öamtc-fahrtechnik

Beiträge zum Thema öamtc-fahrtechnik

Lokales

Kommentar
Schauen, wohin man lenken soll

Es war ein kalter Wintertag im Jänner 2010, als ich von Leoben ins Kapfenberger Fekete-Stadion unterwegs war, um über den Trainingsauftakt der KSV-Fußballer zu berichten. Die Semmering-Schnellstraße war trocken, aber die Abfahrt von der S6 mit ihrem engen Kurvenradius war glatt. Und ich war zu schnell, viel zu schnell. Das Heck meines Autos brach aus, die Leitplanken kamen gefährlich nahe. Instinktiv erinnerte ich mich an meinen Fahrtechnikkurs in Kalwang. "In die Richtung schauen, in die du...

  • 29.07.19
Lokales
Andreas Aigner

ÖAMTC Fahrtechnik
3 Fragen an...

... Andreas Aigner, designierter Leiter des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums Kalwang. Was reizt Sie an der neuen Aufgabe? ANDREAS AIGNER. Das Gesamtpaket, vor allem aber die Vorgabe, das Fahrtechnikzentrum in Kalwang in eine richtige Zukunft zu führen. Es gibt massive Veränderungen in der Automobilindustrie, es gibt immer mehr Assistenzsysteme, die aktiv eingreifen. Deren Wirkungsweise wollen wir den Leuten greifbar und verständlich machen. Wer soll ein Fahrtechniktraining absolvieren?...

  • 29.07.19
Motor & Mobilität
Kärntner Nachwuchs-Rennfahrer werden gesucht

Rennfahren
Wer wird Kärntens "Racing Rookie"?

Nachwuchs-Rennfahrer werden gesucht. Für den "Racing Rookie" in St. Veit sind noch Plätze frei. KÄRNTEN. Am 20. Juli suchen ÖAMTC Fahrtechnik und Ford den "Racing Rookie", also das große Motorsport-Talent. Für den Bewerb im ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum in St. Veit gibt es noch freie Plätze für Fahrerinnen und Fahrer zwischen 16 und 21 Jahren.  Anmeldung unter www.racingrookie.at! Ford FiestaGewinnen kann man einen komplett umgebauten, rennfertigen Ford Fiesta und ein Startpaket – von...

  • 06.06.19
Sport
Karl Schadenhofer gewann den Saisonauftakt am Wachauring.

Auftakt nach Maß am Melker Wachauring

MELK. Der Saisonauftakt der heimischen Rallyecrosser ging am Melker Wachauring der ÖAMTC Fahrtechnik über die Bühne. Dabei konnten die zahlreichen Zuschauer durchwegs Favoritensiege bewundern. Bei den Super Cars triumphierte der Oberösterreicher Alois Höller. Für den wohl größten Jubel sorgte der Lokalmatador Karl Schadenhofer aus Bergland bei den "Super Touring Cars + 2000", der in seinem VW Gold IV in beeindruckender Manier gewann.

  • 13.04.19
Sport
Gerald Woldrich belegte die Plätze eins und zwei.
3 Bilder

Lokalmatadore schlugen am Wachauring zu

MELK. Trotz widriger Wetterbedingungen mit starkem Regen organisierte der Veranstalter ÖAMTC Fahrtechnik zwei tolle Rallycross Meisterschaftsläufe am Melker Wachauring. Bei den "Super Touring Cars + 2000" waren die Lokalmatadoren eine Klasse für sich. Am ersten Renntag gewann Karl Schadenhofer aus Bergland mit seinem VW  Golf Kitcar das Finale überlegen vor Gerald Woldrich und Matthias Brunner. Damit konnte Schadenhofer seinen Staatsmeistertitel aus dem Vorjahr bereits vorzeitig verteidigen....

  • 03.09.18
Sport
41 Bilder

Rallycross Österreichische Meisterschaft am Wachauring in Melk

Bei denkbar schlechten Wetterbedingungen fand letztes Wochenende auf dem Wachauring in Melk der vorletzte Lauf zur heimischen Rallycross-Staatsmeisterschaft statt. Trotz des heftigen Regens waren die insgesamt 54 Starter mit viel Einsatz unterwegs und wurden von den anwesenden Fans zu Höchstleistungen angefeuert. Der Veranstalter ÖAMTC Fahrtechnik bot mit seiner Mannschaft den Teilnehmern und den Fans wieder eine perfekte Bühne und sorgte für die klaglose Abwicklung des ÖM-Laufes in Melk. Die...

  • 04.09.17
Sport
HDI & ÖAMTC Fahrtechnik suchen den sichersten Motorradfahrer.

HDI & ÖAMTC Fahrtechnik suchen "Österreichs sichersten Motorradfahrer 2015"

Bei einem Fahrtechnik-Bewerb soll der sicherste Motorradfahrer Österreichs ermittelt werden. Es winken wertvolle Preise. OÖ. Mit dem Beginn der Motorradsaison suchen ÖAMTC Fahrtechnik und HDI Versicherung "Österreichs sichersten Motorradfahrer". Die Qualifizierung erfolgt österreichweit im Rahmen eines Motorrad Warm-up-Trainings in einem der neun ÖAMTC Fahrtechnik Zentren. Auf die besten 50 wartet ein großartiges Finalwochenende – der Sieger erhält eine Honda VFR800X Crossrunner. "Beim...

  • 20.03.15
Lokales
In Teesdorf fand der Fahrtechnik-Bewerb "ARA - Best Driver 2014 Fahrer des Jahres" statt

Bester ARA Driver des Jahres kommt aus Kärnten

Unter dem Titel "ARA - Best Driver 2014 Fahrer des Jahres" fand am 12. April 2014 im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf der Fahrtechnik-Bewerb der "Altstoff Recycling Austria AG" statt. Bei der 10. Auflage der Veranstaltung setzte sich der Kärntner Adolf Ogris, Angestellter der "ASA Abfallservice AG Klagenfurt", gegen 27 weitere Teilnehmer von 21 Entsorgungsunternehmen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland, Kärnten und der Steiermark durch. Platz zwei ging an Ronald Greifensteiner von der...

  • 20.04.14
  •  1
Sport
Martina Patka (Mazda MX-5 Open Race) hat für die Driftchallenge in Mail genannt

Driften was das Zeug hält

MAIL. (eho). Das ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Mail ist am 10. und 11. Mai wieder Gastgeber der Dunlop Driftchallenge. Eines gleich vorweg: Der vierfache Staatsmeister der Rennfahrzeuge, Alois Pamper, hat für das Event in Kärnten - es ist der zweite von fünf Läufen in dieser Challenge - den Rücktritt vom Rücktritt bekanntgegeben. Damit stellt er den Fahrern die Rute ins Fenster, die sich bereits Hoffungen auf seine Nachfolge gemacht haben. Entspannt sieht das Comeback Michael Blümel. Er gewann...

  • 09.05.13
Motor & Mobilität
Beim Mercedes Lady Day können Frauen ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen

Startschuss für Mercedes Lady Day

Der Mercedes Lady Day geht in die 16. Runde. 1998 wurde dazu erstmals aufgerufen, seitdem haben sich über 50.000 Frauen für einen Trainingsplatz angemeldet, 9.000 kostenlos Lady Day Fahrtechniktrainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik konnten durchgeführt werden. Heuer haben wieder 600 Frauen die Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit, Fahrkönnen und ihr Wissen in Sachen Auto und Autofahren unter Beweis zu stellen. Anmelden kann Frau sich dazu unter www.ladyday.at. Weg ins Finale Das kostenlose,...

  • 08.02.13
  •  1
Sport
Alexander Langer: Er wird Kärnten bei der Supermoto Masters Austria im Mölbling vertreten
2 Bilder

Supermoto: Langer driftet für Kärnten!

Supermoto Masters: Alexander Langer ist der einzige Kärntner im Starterfeld. Wenn am 30. Juni/1. Juli die Supermoto Masters Austria im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Mail/Mölbling gastieren, dann wird Kärnten durch einen Fahrer vertreten sein – Alexander Langer. Der Klagenfurter geht als einziger Supermoto-Pilot an den Start. Seit 15 Jahren befindet er sich bereits inmitten der Motorsportszene, seit zehn Jahren im Bereich Supermoto. Weil sein Brotberuf – er leitet das gleichnamige Klavierhaus in...

  • 27.06.12
Motor & Mobilität

Plus zehn Prozent: Die 125er-Ausbildung boomt

Die 125er-Ausbildung scheint gut anzukommen – vor allem bei Frauen und Stadtbewohnern. Das ist die Erkenntnis des ÖAMTC, der 2011 einen zehnprozentigen Zuwachs registriert hat. „2.337 Teilnehmer haben die Ausbildung gemacht“, sagt Motorrad-Instruktor Georg Scheiblauer. Etwa die Hälfte aller Teilnehmer kommt aus dem städtischen Bereich. Auch Frauen schätzen die „kleine Klasse“. Während wesentlich mehr Männer als Frauen das Motorrad-Mehrphasentraining machen, halten sich Frauen- und Männeranteil...

  • 12.05.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.