vernissage

Beiträge zum Thema vernissage

Lokales
59 Bilder

Eindrucksvolle Ausstellung im Romedihof in Karrösten
„Der Magie erliegen“ Kunst von Evi Kirchmair-Krismer und Verena Zangerle im exklusiven Ambiente des „le MANOIR“

KARRÖSTEN/BRENNBICHL(alra). Das „le MANOIR“, ist nicht nur ein Ort an dem sich Wohnträume für Individualisten erfüllen, sondern die in mehreren Jahrhunderten gereiften Gemäuer des Romedihofs beherbergen neben französischen Einrichtungsgegenständen und Accessoires auch immer wieder zeitgenössische Kunst. Am 12. Oktober lud Gastgeberin Helga Krismer in ihre Räumlichkeiten, um gemeinsam mit den beiden Künstlerinnen Evi Kirchmair-Krismer und Verena Zangerle die Ausstellung „Der Magie erliegen“ zu...

  • 17.10.19
Lokales
Roland Böck zeigt derzeit seine Arbeiten in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst.
59 Bilder

Vernissage in der Galerie Theodor von Hörmann in Imst
Atlantik - Portugal - Impressionen des Malers Roland Böck „Wo das Land endet“

IMST(alra). Der Titel der Ausstellung „Wo das Land endet“ mag im ersten Moment an räumliche, geographische oder optische Begrenzung denken lassen. Im Fall des thematischen Fadens, den Roland Böck strikt durch alle Exponate zieht, wird jedoch nicht Begrenzung, sondern Weite ersichtlich – in diesem Fall die scheinbare Unendlichkeit des Atlantiks und des Horizonts – die eben dort beginnen, wo das Land endet. Am 19. September fand in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann die Vernissage des...

  • 22.09.19
Leute
Der akademische Maler Prof. Erwin Reheis mit seiner Tochter Eva, die sich in Tirol als Liedermacherin einen Namen gemacht hat.
2 Bilder

Werkepräsentation in der Gemeinsamen Vertretung der Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino
Reheis stellt in Brüssel aus

BRÜSSEL (pele). Kunstliebhabern ist er seit Jahrzehnten ein Begriff: Lange Zeit wirkte der akademische Maler Erwin Reheis von Imst aus. Schon seit 1969 sind seine Werke in verschiedenen Ausstellungen zu bewundern. Am 7. Oktober gibt es in der Gemeinsamen Vertretung der Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino ab 19 Uhr die Vernissage zu einer Präsentation von diversen Reheis-Arbeiten. „Die vielen Arbeitsfahrten mit seinen Malerkollegen Nagl, Danler und Schiestl ließen unzählige...

  • 20.09.19
Lokales
Lorena Röck stellt derzeit in der AK Imst aus. Unter dem Titel "allerArt" zeigt die Künstlerin aus Roppen ihre Arbeiten.
75 Bilder

Ausstellung in der AK Imst eröffnet
Lorena Röck zeigt „allerArt - von Natur, Schönheit und anderen seltenen Dingen“

IMST(alra). Die Arbeiterkammer Imst lud am 13. September zur Vernissage von Lorena Röck. Die Studentin aus Roppen zeigt ihre Arbeiten erstmals in einer Einzelausstellung. Mit den 42 Exponaten, die in der Schau zu sehen sind, gibt Lorena Röck Einblicke in ihr jüngstes kreatives Schaffen. Bis auf drei Arbeiten stammen alle Bilder aus dem Jahr 2019. Die intensive Auseinandersetzung mit allem was sich mit ihrem Empfinden von „Natur, Schönheit und seltenen Dingen“ deckt, wird in den Bildern der...

  • 15.09.19
Lokales
Die Schauspiele Kauns waren mit dem Stück "Der nackte Kaiser Max" zu Gast in Kronburg.
4 Bilder

Theater und Ausstellung
Kronburg – ein Ort für die Vielfalt des Lebens

ZAMS/KRONBURG. Die Vielfalt zeigte sich auch am letzten Wochenende. Am Freitag waren die Schauspiele Kauns mit dem Stück „Der nackte Kaiser Max“ zu Gast in Kronburg. Am Samstag eröffnete Familie Bernhart aus Imst mit der Vernissage ihre Ausstellung. „Der nackte Kaiser Max“ auf Kronburg Mit „Der nackte Kaiser Max“ setzen die Schauspiele Kauns ihre Serie von Uraufführungen zu landesgeschichtlichen Themen fort, die mit großem Erfolg mit dem „Das Spiel vom Wiesejaggl“ begann mit „Pfarrer Maaß“...

  • 31.07.19
Leute
Prof. Elmar Kopp durfte sich über einen gelungenen Vernissageabend und zahlreiche Gäste freuen. v.l.n.r.: Christian Seiser, RLB Bankstellenleiter, Dr. Peter Baeck, Prof. Elmar Kopp, LA BGM Stefan Weirather, Andrea Schaller, Kulturreferat/Leitung Städtische Galerie Theodor von Hörmann.
42 Bilder

Eröffnung der Jubiläumsausstellung von Prof. Elmar Kopp in Imst
Städtische Galerie Theodor von Hörmann würdigt den Maler und Bildhauer Elmar Kopp zum 90. Geburtstag

IMST(alra). Den 90. Geburtstag des Imster Malers und Bildhauers Prof. Elmar Kopp würdigt die Stadt Imst derzeit mit einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann. Die Eröffnung fand am 4. April, zwei Tage nach dem großen Ehrentag des Künstlers statt, der 1929 in Imst geboren wurde. Die Wertschätzung, die dem Jubilar entgegengebracht wird, zeigte sich deutlich im großen Publikumsandrang, der die Galerie restlos überfüllte. Zur Begrüßung sprach LA Bürgermeister Stefan...

  • 10.04.19
Lokales
 Hans Seifert und sein Bild mit dem Titel „Auf dem Weg in die weite neue Welt" aus dem Jahr 2017.
76 Bilder

Vernissage in der AK Imst
Ausstellung des Tiroler Malers Hans Seifert „Veränderungen" – Bilder von früher und jetzt

IMST(alra). In der Arbeiterkammer Imst wurde am 22. März die Ausstellung „Veränderungen" des Tiroler Malers Hans Seifert eröffnet. Bilder von früher und jetzt – mit dieser Umschreibung präsentiert der Künstler in der Schau markante Stationen seines Schaffens von 1996 bis 2019. Christoph Stillebacher, Vizepräsident der AK Tirol, sprach die einleitenden Worte. Stillebacher, der noch als Kulturstadtrat im Einsatz war, gab Einblicke auf den Werdegang des Malers und freute sich besonders, dass...

  • 24.03.19
Leute
Gerald Moroder und Daniela Pfeifer stellen noch bis 16. April im Rechelerhaus in Ladis ihre Kunstwerke zur Schau.
19 Bilder

Ausstellung "Malerei & Skulpturen"
Besonderes Künstlerduo stellt in Ladis aus

LADIS (das). Zahlreiche Freunde, Bekannte und Kunstinteressierte waren am vergangenen Samstag nach Ladis in Rechelerhaus gekommen, um dort die Austellung "Malerei und Skulpturen" zu bewundern. Einzigartige Kombination Für die einzigartigen Kombinationen zwischen den Acrylbildern und den, aus dem Porphyrgestein aus Südtirol bestehenden Skulpturen, zeichnen sich die Imster Künstlerin Daniela Pfeifer und der Südtiroler Bildhauer Gerald Moroder verantwortlich. Seit fünf Jahren pflegt das...

  • 18.03.19
Lokales
Elias Tagliavini und das Kunstteam der Lebenshilfe Imst freuten sich gemeinsam mit Andreas Moser, dem Leiter der Galerie City Art über die gelungene Vernissage.
56 Bilder

Ausstellung One.Art.Stand in der City Art Imst
Elias Tagliavini und das Kunstteam der Lebenshilfe Imst luden zur Vernissage

IMST(alra). In der Galerie City Art der Lebenshilfe Imst fand am 21. Februar die Vernissage ONE.ART.STAND statt. Geladen war zur Ausstellung des Künstlers Elias Tagliavini und dem Kunstteam der Lebenshilfe Imst. Andreas Moser, Leiter der City Art, begrüßte zur Eröffnung der Schau zahlreiche Gäste. Moser freute sich sehr über das Interesse und auch über viele junge und neue Besucher, denen er die Einrichtung und die Künstler mit ihren Exponaten vorstellen konnte. Musikalisch begleitete Joseph...

  • 24.02.19
Leute
Ausstellungseröffnung in Galtür: Der international anerkannte zeitgenössische Künstler Elmar Peintner (li.) mit Alpinarium-GF Bgm. Anton Mattle.
32 Bilder

Ausstellung von Elmar Peintner
"Fels und Schnee" im Alpinarium Galtür

GALTÜR (otko). Der international anerkannte zeitgenössische Künstler Elmar Peintner lud zur Ausstellungseröffnung nach Galtür. 20 Jahre Lawinenkatastrophe Das Alpinarium Galtür zeigt in einer Sonderausstellung mit dem Titel "Fels und Schnee" bis einschließlich 21. April 2019 die Werke von Elmar Peintner. Vergangenen Freitag wurde die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet. Alpinarium-GF Bgm. Anton Mattle nahm die Begrüßung vor. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bläsergruppe der...

  • 18.02.19
Leute
Margit Zangerl stellt in der Kimm eini Galerie in Landeck aus.
18 Bilder

Vernissage
"Inspiration Tierwelt" in der Kimm eini Galerie Landeck

LANDECK (otko). Margit Zangerl lud zum 20-jährigen Jubiläum ihrer künstlerischen Tätigkeit zur Ausstellungseröffnung nach Landeck. Vernissage in der Kimm eini Galerie Vergangenen Freitag lud Margit Zangerl aus Roppen zur Vernissage. In der "Kimm eini Galerie" sind ihre Werke unter dem Titel "Inspiration Tierwelt" noch bis zum 22. März 2019 zu sehen. Die aus Flirsch stammende Malerin ist seit 20 Jahren künstlerisch tätig. Die Laudatio hielt Hans Kreuzer: "Es ist schön, dass Margit Zangerl...

  • 14.02.19
Lokales
Die Brüder Albin und Karl Zauner zeigen ihre Arbeiten unter dem Titel ANALOG MONOLOG DIALOG in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst.
86 Bilder

Ausstellungseröffnung von Zauner & Zauner in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst
„ANALOG MONOLOG DIALOG" - Bilder und Objekte von Albin und Karl Zauner

IMST(alra). Die erste Ausstellung des Jahres 2019 in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst ist gleich mit zwei Künstlern besetzt. Hinter Zauner & Zauner stecken die Brüder Karl und Albin Zauner, die ihre Wurzeln in Silz haben. Erstmals gibt es die Werke – Bilder und Objekte – der beiden im gemischten Doppel zu sehen. Kulturreferent StR Christoph Stillebacher durfte sich über einen sehr erfolgreichen Start in das Jahresprogramm der Städtischen Galerie freuen. Der...

  • 27.01.19
Lokales
BGM Ingo Mayr, Landesrätin Dr. Beate Palfrader, Egmont Maier und Kunsthistorikerin Lisa Krabichler freuten sich über den gelungenen Auftakt der Ausstellung in Roppen.
80 Bilder

Vernissage im Kulturzentrum Roppen
„80erlebenlassen" - DezenniumAusstellung von Egmont Maier

ROPPEN(alra). Seine runden Geburtstage nimmt Egmont Maier zum Anlass, um nicht nur Lebensjahre, sondern vielmehr auch Lebensbilder – sichtbar in seinen Werken – zu feiern. Der 80. Geburtstag, den der Künstler am 20. Jänner begeht und der damit verbundene Blick auf den bildnerischen Ausdruck des vergangenen Jahrzehnts sind in der aktuellen Dezennium Ausstellung gewürdigt. „80erlebenlassen" lautet der Titel der Schau, die am 11. Jänner im Rahmen einer Vernissage im Kultursaal in Roppen eröffnet...

  • 13.01.19
Leute
8 Bilder

Vernissage
Regina Pizzinini stellt im Aqua Dome aus

LÄNGENFELD (ps/bako). Die international tätige und renommierte Architektin Regina Pizzinini, die ursprünglich aus Niederthai stammte, ihre Flügel in die weite Welt ausstreckte und von Luxemburg bis Los Angeles, Wien und London ihre beeindruckenden Spuren hinterlassen hat, lud kürzlich zur Vernissage in den Aqua Dome nach Längenfeld. Die ansprechenden Malereien der Künstlerin hängen in der Aula und können von den Besuchern des Aqua Dome besichtigt werden.

  • 09.12.18
Lokales
Das Siegerbild der Einzelwertung: „Pirchkogel" von Josef Pohl
65 Bilder

Foto- und Filmclub Silz zeigt 50 Wettbewerbsbeiträge
„Panta Rhei – Alles fließt“ - Wettbewerb und Ausstellung des Foto- und Filmclub Silz

SILZ(alra). Der Foto- und Filmclub Silz hat seine Mitglieder in den letzten Wochen zum Wettbewerb bzw. zur Vereinsmeisterschaft mit anschließender Ausstellung aufgerufen. Gesucht waren Arbeiten zum Thema „Panta Rhei – Alles fließt“. Die Wettbewerbsbeiträge und die Platzierungen präsentiert der Fotoclub vom 1. bis 4. November im Rahmen einer Ausstellung im Jugendheim in Silz. Insgesamt reichten 17 Teilnehmer jeweils zwei bis drei Werke ein. Ein zehnköpfiges Jurorenteam war für die Bewertung...

  • 02.11.18
Lokales
Mit der Vernissage 'Bitt'schön, Herr Kickl ..." sollen Spenden für allfällige Strafen der Fans, die Kickl zu einem Ritt in die Höttinger Höll eingeladen haben, gesammelt werden.

Ride to Höll
Mach mit beim „Bitt’schön, Herr Kickl!“-Transparent-Contest

TIROL. Bei der Rad-WM 2018 in Innsbruck hielten zwei Fans ein Transparent mit der Aufschrift "Kickl Ride to Höll" auf. Die Höll war ein Streckenabschnitt dieser RadWM 2018 in Tirol. Nun wurde Anzeige erstattet. Um ein Zeichen zu setzen, ruft der Tiroler Kabarettist, Markus Koschuh, nun zu einer "kreativen und meinungsfreiheitlichen Vernissage" auf. „Bitt’schön, Herr Kickl!“-Transparent-ContestDie kreative und meinungsfreiheitliche Vernissage "Da laden zwei Kreative in guter alter Tiroler...

  • 05.10.18
Lokales
Cäsar W. Radetzky mit seiner Arbeit „Anatomie eines Herbstabends" aus dem Jahr 2016.
59 Bilder

Menschen und andere Landschaften - Cäsar W. Radetzky in der Städt. Galerie Theodor v. Hörmann in Imst

IMST(alra). Der Name Radetzky ist dank des österreichischen Feldmarschalls und nicht zuletzt durch den gleichnamigen Marsch, den Johann Strauß komponiert hat, mehr als geläufig. Dass dieser Name mit zeitgenössischer, expressiver Kunst einhergeht, wird in eindrucksvoller Opulenz durch den Maler Cäsar W. Radetzky sichtbar, der ein direkter Nachkomme von J.W. Radetzky ist. Derzeit sind die eindrucksvollen Werke des deutschen Malers und Autors in der Städt. Galerie Theodor von Hörmann in Imst...

  • 20.09.18
Lokales
Angela Lenz zeigt in der AK Imst ihre Ausstellung  „Classic Art".
38 Bilder

„Classic Art" - Ölbilder von Angela Lenz in der AK Imst

IMST(alra). Die AK Imst lud am 7. September zur Vernissage der Malerin Angela Lenz. Unter dem Titel  „Classic Art" präsentiert Lenz in ihrer ersten Einzelausstellung eine Auswahl von 30 Ölbildern aus den letzten zehn Jahren. Bereits als Kind war der Wunsch die Gedanken und Erlebnisse in Bildern sichtbar zu machen bei der Künstlerin sehr ausgeprägt. Die Verbundenheit zur Natur, die genaue Beobachtung von Tieren und Pflanzen setzte sich rasch als thematischer Leitfaden des künstlerischen...

  • 11.09.18
Lokales
Vernissage und sehenswerte Ausstellung in Wenns
2 Bilder

Drei heimische Künstler stellen in Wenns aus

Personen und Raum heißt die sehenswerte Ausstellung, welche kürzlich bei der Vernissage im Museum Stamserhaus in Wenns, offiziell eröffnet wurde. WENNS. "Marina und Siegfried Fadum stellen gemeinsam mit Gerhard Mair tolle und bewundernswerte Bilder im ältesten Bauernhaus Tirols aus. Die drei Künstler haben sehr individuelle Malstile" berichtet Moderator Lukas Scheiber in seiner Laudatio einleitenden. Daher zeigt diese Ausstellung verschiedenste Facetten der Malerei, von Grundtechniken,...

  • 01.09.18
Lokales
Die Mitglieder des Kunstforum Salvesen freuen sich auf viele Interessierte am „Internationalen Bildhausersymposion" vom 15. bis 22. Juli 2018 im Anger des Gasthof Sonne in Tarrenz.
3 Bilder

Kunstforum Salvesen lädt im Juli zum „Internationalen Bildhauersymposion Tarrenz 2018"

TARRENZ(alra). Der Verein „Kunstforum Salvesen" besteht seit 2007 und bemüht sich seither um jährliche kulturelle Veranstaltungen und künstlerischen Austausch in Tarrenz. Die mittlerweile 20 Mitglieder haben in den letzten Jahren unter dem Motto „Kunst in der Sonne" die „Tarrenzer Kulturtage" gestaltet und der Bevölkerung damit Einblicke in die Arbeitsprozesse rund um Malerei, Bildhauerei, Keramik und Aktionskunst gewährt. Für heuer ist ein internationales Bildhauersymposion angesetzt. Vom 15....

  • 06.07.18
Lokales
Christine Niederbacher (Gitarre), Günter Riezler (Leiter AK-Imst), Beate Flunger (Kammerrätin), Dietlinde Bonnlander (Autorin, Malerin), Gerda Bernhart (Lesung), Nadja Hackl (AK-Imst, Kammerrätin), Christoph Stillebacher (Kulturstadtrat), Annette Goldmann (Gesang)
44 Bilder

„Für Kinder in Not" - Buchpräsentation und Vernissage von Dietlinde Bonnlander in der AK-Imst

IMST(alra). Die Imster Malerin und Autorin Dietlinde Bonnlander setzt ihre Kunst seit Jahren gezielt ein, um auf das Leid von Kindern in Kriegsgebieten und Kindern auf der Flucht vor dem Krieg, aufmerksam zu machen. Am 29. Juni lud Dietlinde Bonnlander zur Vernissage, Buchpräsentation und Lesung in die AK-Imst. „Für Kinder in Not" war das Motto des Abends, den Kulturstadtrat Christoph Stillebacher mit seinen Grußworten eröffnete. Günter Riezler, der Leiter der AK-Imst, sprach zur Künstlerin...

  • 02.07.18
Lokales
8 Bilder

Vernissage junger Fotokünstler in Stams

STAMS (ps). Vergangene Woche wurden im Rahmen einer Vernissage die Werke der 14 jungen Fotokünstler ausgestellt und verkauft, die am Workshop der ambitionierten Hobbyfotografen Iris und Alois Krug teilgenommen hatten. Im Gemeindeamt von Stams kann man sich vom künstlerischen Talent der Kinder und Jugendliche auch weiterhin überzeugen. Katharina Altmayer und Rebecca Brunner initiierten den Workshop um den Kids eine spannende Verwendungsmöglichkeit ihres Handys aufzuzeigen und einen neuen...

  • 22.04.18
Lokales
David Wagner vor seinem Bild "Der Weg ist das Ziel"
37 Bilder

Ausstellung "open mind" in der AK-Imst - akribische Zeichen der Kunst von David Wagner

IMST(alra). Die AK-Imst bietet derzeit dem jungen Nassereither David Wagner Raum und Möglichkeit sich mit seiner Kunst zu präsentieren. Rund einen Monat vor dem 18. Geburtstag eröffnete das Nachwuchstalent seine erste Einzelausstellung "open mind". David Wagner verweist bereits auf einen intensiven Weg der künstlerischen Auseinandersetzung - seit dem sechsten Lebensjahr widmet er sich passioniert dem Zeichnen. Als erste öffentliche Ausstellungsplattform konnte er 2014 im Rahmen des...

  • 18.03.18
Lokales
Simone Turra inmitten seiner Ausstellung zum Thema: "Im Moment - Mensch - Sein"
62 Bilder

Der Zeit entrückte Ausstellungslandschaft - Zeichnungen u. Skulpturen von Simone Turra in der Städt. Galerie Theodor v. Hörmann Imst

IMST(alra). Das Ausstellungsjahr in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann fand mit der Vernissage des Bildhauers Simone Turra seinen Auftakt. Turra, der aus Trient/Italien stammt, zeigt anhand von 21 Exponaten - Zeichnungen und Skulpturen - seine Präferenz für die Darstellung des menschlichen Körpers. Der 1969 geborene Künstler setzt seinem Zugang zur Materie ein breites Spektrum an Arbeitsmaterialien entgegen. Holz, Terrakotta, Marmor und Bronze bilden die Grundlage für die...

  • 02.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.