Stadtnatur

Beiträge zum Thema Stadtnatur

Der Schillerpark ist gerettet.

Städtebauliche Kommission
Schillerpark bleibt als Grünoase erhalten

Die städtebauliche Kommission macht Vorgaben und empfiehlt sogar eine Erweiterung des Parks. LINZ. Viele Linzer haben sich Sorgen um den Schillerpark gemacht. Grund dafür waren Gerüchte, wonach ein Investor auf dem Gelände des Hotels ein Hochhaus samt riesiger Tiefgarage errichten will. Diesen oder ähnlichen Plänen hat die Städtebauliche Kommission nun eine klare Absage erteilt. Demnach übernimmt der Park wichtige Funktionen als konsumfreier Aufenthaltsort und leistet einen wichtigen Beitrag...

  • Linz
  • Christian Diabl
Freinberg, Kaiser-Franz-Josef-Jubiläumswarte.

Stadt Linz
Stadtnatur im Herbst erkunden

Barbara Veitl, Expertin aus dem städtischen Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung, bietet am 25. und 27. September herbstliche Parkführungen am Bauernberg sowie am Freinberg an. LINZ. Barbara Veitl, Expertin aus dem städtischen Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung, bietet am Bauernberg und am Freinberg Parkführungen an. Die Natur spielt alle FarbenObwohl es zum Teil noch sehr warm ist, hat sich der Sonnenstand merklich verändert. Abends wird es früher dunkel – der Herbst...

  • Linz
  • Carina Köck
Vizebürgermeister Bernhard Baier und Barbara Veitl von der Abteilung Stadtgrün freuen sich auf viele Teilnehmer.
1

"Blühendes Linz": Stadt startet Wettbewerb

Jedes Jahr leisten zahlreiche Linzer in ihren privaten Gärten, in Innenhöfen und auf Balkonen einen Beitrag zur Verschönerung des Stadtbildes. Um die Bewohner in ihrer Arbeit und ihrer Identifikation mit ihrer Wohnumgebung zusätzlich zu motivieren, startet die Stadt einen Wettbewerb. Teilnehmen können alle Linzer mit Hauptwohnsitz sowie Firmen. "Gepflegte Gärten und blumengeschmückte Häuser tragen dazu bei, das Leben in der Stadt noch lebenswerter zu machen. Ein blühendes Stadtbild steigert das...

  • Linz
  • Nina Meißl
Unberührte Natur kann man in Linz entdecken, etwa in den Auwäldern im Süden der Stadt.
4

„Linz besteht zu 50 Prozent aus Grünland“

Grün- und Freiräume bestimmen zu einem wesentlichen Teil die Lebensqualität in einer Großstadt. Wer Linz noch als graue Industriestadt kennt, mag es kaum glauben: Heute zählt Linz zu den grünsten Städten Österreichs! „Linz ist in der glücklichen Situation, eine relativ gute Ausstattung mit großen Grünräumen zu besitzen. Rund 50 Prozent des Stadtgebiets sind als Grünland gewidmet“, weiß Friedrich Schwarz, Naturschutzbeauftragter der Stadt und Leiter des Botanischen Gartens sowie der...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Natur in und um Linz, wie hier in den Traunauen, ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für alle Linzer.
1 1

"Natur in Linz ist ein großer Pluspunkt"

Linz ist eine grüne Stadt – 17 Prozent der Fläche bestehen aus Wald „Es war mein Aha-Erlebnis am Höhenrausch, als ich sah, von welch pittoresker Landschaft Linz umgeben ist und wie sehr diese Natur die Stadt prägt“, sagt Sabine Pollak, Leiterin des Bereichs Architektur/Urbanistik an der Kunstuniversität. 1650 Hektar Wald umgeben Linz vom Haselgraben bis Asten und Hörsching wie ein Gürtel. Erholung und Klimaverbesserung „Die wichtigste Bedeutung des Waldes liegt in der Erholungs- und...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.