.

Verkehrsstadträtin Elke Kahr

Beiträge zum Thema Verkehrsstadträtin Elke Kahr

Vor zwei Jahren präsentierten Elke Kahr, Barbara Urban und Martin Bauer (v.r.) die Ausbaupläne für die Straßenbahn.
Aktion

Öffi-Ausbau in Graz: Verkehrsstadträtin präferiert Bim und S-Bahn

Wie soll der Öffentliche Verkehr in Graz in Zukunft gestaltet werden? An dieser Frage scheiden sich regelmäßig die (politischen) Geister. Zwischen visionären Gedanken und Pragmatismus schwanken die Haltungen: War zunächst eine Seilbahn, die "Murgondel", die von Nord nach Süd an den Brücken entlangschweben sollte, in der Poleposition, brachte Bürgermeister Siegfried Nagl im Jahr 2018 erneut eine U-Bahn in Miniaturform ins Spiel. Zwei Linien sollten einerseits das LKH mit dem LKW-West und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
E-Autos dürfen in Graz nun weniger lange gratis parken.

Seit Jahresbeginn: Einschränkung für E-Autos beim Parken

Seit 1. Jänner gibt es neue Spielregeln für das Zonenparken von E-Fahrzeugen. Bisher waren sie von der Parkgebühr befreit, inzwischen gilt dies nur mehr für zwei Jahre und nur noch für vollelektrische bzw. mit Wasserstoff-Brennzellen betriebene Fahrzeuge. Damit haben mit Jahreswechsel 2.889 Befreiungsbescheinigungen für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge und E-Fahrzeuge ihre Gültigkeit verloren. In einem persönlichen Schreiben wurden die Fahrzeughalter informiert. Kampf um Straßenraum Per 30. November...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Aufenthaltsqualität soll in Graz steigen: Unter anderem wird ein Teil des Lendplatzes 2021 zur Begegnungszone.
5

Neue Projekte
Graz bastelt auch 2021 an der Verkehrswende

Bilanz und Ausblick: Verkehrsstadträtin Elke Kahr erläutert, welche Projekte 2021 umgesetzt werden. Er ist Streitthema Nummer eins, er regt auf, er bremst, er spaltet Gruppen, er lässt Verteilungskämpfe wieder hochleben: Die Rede ist vom Straßenverkehr, der gerade auch in Graz die Gemüter erhitzt. Unabhängig davon, welche politische Partei die Verkehrsagenden innehat, wurde in den letzten Jahren versucht, den sogenannten "Modal split", also die Verteilung des Transportaufkommens, mit dem Ziel...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Mehr Sicherheit bietet der neue Kreisverkehr in Puntigam.
2

Neuer Kreisverkehr und "Sixpack" für die Grazer

Zur Freude von Verkehrsstadträtin Elke Kahr wurden in Graz wieder zwei neue Projekte umgesetzt, die einerseits die Sicherheit und anderseits den Komfort erhöhen. An der Kreuzung Alte-Post-Straße/Wagner-Jauregg-Straße hat es in der Vergangenheit oft gekracht, daher wurde zunächst ein Kreisverkehr eingerichtet. Dieser bleibt nun fix bestehen, auch anschließende Gehsteige und eine verbesserte Beleuchtung wurden installiert. "Eine runde Sache, die diesen neuralgischen Straßenabschnitt entschärft",...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Videos: Tag der offenen Tür

Immer mehr Parkscheinautomaten werden in Graz modernisiert.

Offensive geht weiter
275 Parkscheinautomaten werden in Graz erneuert

Jeder kennt diese Situation: Man will in Graz parken, findet eine freie Stelle und kommt in diesem Moment drauf, kein Kleingeld dabei zu haben. In den letzten Jahren wurde Abhilfe geschaffen, die Parkscheinautomaten wurden sukzessive erneuert, bei einem Großteil kann nun auch kontaktlos gezahlt werden. Mittlerweile steht nun der nächste Erneuerungsschub vor der Tür: Nach einem Austausch von 405 von insgesamt 900 Automaten in den Jahren 2017 und 2018, folgt nun die zweite Tranche mit 275 smarten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Am Kaiser-Josef-Platz wurden im Rahmen der Erweiterung nun Erleichterungen für Lieferanten und Anrainer geschaffen.

Kaiser-Josef-Platz: Verbesserungen für Lieferverkehr und Anrainer werden umgesetzt

Am und über den Kaiser-Josef-Platz wurde in den vergangenen Wochen ständig diskutiert: Nach der durch die Corona-Pandemie nötig gewordenen Abstandsregeln wurde der beliebte Bauernmarkt zunächst temporär, und in weiterer Folge einmal bis Jahresende, bis in die Schlögelgasse und zwischen Mandellstraße und Luthergasse ausgeweitet. In der WOCHE meldeten sich daraufhin zahlreiche Leser und Politiker, die sich mit dieser Behelfslösung dauerhaft anfreunden könnten. Nicht ganz einverstanden waren auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Derzeit kann auch in der Schlögelgasse eingekauft werden: Viele Grazer hoffen, dass das auch weiterhin möglich ist.
1 2

Appell: Grazer Bauernmärkte als autofreie Zone

Größere Märkte, dafür weniger Parkplätze: So stellen sich Bürger und Politiker Kaiser-Josef- und Lendplatz vor. Dass sich die Grazer Bauernmärkte, allen voran jene am Kaiser-Josef-Platz und am Lendplatz, seit Jahren einer großen Beliebtheit erfreuen, steht außer Frage. In den Fokus gerückt ist die Wichtigkeit der Grundversorgung mit regionalen Lebensmitteln zuletzt aber vor allem durch die Coronakrise. An gewissen Tagen wurden die Märkte regelrecht gestürmt, der Abstand zu Mitmenschen konnte...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freut sich auf die neue Plattform: Stadträtin Elke Kahr

Neue Mobilitätsplattform für Grazer Raum

Mobilitätsangebote auf einer zentralen, digitalen Plattform vereinen: Das soll im steirischen Zentralraum mittels "Maas – Mobility als Service" realisiert werden. Die Stadt Graz hat daher gemeinsam mit der Holding Graz, dem Land Steiermark, der Verkehrsverbund Steiermark GmbH und dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum eine Steuerungsgruppe gegründet, die diesem Thema eine zukunftsfähige Struktur verleiht. Nutzer der Plattform bekommen künftig für ihren Weg von A nach B...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Schritt für Schritt werden die Parkautomaten in Graz ausgetauscht. Die nächste Tranche soll 300 Geräte umfassen.

Grazer Parkautomaten: 300 weitere Geräte werden ausgetauscht

Bereits im Jahr 2017 wurde in Graz damit begonnen, einen Großteil der 900 Parkscheinautomaten gegen neuere Geräte auszutauschen. Knapp die Hälfte der Automaten ist bereits auf dem neuesten Stand der Technik, weitere 300 sollen ab sofort umgerüstet werden. Die Kosten der am heutigen Donnerstag in der Gemeinderatssitzung vorgelegten Anschaffung belaufen sich auf 2,041 Millionen Euro. Solarbetriebene Automaten Autofahrer können damit aufatmen, vor allem, wenn sie den benötigten Geldbetrag zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
GUSTmobil-Start: E. Kahr, M. Bauer, A. Stiasny (v.l.)

GUSTmobil hat in Graz losgelegt

Anfang dieser Woche wurde in drei Grazer Randgebieten (Platte, Katzelbach/Wetzelsdorf, Hafnerstraße) das Anrufsammeltaxi GUSTmobil eingeführt (die WOCHE berichtete). Ingesamt stehen 201 Haltepunkte zur Verfügung. Die (Umstiegs-)Punkte an den ÖV-Haltestellen sind mit entsprechenden Tafeln ausgeschildert, die Haltepunkte innerhalb der Gebiete findet man online. "Mit dieser Innovation gelingt es uns, Bedienungslücken in Graz zu schließen", freut sich Stadträtin Elke Kahr. Der Tarif ist dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freuen sich auf den GUSTmobil-Start: E. Kahr, D. Hinteregger
1 2

Ab Oktober: GUSTmobil startet auch in Graz durch

Das Anrufsammeltaxi startet im Oktober in drei Randgebieten von Graz. Eine Ausweitung ist in Zukunft möglich. Neue Buslinie, Ausweitung von Fahrplänen und Taktverdichtungen: Zu Schulbeginn ist im Grazer Öffentlichen Verkehr bereits viel passiert. Während das ÖV-Netz weiterhin wächst, haben aber noch immer rund zehn Prozent der Grazer keinen brauchbaren Anschluss an Bus, Bahn oder Bim. Genau aus diesem Grund hat die städtische Abteilung für Verkehrsplanung den Vorschlag ausgearbeitet, in drei...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Feierten das Verkehrsverbund-Jubiläum mit einer Steiermark-Torte: Franz Suppan, Elke Kahr, Peter Gspaltl, Kurt Matzer, Alfred Hensle, Andreas Solymos, Günter Riegler und Anton Lang (v.l.)

Der einheitliche Tarif feiert Jubiläum: 25 Jahre Verkehrsverbund Steiermark

Die jüngeren Steirer werden es mit Sicherheit gar nicht glauben, aber es gab in der grünen Mark eine Zeit ohne einheitliche Tarifverbünde und Zonen. Ein Beispiel gefällig? "Das wissen auch viele Grazer nicht mehr, wenn man über die Stadtgrenze gefahren ist, musste man eine Zuschlagskarte lösen", sagt etwa Andreas Solymos von der Holding Graz. Im Jahr 1994 wurde dann mit der Gründung des Verkehrsverbundes Steiermark ein Meilenstein gesetzt: "Alle Verkehrsmittel konnten damals im Großraum Graz...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freie Fahrt für Busse und Straßenbahnen: Das wünscht sich auch Stadträtin Elke Kahr. Die Umsetzung ist nicht überall leicht.

"Öffis haben Priorität": Verkehrsstadträtin kontert Pro Bim-Kritik

Kein gutes Haar hat Stefan Kompacher vom Pro Bim in der vergangenen WOCHE-Ausgabe am Öffentlichen Verkehr in Graz gelassen. Unter anderem ärgert er sich, dass Straßenbahn und Bus keine Priorität eingeräumt werde. Verkehrsstadträtin Elke Kahr lässt das aber nicht so gelten. "Selbstverständlich wird in Graz der Öffentliche Verkehr bevorrangt. Im Mobilitätskonzept steht ,Wartezeit Null‘ an Ampeln ganz oben, darüber hinaus sind in Summe 145 Verkehrslichtsignalanlagen von Bus und Bim beeinflussbar."...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.