Tanz

Beiträge zum Thema Tanz

SLOW DANCE
Interventionen im öffentlichen Raum

Vorplatz Bahnhof Wien Mitte 3., Landstraßer Hauptstraße 1c, 23. + 25. Juli '20 ab 17:00 Uhr SlowForward ist die langsame Bewegung, die die einzelne Performer*In ins Zentrum ihrer ureigensten Bewegung führt und damit im Zusammenspiel hochenergetischer Atmosphäre hervorbringt. www.slowforward.org DanceAbility A.D.A.M. ist ein Zusammenschluss von Perfomer*Innen, die sich mit non aligned bodies and contemporary performance mit künstlerisch-ästhetischen und politischen Haltungen und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Vera Rosner
Ob ein "komischer Gang" oder ein Schulterzucken: Gesucht werden die Lieblingsbewegungen der Favoritner.
 1

Tanz die Toleranz
Bewegungs-Spende gesucht

Favoritner können mitmachen, eine Tanzparade zu gestalten. FAVORITEN. Claire Blaschke und Monica Delgadillo Aguilar starten in der Ankerbrot-Fabrik die Aktion "Moving together". Das Ziel ist es, gemeinsam mit den Favoritnern eine Choreographie zu entwerfen und am Schluss eine "Parade" durch die Favoritner Straßen zu tanzen. Mitmachen kann jeder – natürlich kostenlos. Bevor es aber zum großen Showdown kommt, suchen die beiden Tänzerinnen nach Bewegungs-Spenden, um daraus eine Art...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Präsidentin des Vereins „Kleiner Neubauer Opernball“ Gabriele Tamandl (re.) und Initiatorin Christina Schlosser (li.) laden zum 58. Mal zum Kleinen Neubauer Opernball.
 1   Aktion

Einladung zum Tanzen
Kleiner Neubauer Opernball

Am 20. Februar wird nicht nur am Opernball das Tanzbein geschwungen. Am gleichen Tag findet auch der "58. Kleine Neubauer Opernball" statt.  INNERE STADT/NEUBAU. Bereits zum 58. Mal findet im Festsaal des Wiener Rathaus der Kleine Neubauer Opernball statt. Am Donnerstag, 20. Februar, werfen sich dann nicht nur die Opernball-Gäste in Schale. Am kleinen Opernball ist Cocktailkleid und Anzug erwünscht.  Der "58. Kleine Neubauer Opernball" wird vom Verein für Kulturveranstaltung und Kleiner...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
Shamal Amin (l.) und Nigar Hasib sind das kreative Führungsduo des Währinger Lalish-Theaters.
  6

Lalish
Das etwas andere Theater in Währing

Das Lalish-Theater in der Gentzgasse ist einzigartig in Wien. Jährlich gibt es dort rund 400 Veranstaltungen. WÄHRING. Eine Spielstätte, wie man sie in ganz Wien kein zweites Mal finden wird: Das ist das Lalish-Theaterlabor in der Gentzgasse 62, das seit 2000 rund 400 Veranstaltungen pro Jahr inszeniert. Doch was versteckt sich hinter diesem Begriff, der in erster Linie an Versuche und Analysen denken lässt? Der Gedanke daran ist gar nicht so abwegig, denn was im Lalish dargeboten wird, kann...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Grizabella singt "Memory" zum Niederknien

Ronacher
Die Katzen in Wien: eine geile Show

Mein Tag war ein Hammer: Ein überaus erfüllendes Date. Dann schlafen. Mit einem Konzertpartner und sehr guten Freund die Premiere von „Cats“ genießen und bei einem Glas Wein im Gmoakeller den Tag beschließen. Meine Befindlichkeit schlägt sich in der Kritik nieder. Unter der Regie von Trevor Nunn und der Choreographie von Gillian Lynne entwickelt sich auf der Bühne eine ekstatische Show. Die Tänzer und Sänger sind voller Enthusiasmus, um dem Werk des preisgekrönten Genies Andrew Lloyd...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
"Friday Nights with Yury Revich" ging erfolgreich in der Kunsthalle Wien über die Bühne.

Friday Nights with Yury Revich
"Das Geheimnis" der Künste

Die Kunsthalle Wien präsentierte sich Freitagnacht mit Yury Revich. NEUBAU.  Violine, Klavier, Tanz und Fashion Performance: Das stand am Programm bei "Friday Nights" von und mit Violinist Yury Revich. Titel der Veranstaltung war "Das Geheimnis", wo renommierte Künstler ein intermediales Konzert mit inszenierter Musik geboten haben. Das Angebot reichte von Kunst, Tanz, Mode, Visuals, Duft bis hin zu Geschmack. Musikdirektor Yury Revich und Mia Papaefthimiou haben die "Friday Nights" ins...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Die Tänzerinnen und Tänzer glänzten nicht nur am Parkett.
  4

Turniertanz
"TSC Schwarz Gold" tanzt Margareten zum Sieg

Bei der Dance Trophy räumte der Tanzsportclub Schwarz Gold aus dem 5. Bezirk ordentlich ab. MARGARETEN. Bei der Dance Trophy im niederösterreichischen Perchtoldsdorf hatte ein Verein die Nase ganz weit vorn: der Tanzsportclub Schwarz Gold. Im Lateintanz der 1. Bundesliga konnte sich das A-Team mit der Choreografie "Choices" den 1. Platz sichern. Das B-Team erreichte mit "Invidius" den 4. Platz. Auch in der 2. Bundesliga im Lateintanz war der TSC Schwarz Gold erfolgreich und holte sich...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Tanztraining: Monika Plocek (Dritte von rechts) mit den fitten Damen ihrer Squaredance-Gruppe.
  2

Studioeröffnung
Yoga und Tanz für Senioren

Auf der Wieden hat die Favoritnerin Monika Plocek ein Tanz- und Trainingsstudio eröffnet. WIEDEN. Auf 87 Quadratmetern hat Monika Plocek ihr "Körper & Kopf Aktiv"-Studio eingerichtet. Die Seniorentanzleiterin arbeitete bis vor kurzem als mobile Trainerin. Sie leitete mehrere Tanzgruppen, Firmentrainings und Seniorenyogakurse. Nach langer Suche hat sie nun an der Ecke Johann-Strauß-Gasse/Rainergasse den richtigen Standort für ihr Studio gefunden. Großer Andrang herrschte bei der...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Seit 2013, von "One Billion Risings'" Beginn an, finden die getanzten Kundgebungen auch in Wien statt.
  2

One Billion Rising - Der Kampf gegen Gewalt an Frauen

Am 14. Februar setzt der Landstraßer Verein "One Billion Rising" ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. LANDSTRASSE. Ins All fliegen, Atome teilen, gewaltige Gebäude errichten – nur einige Beispiele dafür, was die Menschheit in ihrem bisherigen Dasein auf der Erde so alles geschafft hat. Aber so gut es gelingt wissenschaftliche Herausforderungen zu lösen, umso schwieriger scheinen uns diese auf der zwischenmenschlichen oder sozialen Ebene zu fallen. Intoleranz und Diskriminierung prägen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Naz Kücüktekin
"Alex" Owens macht alles um im Pittburgh Conservatory of Dance aufgenommen zu werden.

Flash Dance
Eine Schweißerin träumt vom Tanzen

Im kalten MQ will bei der Premiere von „Flashdance“ anfangs keine rechte Stimmung aufkommen. Im zweiten Teil johlen dann Kids und Twens um die Wette. Das Tour-Theater hat sich in Wien noch nicht so richtig eingelebt, was an der Qualität der Technik zu hören ist. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere Seite bringt ein schwungvolles Musical mit allen Finessen auf die Bühne. Sänger und Tänzer sind durch und durch tadellos. Einen Darsteller möchte ich jedoch hervorheben. Konstantin...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Hunderte Passanten tanzen bei der traditionellen Quadrille um 11:11 Uhr am Stephansplatz mit.
 1   6

11:11 Uhr
Traditionelle Eröffnung der Faschingssaison am Stephansplatz

Publikumsquadrille und Krapfenwettessen: In der Wiener Innenstadt wurde der Faschinsbeginn am 11.11. um 11:11 Uhr gebührend begangen. INNERE STADT. Am Sonntag um 11:11 Uhr war es soweit: Am Wiener Stephansplatz fand die traditionelle Faschingseröffnung statt. Dazu luden die Wiener Tanzschulen zur Fledermaus-Quadrille ein. Auch der Wiener Walzer und der Galopp wurden zusammen mit hunderten Passanten getanzt. Der Beginn des Faschings läutet zeitgleich auch die Ballsaison ein. Tanzschulen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Alena
Hinreißende Tanzszenen, eine spannende Story wartet im Museumsquartier

Flash Dance
Museumsquartier: What a Feeling

Mit 18 Jahren hat man große Träume, aber wenn man aus der Arbeiterklasse kommt und wenig Aussicht auf ein besseres Leben hat, wie Hautdarstellerin Alexandra „Alex“ Owens, sind diese oftmals nur sehr schwer bis gar nicht zu erreichen. Tagsüber verdient sie sich ihre Brötchen als Schweißerin, doch um über die Runden zu kommen, muss sie nachts als Tänzerin in zwielichtigen Bars arbeiten. Doch das kann ihr nicht ihren Traum rauben, denn Alex will etwas Besonderes schaffen: eine klassische...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
  3

ACD-Partnerschaften für Globale Ziele: Fini Dance Festival in Villapiana/Italy

Report on visit of the Fini Dance Festival in Villapiana 2018 from ACD-president Tatjana Christelbauer: Civilian actors in motion, enjoying art with greater purpose at the Antonio Fini Dance Festival in Villapiana, Calabria/Italy with the motto: Civilian actors in motion for Sustainable Development Goals SDGs! I have been invited as a guest of honour to join the festival and to announce the ACD-Ambassador Award for Antonio Fini within the festival ceremony in Altomonte, Calabria/IT...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer

Kinderkonzert - Wolkentanz-

Eine musikalische Reise in die Zeit der Renaissance für die ganze Familie! Ein Konzert für die ganze Familie, in dem gemeinsam musiziert, getanzt und gesungen wird. Kinder jeglichen Alters sind herzlich willkommen. Michael Brüssing und sein Band - nicht zuletzt die kleinen Tänzerinnen - führen auf spielerische Weise Kinder und Erwachsene in die bunte Vielfalt der Alten Musik ein und zeigen verschiedene Tänze. Diesmal begleitet euch auch unsere Freundin, die Marionette Ginkerl. Nach...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Masako Tsunoda
Lieblingsmotiv der Fotografin: Tänzer auf dem Parkett.
 1   6

Die Tänzer vor der Linse

Die Simmeringer Profifotografin Regina Courtier hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und tanzt seitdem mit ihrer Kamera auf den Tanzparketts in ganz Österreich. SIMMERING. Alles begann mit einer alten analogen Kamera, die ihr "Mann mit in die Ehe gebracht hat", so Regina Courtier. Damit wurden die üblichen Familienfotos gemacht, doch bis zur professionellen Fotografin, die auf den Tanzparketts in Österreich unterwegs ist, war es noch ein weiter Weg. Ursprünglich arbeitete die umtriebige...

  • Wien
  • Simmering
  • Conny Sellner
Eine musikalisch-tänzerische Jamsession in St. Pölten

Wien, St. Pölten, Bregenz – cool und sexy

Die coole Zukunft des Musicals Die erste gute Nachricht: Der derzeitige Intendant Christian Struppeck bleibt weitere vier Jahre im Unternehmen. Die zweite gute Nachricht: JESUS CHRIST SUPERSTAR kommt wieder, und zwar vom 23.3. bis 4.4.April. Das „Rockmusical in Concert“ bietet Publikumsliebling Drew Sarich als „Jesus“ auf. Mir sind noch die Overtionen in der Volksoper, wo er die Hauptrolle in „Vivaldi – die fünfte Jahreszeit spielte, in den Ohren. Die Geschichte von „Jesus Christ...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Bundesminister  Gernot Blümel
 1   45

Hietzing tanzt – Bürgerball im Parkhotel Schönbrunn

Das Motto für den diesjährigen Ball lautete "Musikalisches Hietzing". Zum 125. Jubiläum empfing das Deutschmeister Schützenkorps die Ballgäste unter den Klängen ihres Marsches. Am 19. März 1893 wurde im legendären Ober St. Veiter Casino die Uraufführung des bis heute beliebten Deutschmeister-Regimentsmarsches aufgeführt. Der damals 23jährige Wilhelm August Jurek saß selbst am Klavier und ein Kollege sang den einprägsamen Text mit dem Refrain „Mir san vom ka und ka Infantrieregiment Hoch- und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Markus Spitzauer
  23

Einfach Top! "Mittelalterlicher Adventmarkt" im HGM

Am Donnerstag um 14.00 Uhr ging es im Heeresgeschichtlichen Museum wieder los! Der Mittelalterliche Adventmarkt öffnete seine Tore! (Nur dieses Wochenende!) Wie bestellt fiel auch Schnee vom Himmel. Viele Besucher kamen wie gewünscht und erwartet mittelalterlich gewandet um die Shows ihrer Szenestars zu sehen. Auch Marktstände aus dem In- und Ausland sind für die begeisterten Besucher in Hülle und Fülle zu finden. Los ging es mit dem Öffnen der ersten 6 Adventkästchen und weiter mit einer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Litscher Manfred
Tango Argentino in Favoriten: Julia Burghardt und Danilo Campisi
 3   4

Danilos letzter Tango

Die Favoritner Tänzer Julia Burghardt und Danilo Campisi starten bei der Showdance-WM am 9. Dezember 2017. Das wird zugleich ihr letzter Auftritt als Turniertänzer. FAVORITEN. Das Favoritner Tanzpaar Julia Burghardt und Danilo Campisi nimmt Abschied vom Turniertanz. Die Showdance-Weltmeisterschaft am 9. Dezember 2017 ist der letzte Auftritt, bei dem sich die beiden am Tanzparkett mit anderen matchen. Seit zehn Jahren treten die beiden gemeinsam bei Turnieren an. Ihr bislang größter Erfolg...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Graf von Krolock und sein liebstes Opfer Sarah

Bissig: Graf von Krolock richtet ein Blutbad an.

Man kann es gar nicht glauben: Der „Tanz der Vampire“ feiert sein 20-jähriges Jubiläum und ist nach Wien zurückgekehrt. Weltweit haben die Blutsauger Erfolge gefeiert (und haben viel Geld in die Kassen der Vereinigten Bühnen Wien fließen lassen). Jetzt sind sie wieder im Ronacher - mit einer Top-Besetzung: Drew Sarich als Graf von Krolock (löst innerhalb der Kids-Community hysterische Schreiorgien aus), Sebastian Brandmeir als origineller Professor Abronsius, der dem Phänomen menschlicher...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl

Report: Vienna meets ... Diplomacy on stage event: Cross-cultural dance ties

ACD – Agency for Cultural Diplomacy DanceArts platform in cooperation with Brazillian Modern Dance Congress have appointed Ms. Andrea Raw, dancer, dance teacher and choreographer from Rio de Janeiro to act as cultural ambassador for ACD – Agency for Cultural Diplomacy dance arts platform, for Brazil. This event took part on 13th of July 2017, 5pm-7.30 pm in the Raum für Tanz, Neubaugasse 31 Wien 1070. After introductory speech from Ms. Raw, our guests have participated in the ACD – Dance...

  • Wien
  • Neubau
  • Tatjana Christelbauer

13.07.2017: Vienna meets ... Diplomacy on stage event: Cross-cultural dance ties

ACD - Agency for Cultural Diplomacy Veranstaltung: Vienna meets ... Diplomacy on stage: Cross-Cultural Dance ties in Kooperation mit Congresso Brasiliero de Danca Moderna Inhalte: ACD - Dance Ambassadors award ceremony mit Bettina Schöber (AT/UAE) und Andrea Raw (BR) LiLa dance syllaby (strategic imagination, intercultural dance dialogues) mit Tatjana Sehic Modern dance (Graham) Master class mit Andrea Raw Datum/Zeit: 13.07.2017, 17.00-19.30 Adresse: Raum für Tanz, Neubaugasse 31 (im...

  • Wien
  • Neubau
  • Tatjana Christelbauer
Fête Impériale 2017
  45

Fête Impériale - Ein Sommernachtstraum wird wahr...

Das achte Mal präsentierte sich die Spanische Hofreitschule als schönste Sommerball-Location Wiens Rund 2.500 Ballgäste tanzten, wo es sonst normalerweise nur die Lipizzaner tun – denn die berühmten Pferde befinden sich im Juli und August auf Sommerfrische. WIEN. Die VIP Gäste wurden am Michaelerplatz am Green Carpet, persönlich von den Geschäftsführern der Hofreitschule Elisabeth Gürtler-Mauthner und Erwin Klissenbauer begrüßt. „Wir lassen die kaiserliche Zeit Wiens für eine Nacht wieder...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.