von mensch zu mensch

Beiträge zum Thema von mensch zu mensch

Lokales
Hofft, dass die Menschen die derzeitige Situation ernstnehmen und sich an die Ausgehverbote halten: Alfred Stingl

Altbürgermeister Alfred Stingl meint: "Wir brauchen eine Portion Optimismus"

Der WOCHE-Ombudsmann spricht über Solidarität und richtet einen Appell an die Leute. "Die Menschlichkeit einer Gesellschaft zeigt sich nicht zuletzt daran, wie sie mit den schwächsten Mitgliedern umgeht." Dieser Ausspruch vom ehemaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl hat auch heute noch Gewicht. Gerade jetzt, wo die ganze Welt durch das Coronavirus aus den Fugen geraten zu sein scheint, ist es wichtig, jenen Mitmenschen zu helfen, die das selbst nicht können. Einer, der sich Zeit...

  • 18.03.20
Lokales
Dankten allen Gönnern und Helfern: Alfred Stingl, Heike Jantschner, Roland Reischl (v.l.)
26 Bilder

"Von Mensch zu Mensch": Altbürgermeister Alfred Stingl und die gelebte Solidarität (+Bildergalerie)

"Ich bin einfach nur überwältigt." Diese Worte von Altbürgermeister Alfred Stingl richten sich vor allem an all jene, die im Rahmen der WOCHE-Sozialaktion "Von Mensch zu Mensch" Jahr für Jahr ihr großes Herz zeigen.  Seit bereits 16 Jahren setzt sich Stingl für Notleidende und Armutsgefährdete ein, derer es in Graz mehr gibt als man glauben mag. "Allein im Jahr 2019 haben wir in 937 Fällen geholfen. Die Bandbreite reicht von Beziehungsproblemen über plötzliche Todesfällen, Unfälle bis zu...

  • 31.01.20
  •  1
Lokales
Großzügig: Werner Ressi (l.) und Boris Papousek (r.) überreichten die Spende an Altbürgermeister Alfred Stingl.

Top: Energie-Gutscheine helfen vielen Bedürftigen

Seit vielen Jahren spenden die Geschäftsführer der Energie Graz, Boris Papousek und Werner Ressi, rund um die Weihnachtszeit Energie-Gutscheine an Organisationen, die Menschen in Notlagen unterstützen. Auch heuer wurden Altbürgermeister Alfred Stingl und die WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch" auserwählt. "Die sichere und leistbare Versorgung mit Energie zählt zu den Grundbedürfnissen von Menschen. Mit der Unterstützung der wertvollen Aktion ,Von Mensch zu Mensch' von Alfred Stingl möchten wir...

  • 26.12.19
Lokales
Gelebte Solidarität: Martin Auer unterstützt seit Jahren mehrere karitative Einrichtungen.
2 Bilder

Unternehmer und Visionär Martin Auer plädiert: "Geteiltes Glück ist doppeltes Glück"

Martin Auer spendet 24.000 Euro und verrät, warum das nicht nur altruistisch, sondern auch egoistisch ist. Weihnachten ist die Zeit des Miteinanders und der Mitmenschlichkeit. Einer, der dieses Credo nicht nur jetzt, sondern das ganze Jahr lebt, ist Bäckermeister und Unternehmer Martin Auer. Kürzlich hat er via Facebook verlautbart, 24.000 Euro an eine karitative Organisation zu spenden und seine Follower aufgerufen, zu entscheiden, an welche Einrichtung das Geld gehen soll. Zudem legt er...

  • 25.12.19
Lokales
Tolle Hilfe: Alfred Stingl und Unterstützer der WOCHE-Aktion

Vorweihnachtliche Unterstützung für WOCHE-Aktion

Seit mehreren Jahren profitiert auch unsere Sozialaktion "Von Mensch zu Mensch" von der Glühweinzeit. Denn die drei Vereine Round Table, Club 41 und Ladies Circle Graz schenken bis 23. Dezember wärmende Köstlichkeiten aus und unterstützen mit den Einnahmen unter anderem unseren WOCHE-Ombudsmann Alfred Stingl beim Helfen. "Wir helfen gerne regional, direkt und unbürokratisch denjenigen, die es am dringendsten brauchen. Deswegen unterstützen wir Alfred Stingl und die WOCHE-Aktion, hier sehen wir...

  • 13.12.19
Freizeit
Organisiert den Dreiteiler Messiah in Graz: Ernst Wedam
2 Bilder

Messiah: Großes Händel-Werk wird jetzt in Graz aufgeführt

Im Jahr 1742 wurde Messiah, das Meisterwerk von Komponist Georg Friedrich Händel, uraufgeführt. 277 Jahre später wird das dreiteilige Werk, das die christliche Heilsgeschichte (Geburt, Passion, Auferstehung) umfasst, in Graz zu sehen sein. Der Auftakt findet am 30. November um 17 bzw. 19.30 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche (Mühlgasse 13) statt. Für die Organisation zeichnen die Internationale Kultur- & Sozialinitiative Albert Schweitzer rund um Ernst Wedam sowie der Verein Via-Project...

  • 17.11.19
Lokales
Großzügige Spende nach der Verkostung: Thomas Pagger (r.) überreichte Alfred Stingl einen 2.500-Euro-Scheck.

#17 Bezirke – St. Peter. Dieser Junker schmeckte für den guten Zweck

Schon zum siebenten Mal fand vergangene Woche die Charity-Junkerverkostung des "Club 41 Clocktower" im ORF-Zentrum statt. Dank der zahlreichen Gäste und des ausgesprochen guten Jungweins war die Veranstaltung auch heuer wieder ein voller Erfolg. Der Erlös wurde von Präsident Thomas Pagger an Altbürgermeister Alfred Stingl übergeben, der damit im Rahmen der WOCHE-Sozialaktion „Von Mensch zu Mensch“ vielen Grazern helfen wird. Ein großes Danke gebührt somit allen Mitgliedern des "Club 41...

  • 15.11.19
Lokales
Auch die Neudauer Schuhplattler kommen nach Graz.

#17 Bezirke – Eggenberg. Die Eggenberger feiern am Samstag den Herbst

Der Verein Eggenberger Vielfalt lädt am kommenden Samstag, 21. September, zum großen Herbstfest in den Gemeindepark ein. Los geht es mit einem bunten Musikprogramm (Neudauer Schuhplattler, Raundl Musi, DJ Horst, Duo KoPa, Gitarrenduo Blue Gecko) ab 10 Uhr. Der Maibaum wird umgeschnitten und zugunsten der WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch" gegen eine freiwillige Spende verkauft. Ersatztermin ist der 22. September.

  • 19.09.19
Lokales
Sehr persönliche Worte kamen von Enkelsohn Max für den Opa Alfred Stingl.
7 Bilder

Festakt zum 80. Geburtstag von Alfred Stingl
"Du bist der Erfinder der Nächstenliebe!"

Diese mehr als treffenden Worte stammen von Max Stingl, dem Enkelsohn von Altbürgermeister Alfred Stingl, der kürzlich im Rahmen eines großen Festakts in den Sälen der Arbeiterkammer anläßlich seines bevorstehenden 80. Geburtstags geehrt wurde. Die WOCHE, als deren Ombudsmann Alfred Stingl für die Aktion "Von Mensch zu Mensch" seit mittlerweile 15 Jahren fungiert, kann sich dieser Beschreibung nur vollinhaltlich anschließen. Überhaupt ließ die Veranstaltung viele sehr persönliche Einblicke in...

  • 18.05.19
  •  1
Lokales
Im Duett für Menschenrechte: Michael Nemeth und Alfred Stingl als eifriger Besucher des Musikvereins.

Gastkommentar zum 80. Geburtstag von Alfred Stingl
„Keine Kultur ohne Menschenrechte“

80 bewegte Jahre: Gastkommentar von Michael Nemeth, Generalsekretär des Musikvereins für Steiermark, anlässlich des 80. Geburtstags von Altbürgermeister Alfred Stingl  Jubilar Alfred Stingl ist seit Jahren eng mit dem Musikverein und somit auch mit meiner Tätigkeit als Generalsekretär des Musikvereins äußerst freundschaftlich verbunden. Seit seinem 200. Geburtstag im Jahr 2015 setzt der Musikverein Graz in unserer UNO-Menschenrechtsstadt tönende Zeichen der Verantwortung gegenüber den Werten...

  • 06.05.19
Lokales
Ein besonderer Mensch, mit Herz und Verstand: Alfred Stingl wird am 28. Mai 80 Jahre alt.

Zum Geburtstag
Die WOCHE feiert den 80. Geburtstag ihres Ombudsmannes Alfred Stingl

30 Jahre lang saß er in der Grazer Stadtregierung, 18 Jahre lang (bis 2003) als Bürgermeister, politisch wie menschlich ist er bis heute eine lebende Legende der Murmetropole, ganz wesentlich hat er "seine Stadt" über Jahrzehnte geprägt und mitgestaltet. Ein Salut für Alfred Stingl In knapp einem Monat begeht der Alt-Bürgermeister seinen 80. Geburtstag – und auch wenn ihm selbst nicht viel an Feierlichkeiten liegt: Wir als WOCHE wollen diesen besonderen Tag feiern und würdigen. Und werden...

  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Seit 15 Jahren für die Aktion "Von Mensch zu Mensch" unentgeltlich im Einsatz: Altbürgermeister Alfred Stingl
26 Bilder

Stingl-Empfang 2019
Altbürgermeister Alfred Stingl: "Bei Armut gehts selten um Popularität"

Unermüdlich und unschätzbar, das ist der Einsatz, den der Grazer Altbürgermeister Alfred Stingl seit mittlerweile 15 Jahren für die WOCHE-Sozialaktion "Von Mensch zu Mensch" an den Tag legt. Unerschöpflich und ebenso unschätzbar ist der Beitrag jener Menschen, Unternehmen und Institutionen, die die Aktion finanziell unterstützen und damit maßgeblich erfolgreich machen. Um all diesen Personen und Unternehmen zu danken, lud der Altbürgermeister gemeinsam mit der WOCHE Graz zu einer Feier auf...

  • 29.01.19
Lokales
Kämpferin: Lara-Sophie hat ihr Lachen nicht verloren.

Hilfe von Mensch zu Mensch für Lara-Sophie

Schwere Behinderung: Die neunjährige Lara-Sophie aus Andritz benötigt zwei bis drei Operationen pro Jahr. Der Advent ist eine Zeit der Nächstenliebe und eine Zeit um für diejenigen da zu sein, denen es vielleicht nicht so gut geht wie einem selbst. Altbürgermeister Alfred Stingl setzt sich mit der WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch" regelmäßig für andere ein. Aktuell ist die neunjährige Lara-Sophie im Fokus seiner Bemühungen. Viele Operationen "Lara-Sophie hat Dysmelie, das heißt sie ist...

  • 12.12.18
Lokales
Ob groß oder klein: Über ein Geschenk freut sich jeder.
2 Bilder

WOCHE-Geschenketipps fürs Christkind

Noch zwölf Tage hat das Christkind Zeit, das richtige Geschenk zu finden: Die WOCHE-Redaktion hilft dabei. O du fröhliche, O du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit: In knapp zwei Wochen feiert die Welt die Geburt Jesu. Weihnachten ist ein Fest der Familie, der Traditionen und für viele auch eine Gelegenheit zu schenken. Die WOCHE unterstützt dabei das Christkind und hilft ihm bei der Geschenkeauswahl auf die Sprünge (siehe Grafik links). 370 Euro Geschenkebudget Laut KMU Forschung...

  • 12.12.18
Lokales
Gemeinsam singen mit den "The Boulevard Harmonists"

Mitsingen für die Menschen in Graz

Das Benefizkonzert "O Magnum Mysterium" kann man stimmlich und finanziell unterstützten. Im Oktober startete der neue Verein "Via-Project" ein breit gefächertes Jugendchorprojekt für Sänger im Alter zwischen zwölf und 24 Jahren. "Das Angebot reichte von Chorliteratur für junge Stimmen über Stimmbildung bis hin zu Beatboxing der 'Massive Beats Crew' unter der Leitung von Ivory Parker", so der Dirigent und Pädagoge Ernst Wedam über die Kunst- und Kulturangebote des...

  • 28.11.18
Wirtschaft
Von Martin zu Martina: Auer (r.) und Maros-Goller bei "Martin Auer"
4 Bilder

Hier funkeln große und kleine Augen – Business Lunch mit Martin Auer für "Ferdinand Haller"

Nicht vom Brot allein lebt Martin Auer – er betreibt mit "Ferdinand Haller" auch das meistfotografierte Geschäft. Wenn "Ferdinand Haller", das kleine, aber sehr feine Geschäft neben der Stadtpfarrkirche seine Auslage weihnachtlich geschmückt hat, dann, ja dann ist Advent in Graz. Im WOCHE-Interview erzählt Unternehmer Martin Auer, der das Geschäft gemeinsam mit seiner Frau Barbara führt, wie es in Familienbesitz kam, was es ausmacht und wieso es Bestand haben wird. WOCHE: Viele wissen...

  • 28.11.18
Lokales
Susanne Dullinger, Supervisorin Silvia Drach, Roland Heiml und Johann Dullinger (v.l.) haben die neue Einrichtung konzipiert.
10 Bilder

Neue Tagesheimstätte
Verein "Von Mensch zu Mensch" betreut Erwachsene mit Behinderung

VÖCKLAMARKT. "Wir möchten das Niveau der Betreuung von Menschen mit Behinderung anheben", sagt Susanne Dullinger aus Vöcklamarkt. Die Psychologin und Modistin ist Mutter einer 20-jährigen Tochter mit Behinderung. "Als sie 18 wurde, durfte sie nicht mehr in die Schule gehen", erzählt Dullinger. Weil die Tochter keinen Betreuungsplatz erhielt, hatten die Eltern schließlich die Idee, selbst eine Tagesheimstätte zu eröffnen. Sie gründeten den Verein "Von Mensch zu Mensch" und mieteten das Haus...

  • 07.11.18
Lokales
Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Wir möchten die Steiermark zu jeder Jahreszeit von ihrer schönsten Seite zeigen.

Foto-Wettbewerb
Wir suchen eure schönsten Bilder aus der Steiermark!

Tag für Tag werden auf meinbezirk.at wunderschöne Bilder aus der ganzen Steiermark von unseren Regionauten hochgeladen. Nun möchten wir diese großartigen Fotos auf's Papier bringen und das noch dazu für den guten Zweck.  Mit eurer Hilfe möchten wir einen einzigartigen Regionauten-Kalender für das Jahr 2019 produzieren, der im Dezember erworben werden kann. Egal, ob für das Büro oder als Weihnachtsgeschenk – ein Kalender gefüllt mit den schönsten Regionauten-Fotos erfreut sicher jeden. Der...

  • 15.10.18
  •  9
  •  1
Lokales
Imposantes Konzert: "Elias" wird mit vier Chören, einem Orchester und vier Solisten in der Herz-Jesu-Kirche aufgeführt.
2 Bilder

"Elias" in der Herz-Jesu-Kirche: Musik-Spektakel für guten Zweck

Für die WOCHE-Charity-Aktion vertonen am Freitag 200 Musiker "Elias". "Es ist ein gewaltiges Musikerlebnis, das auf das Publikum wartet", macht Dirigent Matthias Unterkofler Vorfreude auf das Konzert "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy am 9. Juni um 19.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche. Zugunsten der WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch" (siehe S. 14), die von Altbürgermeister Alfred Stingl betreut wird, organisiert Ernst Wedam vom Verein "IKuSIAS" mit Matthias Unterkofler dieses hochkarätig...

  • 06.06.18
Lokales
Die Energie Graz zeigt sich diese Woche kulant bei den Abschaltungen der Energiezufuhr.

Eiskalte Temperaturen: Energie Graz führt diese Woche keine Abschaltungen durch

Aufatmen bei allen die mit ihren Rechnungen in Verzug sind: Wegen der eisigen Temperaturen verzichtet die Energie Graz in dieser Woche auf Strom- und Heizungsabschaltungen. Die kalte Jahreszeit und die winterlichen Temperaturen in Graz treiben auch die Energie- und Stromkosten in die Höhe. Aus diesem Grund häufen sich bei Altbürgermeister Alfred Stingl im Rahmen der WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch" die Anrufe mit der Bitte, bei den Zahltungsrückständen an die Energielieferanten behilflich zu...

  • 28.02.18
  •  1
Lokales
Gemeinsam will der Verein "Von Mensch zu Mensch in Bad Ischl" bedürftige Menschen unterstützen.

Unterstützung für sozial bedürftige Menschen in Bad Ischl

BAD ISCHL. Weihnachten naht und überlegen, welches Geschenk heuer unter den Christbaum gelegt werden soll. Zahlreiche Menschen allerdings überlegen täglich, wie sie mit ihrem Einkommen auskommen können. Ständig steigende Lebenserhaltungskosten belasten das Budget vieler Familien. Um diese Menschen ein wenig unterstützen zu können und um dafür sorgen zu können, dass sie vielleicht weniger Sorgen haben, wurde Anfang dieses Jahres der Verein „Von Mensch zu Mensch in Bad Ischl“ gegründet. Gemeinsam...

  • 19.12.17
Lokales
Für Bewegung im Bezirk: Verein "Eggenberger Vielfalt"

Eggenberger Vielfalt organisiert Weihnachtsmarkt in Eggenberg

Der Verein "Eggenberger Vielfalt" lädt von 15. bis 17. Dezember ein. Der überparteiliche Verein "Eggenberger Vielfalt", der bereits im Herbst einen Langschläfer-Flohmarkt organisiert hat, veranstaltet von 15. bis 17. Dezember erstmals einen Weihnachtsmarkt. "Dies soll der Beginn einer wirklich weihnachtlichen Entwicklung werden", freut sich Vereinsobmann Martin Krammer auf die erste Auflage des Marktes. Im Gemeindepark (Karl-Morre-Straße/Eckertstraße) gibt es an den drei Tagen weihnachtliches...

  • 13.12.17
Leute
2 Bilder

Jahresfeier "von Mensch zu Mensch" in Brodersdorf

Ein Jahr Bestehen VON MENSCH ZU MENSCH gehört gefeiert. Viele Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit, wunderschöne Momente der Hilfsbereitschaft, freudige Bedürftige, tolle Gespräche, gemütliche Austauschtreffen, der unerwartete Solidarpreis und vieles mehr an emotionalen Höhepunkten hielt dieses erste Jahr der Gemeinschaft bereit. Alles ohne finanzielle Unterstützung, ohne Abhängigkeit diverser Einrichtungen, einfach nur aus Liebe zum Mitmenschen. Es erwartet dich vegetarische Kulinarik,...

  • 20.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.