Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

„Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst dich daran erinnern, wie gerne du mit mir gelacht hast.” Antoine de Saint-Exupéry
58

Standesmeldungen
Aktuelle Sterbefälle im Bezirk Perg

Wenn Sie einen Verstorbenen mit einem Nachruf in der BezirksRundschau Perg würdigen möchten, melden Sie sich unter perg.red@bezirksrundschau.com Todesfälle im Bezirk Perg: MAUTHAUSEN• Ulrike Peterseil ist im 73. Lebensjahr verstorben. DIMBACH• Anton Kastenhofer ist im 68. Lebensjahr verstorben. • Anna Aigner, älteste Dimbacherin, ist im 98. Lebensjahr verstorben. PERG• Maximilian Leitner, Landwirt i.R. am Dobertslehnergut in Lehenbrunn, ist im 75. Lebensjahr verstorben. ST. NIKOLA • Josef...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Geliebt und verehrt von vielen Menschen, die sie kannten: Am 3. Mai verstarb Tatjana Gamerith in Waldhausen.
3

Nachruf
Abschied von Tatjana Gamerith: Ein langes Leben ging zu Ende

Künstlerin Tatjana Gamerith verstarb am 3. Mai 2021 im Alter von 102 Jahren in Waldhausen. Die Trauerfeier findet am Samstag, 8. Mai, statt. Bis Mittag besteht in der Einsegnungskapelle hinter der Pfarrkirche Waldhausen die Möglichkeit zu stillem Danken, Erinnern und Beten. WALDHAUSEN. Geboren am 4. Jänner 1919 in Berlin, verstorben am 3. Mai 2021 in ihrem Zuhause in Waldhausen: Tatjana Gameriths bewegtes Leben endete nach 102 Jahren. "Mit ihrer Wärme und Herzensklugheit hat sie viele Menschen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Doris Karner war für ihre humorvolle und herzliche Art bekannt.

Todesfall
Große Trauer in Waldhausen um Doris Karner

Sozial engagierte Standesbeamtin verlor Kampf gegen den Krebs WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Große Trauer herrscht nach dem Todesfall von Doris Karner. Sie ist im Alter von 43 Jahren am 6. Jänner nach längerer, schwerer Krankheit verstorben. Karner war beruflich für die Marktgemeinde Waldhausen tätig. Soziale Themen waren ihr ein großes Anliegen. Sie hinterlässt ihren Gatten August sowie die Töchter Miriam und Nicole. Früh den Vater verlorenIn Dimbach geboren, übersiedelte sie als Kleinkind mit...

  • Perg
  • Michael Köck
2

Für Kinder
Trennung, Scheidung, Tod: Neue Angebote von "Rainbows" in Perg

Gestärkt in die Zukunft: "Rainbows" unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und Trennung. Neue Angebote in Perg ab November. MAUTHAUSEN. Die Trennung der Eltern bringt das Leben der betroffenen Kinder häufig ganz schön durcheinander und verlangt eine große Anpassungsleistung von ihnen. Unabhängig davon, ob die Eltern im Guten auseinandergehen oder große Konflikte austragen: Für die betroffenen Kinder ist die neue Familiensituation eine Herausforderung. Ein Trauerfall verändert das Leben einer...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Pater Karl Wimhofer

Todesfall
Aus Bad Kreuzen stammender Priester verstorben

BAD KREUZEN. Salesianer-Pater Karl Wimhofer ist am 1. September im 97. Lebensjahr in Waidhofen an der Ybbs verstorben. Er wurde am 9. Februar 1924 in Wetzelsdorf, Bad Kreuzen, geboren. Nach dem  Ordenseintritt bei den Salesianern Don Boscos feierte er 1953 in Oberthalheim seine 1. Profess und wurde am 29. Juni 1961 in Benediktbeuern zum Priester geweiht. Er war anschließend Erzieher im Lehrlingsheim in Graz, Aushilfskaplan in Johnsdorf bei Fehring, Erzieher im Schülerheim St. Ruprecht in...

  • Perg
  • Michael Köck
Der Operateur hat während des Eingriffs an den assistierenden Arzt übergeben, um einen Termin in seiner Privatordination wahrzunehmen.
2

Update
Todesfall im KuK - Operateur entlassen

Update, 11. Mai, 17.55 Uhr:Im Fall jenes bereits seit vergangener Woche suspendierten Operateurs, der während einer Operation an einen assistierenden Arzt übergeben hat und das Haus verließ, wurde nun seitens des Kepler Universitätsklinikums die Entlassung ausgesprochen. „Im Laufe der auch am Wochenende durchgeführten internen Ermittlungen haben sich die Verdachtsmomente hinsichtlich der Verletzung der Dienstpflicht verdichtet, sodass die Entlassung unumgänglich war“, bestätigt der ärztliche...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ein 80-jähriger Patient ist am 28. März im Kepler Universklinikum verstorben. Er war mit dem Corona-Virus infiziert.

Todesfälle in Linz und Gmunden
Zwei weitere Corona-Tote in Oberösterreich

Die OÖ Gesundheitsholding meldet zwei aktuelle Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19-Erkrankungen in Kliniken in Gmunden und Linz. In OÖ gibt es damit bisher sechs Tote die eine Corona-Infektion aufwiesen. OÖ. Am Kepler Universitätsklinikum in Linz ist am Samstag, dem 28. März 2020, ein 80-jähriger Patient an Covid-19 verstorben. Der Mann befand sich auf Grund seiner schweren Mehrfacherkrankungen bereits seit zwei Tagen stationär im Klinikum. Dort wurde er zuletzt auf der Isolierstation...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
4

Kinder in Trauer
Rainbows: Neue Angebote in Mauthausen

Gestärkt in die Zukunft: Rainbows  unterstützt Kinder im Umgang mit Trauer und Trennung. Neue Angebote am Standort Mauthausen ab März 2020. MAUTHAUSEN. Die Trennung der Eltern bringt das Leben der betroffenen Kinder häufig ganz schön durcheinander und verlangt eine große Anpassungsleistung von ihnen. Unabhängig davon, ob die Eltern im Guten auseinandergehen oder große Konflikte austragen: für die betroffenen Kinder ist die neue Familiensituation eine Herausforderung. Ein Trauerfall verändert...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Rainer Nimmervoll, Richter am Landesgericht Linz, am 30. Jänner 2020 verstorben.  Aufgewachsen in Pabneukirchen, gewohnt in Linz.
3

Todesfall
Richter Dr. Rainer Nimmervoll, 43, verstorben.

PABNEUKIRCHEN, LINZ. Der Schock sitzt nicht nur in Pabneukirchen tief. Der aus Pabneukirchen stammende Richter für Strafsachen am Landesgericht Linz,  Dr. Rainer Nimmervoll, 43,  ist am 30. Jänner 2020 verstorben. Ein Krebsleiden beendete zu früh eine große Richter-Laufbahn. Die Verabschiedung findet am Freitag, 14. Februar, um 12 Uhr im Urnenhain Linz-Urfahr sattt. Es trauern seine Ehefrau, seine Eltern, Schwestern, Kollegen und Freunde. Großes Fachwissen Rainer Nimmervoll gab sein großes...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Hans-Konrad Payreder

Todesfall
Hans-Konrad Payreder ist verstorben

Trauer um Seniorchef von Metallbau Payreder, der am 9. November nach längerer Krankheit starb. Ein Nachruf. PERG, WINDHAAG BEI PERG. Hans-Konrad Payreder wurde 1946 in Perg geboren. 1960 begann er eine Lehre als Schlosser im Betrieb seines Vaters Johann Payreder. Dieser hatte die Firma 1947 als Ein-Mann-Betrieb gegründet. 1982 übernahm Hans-Konrad Payreder den Betrieb, der seit 1977 am jetzigen Standort in der Kramelsbergstraße beheimatet ist. Mit seiner Weitsicht und seiner Verlässlichkeit...

  • Perg
  • Michael Köck
3

Verlust
"Die Trauer bleibt, bis du selbst die Augen zumachst"

Trauerbegleiterinnen über den Umgang mit schweren Verlusten und die Bewältigung eines Todesfalls. Und: Wohin sich Betroffene im Bezirk Perg wenden können. BEZIRK PERG. Petra Haider ereilte das schlimmste Schicksal, das Eltern passieren kann: Ihr Sohn starb im Alter von nur fünf Jahren. Statt in ein tiefes Loch zu fallen, absolvierte die Mitterkirchnerin eine Ausbildung zur spirituellen Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleiterin. Heute arbeitet sie mit Menschen, die einen Verlust erlitten haben....

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Der Verein "Rainbows" bietet trauernden Kindern und Jugendlichen Hilfe.
3

Hilfe und Trost für trauernde Kinder in Mauthausen

Der gemeinnützige Verein RAINBOWS unterstützt seit fast 20 Jahren Kinder und Jugendliche in Trennungs- und Verlustsituationen mit zwei unterschiedlichen Angeboten, auch im Bezirk Perg. MAUTHAUSEN. Die Trennung der Eltern verlangt von Kindern und Jugendlichen eine große Anpassungsleistung. Unabhängig davon, ob die Eltern „im Guten“ auseinander gehen oder große Konflikte austragen: für die betroffenen Kinder ist die veränderte Familiensituation eine Herausforderung. Der gemeinnützige Verein...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

ÖVP trauert um Josef Prieschl

ST. GEORGEN/GUSEN. Die ÖVP trauert um Josef Prieschl aus St. Georgen an der Gusen, der am 21. Juli im 82. Lebensjahr verstorben ist. Mit ihm verliert die Volkspartei einen äußerst engagierten Spitzenfunktionär aus ihren Reihen, der durch seine jahrzehntelange politische Tätigkeit auf vielen unterschiedlichen Ebenen einen großen Bekanntheitsgrad erlangte. Besondere Anliegen waren Josef Prieschl die Gemeindepolitik in St. Georgen an der Gusen (langjähriger ÖVP-Gemeindeparteiobmann und über 30...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Tod eines Pensionisten blieb tagelang unbemerkt

SCHWERTBERG. Ein alleinstehender Pensionist wurde gestern Nachmittag in seinem Einfamilienhaus in Schwertberg tot aufgefunden. Nachbarn hatten sich Sorgen gemacht, weil sie den Pensionisten seit über einer Woche nicht mehr gesehen hatten und sich die Zeitungen im Briefkasten türmten. Sie erstatteten um 12:40 Uhr Anzeige. Da er weder auf Anrufe noch Klopfzeichen reagierte brachen Polizisten im Beisein seiner Tochter eine Haustür auf. Sie fanden den Schwertberger tot im Erdgeschoss liegend. Er...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Lebenscafé für Trauernde

PERG. Eine Gruppe von Trauernden trifft sich, um Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. Der Nachmittag startet mit einem Impulsvortrag der ausgebildeten Trauerbegleiterinnen, der an die jeweilige Jahreszeit angepasst ist (z. B. „Urlaub ohne den geliebten Partner“) mit anschließender Möglichkeit zum Austausch. Danach kommt der gemütliche Teil, wo man bei Kaffee und Kuchen weiter ins Gespräch kommen kann. Termine: 17.06.2016, 16.09.2016, 16.12.2016 jeweils freitags 15 Uhr. Ort:...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Hermann Gruber ist im 76. Lebensjahr gestorben.
2

Geburten, Todesfälle, Geburtstage, Hochzeiten im Bezirk Perg

PERG. Hermann Gruber, technischer Angestellter der voest-Alpine, Auhof, ist im 76. Lebensjahr gestorben. DIMBACH. Geboren wurde den Eltern Daniela Gassner und Günther Paireder, Dimbach, eine Marlies. Gestorben ist Rosa Lumesberger, Dimbach, im 74. Lebensjahr. MÜNZBACH. Geboren wurde den Eltern Margit Kaindl und Stefan Panhofer, Obergaisberg, eine Julia. BAD KREUZEN. Geboren wurde den Eltern Magdalena Grünsteidl und Johannes Krottenthaler eine Leonie. RIED. Seinen 80. Geburtstag feierte Peter...

  • Perg
  • Ulrike Plank

UPDATE 18.12.2015: Hochresistenter Keim – Überträger-Baby verstorben

In der der Landes- Frauen- und Kinderklinik (LFKK) kam es vergangene Woche zu einem tragischen Todesfall eines Säuglings, der mit einem hochresistenten Keim infiziert war. Ein vierter Verdachtsfall wurde nun bestätigt. Von den Mitarbeitern der LFKK ist keiner betroffen. UPDATE vom 18. Dezember: Jenes Baby aus Sarajevo, bei dem in der Vorwoche festgestellt worden war, dass es vom hochresistenten Acinetobacter-Keim besiedelt war, starb gestern Nacht an seiner schweren Herzerkrankung. Der Säugling...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.