Stadtwerke Hartberg

Beiträge zum Thema Stadtwerke Hartberg

Der Stadtwerke-Aufsichtstsrat wurde mit ÖVP-Mehrheit bestellt.
2

HARTBERG
Gewitterstimmung im Gemeinderat

Neuer Stadtwerke-Aufsichtsrat mit ÖVP Mehrheit bestellt. Während vor der Halle ein heftiges Gewitter niederging, herrschte bei der Fortsetzung der am 3. August abgebrochenen Hartberger Gemeinderatssitzung erwartungsgemäß auch unter den Mandataren Gewitterstimmung. Grund dafür: Der neue Stadtwerke Aufsichtsrat, dem auf Vorschlag der ÖVP neben Vorsitzendem, dem Hartberger Notar Christoph Raimann ausschließlich VP-Mandatare angehören sollen. Heftiger Schlagabtausch Die seitens der ÖVP...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Das Ökopark Science Lab at Home bietet lustige Experimente für zu Hause
2

Hartberg
Ökopark Science Lab at Home - lustige Experimente für zu Hause

HARTBERG. „Entdecke den Forscher in dir“ – lautet der Leitsatz im Erlebnisreich und Bewegungsreich am Ökopark Hartberg. Das Ziel ist es Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern und Vorbehalte gegenüber den Lernfächern Physik, Chemie, Biologie und Mathematik abzubauen. Der spielerische Ansatz des Experimentierens weckt die Neugierde und eröffnet den Weg zur wissenschaftlichen Betrachtung der Umwelt. Schon Aristoteles und Maria Montessori bevorzugten die Methode...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Arbeiten auf Hochtouren am Projekt „Cooling LEC“: Dietmar Nöhrer, Alois Kraußler, Stefan Lorenzoni und Martin Kröpfl (v.l.).

PV-Strom noch effektiver nutzen

Stadtwerke Hartberg und 4ward Energy Research arbeiten am Projekt „Cooling LEC“. Die Entwicklung einer innovativen Technologie zur Steuerung flexibler Kühllasten (Klimaanlagen) in in Stromnetzen ist das Ziel des dreijährigen Projektes „Cooling LEC“, das vom Büro 4ward Energy Research gemeinsam mit den Stadtwerken Hartberg umgesetzt wird. Einfach erklärt: Über Energieplattformen wird Stromüberschuss aus Photovoltaikanlagen für den Betrieb von benachbarten Klimaanlagen verwendet. „Sozusagen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Energy Globe Austria: Freude beim Ökoplan-Team rund um Dietmar Nöhrer und Audio Tuning-Betriebsleiter Herbert Rutschka.
2

Ein Erfolg, der sich auch rechnet

Ökoplan-Projekt wurde mit dem Energy Globe Austria-Award ausgezeichnet. Riesenerfolg für das Technische Büro Ökoplan Energiedienstleistungen GmbH, eine 100 Prozent-Tochter der Stadtwerke Hartberg. Im Auftrag der Firma „Audio Tuning“, Weltmarktführer im Hi-Fi Sektor unter den Plattenspieler-Herstellern, wurde für den neuen Firmensitz in Mistelbach/Niederösterreich die technische Gebäudeausrüstung geplant. Und dieses nachhaltige und innovative Projekt wurde beim Energy Globe, dem weltweit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Strahlten mit der Sonne um die Wette: Helmut Ritter (Stadtwerke), Bgm. Marcus Martschitsch, Manfried Schuller (HSI) und Harald Wurzer (Stadtwerke; v.l.).
3

Hartberg
Sonnenstrom als Lernfaktor

Die Schule in der Hartberger Edelseegasse produziert den Strom, der benötigt wird, selbst. „Klimaschutz ist das Thema für die Zukunft. Gerade im Schulbereich muss man deshalb Zeichen setzen und das Bewusstsein für erneuerbare Energie schärfen“, ist der Hartberger Bürgermeister Marcus Martschitsch überzeugt. Beim Umbau des Schulgebäudes in der Hartberger Edelseegasse wurde deshalb neben der Dämmung und der Erneuerung der Heizanlage auch eine Photovoltaikanlage der modernsten Generation...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bgm. Marcus Martschitsch (l.) gratuliert Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni (Mitte) und Energieversorgung-Abteilungsleiter Helmut Ritter zum internationalen Erfolg.

Innovativ in die Energiezukunft

Toller Erfolg für die Stadtwerke Hartberg: Dem Energieversorger wurde in München der internationale „Energiewende Award 2019“ verliehen. Das Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsinstitut EuPD Research testete im Rahmen eines eigens entwickelten Qualitätsmodells alle 1.800 Energieversorger in der „DACH-Region“ (Deutschland, Österreich, Schweiz). Dabei wurde aus Sicht des Endkunden bewertet, in welcher Ausprägung und Qualität die Energieversorger im Rahmen der Energiewende Informationen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Grund zur Freude bei den Hartberger Gemeinderäten bot der Jahresabschluss 2018 der Stadtwerke Verwaltungs GmbH
2

„Wir sind in gutem Fahrwasser“

Positive Stadtwerke-Zahlen in der Hartberger Gemeinderatssitzung. Der Jahresabschluss 2018 der Stadtwerke Verwaltungs GmbH und deren Tochtergesellschaften stand im Mittelpunkt der jüngsten Hartberger Gemeinderatssitzung. Und dabei konnte Geschäftsführer Stefan Lorenzoni positive Zahlen präsentieren: der Gewinn betrug 1.158 Millionen Euro. Davon werden 900.000 Euro in drei Raten an die Stadtgemeinde ausgezahlt, der Rest in der Höhe von 258.000 Euro bleibt bei den Stadtwerken. Lob von allen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Home+ 2019: Bgm. Marcus Martschitsch und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni mit den hochkarätigen Referenten.

Die Zukunft des Wohnens: Impulsabend Home+ 2019

In Kooperation mit namhaften Partnern informierten die Stadtwerke Hartberg über Wohnqualität und klimafitte Lösungen für’s Bauen & Wohnen – garniert mit aktuellen Praxis- und Fördertipps. Die Gäste hatten Gelegenheit, Innovationen direkt vor Ort im Ausstellungsbereich zu erkunden. Als krönender Abschluss wurde ein original SunnyBag® Solarpaneel unter den Anwesenden verlost. Nach Begrüßung durch Moderator Hannes Thaller (Photovoltaik-Team Stadtwerke Hartberg) betonten Hartbergs...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ziel des Abends: Wohlfühlen im eigenen Heim

Die Zukunft des Wohnens: Impulsabend HOME+ 2019

In Kooperation mit namhaften Partnern informieren die Stadtwerke Hartberg am Donnerstag, 28. Feber, um 18 Uhr am oekopark Hartberg über Wohnqualität, klimafitte Lösungen für’s Bauen und Wohnen und natürlich aktuelle Praxis- und Fördertipps. Gemütliches Beisammensein und ein großes Gewinnspiel inklusive; der Eintritt ist frei. Zum Einstieg erklärt das Architekturbüro Kaltenegger und Partner, worauf Sie beim Bauen und Wohnen achten sollten, um sich in den eigenen vier Wänden rundum wohl zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Referenten und Ehrengäste freuten sich über das rege Interesse am Info-Abend „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“ am Ökopark Hartberg.

Alternativen sind gefragt

Infoabend „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“ am Ökopark Hartberg. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Seminarraum der Stadtwerke am Ökopark Hartberg anlässlich des Info-Abends zum Thema „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“. Nach der Begrüßung durch Bgm. Marcus Martschitsch und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni referierten Herbert Lammer und Franz Haberhofer von der Regionalenergie Steiermark über automatische Biomassefeuerungen, Solarthermieanlagen, Photovoltaikanlagen und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Kooperation: WKO-Obmann Herbert Spitzer, Stefan Lorenzoni, Lehrling Michael Haas, Elektroteam-Leiter Harald Wurzer, Florian Ferl (v.l.).

Optimaler Start in den Beruf

Stadtwerke Hartberg starten neuen Elektrotechniker-Ausbildungsverbund. Die Stadtwerke Hartberg bilden laufend fünf bis sechs Jugendliche zu Elektrotechnikern aus. Um künftigen wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen gerecht zu werden, wurde das Lehrangebot zu einem internen „Ausbildungsverbund“ erweitert. Konkret heißt das, dass Jugendliche im Zuge ihrer Ausbildung nicht nur in ihrem angestammten Lehrbetrieb, den Stadtwerke Hartberg Elektroinstallationen, sondern auch in anderen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Das Modell eines energieautonomen Hauses zählt zu den Highlights des Solar-Infoabends im Maxoom am Ökopark in Hartberg.

Sonnenenergie im Fokus

Am Donnerstag, 2. August, warten 1.000 Euro Innovationsbonus. Am Donnerstag, 2. August, um 17.30 Uhr laden die Stadtwerke Hartberg unter dem Motto „Solar 2018 – Sonnenenergie im Fokus“ zu einem Info-Abend mit den Schwerpunkten moderne Photovoltaik, aktuelle Nutzungs- und Fördermöglichkeiten sowie zukunftsträchtige Innovationen in das Maxoom am Ökopark Hartberg. Der Eintritt ist frei. Highlights sind das Modell eines energieautonomen Hauses, das von „E-Marke“, direkt vor dem Maxoom präsentiert...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Für Sie da: Das Immobilienmanagement Wolfgang Friesenbichler (Mitte) Andreas Schantl (l.) und Gerhard Mayer.

Immobilienmanagement Hartberg - Wohnen in Hartberg aus erster Hand

Idyllisch zwischen Graz und Wien gelegen, ist Hartberg nicht nur als aufstrebender Wirtschaftsstandort, sondern auch für seine hohe Lebensqualität bekannt. Ob Single oder Jungfamilie - wenn auch Sie eine attraktive Wohnung in Hartberg suchen, sind Wolfgang Friesenbichler und sein Team die richtigen Ansprechpartner: Für über 200 Wohnungen verantwortlich, steht das Immobilienmanagement der Stadtwerke Hartberg auch Wohnungssuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Von der 30 m2 Einsteigerwohnung bis...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Anzeige
Die "oekopark Hausverwaltung bietet wie hier in der Sanklstraße provisionsfreie Wohnungen mit guter Infrastruktur.

Hartberg bietet hohen Wohnkomfort

Hartberg ist nicht nur maßgeblicher Wirtschaftsstandort sondern auch gefragter Wohnort. Die Bezirkshauptstadt ist nicht nur ein maßgeblicher Wirtschaftstandort für die gesamte Region sondern mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur ein attraktiver Wohnort mit hoher Lebensqualität. Mit Jahresbeginn 2018 gingen rund 200 Wohnungen von der Stadtgemeinde in den Besitz der Stadtwerke Hartberg über. Seitens der Verantwortungsträger in der Bezirkshauptstadt wurde damit eine weitere Maßnahme umgesetzt,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Bgm. Marcus Martschitsch mit BDI-Vorstand Edgar Ahn und dem neuen Stadtwerke Hartberg-Chef Stefan Lorenzoni (v.r.).

Oekopark bekommt eine Algenproduktion

Der neue Stadtwerke Hartberg-Chef Stefan Lorenzoni präsentierte sich den oekopark-Mietern. Mit positiven Nachrichten stellte sich der neue Geschäftsführer der Stadtwerke Hartberg-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni den Mietern am oekopark. Der steirische Spezialanlagenbauer und Biodiesel-Pionier BDI mit Sitz in Grambach bei Graz wird über seine 100 Prozent-Tochter „BDI – BioLife Sience“ eine Algenproduktion errichten und damit in einem ersten Schritt 10 bis 15 Arbeitsplätze schaffen. Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Helmut Ritter und Karl Wilfinger (Stadtwerke), Thomas Klug, Bgm. Marcus Martschitsch und Restaurantleiter Peter Horvath.

Neue E-Tankstelle beim McDonald's in Hartberg

„Sich selbst und seinem Elektrofahrzeug etwas Gutes tun“, so das Motto von McDonald's Hartberg-Chef Thomas Klug, der in Kooperation mit der Abteilung Energieversorgung der Stadtwerke Hartberg auf dem Parkplatz eine E-Tankstelle installierte. Die Ladestation verfügt über vier Ladepunkte mit einer maximalen Gesamtleistung von 44 kW und ist so ausgelegt, dass alle vier Ladepunkte gleichzeitig für die Vollladung aktiviert werden können. Als Einführungsaktion ist das E-Tanken an der Ladestation...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Gut gerüstet in die Zukunft: Stadtwerke Hartberg-Geschäftsführer Peter Pilz, Bgm. Marcus Martschitsch und AR-Vorsitzender Martin Piaty (v.l.).

Stadtwerke Hartberg: Gut gerüstet in die Zukunft

Stadtwerke-Aufsichtsrat gibt einstimmig „Go“ zur Umstrukturierung. Mit der ersten Sitzung des neu konstituierten Aufsichtsrates der Stadtwerke Hartberg Gruppe wurde der Startschuss für die Umstrukturierung gegeben. Geschäftsführer Peter Pilz wurde beauftragt, die neue Struktur in der von ihm vorgeschlagenen Form bis zum Sommer 2017 umzusetzen. „Ziel ist eine neue und schlanke Struktur“, so Bgm. Marcus Martschitsch bei der Präsentation. Die Stadtwerke Gruppe wird sich künftig in die beiden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Diskussionen um die Besetzung des Stadtwerke-Aufsichtsrates beherrschten die Hartberger Gemeinderatssitzung.

„Wir wollen mehr Kontrolle“

Oppositionsvertreter in Stadtwerke-Hartberg Aufsichtsrat gewählt. Eine Neufassung der Geschäftsordnung der Stadtwerke Hartberg war Voraussetzung dafür, dass ab sofort wieder verstärkt Polit-Mandatare in diesem Gremium vertreten sind. Zu den bisherigen Aufsichtsräten Martin Piaty, Robert Schaar, Bgm. Marcus Martschitsch und Finanzreferent Markus Gaugl kommen jetzt auch Kurt Massing (SPÖ), Christoph Wallner (Grüne), Ludwig Robitschko (VP-Abspaltung) und Herbert Lechner (FPÖ). In der Diskussion...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Auf Empfehlung des Aufsichtsrates wurde Stadtwerke-Geschäftsführer Reinhard Fink in der gestrigen Gemeinderatssitzung abberufen.
1

Hartberger Gemeinderat trennt sich von Stadtwerke-Direktor Reinhard Fink

Überraschend wurde Reinhard Fink, Geschäftsführer der Stadtwerke vom Hartberger Gemeinderat in der gestrigen Gemeinderatsitzung abberufen. Paukenschlag bei der gestrigen Gemeinderatssitzung in Hartberg: Der Geschäftsführer der Stadtwerke Hartberg Verwaltungsgesellschaft G.m.b.H, Direktor Reinhard Fink wurde auf Empfehlung des Aufsichtsrates vom Gemeinderat mit einer Mehrheit von ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS und einer Stimme der Grünen abberufen. Als Grund wurden grundsätzliche Meinungsverschiedenheiten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vertreter der Energie Steiermark und regionaler Stromversorger präsentierten das „Smart Meter Projekt“.

Stromzähler werden intelligent

Ab Herbst 2017 bekommt jeder steirische Haushalt einen „Stromzähler, der mitdenkt“. Unter der Führung der Energie Steiermark und ihres Tochterunternehmens Energienetze Steiermark haben sich 30 steirische Energieunternehmen zu einer Kooperationspartnerschaft zusammengeschlossen. Grund dafür: Ab Herbst 2017 erhält jeder steirische Haushalt einen „intelligenten Stromzähler“, einen so genannten „Smart Meter“. Damit wird nicht nur ein europaweit gesetzlicher Auftrag erfüllt, die Kunden können können...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Reinhard Fink

Der Hartberger Stadtwerke-Direktor präsentiert am oekpark die Ausstellung "Der Wolf kehrt zurück."

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Projektpartner rund um Projektleiter Markus Puchegger und Stadtwerke-Dir. Reinhard Fink.

Hartberg bekommt Energieschwamm

Stadtwerke Hartberg setzen mit Partnern neue Maßstäbe in der Energiewirtschaft der Zukunft. Die Stadt Hartberg ist Pilotprojekt des europaweit einzigartigen Forschungsprojektes „Hybrid Grids Demo“, das von der Forschung Burgenland in Kooperation mit den Stadtwerken Hartberg und weiteren Projektpartnern abgewickelt wird. Für die nächsten drei Jahre steht dafür ein Volumen von bis zu sechs Millionen Euro zur Verfügung. Optimale Nutzung Das Projekt geht der Frage nach, wie das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Helmut Ritter, Dir. Reinhard Fink und Roland Kefaloudi-Walli („Grünspar“) präsentierten den Online-Energiesparshop.

Energiesparen ab sofort auch online

Die Stadtwerke Hartberg eröffneten den ersten Online-Energiesparshop im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Verantwortung der Umwelt und damit den nachkommenden Generationen gegenüber ist seit Jahrzehnten die Grundlage der Geschäftsaktivitäten der Stadtwerke Hartberg. Zu den bisherigen Ökoaktivitäten zählen der Bereich „Photovoltaik“ (200-Dächer-Programm, Das Kraftwerk für jeden), die Versorgung aller Stromkunden mit Ökostrom, die Biogasproduktion und der Aufbau des oekoparks Hartberg. Mit dem ersten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Abteilungsleiter Harald Wurzer (r.) und Elektromeister Reinhard Freitag (l.) gratulieren Philip Kogler zu seinen Erfolgen.

Ein Glücksgriff für die Stadtwerke Hartberg

Über einen Vorzeige-Lehrling in der Abteilung Elektroinstallationen verfügen die Stadtwerke Hartberg. Philip Kogler aus Eggendorf hat bis jetzt alle vier Berufsschuljahre mit Auszeichnung absolviert, die letzten beiden Jahre sogar mit nur Sehr gut. Nächstes großes Ziel ist eine Auszeichnung bei der Lehrabschlussprüfung im Juli. „Technisches und praktisches Verständnis, Begeisterung für den Beruf, hohe Lernbereitschaft und die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten“, sind laut Abteilungsleiter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.