Alles zum Thema Stefan Seiwald

Beiträge zum Thema Stefan Seiwald

Lokales
Die Geschäftsführer der Ortswärme GmbH mit Gemeinde- und Firmenvertretern beim Spatenstich.

Spatenstich für Wärmeversorgungn in Oberndorf

OBERNDORF (eno). Vergangene Woche fand in Oberndorf der Spatenstich für die Versorgung der Gemeinde mit Fernwärme aus St. Johann statt. Dazu konnten die GF Ortswärme St. Johann GmbH, Fritz Obernauer und Josef Grander, neben den Bgm. Johann Schweigkofler (Oberndorf) und Stefan Seiwald (St. Johann) weitere Vertreter der beiden Gemeinden und der mit der Wärmeversorgung befassten Firmen begrüßen. Die Ortswärme ist ein Unternehmen der Marktgemeinde St. Johann (74 %) und der Fritz Egger GmbH (26...

  • 12.06.12
Politik
TVB-Obmann Dieter Jöchler, Bao.-Kdt. Gerhard Pfeifer, Bgm. Stefan Seiwald, Bgm. a. D. Josef Grander, Garnisons-Kdt. Martin Dagn, Kdt. Hochfilzen Franz  Krug und Kasernen-Kdt. Oliver Wieser.

Droht Kaserne Ungemach?

Der Standort der St. Johanner Kaserne wurde des öfteren angezweifelt – nun erneut? ST. JOHANN (be/niko). Der Standort St. Johann als Garnison des Bundesheeres wurde in der Vergangenheit mehrmals in Frage gestellt und immer haben Garnisons- und Kasernenkommandant mit dem ehemaligen Bgm. Josef Grander um den Erhalt gekämpft. Der neue Bgm. Stefan Seiwald beim "Antrittsbesuch": „Mein Herz für eure Anliegen zu gewinnen ist nicht mehr nötig“, versicherte er Garnisonskommandant Oberst Martin Dagn....

  • 12.06.12
  •  1
Wirtschaft
LH-Stv. Anton Steixner führte mit dem Bagger den Spatenstich durch.
3 Bilder

Neue Werkstätten für LLA Weitau

Spatenstich für Neubau; Land investiert 3,9 Millionen Euro ST. JOHANN (eno). Kürzlich wurde der offizielle Spatenstich für den Werkstättenneubau in der Landw. Landeslehranstalt St. Johann in der Weitau vorgenommen. Dazu konnte Direktor Erich Bernsteiner unter den vielen Ehrengästen auch LH-Stv. Anton Steixner, Hochbau-Chef Dieter Probst, LA Franz Berger und Bgm. Stefan Seiwald begrüßen. Um eine möglichst umfassende Ausbildung junger Menschen in den Landeslehranstalten zu garantieren, müssen...

  • 31.05.12
Politik
Eine desolate Wand beim Friedhof muss bereits abgestützt werden.

Darlehen für Friedhof und Amtsgebäude beschlossen

ST. JOHANN (niko). Trotz Kritik (zu wenig Info imVorfeld, zu wenig Einblick in die Planungen, „freihändige Planungsvergaben“, Kritiker GR Foidl, Vize-Bgm. Embacher) beschloss der Gemeinderat zwei Darlehensaufnahmen. Einerseits 650.000 € für die Sanierung des Friedhofs Almdorf, andererseits 700.000 € Restfinanzierung Umbau/Sanierung Amtsgebäude (2009 – 2012, u. a. noch Dachsanierung). Beide Darlehen wurden an die RRB Fieberbrunn-St. Johann als Bestbieter vergeben (Laufzeit jew. zehn Jahre,...

  • 29.05.12
Lokales
Goldene Lesekarte für S. Grander (Mi.), mit R. Kammerlander, B. Palfrader, H. Hofinger, S. Seiwald.

Leserkarte auf Lebenszeit für Grander

Erfolgsgeschichte für Mediathek; Geschenk für Ex-Bgm. ST. JOHANN (niko). Mediatheks-Leiter Hannes Hofinger überreichte vorige Woche im Beisein von LR Beate Palfrader, Kulturreferentin Renate Kammerlander und Bgm. Stefan Seiwald an Ex-Bgm. Sepp Grander eine Mediatheks-Lesekarte auf Lebenszeit. "Dies ist ein Zeichen der Dankbarkeit, dass wir diese wichtige Einrichtung gemeinsam schaffen konnten", betonte Hofinger. "Es war mir immer ein großes Anliegen, eine 'g'scheite' Bibliothek zu etablieren,...

  • 16.05.12
Wirtschaft

Wirtschaftstreff in St. Johann

ST. JOHANN. Wirtschaftsbundobmann Hubert Almberger freute sich über das große Interesse der St. Johanner UnternehmerInnen beim Wirtschaftstreff; er informierte über aktuelle Themen im Gemeinderat und aus der Wirtschaft. Bgm.-Kandidat Stefan Seiwald gab einen Einblick in seine Ziele und Vorstellungen für St. Johann. Er will St. Johann als Zentrum der Region weiterentwickeln. In der Diskussion kamen viele aktuelle Fragen, Themen und Anregungen zur Sprache, wie Gewerbegründe, Tourismus,...

  • 02.05.12
Politik
4 Bilder

Drei rittern um‘s Bgm.-Amt

Zwei Kandidaten, eine Kandidatin stellen sich der Bgm.-Wahl in St. Johann am 6. Mai. ST. JOHANN (niko). Die Ausgangssituation für die Bürgermeister-Wahl ist klar. Keine Kandidaten haben die GR-Parteien JU-ST, SPÖ und FPÖ an den Start geschickt. ÖVP, GRÜNE und SOLI gehen mit ihren Kandidaten GV Stefan Seiwald, Vize-Bgm. Helga Embacher und GR Peter Wallner in die Wahl. Nachdem es drei Kandidaten gibt, besteht die Möglichkeit einer Stichwahl, wenn kein Kandidat im ersten Wahlgang die absolute...

  • 02.05.12
Wirtschaft
Mit der Bergbahn St. Johann ging es zuletzt wieder merkbar aufwärts.

Aufwärtstrend für Bergbahn

ST. JOHANN (niko). Positive Kennzahlen des Geschäftsjahres 2010/2011 und die erfreuliche Umsatzentwicklung des Winters 2011/12 wurden von der Geschäftsführung der Generalversammlung der St. Johanner Bergbahnen GmbH präsentiert. Die ordentlichen Erträge sind von 5,9 Millionen € auf 5,8 Mio. € zurückgegangen. Die betrieblichen Aufwendungen Aufwendungen reduzierten sich um 1,1 Mio. €. Die Personalaufwände gingen um 436.000 € zurück, womit der Personalkostenanteil von 31,7 auf 30,1 %...

  • 02.05.12
Wirtschaft
Die St. Johanner Bergbahnen erlebten wieder einen Aufwind.

St. Johanner Bergbahnen erzielen Gewinn!

ST. JOHANN (bp). Nach einem Jahresverlust von 881.348 Euro im Geschäftsjahr 2009/2010 bilanzierten die St. Johanner Bergbahnen im abgelaufenen Jahr mit 57.719 Euro wieder positiv. Die im Jahr 2010 eingeleiteten Sanierungsmaßnahmen tragen offensichtlich erste Früchte. Unter der Geschäftsführung von Manfred Filzer und Stefan Seiwald konnte das Ergebnis gedreht werden. „Damit konnte unter Beweis gestellt werden, dass die Bergbahnen im laufenden Betrieb positiv arbeiten können“, freuen...

  • 10.04.12
Lokales
Podiumsdiskussion: Peter Wallner, Helga Embacher und Stefan Seiwald.

Politische Bildung praxisnah erleben

Podiumsdiskussion mit den BürgermeisterkandidatInnen ST. JOHANN (bp). Alle drei Kandidierenden für die Wahl zum Bürgermeister/zur Bürgermeisterin von St. Johann erklärten sich dazu bereit, den Schülerinnen und Schülern der Tourismusschulen Am Wilden Kaiser Rede und Antwort zu stehen. Im Rahmen des Unterrichts, im Fach „Politische Bildung“ wurde eine Podiumsdiskussion veranstaltet, bei der Frau Helga Embacher für die Grünen, Herr Stefan Seiwald für die ÖVP und Herr Peter Wallner für die...

  • 03.04.12
Politik
Stefan Seiwald will die Nachfolge von Bgm. a. D. Sepp Grander antreten.

Seiwald will Grander nachfolgen

Bürgermeisterwahl in St. Johann: GV Stefan Seiwald tritt an ST. JOHANN (niko). Wie berichtet muss nach dem Rücktritt von Sepp Grander in der Marktgemeinde der/die Bürgermeister/in neu gewählt werden (am 6. Mai). Neben Peter Wallner und Helga Embacher (wir berichteten) geht GV Stefan Seiwald für die Mehrheitsfraktion ÖVP ins Rennen. Für ihn ist neben Familie und Sport die Gemeindepolitik die größte Leidenschaft. Grander ist von den Qualifikationen Seiwalds für das Amt überzeugt: „Für die...

  • 20.03.12
Politik
Bgm. Sepp Grander (re.) trat zurück, Vize-Bgm. Georg Zimmermann (Mi.) führt die Geschäfte, GV Stefan Seiwald tritt an.

Nach Rücktritt Antritt

GV Stefan Seiwald sieht sich möglichem Bürgermeister-Amt gewachsen. ST. JOHANN (niko). Wie bereits ausführlich berichtet gab Bgm. Sepp Grander am Dienstag, den 7. Februar seinen Rücktritt bekannt. Bis zur Neuwahl (wird von der BH ausgeschrieben, dann fixierter Fristenlauf) führt Vize-Bgm. Georg Zimmermann die St. Johanner Amtsgeschäfte. Seitens der ÖVP wird Gemeindevorstand Stefan Seiwald zur Bürgermeister-Neu- und Direktwahl antreten. Ob die anderen Fraktionen (JUST, SOLI, SPÖ, FPÖ, Grüne)...

  • 14.02.12
Sport
Abendliches Tourengehen auf Pisten ist mit Gefahren verbunden.

Tourengehen wird beschränkt

In der Nacht wird Skitourengehen am Harschbichl & Co. begrenzt ST. JOHANN (niko). Eine „ortspolizeiliche Verordnung“ wurde vom St. Johanner Gemeinderat zum Thema „Skitourengeher“ beschlossen (vier Gegenstimmen). „Es gibt fast in allen Skigebieten solche Verordnungen bzw. Einschränkungen – vor allem was die Abend- bzw. Nachtstunden betrifft. Es geht vor allem um die Sicherheit der Tourengeher, die Unfallvermeidung und die Haftung der Pistenarbeiter bei den Präparierungsarbeiten. Es gibt pro...

  • 27.12.11
Wirtschaft
Dem Spaß im St. Johanner Skigebiet sollte nach der Einigung nun nichts mehr im Wege stehen.

Bergbahnen bald gemeinsam

Die Vereinigung der zwei Skigebiete in St. Johann ist beschlossen ST. JOHANN (niko). Die Vertreter der St. Johanner Bergbahnen und der Eichenhoflifte haben sich vorigen Donnerstag geeinigt, den Poolvertrag wieder aufleben zu lassen (auch Tageskarten wieder gemeinsam, Anm.), und die Weichen für eine gemeinsame Zukunft zu stellen. Rechtzeitig zum Saisonbeginn (am letzten Wochenende) kam die Einigung zustande. Die Skifahrer können wieder mit einer Karte alle Anlagen beider Skigebiete nutzen....

  • 20.12.11
Lokales

Separatismus statt Gemeinsamkeit

Die Hoffnung stirbt zuletzt. So sieht es TVB-Obmann Dieter Jöchler, wenn er eindringlich an die Bergbahnen-Verantwortlichen der beiden Skigebiete in St. Johann appelliert, doch noch zu einer Einigung und zu einem neuen Vertrag bezüglich Tageskarten-Verbund zu kommen. Bisher ging man mit 99,9-prozentiger Sicherheit (S. Seiwald) von einer Einigung mit den Eichenhof-Liften aus – alles andere wäre „wirtschaftlicher Selbstmord“ (Vize-Bgm. G. Zimmermann). Nun scheint diese suizidale Situation...

  • 06.12.11
Lokales
Für die Lifte „Eichenhof“ gibt‘s nach aktuellem Stand eigene Tageskarten.

Aus einem mach‘ zwei

Keine gemeinsamen Tageskarten in den beiden Skigebieten in St. Johann. ST. JOHANN (niko). Mitte November hatte GF Stefan Seiwald (Bergbahnen St. Johann) dem Gemeinderat berichtet, dass die Verhandlungen mit den Eichenhofliften mit 99,9-prozentiger Sicherheit positiv abgeschlossen würden – soll heißen, dass man auch im Segment 1- und 2-Tageskarten wieder gemeinsame Sache machen werde. Ab drei Tagen gilt der Kartenverbund Schneewinkl. Er äußerte auch den Wunsch, dass es künftig eine gemeinsame...

  • 06.12.11
Wirtschaft
Die Bergbahnen St. Johann (Bild: Harschbichl) bekommen Verstärkung.

Über Nacht neuer Chef

Die Bergbahnen St. Johann „zaubern“ neue Führungsperson aus dem Hut. ST. JOHANN (niko). Jetzt bekommen die Bergbahnen St. Johann also doch einen neuen Geschäftsführer. Was in der vorigen GR-Sitzung noch als „blödes Gerücht“ dementiert wurde, wird nun bestätigt. GR Stefan Seiwald, Co-Geschäftsführer der Bergbahn, informierte den Gemeinderat, dass Wolfram Jahn (bisher u. a. bei der Predigtstuhlbahn in Bay­ern) ab 1. Dezember „eingelernt“ wird – und zwar von GF Manfred Filzer. „Filzer bleibt uns...

  • 15.11.11
Wirtschaft
Die Bergbahnen St. Johann wollen den Sprung in die Zukunft schaffen.

„Gerüchte schaden Bergbahn & Region“

Keine Geschäftsführer-Rücktritte; Verträge mit Eichenheim in Arbeit ST. JOHANN (niko). Säuerlich reagierte GR Stefan Seiwald, zugleich Geschäftsführer der Bergbahnen GmbH, auf Anfragen der Liste SOLI, ob die Geschäftsführer zurückgetreten seien und ob die Liftkartenvereinbarung mit den Eichenhofliften nicht mehr bestehe. „Diese ‚blöden‘ Gerüchte helfen niemandem weiter und schaden der Bergbahn und der gesamten Region nur. Fakt ist, dass sowohl Manfred Filzer als auch ich als Geschäftsführer...

  • 27.09.11
Wirtschaft
Rutscht die Bergbahn in Richtung Besserung?

Bergbahn-Aufwärtstrend

Das „Pflänzchen Hoffnung“ bei den Bergbahnen St. Johann wächst; Pluszahlen Winter positiv, keine Kündigungen, Maßnahmen beginnen zu greifen. ST. JOHANN (niko). GF Stefan Seiwald berichtete dem Gemeinderat St. Johann über die Wintersaison der heimischen Bergbahn GmbH und blickte auch in die Zukunft. „Die Verbundzahlen (Schneewinkel, Anm.) sind zwar noch nicht da, aber wir gehen von einem positiven Winterergebnis aus. Wir starteten im vorigen Frühjahr nach einem mäßigen Winter (wir...

  • 10.05.11
Wirtschaft
Gasteiger

Geschäftsführer freigestellt

ST. JOHANN (niko). Der Geschäftsführer der St. Johanner Bergbahnen, Johannes Gasteiger, wurde vom Aufsichtsrat freigestellt. „Dieser Schritt hängt mit dem eingeleiteten Sanierungskurs zusammen. Wir haben unterschiedliche Auffassungen über die Art der Betriebsführung; wir sind über die künftige Richtung nicht im Einklang“, erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Josef Mayr, „hinsichtlich des Sanierungs- und Zukunftskonzepts klappt die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Geschäftsführer nicht.“ Die...

  • 28.07.10
Wirtschaft
Sommer

„Müssen Kräfte bündeln!“

Die Misere der St. Johanner Bergbahn GmbH war erneut Thema im Gemeinderat. ST. JOHANN (niko). Nach längerer Debatte wurde auf Vorschlag des zweiten Bergbahn-Geschäftsführers, Bgm. Sepp Grander, sein VP-Kollege GR Stefan Seiwald als Granders „vorübergehende Vertretung“ in der Gesellschaft zugestimmt. Seiwald soll in der derzeit „sensiblen Phase“ mit Sparkurs und Reorganisation die Interessen der Gemeinde in die Gremien einbringen. Kontroversiell wurde diskutiert, ob es denn überhaupt...

  • 14.07.10