Verkehrssicherheitstraining

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheitstraining

"She's Mercedes Lady Day" im Fahrtechnikzentrum in Melk.
4

"She's Mercedes Lady Day"
Verkehrssicherheit für Mostviertler Frauen

"She's Mercedes Lady Day" – Verkehrssicherheitsaktion für Frauen in Melk. REGION. Seit 23 Jahren küren die Experten der ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit Mercedes-Benz beim "She's Mercedes Lady Day" die besten Autofahrerinnen Österreichs: Dabei müssen die Teilnehmerinnen an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit hinter dem Steuer beweisen und ihr umfangreiches Wissen als Autofahrerinnen belegen. Mitmachen lohnt sich! Auf die beste Dame wartet eine exklusive Mercedes-Benz-A-Klasse....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Schüler der 3b lernten den Bremsweg eines Auto durch eigenes Bremsen kennen.

Kinder bremsen Auto
Verkehrstraining in der Volksschule Obereching

Beim ÖAMTC-Verkehrstraining lernten die Volksschüler in Obereching (St. Georgen) durch eigenes Bremsen wie lange ein Auto zum Stehenbleiben braucht. ST. GEORGEN. Einen ungewöhnlichen Unterrichterlebten die Kinder der 3b der Volksschule Obereching beim ÖAMTC-Verkehrserziehungsprogramm „Hallo Auto“. Dabei durften die Schüler selber auf das Bremspedal steigen und hautnah erfahren, dass ein Auto nicht sofort stehenbleiben kann. Nach dem Prinzip „Lernen durch Erleben“ zeigte ÖAMTC-Pädagogin Ingeborg...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das Highlight des Verkehrstrainings in der Volksschule Leystraße war das lebensgroße Maskottchen Helmi.
1 2

Verkehrssicherheit für Kinder
Helmi-Akionstag in der Volksschule Leystraße

In der Volksschule Leystraße fand ein besonderes Verkehrssicherheitstraining mit Helmi statt. BRIGITTENAU. "Augen auf, Ohren auf: Helmi ist da!", hieß es in der Volksschule Leystraße. Ob mit Fahrrad, Roller oder zu Fuß – bereits der Nachwuchs ist täglich im Straßenverkehr unterwegs. Bei einem Training lernten die Kinder, wie sie sich im Straßenverkehr verhalten müssen. Veranstaltet wurde die Aktion vom KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit). „Umfassender Schutz für die schwächsten...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
2

ÖAMTC
737 Kinder aus dem Bezirk nahmen an Verkehrstraining teil

SCHÄRDING. 737 Kinder nahmen vergangenes Jahr an einem der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme teil, die vom Land und von der Allgemeinen Unfallversicherung untersützt werden. Täglich touren sechs Verkehrserzieher mit Equipment durch Oberösterreich, um die verschiedenen Kurse abzuhalten. 124 Kinder zwischen fünf und sechs Jahren waren beim Kurs "Das kleine Straßen 1x1" dabei. 251 machten bei "Blick und Klick" mit, einem Kurs für die wichtigsten Verkehrsregeln. Und 362 Kinder erlebten den "Hallo...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Johann Wenghofer achtet genau auf den Verkehr, beim Training mit den Schülern der 3A, der Volksschule Neue Heimat.
13

Unser Bischofshofen
Verkehrssicherheit mit der Polizei trainiert

BISCHOFSHOFEN. Streng ist der Blick des Polizisten am Ende des Zebrastreifen auf der Salzburgerstraße. Hinter ihm steht die 3A der Volksschule Neue Heimat Bischofshofen. Doch der strenge Blick gilt nicht den Schülern, Polizist Johann Wenghofer nimmt das Verkehrssicherheitstraining mit den Kindern einfach ernst. Übung macht den Meister"Achtet auf andere Verkehrsteilnehmer. Seht ihr, dass jemand etwas falsch macht überlegt bewusst wie es richtig geht," erklärt der Wenghofer. Die Kinder machen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Anzeige
Inspektor Dominic Berger, BGM Gerald Schmid, Anna Maria Rieger (Leiterin der VS Landschach) und Revierinspektorin Eva-Maria Wallner.
4

Bürgermeister Gerald Schmid startete Schulwegsaktion

Jedes Jahr zu Schulbeginn besucht Bürgermeister Gerald Schmid eine Knittelfelder Volksschule, um die Erstklassler auf die Gefahren am Schulweg aufmerksam zu machen. Heuer war er mit Vertretern der Polizei in der Volksschule Knittelfeld Landschach. Auch vom Büro Kinder, Jugend und Familie gab es wieder ein Verkehrssicherheitstraining. Infoschreiben und Schulbesuch Gerald Schmid ist es ein besonderes Anliegen, dass die Kinder sicher auf dem Schulweg unterwegs sind. Neben einer von der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stadtgemeinde Knittelfeld

Das kleine Straßen 1x1 für die jüngsten Verkehrsteilnehmer

MÖDLING/BEZIRK. Gleich zwei Mal sind im September die Instruktoren der ÖAMTC Fahrtechnik wieder mit dem in Kooperation mit der AUVA-Landesstelle Wien durchgeführten Verkehrssicherheitsprogrammen „Das kleine Straßen 1x1“in Kindergärten im Bezirk unterwegs. Verkehrserziehung für Kinder, welche das letzte Kindergartenjahr absolvieren, spielt eine große Rolle bei der Vorbereitung der Kinder im Straßenverkehr. Für ihre künftige, selbständige Verkehrsteilnahme werden ihnen daher bei dem...

  • Mödling
  • Roland Weber
Sportlehrerin Prof. OStR Mag. Trude Hauer und Sportlehrer Prof. Mag. Franz Hofer mit den beiden Trainern Lukas Leitner und Robert Piringer sowie den Mädchen der 2b Klasse
3

Verkehrssicherheitstraining der anderen Art am Gymnasium Rohrbach

Premiere am Gymnasium Rohrbach! Das Schulsicherheitsprojekt "Richtig Fallen hilft Allen" wurde das erste Mal im Mühlviertel durchgeführt! Dies wurde erst durch die Zusammenarbeit von St. Martin Stürmer Lukas Leitner als Sicherheitstrainer und seinem Trainer Hofer Franz als Projektkoordinator möglich. Dabei wurden über 220 Schüler/Innen des BRG Rohrbach an alltägliche Gefahrenquellen herangeführt und lernten durch die Simulation möglicher Unfallsituationen richtiges Reagieren und Handeln im...

  • Rohrbach
  • Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium Rohrbach
Kinder erleben die Situation als Autolenker und als Beifahrer und lernen, Gefahren besser einzuschätzen.

Mehr Verkehrssicherheit für Kinder durch Jumicars

AMSTETTEN. Kinder von sieben bis 12 Jahren können am 27. April beim kostenlosen Jumicar-Training in der Wiener Straße die Gefahren des Straßenverkehrs erleben und lernen, richtig darauf zu reagieren. Erreicht wird dies durch Theorieunterricht und Praxisfahrten mit echten Mini-Autos. Die Kinder absolvieren dabei mit ca. 15 km/h einen realitätsnahen Verkehrsparcours mit Ampel und Verkehrszeichen. Zum Abschluss erhalten sie den Jumicar-Führerschein.

  • Amstetten
  • Anna Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.