Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Ratte Manfred ist ganz schön neugierig
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Manfred" sucht Platzerl mit anderen Ratten (mit Video)

In Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir diese Woche Rattenmann "Manfred". NÖ. Er guckt ganz neugierig und fragt sich, wann er ein Zuhause für immer findet: Rattenmann Manfred ist ein älterer Herr und unkastriert. Er würde sich über ein Plätzchen mit anderen Ratten freuen. Hier geht's zur Homepage des Tierschutzverein St. Pölten.

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bea und Babsi (geb. 2020), zwei Kaninchen, harmonieren sehr gut miteinander.
28

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof
Tiere suchen ein Zuhause

Kooperation mit dem Tierheim Dechanthof 02573/2843, info@tierheim-dechanthof.at Hinweis Hunde und Katzen im Tierheim wurden bis zur Vergabe mindestens einmal entfloht und entwurmt. Weitere Maßnahmen zur Parasitenprophylaxe obliegen ab dem Zeitpunkt der Übernahme des Tieres dem Neubesitzer. Alle Tiere im Tierheim werden regelmäßig tierärztlich untersucht. Offensichtlich erkrankte Tiere werden nicht vergeben (ausgenommen chron. erkrankte und/oder alte Tiere), außer, ein Bewerber übernimmt nach...

  • Hollabrunn
  • Stefanie Aigner
81 Prozent der Niederösterreicher spenden. Kinder und Tiere sind an erster Stelle.
Aktion 5

Tag des Gebens
NÖ ist Spitzenreiter bei Beteiligung an Spenden

Österreicher spenden 850 Millionen Euro zur Linderung von Not; Großzügigkeit verzeichnete 2020 einen Rekordzuwachs und der Trend setzt sich laut Spendenbericht des Fundraising Verband Austria fort. Spitzenreiter bei der Beteiligung am Spenden sind Niederösterreich und das Burgenland mit 81 Prozent. NÖ / Ö. "Die Weihnachtszeit ist für die Spendenorganisationen die wichtigste Zeit. Mit diesem Geld werden Projekte im kommenden Jahr umgesetzt", informiert Günther Lutschinger, Geschäftsführer...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

TIERPATEN GESUCHT
Du wünscht dir schon immer ein eigenes Tier? Werde Tierpate!

Nirgends ist es so möglich wie bei uns In der Esel- Erlebniswerkstatt! Werde Tierpate und du hast die Möglichkeit die Tiere ganz nah kennenzulernen und zu betreuen. Tierpate kann man fast für jedes Tier werden, egal ob in einem Tiergarten, bei einem Bauern, im Tierschutz etc. Nur nirgends hast du die Möglichkeit, dich so nah und direkt mit dem Tier zu beschäftigen. Eine gute Auszeit vom Alltag, eine tolle Motivation aus dem Haus zu gehen. Mit der Familie wandern oder spazieren zu gehen. Auch...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Notar Leopold Dirnegger, Bianca Weissel (Hilfswerk international) und Markus Aichelburg (Vergissmeinnicht)
Aktion 5

Erben in NÖ
Testament "schiebt man gern vor sich her"

Zwei von zehn Niederösterreichern offen für ein gemeinnütziges Testament: Nur 30 Prozent der Österreicher über 40 Jahre haben ein Testament. Niederösterreich liegt mit 33 Prozent österreichweit an dritter Stelle. NÖ. Sich mit dem Tod zu befassen, wird dieser Tage vor Allerheiligen und Allerseelen nicht ganz ausbleiben. Laut dem St. Pöltner Notar Leopold Dirnegger gibt es zwei unangenehme Dinge im Leben: Das eine ist das Sterben und damit einhergehend das Testament, das Menschen gerne "vor sich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Zahlreiche Katzenbesitzer vermissen ihre Katzen

In den letzten 6 Monaten sind in 2054 Auggenthal (Am Anger und Pfaffenwiese) 7 Katzen spurlos verschwunden. Das ist schon eine große Anzahl der vermissten Tiere, wenn man bedenkt das es sich hier nur um 2 Straßen handelt. Mittlerweile fragt man sich wo die Katzen sind? Sie wurden weder lebendig noch tot gefunden. Die Katzen verließen Abends das Haus und kamen morgens nicht mehr nach Haus! Anscheinend ist hier ein Katzenhasser unterwegs und fängt die Katzen ein! Was mit den Fellnasen dann...

  • Hollabrunn
  • Jennifer Böhm
Xaver Heller (Klasse 4a) und Lara Zehetbauer (Klasse 4b) freuen sich stellvertretend für alle Schlaufüchse der VS Retz
2 3

Retzer Jäger verschenken Kalender
Schülerkalender für „Retzer Kitz“

Wie heißt das Kind vom Reh? Diese und weitere einfache Fragen können Kinder oft nicht mehr beantworten. Um den Schülerinnen und Schülern der Volksschule Retz die heimischen Wildtiere mit Spiel- und Rätselspaß näher zu bringen verschenkte die Retzer Jagdgesellschaft zu Schulbeginn Kalender für das Schuljahr 2021/22. Die Schülerkalender, zur Verfügung gestellt vom NÖ Jagdverband, wurden von Wildtierbiologen und Pädagogen kindgerecht zusammengestellt und machen die kleinen Leserinnen und Leser...

  • Hollabrunn
  • Carina Frank
 Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und ein Bewohner des PBZ Ybbs/Donau beim Besuch der Pferde

Pferd, Katze, Hund und Gans
"Ihaha" – Tierische Besucher in NÖs Betreuungszentren

LR Teschl-Hofmeister: Tiere bieten Abwechslung im Alltag und unterstützen bei Therapien NÖ / YBBS. Tiere sind ein wichtiger Bestandteil in allen NÖ Pflege-, Förder- und Betreuungszentren (PBZ). So tragen etwa Katzen, Hunde, Hasen, Gänse, Ziegen oder Pferde mit zum Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner bei. „Es ist immer eine große Freude, die Bewohnerinnen und Bewohner mit den Tieren zu sehen. Viele waren früher selbst Haustierbesitzer und man sieht ihnen an, dass ihnen der Umgang mit den...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Tierschützer:innen besetzen jetzt gerade Vollspalten-Schweinefabrik bei St.Pölten
2

Verein gegen Tierfabriken
Tierschützer besetzen Vollspalten-Schweinefabrik

In einer Aussendung des "Verein gegen Tierfabriken" heißt es: 1200 Mastplätze, erbaut 2015 mit Fördermitteln des österreichischen Steuerzahlers, AMA geprüft, Tiergesundheitsdienst, aber grauenhafte Zustände, verletzte Tiere, total verkotet. ST. PÖLTEN (pa/vgt). "Woche für Woche und Monat für Monat vergehen, und nichts passiert gegen die grausame Schweinehaltung auf Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu, obwohl 96 Prozent (!) der Bevölkerung eine Änderung wünschen. Aber die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

Sommerferien für die Kleinen
tierisches Kindergartenprogramm in Maissau/Grübern

Die Sommerferien haben bereits gestartet. Ferienbetreuung ist nun auch für die Kleinen möglich. Wir gestalten für die 3-6 jährigen ein tierisches Sommerprogramm für die Sommerferien. Noch sind Plätze verfügbar! Melde auch du dein Kind an und lasse es tierische Luft schnuppern In der Esel - Erlebniswerkstatt in Maissau/Grübern *Abenteuer *Erlebnis *Natur *Spaß noch dazu gewinnt ihr Kind neue zwei oder vierbeinige Freunde dazu..  Anmeldungen und Infos unter ideewerkstatt@gmx.at Wir freuen uns auf...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Unser geliebter Pool: Die blaue Hölle für Tiere.
1

Tierschutz beginnt im eigenen Garten
Swimming Pool - Luxus für Menschen, Todesfalle für Tiere

Besitzer von Swimmingpools müssen die Sicherheit von Tieren und Menschen gleichermaßen berücksichtigen. Für Tiere besteht die Gefahr zu ertrinken, egal ob Katze, Igel, Marder, Eichkätzchen oder andere: Durch die glatten Wände können sich die Tiere nicht befreien, ein Todeskampf beginnt. In der Vorbereitungsphase sollte man nachdenken: Welche Tiere kann/muss ich je nach Land/Gebiet, in dem ich lebe, erwarten? Welche Materialien sind sicher für die Tiere und können sie davor schützen, in den...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
5

Eselwandern voll im Trend
Elsa & Annabell erobern das Weinviertel

Lange Ohren, Kulleraugen, dickes Fell und ein wahnsinns großes Herz - ja über das alles verfügen Esel. Eselwandern kennt man hier in Niederösterreich hauptsächlich vom Waldviertel, wo ein Pärchen eine richtige Eselherde von zirka 10 Tieren betreut und regelmäßig Wanderungen anbietet. Doch seit kurzem gibt es sie auch im Weinviertel.  4 Ohren und 8 Füße begleiten wanderbegeisterte Gäste über Felder, Wälder und Wiesen.  "Durch hartes Training und einer fleißigen Eselflüsterin ist es uns nun...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Sechs Zwergseidenhähne wurden in einer Schachtel in der Au ausgesetzt. Drei suchen noch ein Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Ausgesetzte Zwergseidenhähne suchen Platzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir drei Zwergseidenhähne. NÖ. Drei Zwergseidenhähne warten auf ein Lebensplatzerl: Insgesamt wurden sechs Tiere in einer Schachtel in der Au gefunden und einfach ihrem Schicksal überlassen. Aufmerksame Passangen haben die Tiere entdeckt und den Tierschutzverein St. Pölten kontaktiert. Drei der Zwergseidenhähne konnten schon vergeben werden, die anderen drei suchen noch ein gutes Platzerl. Mehr zur Tiervergabe finden Sie beim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
In einem Raum würden sie gerne fliegen, in der Voliere schlafen sie, die beiden Nymphen-Sittiche.
Video

Tiere suchen ein Zuhause
"Mini-Kakadus" suchen Platz mit "Bademöglichkeit"

In Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir diese Woche die beiden Nymphensittiche. NÖ. Wichtig gleich vorweg, die "Mini-Kakadus" sollten niemals in Einzelhaltung leben. Sie sind Schwarmvögel und pflegen enge, soziale Kontakte. So auch jene zwei Männchen, die im Tierschutzverein in St. Pölten auf ein neues Zuhause warten. Was sie brauchen, um glücklich zu sein? "Sie brauchen einen Raum, in welchem sie sich frei bewegen und fliegen können", weiß Tierheimleiter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Michael Schmolz – "Die siehst du! Die Vögel um dich herum - der KOSMOS-Naturführer"
64 Vogelarten erkennen lernen

Wer oft durch den Wald spaziert, hat sich wahrscheinlich des Öfteren gefragt, welche Vogelart er wohl gerade vor sich hat. Dieser neuartige Naturführer ist ein großartiges Bestimmungsbuch: Die Vogelarten werden von häufig hin zu selten gereiht. Mehr als 200 Fotos und spannende Zusatzinformationen bieten spannende Daten. Inklusive KOSMOS-PLUS-APP mit Vogelstimmen. Franckh-Kosmos Verlag, 144 Seiten, 15,50 € ISBN 978-3-440-16989-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Diese Fledermausdame – Abendsegler genannt – wird derzeit im Tierschutzverein St. Pölten aufgepäppelt, weil sie sich am Flügel verletzt hat.
Aktion 7

Artenvielfalt in St. Pölten
"Batman" fliegt auf die Landeshauptstadt

Artenvielfalt in St. Pölten: Historische Bauten, Nistkästen und Baumhöhlen für Vögel und Fledermäuse. ST. PÖLTEN. Sie sind klein, man hört sie kaum und sie sind Künstler des Versteckens: Die Rede ist von Fledermäusen, die in St. Pölten ihr Zuhause gefunden haben. Kein Wunder, denn die historischen Bauten mit vielen Mauerritzen machen es den am stärksten bedrohten Säugetieren leicht, sich hier zu verstecken. 28 unterschiedliche Fledermausarten gibt es in ganz Österreich, in der 60 Kilometer...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

BUCH TIPP: George Orwell – "Farm der Tiere"
Politische Fabel neu übersetzt

"Farm der Tiere" – den Klassiker von George Orwell gibt's in einer Neuübersetzung. Das Buch hat trotz der vielen Jahre auf dem Buckel nichts an Aktualität verloren. Den intelligenten Schweinen unter ihrem Anführer Napoleon gelingt es, sich von ihrem menschlichen Unterdrücker zu befreien. Der Bauer ist vertrieben, die Unterdrückung am Hof ist jedoch geblieben. Verlag dtv, 192 Seiten, 20 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Die Tiere spiegeln dich und dein Verhalten wieder.
Kind & Tier das perfekte Duo!

Kinder brauchen Tiere und die Natur. Die Tierwelt ermöglicht den Kleinsten unter uns soviele verschiedene besondere Dinge. Sie lernen sich selbst kennen und nehmen sich selbst besser wahr. Gefühle, Achtsamkeit, Liebe, Geduld, Selbstbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Offenheit, Feingefühl ergibt sich in der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Sie lernen voneinander und das Kind spiegelt ihre Persönlichkeit im Tier wieder. Das Tier handelt wertfrei , es akzeptiert dich wie du bist, egal ob rote,...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
2

Winterwonderland Weinviertel
Winterlustiger Ziegenspaziergang

Wir haben darauf gewartet und jetzt ist es soweit. Die Ziegen erleben ihren ersten Schnee in unserer Werkstätte. Das Weinviertel bietet tolle Wege für unsere Spaziergänge In der Esel - Erlebniswerkstatt. Durch den Schnee stampfen, während die Sonne über die glänzenden und schneebedeckten Äcker strahlt. Die herrliche Luft des Winters bringt uns besonders wertvolle Energie. Mit den Ziegen an der Leine macht es sogar den kleinsten Gästen Spaß. Sogar in der Corona Zeit ist es möglich sich eine...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
3

tiergestützte Freitzeitpädagogik In der Esel - Erlebniswerkstatt
Der Esel als Vertrauenspartner für Groß und Klein.

In der Esel - Erlebniswerkstatt Als Dipl. Natur - Erlebnispädagogin biete ich In der Esel - Erlebniswerkstatt tiergestützte Programme für Groß und Klein an. Erlebnistage, Sommercamps, Kindergeburtstage, Ziegenspaziergänge oder private Einzeleinheiten mit dem Esel sind heiß begehrt. Die Werkstätte bietet ein kunterbuntes Programm, wo sich Kinder ab dem Kleinkindalter in der Natur mit dem Tier an seiner Seite kreativ entfalten dürfen. Die Arbeit in der Natur mit tierischen Elementen steigert in...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Beaglehündin Samy ist keine Wasserratte und sitzt hier am Göllersbach in Breitenwaida nur weil Frauli es möchte.
7

Göllersbach Flussserie Teil 4
Göllersbach ist unbewohnt - Tiere finden den Göllersbach nicht einladend

Mit Müh und Not konnten einige Fische und Insekten am Göllersbach entdeckt werden. Sonst ist er für das menschliche Auge ziemlich unbewohnt. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Bei einem, aufgrund Corona, alleinigen Spaziergangs entlang des Göllersbaches zwischen Breitenwaida und Dietersdorf machten wir keine großartigen Entdeckung in der Tierwelt. Hin und wieder huschte etwas fischähnliches im Wasser herum, doch mit freiem Auge war das Wasser ziemlich einsam. Enten tummeln sich in HollabrunnEinige Enten...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.