Volksschulen

Beiträge zum Thema Volksschulen

Lokales
3 Bilder

Klima retten – Müll vermeiden
Bunte Jausenboxen helfen bei der Abfallvermeidung

GERASDORF. Müllvermeidung beginnt am ersten Tag. Deshalb verteilte Bürgermeister Alexander Vojta gemeinsam mit Schulstadtrat Christian Nowak und dem Abfallverband Schwechat Jausenboxen an die Schulanfänger der Stadtgemeinde Gerasdorf Nachhaltig Damit soll schon beim Schulstart Bewusstsein für Abfallvermeidung geweckt werden. Die Jausenboxen helfen den Kindern und Eltern, unnötigen Verpackungsabfall beim Einpacken der Schuljause zu vermeiden. Ökologisch betrachtet schonen die...

  • 17.09.19
Lokales
Tirols Bildungslandesrätin Beate Palfrader

Schulbeginn 3.9.
Tirol startet in die Schule

7.597 Kinder Erstklässler in Tirol. Palfrader sieht turbulente Reformjahre im Schulwesen hinter sich. TIROL. Der Großteil der 602 Schulen in Tirol starten am 3. September. In Summe besuchen heuer 93.619 Kinder und Jugendliche Tirols Schulen und werden von 11.235 LehrerInnen unterrichtet. Dabei wird es einige Neuerungen geben. An den Volksschulen werden ab dem zweiten Semester der 2. Klasse wieder verpflichtend Ziffernnoten eingeführt, wobei in Hinkunft eine schriftliche Erläuterung...

  • 02.09.19
Lokales
Gemeinsam sicher in die Schule kommen mit dem Pedibus, dem „Bus auf Füßen“.

Auch die VS Mieders und Steinach sind dabei
Mit dem Pedibus sicher in die Schule

Für ErstklässlerInnen in Tirol beginnt in den ersten Septemberwochen der Schulalltag. Viele Eltern beschäftigt Frage: Wie kommt mein Kind sicher in die Schule? MIEDERS/STEINACH. Eine Antwort darauf haben einige Tiroler Schulen – darunter auch die VS Mieders und Steinach – parat. Sie bieten das Schulweg-Training von Klimabündnis Tirol an: den Pedibus – einen Bus auf Füßen. Der Bus auf Füßen„Gemeinsam geht’s leichter“ ist das Motto der Pedibus-Gruppen, die in den kommenden Wochen wieder zu...

  • 29.08.19
Lokales
Viele Schüler müssen auf dem Weg in die Corneliusgasse die Esterházygasse oder die Kaunitzgasse überqueren.

Mariahilf
So geht es sicher in die Schule

Am 2. September beginnt wieder die Schule. Davor müssen die kleinen Penzinger den Weg dorthin üben. MARIAHILF. Übung macht den Meister: Was für die Taferlklassler schon bald in der Schule zutrifft, spielt auch in der Vorbereitung darauf eine große Rolle. Denn der Weg in eine der drei Volksschulen von Mariahilf sollte geübt werden. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) hat gemeinsam mit der MA 46 – Verkehrsorganisation Schulwegpläne erarbeitet. Auto bitte stehen lassen!Wenn...

  • 26.08.19
Lokales
Die Jury hat gestern die Gewinner des Wettbewerbes ermittelt

Busfahren ist cool
Sieger des Malwettbewerbes "Mein bunter Schulbus" gekürt

Die drei Siegerbilder werden ab September die Heckscheibe von Linienbussen in der Region zieren. VÖLKERMARKT. Auch heuer hat die Klima- & Energiemodellregion Südkärnten wieder die Volksschüler des Bezirkes dazu eingeladen, beim Malwettbewerb "Busfahren ist cool- Mein bunter Schulbus" mitzumachen. Gestern wurden die drei Siegerbilder gekürt, die ab der Europäischen Mobilitätswoche im September die Heckfenster von drei Linienbussen in der Region zieren werden. Siegerbilder...

  • 21.08.19
Lokales

Bildung
Pflichtschulleiter in der Krise

BEZIRK ST. VEIT (stp, vp). Kürzlich gab es seitens der Kärntner Pflichtschulleiter einen symbolischen Aufschrei: Über die Personalvertretung der Pflichtschullehrer – den Zentralausschuss für APS Kärnten und Dienststellenausschuss Klagenfurt – wurden zielgerichtet drei Resolutionen an die Bildungsreferenten in Stadt Klagenfurt und Land Kärnten sowie an Bildungsdirektor Robert Klinglmair übergeben. Die Verwaltung für Pflichtschullehrer werde immer mehr, Datenerhebungen, Listen-Erstellungen und...

  • 11.07.19
Lokales
Die Pongauer Volksschüler überzeugten bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Hofgastein mit tollen Leistungen.
2 Bilder

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der Pongauer Volksschulen

Volksschule Bad Hofgastein lud zu den Bezirksmeisterschaften.BAD HOFGASTEIN (rau).Wie auch in den Jahren zuvor veranstaltete die Volksschule Bad Hofgastein auch heuer wieder die bezirksweiten Leichtathletikmeisterschaften auf dem örtlichen Sportplatz. Zum 39. Mal wurde in den Disziplinen Lauf, Schlagball-Weitwurf und Weitsprung um den Titel der Bezirksmeisterin bzw. des Bezirksmeisters gekämpft.  Einzelwertung Mädchen 1. Rathgeb Laura (VS Goldegg), 2. Pokomandy Alexandra (VS St. Johann am...

  • 03.07.19
Lokales

Hinten Veronika Amon, Petra Czerny-Bacher sowie Manuela Lassacher und vorne die siegreichen Kinder aus Krimml
2 Bilder

Energiesparen
Krimmler Volksschüler holten beim Salzburg AG-Bewerb den Sieg

Von der Salzburg AG werden im Zuge des Projektes „Energiefressern auf der Spur“ die Volksschulen des Landes besucht. KRIMML/SALZBURG. Mit dem Energiesparen kann nicht früh genug begonnen werden. Aus diesem Grund hat die Salzburg AG das Schulprojekt „Energiefressern auf der Spur“ ins Leben gerufen. Energieberater der Salzburg AG besuchen die Volksschulen des Landes und geben viel Information und Tipps, wie im Haushalt Energie gespart werden kann. Wie bei "Eins, zwei oder drei?" Die drei...

  • 24.06.19
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier mit Schülerinnen und Schülern der VS Kreuzschwestern Linz auf dem Südbahnhofmarkt.

Schule am Markt
„Südbahnhofmarkt wird zum Klassenzimmer“

Das Projekt "Schule am Markt" gewährt Linzer Volksschulen Einblicke hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes. LINZ. Unter dem Motto "Schule am Markt" haben Linzer Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen Volksschule noch bis Ende Juni die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes zu blicken. Dieses Projekt soll zur Bewusstseinsbildung beitragen und Kinder für frische und regionale Lebensmittel sensibilisieren. 250 Anmeldungen für geführte TourenIn diesem Jahr gab es 250...

  • 13.06.19
Lokales
LR Beate Palfrader (vo. Mi.) gratuleirte den VertreterInnen der Schulen zur Auszeichnung.

Lesefreude in Tirol
Gütesiegel Lesen für Volksschulen

Vier Volksschulen im Bezirk Kitzbühel mit „Gütesiegel Lesen“ ausgezeichnet. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (nikoI. Das „Gütesiegel Lesen“ für Tiroler Volksschulen wurde 2012 ins Leben gerufen. Von 2011 bis 2016 erhielten 175 Schulen dieses Gütesiegel. „Ziel der Initiative war es, an den teilnehmenden Schulstandorten Leseförderung in ihrer gesamten Bandbreite und dauerhaft zu implementieren“, erläutert Bildungslandesrätin Beate Palfrader. Eine weitere Maßnahme zur Steigerung der Lesekompetenz war...

  • 12.06.19
Lokales
Die längste Friedensfahne der Welt: Emily, Alena und Simon (v.l.) durften mit dem Bemalen der Stoffe  beginnen.
8 Bilder

Guinessbuch der Rekorde
Kinder malen für den Frieden

Mit der längsten Friedensfahne ins Guinessbuch der Rekorde – das ist das Ziel von Brigittenauer Schülern. BRGITTENAU. Der Wunsch nach einer Welt ohne Krieg und Gewalt – das ist der Hintergrund eines ganz besonderen Projekts in der Brigittenau. Klein und Groß begannen vergangene Woche bei einem Fest am Sachsenplatz die längste Friedensfahne der Welt zu basteln. Das ambitionierte Ziel: Ein Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde. Bei der Gemeinschaftsaktion orientiert man sich an...

  • 11.06.19
  •  1
Lokales
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den VertreterInnen der Schulen herzlich zum Gütesiegel Lesen.

Leseförderung
Sechs Volksschulen im Bezirk Landeck mit „Gütesiegel Lesen“ ausgezeichnet

BEZIRK LANDECK. Das „Gütesiegel Lesen“ für Tiroler Volksschulen wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Von 2011 bis 2016 erhielten 175 Tiroler Volksschulen dieses Gütesiegel. Sechs Volksschulen ausgezeichnet Das „Gütesiegel Lesen“ wurde nun erneut an insgesamt 59 Schulen verliehen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen. Darüber hinaus verfügen sie über eine aktive Schulbibliothek, organisieren Begegnungen und Lesungen mit AutorInnen und bieten Lesepatenschaften und...

  • 06.06.19
Lokales
LRin Beate Palfrader (6.v.re.) mit Vertretern der Bildungsregionen und der ausgezeichneten lesefördernden Schulen.

Leseförderung
Neun Volksschulen im Bezirk Kufstein bekamen „Gütesiegel Lesen“

Das „Gütesiegel Lesen“ für Tiroler Volksschulen wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Von 2011 bis 2016 erhielten 175 Tiroler Volksschulen dieses Gütesiegel. BEZIRK (red). Das „Gütesiegel Lesen“ wurde nun erneut an insgesamt 59 Schulen verliehen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen. Darüber hinaus verfügen sie über eine aktive Schulbibliothek, organisieren Begegnungen und Lesungen mit AutorInnen und bieten Lesepatenschaften und -fortbildungen. Im Bezirk Kufstein durften sich...

  • 06.06.19
Lokales
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratulierte den VertreterInnen der Schulen herzlich zum "Gütesiegel Lesen".

Auszeichnung für Schulen
"Gütesiegel Lesen" für acht Volksschulen aus dem Bezirk

REUTTE (eha). Im Bezirk Reutte durften sich kürzlich acht Volksschulen über das „Gütesiegel Lesen“ freuen. Die Volksschulen in in Musau, Nesselwängle, Lechaschau, Vils, Höfen, Zöblen, Archbach und Ehrwald wurden mit dieser Auszeichnung geehrt. „Neben den Eltern und der Familie trägt vor allem die Schule dazu bei, die Neugierde an Büchern zu wecken und die Lesekompetenz zu fördern“, betonte LRin Palfrader und dankte den ausgezeichneten Schulen für ihr Engagement. Die Schule setzen zahlreiche...

  • 06.06.19
Freizeit
Die Kinder der GTV Am Schöpfwerk aus Meidling sind ganz begeistert.
30 Bilder

Monsterfreunde
4.000 Kinder bei einem Konzert in der Stadthalle

Kleine Sänger, großer Auftritt: Beim Monsterfreunde-Konzert in der Stadthalle waren Volksschulkinder die Stars. WIEN. Kennen Sie die sieben Tonleiter-Monsterfreunde? Sie heißen Do, Re, Mi, Fa, Sol, La und Ti, sind bunt wie ein Kinder-Xylofon und begleiten bereits mehr als 10.000 Volksschulkinder an 68 Schulen in acht Bezirken. Die Monsterfreunde haben das ganze Schuljahr über mit den Kindern Lieder einstudiert, die Stimmen trainiert und dabei auch Ausdauer, Konzentrations- und Teamfähigkeit...

  • 27.05.19
Lokales
"Die jungen "Inspektoren" mit Lehrern und Vertretern der jeweiligen Gemeinde.
94 Bilder

Spannender Tag der Kinderpolizei in Ratten

In der Polizeiinspektion Ratten konnten die Kinder der 3. und 4. Volksschulklassen aus Fischbach, Ratten, Rettenegg und St. Kathrein am Hauenstein hinter die Kulissen schauen und über die Aufgaben und Tätigkeiten der Polizei inklusive einer Diensthundevorführung Wissenswertes erfahren. So etwa durften die Kinder durch ein Lasergerät schauen und Geschwindigkeitsmessungen vornehmen oder sich als Kriminalbeamte in der Spurensicherung versuchen. Spannend war es an jeder der sieben Stationen, wo...

  • 25.05.19
Lokales
Auf teils sehr lustige Weise wurde den Kindern Wissen über den Wald vermittelt.
17 Bilder

Unterricht in der Natur
Waldfest lockte über 500 Volksschüler an

WÄNGLE (rei). Das Almijuri-Waldfest war etwas ganz besonderes. Die Begeisterung aller Besucher war riesig!  Abwechslungsreiche Veranstaltung An manchen Stellen wurde gesungen, andernorts mit schweren Maschinen Holz bearbeitet. Es wurde viel gelacht, interessiert zugehört, ganz genau hingeschaut. Und am Ende wusste man vieles zum Thema Holz und Wald, das vorher nicht bekannt war. "Wusste man" bezieht sich dabei auf fast 550 Schülerinnen und Schüler von 18 verschiedenen Volksschulen im...

  • 18.05.19
Lokales
254 Längen für sozialen Zweck geschwommen.
7 Bilder

Jugendrotkreuz
Schwimmfest für Schüler mit dem Jugendrotkreuz

KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Die Aquarena Kitzbühel war am 16. Mai Schauplatz des großen Schwimmfestes des Jugendrotkreuzes. Über 300 SchülerInnen aus den 2. Klassen der Volksschulen im Bezirk schwammen, tauchten und lernten die Baderegeln sowie Erste Hilfe für einen guten Zweck. „Mit dem Erlös helfen wir dem Tiroler Jugendrotkreuz, das damit Tiroler Familien in Notsituationen unterstützt“, so Andreas Oberacher von der JRK-Bezirksleitung, der den Tag mit Matina Tijssen-Gwiri und Andrea...

  • 17.05.19
Lokales
2 Bilder

Kids sollen lernen laut "Nein" zu sagen

So beugen Schulen und Polizei im Gailtal vor, wenn Kinder auf dem Schulweg angesprochen werden. GAILTAL (nic). "Zum Glück hatten wir das Thema ,Ansprechen durch Fremde‘ gerade erst im Unterricht besprochen", erinnert sich Schulleiterin Armina Hrast von der Volksschule Hohenthurn an die Ereignisse. Zwei ihrer Erstklässler waren in Feistritz aus einem Auto heraus angeredet worden und flüchteten instinktiv sofort in den nahen Kindergarten. Thema im Unterricht "Die Vorbeugung durch...

  • 08.05.19
Lokales
 Jonas Popp und Nora Forster aus der 2. Klasse der VS Geras gemeinsam mit Shiatsu-Trainer Markus Edtmayr,
hinten von links: Schulleiterin Beatrix Hengstberger und Klassenlehrerin Belinda Wimmer

Gesundheit und Wohlbefinden als Schulprogramm an den Volksschulen Geras, Langau und Drosendorf

In Kooperation mit der NÖ. Gebietskrankenkasse werden die Volksschulen Geras, Langau und Drosendorf auch im laufenden Schuljahr wieder als „Gesunde Volksschule“ geführt. Neben vielerlei Aktivitäten, die die Pädagoginnen in den einzelnen Klassen gemeinsam mit den Kindern durchführen, wird heuer auch das sogenannte „Samurai-Programm“ umgesetzt, das aus wesentlichen Faktoren des Shiatsu besteht. Shiatsu Trainer Markus Edtmayr besuchte zu diesem Zweck alle Klassen und arbeitete dort gemeinsam mit...

  • 23.03.19
Lokales
Kinder und Lehrerinnen der VS Pusrnitz
4 Bilder

Pensionsantritt
Langjährige Werklehrerin verabschiedet sich in den Ruhestand

Ende Februar 2019 verabschiedete sich die langjährige Werklehrerin Fr. Dipl.Päd. WOL Martha Gasser in die Pension. In den letzten 17 Jahren hat sie vielen Kindern das genaue Arbeiten beim Schneiden, Häkeln, Stricken und vielem mehr näher gebracht. Die Kinder übergaben ihrer Werklehrerin zum Abschied Zeichnungen mit guten Wünschen. Die Schulkinder, Pädagoginnen und Volksschuldirektorin Elisabeth More von der VS Möllbrücke und VS Pusarnitz, sowie der Bürgermeister der Gemeinde Lurnfeld, Gerald...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Die Kinder der Volksschulen Nord und Süd Eferding zogen in die Stadt ein.
7 Bilder

Faschingsdienstag
Lustig und bunt ging's in Eferding zu

Schüler der Volksschulen Nord und Süd Eferding zogen durch die Innenstadt. Am Stadtplatz übergaben die Gaukler und das Prinzenpaar den Schlüssel für die Stadt an Bürgermeister Severin Mair,... es war viel los in Eferding. EFERDING. Die jungen Schüler der Volksschulen Nord und Süd Eferding wurden in der Innenstadt begeistert begrüßt. Die Kleinen durften sich über 400 Krapfen zur Stärkung freuen, die von den vier Eferdinger Banken gesponsert wurden. Hinter der Organisation des Umzugs standen...

  • 06.03.19
Lokales
Die Schüler der Volksschule Neckenmarkt waren begeisterte Zuhörer
3 Bilder

Lesungen
Ein Meister seines Fachs war in den Volksschulen unterwegs

BEZIRK. Jedes Jahr aufs Neue bringt Herta Emmer mit ihren buchwelten einen tollen Autor oder eine tolle Autorin in die Schulen des Mittelburgenlandes. Heuer hatte die Unternehmerin Erich Weidinger zu Gast. Er las sich von Mittwoch en 20. Feber bis Freitag den 23.Feber durch die Volksschulen von Neckenmarkt, Kaisersdorf und Markt St. Martin. . Die Kinder hatten wahnsinnig viel Spaß und mussten sich dazwischen auch fürchterlich gruseln.

  • 27.02.19
Sport
Sie strahlen mit den Verantwortlichen fast um die Wette.

Pistenflöhe im Schneeland Wenigzell unterwegs

Bei traumhaftem Skiwetter ermittelte der Schulbezirk die Bezirkssieger der Schulskimeisterschaft im Schneeland Wenigzell. 19 Schulen nahmen mit 169 Volksschülern an diesem Rennen teil. Kerstin Karner (VS Pinggau) und Bastian Höfler (VS Pöllau) kamen am schnellsten ins Ziel. Bei der Siegerehrung war auch Pflichtschulinspektor Günter Raser anwesend. In der Schulwertung gab es ein wahres Kopf an Kopf Rennen. Es siegte Pinggau vor Wenigzell und St. Jakob/W..

  • 15.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.