkshilfe Präsidentin Barbara Gross, fanden sich zusammen um dieses...

  • 25.10.19
Wirtschaft
Vor den Vorhang: Die Preisträger des 20. Kapfenberger Wirtschaftspreises mit ihren jeweiligen Laudatoren und Vertretern des Tourismusverbandes.
4 Bilder

Kapfenberg geht durch die Decke

Fünf Preisträger, fünf Beispiele einer pulsierenden Stadt: Der Kapfenberger Wirtschaftspreis wurde verliehen. "And the Wirtschaftspreis goes to...!" Zum 20. Mal wurde der Kapfenberger Wirtschafts- und Tourismuspreis verliehen. Die "Kapfenberger Oscarverleihung" – Zitat Bürgermeister Fritz Kratzer – fand fast schon traditionell im Kulturzentrum statt. "Die Bandbreite der Preisträger reicht vom Kleinstunternehmer bis zum Weltmarktführer und die Kategorien umfassen die Bereiche Wirtschaft,...

  • 17.10.19
Lokales
Pressekonferenz: Vize-Bgm. Erik Lasaridis, Musikschuldirektor Helmut Traxler-Turner und Philip Hiden (Stadtgemeinde Kapfenberg).
2 Bilder

Abo-Zyklus Kapfenberg
Musikgenuss im Zyklus

Der Kapfenberger Abo-Zyklus enthält heuer wieder einige musikalische Leckerbissen. Der beliebte Kapfenberger Abo-Zyklus geht in die nächste Runde: an acht Terminen finden in den kommenden Monaten wie gewohnt fünf Kammer- und drei Orchesterkonzerte statt. "Es ist für uns immer eine große Herausforderung, aber auch eine Ehre, für das Programm des gesamten Abo-Zyklus verantwortlich zu sein", so Musikschuldiretor Helmut Turner-Traxler im Rahmen eines Pressegespräches. Das Programm Los...

  • 14.10.19
Lokales
Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch Studenten wird von der Stadt Kapfenberg unterstützt.

Kapfenberg fördert pendelnde Studierende

Mit einem Studentenzuschuss von 150 Euro pro Semester für öffentliche Verkehrsmittel wirkt die Stadtgemeinde Kapfenberg abwandernden Studenten entgegen. Damit deckt die Stadt die kompletten Top-Tickets für Studierende ab. Alle unter 27 Jahren (bzw. darüber hinaus bei einem Selbsterhalter-Stipendium), die ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Kapfenberg beibehalten, haben Anspruch auf diesen Zuschuss. "Die Förderung wird sehr gut angenommen", freut sich Bürgermeister Fritz Kratzer, „alleine im...

  • 04.10.19
Leute
„Panda Panda“ ein Stück über das Geheimnis des Funktionierens der Dinge. 21. Oktober, 16:00 Uhr, Spiel!Raum.

KINDERTHEATER IN KAPFENBERG
Kindertheater in Kapfenberg: Panda Panda

Die Tiere im Dschungel nehmen die Chorprobe sehr ernst. Das Nashorn meint: „Ich spiel‘ das Horn mit meiner Nase, weil ich die schönsten Töne blase!“. Und der Tiger ist überhaupt ein Brüller! Nur der kleine Panda taugt scheinbar für nichts und klagt: „Wenn ich kein Pandabär, sondern ein Anderer wär‘, wär‘s halb so schwer!“. Um dem Spott der Tiere nicht mehr ausgesetzt zu sein, läuft er davon. Nach lustigen Begegnungen mit einer rappenden Ratte und einem auf Mode fixierten Pudel, trifft der Panda...

  • 01.10.19
Wirtschaft
Zum Jubiläums-Wirtschaftsfrühstück kamen zahlreiche Gäste, um der Firma Hajek persönlich zu gratulieren.
5 Bilder

Netzwerken auch am Geburtstag

Die Firma Hajek in Kapfenberg lud zum Jubiläums-Wirtschaftsfrühstück. Seit bereits 45 Jahren ist die Firma Hajek ein Garant für Sauberkeit, seit genau 20 Jahren am heutigen Standort in der Kapfenberger Industriestraße. Das war für Wolfgang und Ute Hajek Grund genug, Kunden und Geschäftspartner zum Jubiläums-Wirtschaftsfrühstück zu laden – zumal der Hausherr just am gleichen Tag seinen Geburtstag in großer Runde feiern durfte. Ständige Entwicklung Im Jahr 1975 von Franz und Friederike...

  • 12.09.19
Wirtschaft
Das gemeindeeigene Gebäude mit der Adresse Arndorf 1b in Kapfenberg wurde jetzt umfassend saniert.
2 Bilder

Ein schönes Zuhause für die Feuerwehr

Die Modernisierung des gemeindeeigenen Objekts Arndorf 1b in Kapfenberg wurde jetzt abgeschlossen. Nach nur fünf Monaten Bauzeit ist die umfassende Sanierung an der Adresse Arndorf 1b in Kapfenberg abgeschlossen. Das Gebäude ist derzeit Heimat der Freiwilligen Feuerwehr Arndorf, es befinden sich dort außerdem sechs Wohnungen und das Haus der Begegnung. Die Stadtgemeinde Kapfenberg hat für die Sanierung von März bis August rund 600.000 Euro investiert. Für die Projektleitung war die...

  • 30.08.19
Lokales
Ergebnis der Ideenwerkstatt, ausgestellt am Wiesenweg: Stefan Schwaninger, Sabine Christian und Fritz Kratzer.

Kapfenberg: Verkehrsberuhigung soll Gemüter abkühlen

Bis 9. September gilt in Kapfenberg im Bereich Schirmitzbühel-Nord eine vorübergehende Verkehrsberuhigung. Im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses rund um die geplanten Wohnbauprojekte "Am Zöllbach" auf den sogenannten König-Gründen im Kapfenberger Stadtteil Schirmitzbühel wurden auch Maßnahmen zu einer möglichen Verkehrsberuhigung des Siedlungsbereiches erarbeitet. Um die Wirksamkeit dieser Maßnahmen zu testen, wird die Durchfahrt der Schimpelhofgasse im Bereich der Tennisplätze bis...

  • 20.08.19
  •  1
Lokales
Eine Belobigung für Gabriel Stingu (Mitte) gab es durch MVG-Geschäftsführer Gerhard Deutsch und Personalchefin Gudrun Ankersen.

Busfahrer als Lebensretter

Zu dramatischen Szenen kam es am Samstagvormittag in einem Autobus der MVG in Kapfenberg. Ein Fahrgast brach plötzlich im Nahverkehrsbus zusammen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Bus gerade an einer Haltestelle im Bereich des Kapfenberger ECE. Der Fahrer des Busses, der 30-jährige Gabriel Stingu, reagierte sofort geistesgegenwärtig und begann noch im Fahrzeug mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Zuvor hat er noch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Bruck-Mürzzuschlag sowie die Polizei...

  • 29.07.19
Lokales
10 Jahre "Papa Joes" sind ein Grund zum Feiern.

"Papa Joes" feiert rundes Jubiläum

Das Restaurant "Papa Joes" und sein Besitzer Gerald Donnerer feierten vor wenigen Tagen das 10-jährige Bestehen in der Grazer Straße in der Kapfenberger Altstadt. Die Eröffnung des Lokals vor zehn Jahren war der Startschuss zur Belebung der Kapfenberger Innenstadt. Seither konnte die Stadtgemeinde den Hauptplatz wieder ins Zentrum des Stadtgeschehens rücken. Mit Events wie zum Beispiel "6 in the City" und verschiedenen Lokalen, Ärzten und Unternehmen wurde im Stadtzentrum ein attraktives...

  • 15.07.19
Wirtschaft
Die Dachgleiche wurde vor wenigen Tagen in der Wohnanlage Bräuerleiten in Kapfenberg gefeiert.

Gleichenfeier bei der Bräuerleiten

David Nussmüller und Lothar Glassner luden zur Dachgleiche. Mit Blick über die Altstadt wurde vergangene Woche die Gleichenfeier der Wohnanlage Bräuerleiten in Kapfenberg gefeiert. Die Baumeister David Nussmüller und Lothar Glassner präsentierten stolz die 20 neuen Wohnungen, die noch heuer bezogen werden sollen. Dass zu Beginn der Arbeiten noch von 16 Wohnungen die Rede war und es im Endeffekt doch mehr wurden liegt daran, dass die Nachfrage nach kleineren Einheiten stärker war, weshalb...

  • 08.07.19
  •  1
Leute
Offizielle Bestätigung endlich erhalten: Botschafter Prakash Kumar Suvedi, Fritz Kratzer und Helmut Linzbichler.

"Besser spät als gar nicht"

Den 25. Mai 2008 wird der inzwischen fast 78 jährige Kapfenberger Helmut Linzbichler wohl nie aus seinem Gedächtnis streichen. Es war jener Tag, an dem er auf dem Gipfel des 8.850 Meter hohen Mount Everest stand. Linzbichler hatte zuvor bereits fünf der „Seven Summits“ – die höchsten Berge jeden Kontinents - bestiegen, der Everest schien, schon aus Altersgründen außer Reichweite. Ausgerechnet Gerlinde Kaltenbrunner (die alle 14 Achttausender bestiegen hat), animierte ihn, sich dieser...

  • 24.06.19
Lokales
Andrew Abed Elnour ist der neue Pächter der Burggastronomie in Kapfenberg.

Die Burg Oberkapfenberg hat wieder einen Gastbetrieb

Am 8. Juni startet der Schenkenbetrieb auf der Burg Oberkapfenberg mit einem neuen Pächter und neuem Konzept. Ab dem ersten Juliwochenende soll dann auch das Restaurant den Betrieb wieder aufnehmen. Andrew Abed Elnour, so heißt der neue Pächter der Burggastronomie in Kapfenberg. Er wird ab 8. Juni den Schenkenbetrieb auf der Burg Oberkapfenberg mit neuen Ideen frisches Leben einhauchen. „Unsere Gäste erwartet ein ganz neues Gastronomieerlebnis, das es so in der Region noch nicht gibt. Auf der...

  • 06.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.