vorbereitungen

Beiträge zum Thema vorbereitungen

Lokales
Die HAK und die AHS Bruck befinden sich in einem gemeinsamen Schulkomplex.
2 Bilder

Corona-Virus im Bezirk Bruck
Schulen bereiten sich auf Schutzmaßnahmen vor

BRUCK/LEITHA/HAINBURG. Als Sicherheitsmaßnahme im Kampf gegen die weitere rasche Ausbreitung des Coronavirus hat die Bundesregierung beschlossen, dass an Schulen kein Unterricht mehr stattfindet. Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren gibt es jedoch ein Betreuungsangebot in Schulen, Horten und Kindergärten. Dies gilt jedoch nur für Kinder, deren Eltern sie aus beruflichen Gründen (im Gesundheitswesen, Lebensmittelhandel, kritische Infrastruktur etc.) nicht zu Hause betreuen können. Lehrer...

  • 16.03.20
Lokales
Die Ehrentribüne am 2. Spielplatz steht, der aufwändige Aufbau war bis Freitag erledigt.
8 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Mitarbeiter der MGT und der GWT im Dauereinsatz

TELFS. Die Mannschaften der Abteilung IVa – Infrastruktur der Marktgemeinde und der GemeindeWerke Telfs sind derzeit unermüdlich für das Schleicherlaufen am 2. Februar 2020 im Einsatz: Mehr als 1.500 Tribünenplätze, Strom- und Wasserversorgung, WC-Anlagen sowie das gesamte Verkehrsleitsystem müssen bis zum Sonntag stehen. 1.553 Tribünenplätze an 6 AufführungsortenKnapp 15 Mitarbeiter der MGT und der GWT sind derzeit im Dauereinsatz. 1.553 Tribünenplätze an 6 Aufführungsorten, über 200...

  • 31.01.20
Lokales
Das APA-Turm stammt aus dem Jahre 1970.
2 Bilder

Gunoldgasse
APA-Gebäude wird abrissfest gemacht

Das frühere APA-Gebäude in der Gunoldstraße wird derzeit für den Abriss fit gemacht. DÖBLING. Bauarbeiter säubern den Büroturm von asbestbelasteten Teilen und ersetzen kaputte Fenster durch Holzplatten. Der 1970 fertiggestellte und 82 Meter hohe Turm wurde vor zwei Jahren von der BAI (Bauträger Austria Immobilien), einem Tochterunternehmen von René Benkos "Signa", erworben. Ein genauer Abrisstermin steht noch nicht fest.

  • 27.01.20
Lokales
Gemeindegärtner Luis Lindacher zeigt eine Girlande, die er aus Zweigen geflochten hat.
2 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
100 Meter Girlanden, 150 Verkehrsschilder und 300 Baugitter

TELFS. Die Vorbereitungen für das Telfer Schleicherlaufen am 2. Februar sind sehr umfangreich, der Verkehr muss geregelt und der Ort auch geschmückt werden. Allein für die Säulen bei den Ortseinfahrten und die Ehrentribüne flechten die Gemeindegärtner mehr als 100 Meter Girlanden. Für die Umleitungen und Straßensperren sind 150 Verkehrsschilder nötig. Kunstvolle Girlanden für den Schleicherlaufen-SonntagLuis Lindacher von der Gemeinde-Abteilung Infrastruktur und Grünanlagen fertigt aus den...

  • 16.01.20
Lokales
Bei der Sperre des Waltherparks mangelt es an Hinweisen.
4 Bilder

INNS'zenierung
Waltherpark-Sperre wegen Vorbereitungen

INNSBRUCK. Die Vorbereitungsarbeiten für die INNS'zenierung sorgen für die Sperre des Waltherparks in Innsbruck. Die schöne Wetterlage am zweiten Weihnachtsfeiertag führte zahlreiche Besucher und Spaziergänger in die Innsbrucker Innenstadt. Eine Durchgang durch den Waltherpark war aber aufgrund der Vorbereitugnsarbeiten nicht möglich. Die Informations- und Warnhinweise über die Sperre waren unzureichend. Diskussion über INNS'zenierung500.000 Euro lassen sich der Tourismusverband...

  • 26.12.19
Lokales
Das Schloss Marchegg wird im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2022 um 2.796.650 Millionen Euro saniert.

Landesausstellung 2022
Land NÖ unterstützt Sanierung von Schloss Marchegg

MARCHEGG. Unter dem Motto „Wunderwelt Natur“ wird im Jahr 2022 die nächste Niederöster­reichische Landesausstellung in Schloss Marchegg stattfinden. Auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat die Niederösterreichische Landesregierung einen Beschluss zur Finanzierung der Schlosssanierung in der Höhe von 2.796.650 Millionen Euro gefasst. „Die Marchfeldschlösser sind Glanzstücke in Niederösterreichs Denkmallandschaft. Im Zuge der Vorbereitungen auf die nächste...

  • 13.12.19
Lokales
Die hausgemachten Nudeln werden für den Verkauf am Neckenmarkter Advent produziert
2 Bilder

Vorbereitungen
Kulinarische Köstlichkeiten beim Neckenmarkter Advent

NECKENMARKT. Die Vorbereitung für den Neckenmarkter Adventmarkt sind voll im Laufen. Rosi Schöll hat mit ihren Mädeln bereits tolle Weihnachtsbäckereien und Lebkuchen gebacken, Sibylle hat wunderschön dekorierte Wein- und Sektflaschen fertig, diese Woche haben 12 Damen im Vereinshaus verschiedene Variationen von hausgemachten Nudeln zum Verkauf fertig gemacht und die Neckenmarkter Jäger bereiten das Wildfleisch für den Verkauf am Adventmarkt vor…..

  • 25.11.19
Lokales
Alle ziehen an einem Strang: Rosemarie Gesselbauer und Tamara Böhm.
13 Bilder

Lebenshilfe Mürztal
Inklusives Dorf in Kindberg öffnet wieder seine Pforten

Hunderte Hände greifen ineinander um das Kindberger Adventdorf zum Leben zu erwecken. Betrat man in den letzten Tagen die Werkstätten der Lebenshilfe in Kindberg, erinnerte dies an die aus Filmen oft bekannte Werkstatt des Weihnachtsmanns am Nordpol. An allen Ecken und Enden arbeiteten die Kunden sowie die Angestellten der Lebenshilfe Mürztal an den Vorbereitungen für das anstehende Adventdorf, welches am 21. und 22. November wieder seine Pforten öffnet. Ein Jahr ArbeitSowohl bei der...

  • 20.11.19
Sport
Andreas Weiss von Tischtennis Ernsthofen 2.

Tischtennis Ernsthofen
Abschluss einer erfolgreichen Saison

„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. So und nicht anders verhält es sich mit den Mitgliedern des Ernsthofner Tischtennisvereins nach dem Ende einer unvergesslichen Tischtennisreise durch eine Saison, die uns regelrecht verzaubert hat“, meint Michael Selinger von TTE.  ERNSTHOFEN. Am Mittwoch, 24. April, hat sich TTE 2 mit Anstand und viel Gegenwehr aus dem Meistercup verabschiedet. Das Halbfinale des oberösterreichischen Tischtennis-Meistercups hatte es in sich. Nach einem...

  • 26.04.19
  •  1
Sport
Stefan Kraft (re.) wird auf dem Berg Isel Zweiter, Triumphator an diesem Tag war erneut Ryoyu Kobayashi.
44 Bilder

67. Vierschanzentournee: Ryoyu Kobayashi springt auch in Innsbruck allen davon
Ein "Kraft-Akt" am Berg Isel: ÖSV-Adler landet auf zweiten Platz

INNSBRUCK. Platz drei in Oberstdorf, Absturz in Garmisch und in Innsbruck wieder auf dem Stockerl: Stefan Kraft wird auf dem Berg Isel Zweiter, Triumphator an diesem Tag war erneut Ryoyu Kobayashi. Japaner vor GesamtsiegDer Japaner wird schon wie der Gesamtsieger der 67. Vierschanzentournee gefeiert, ihm wird kaum jemand noch gefährlich werden. Dritter in Innsbruck wurde der Norweger Andreas Stjernen. Kobayashi sprang am Berg Isel 136,5 und 131,0 Meter, Stefan Kraft hatte dem immerhin...

  • 04.01.19
Lokales
Insgesamt starten 2019 acht neue Gemeinden des Burgenlandes in das Projekt „Nachbarschaftshilfe Plus“.

„Nachbarschaftshilfe Plus“
Mattersburg und Hirm starten 2019 Sozialprojekt

MATTERSBURG/HIRM. Ab 2019 wird es das vom Land Burgenland co-finanzierte und mehrfach ausgezeichnete, überparteiliche Sozialprojekt nun auch mit Mattersburg und Hirm in zwei Gemeinden des Bezirkes Mattersburg geben. Hilfe im täglichen Leben „Fahr- und Begleitdienste (zum Einkauf, zur medizinischen Versorgung, zu Behörden), gemeinsames Spazierengehen (zum Bankerl, zum Friedhof,...), Besuchsdienste (Kartenspielen, Plaudern, Handarbeiten,...) werden angeboten, von angestellten...

  • 31.10.18
Leute
Bauer Toni mit Isabella... die TV-Sendung kommt erst, aber Fotos gibt's schon!
4 Bilder

Bauer sucht Frau
Der Toni aus dem Pinzgau trifft die letzten Vorbereitungen

PINZGAU / ÖSTERREICH.  In der „Bauer sucht Frau“-Folge am 31. Oktober 2018 auf ATV lernt der 40-jährige Pinzgauer seine Hofdamen kennen. Er steht also bei seiner Suche nach dem Liebesglück noch ganz am Anfang und trifft gerade die letzten Vorbereitungen, ehe die drei ausgewählten Damen auf seinem Hof eintreffen. Nochmal Glück gehabt... Doch zunächst erreichte ihn eine WhatsApp-Nachricht von Isabella, seiner Favoritin: Sie hat sich einen Bänderriss am Knöchel zugezogen. Nach einem kurzen...

  • 15.10.18
Freizeit
Plattners Vision des Abendmahls in Erl.

500 Darsteller lassen eine 400 Jahre alte Tradition leben

ERL (red). Die Haare werden immer länger, die Männer lassen sich die Bärte nicht mehr schneiden. 2019 ist wieder das Jahr der Passionsspiele in Erl. Alle sechs Jahre bringen die Einwohner ihre Passion auf die Bühne. 500 Laiendarsteller sind mit vollem Einsatz dabei. Zurückzuführen sind die Passionsspiele auf ein Gelübde der Erler im Jahr 1613, aus Dankbarkeit für Schutz vor Krankheit, Pest und Kriegsgefahr. Für 2019 wird schon vorbereitet. Die 32 Aufführungen im ältesten Passionsspielort im...

  • 22.08.18
Politik
Große Aufgabe: Bis zu 20.000 internationale Gäste werden im Austria Center Vienna erwartet.

EU-Ratsvorsitz: So bereitet sich Wien vor

Ab 1. Juli steht Wien – besonders das Austria Center Vienna – ganz im Zeichen der Europäischen Union. Wir wissen, was auf die Anrainer zukommt. WIEN. Für Selfies posieren und illustres Sitzplatz-Tauschen: Ein bisserl Klassenfahrt-Flair war auf dem Flug der Regierung zum ersten Ministerrat nach Brüssel – die bz war mit an Bord – schon dabei. So viel Aufregung ist zwar in Wien noch nicht zu spüren. Dennoch: Unsere Stadt ist bereit für den EU-Ratsvorsitz, den Österreich ab 1. Juli übernimmt....

  • 13.06.18
  •  1
Lokales
Das Zelt wurde aufgebaut und ist bereit für das Wochenende!
3 Bilder

Polling ist bereit für den Ansturm

Wenn ein ganzes Dorf und die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden zusammenhelfen, dann ist klar: es geht um etwas Großes! Genau gesagt geht es um mehr als 300 Feuerwehren mit 3.000 Feuerwehrmänner und -frauen und noch einmal so viele Besucher, die am Wochenende nach Polling strömen werden. Sie kommen aus Tirol, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, Bayern und sogar Kroatien. Am 8. und 9. Juni findet in Polling nämlich der Landes-Feuerwehrleistungswettbewerb statt. Zwei Jahre stecken die...

  • 06.06.18
Lokales
Die Erstkommunion-Kinder aus Biberwier durften gemeinsam mit Lisi Kerber ihr eigenes Brot backen.

Mit Brot backen auf die Erstkommunion vorbereitet

BIBERWIER (eha). Im Zuge der Erstkommunionvorbereitungen besuchten fünf Biberwierer Mädels den BieZu Hof & Laden und den Bauernhof von Lisi Kerber. Dabei lernten die Kinder auch selber Brot zu backen. Auf diesem Wege möchten sich die fünf recht herzlich bei Lisi für den tollen Tag bedanken.

  • 25.04.18
Sport
Österreich ist die Holzsportnation Nummer eins in Europa. Mit „Vollgas“ rüstet sich das Eurojack Austria Team für die Titelverteidigung und die diesjährige Europameisterschaftsserie: Jugend-EM Lukas Wagesreiter, vierfacher Eurojack EM Armin Kugler, EM im Damenklettern Gisela Paulnsteiner, Kerstin Prock und Silvia Rentenberger (v.l.).




Eurojack dieses Jahr im Bezirk Melk

Organisator Kurt Graf aus Langschlag zieht Bilanz und freut sich auf neue Event-Location LANGSCHLAG. Der Eurojack Holzsportverein und der Verein der Waldviertler Forstarbeiter zogen im Rahmen der Mitgliederversammlung eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres. Der große erfolgreiche Eurojack Europameisterschaft Finalbewerb im September 2017 in Wurmbrand, der neue großzügige Eurojack-Hallenzubau und zahlreiche Teilnahmen an nationalen und internationalen Wettbewerben forderten großen...

  • 18.04.18
Lokales
Profifotograf Armin Kuprian, der auch selbst Paragleiter ist, fing diesen Start ein.
4 Bilder

Freunde, fliegen und feiern beim 27. Stubai-Cup

Vorbereitungen für den 27. Stubai-Cup laufen auf Hochtouren NEUSTIFT (kr). Von 2. bis 4. März füllt sich der Himmel über Neustift wieder mit zahlreichen bunten Pargleitern und Gleitschirmfliegern – der Grund dafür ist der alljährliche Stubai-Cup, der heuer bereits zum 27. Mal von der Flugschule Parafly in Neustift veranstaltet wird. Und auch heuer darf man sich wieder auf ein abwechslungsreiches, spannendes Programm freuen! Für Interessierte und Fachpublikum Im vergangenen Jahr konnte mit...

  • 23.02.18
  •  1
Freizeit
Ninja Warriors: Alex Eidler, Thomas Weidinger sowie Christoph und Gerald Bammer.
2 Bilder

Schwarzenbacher Faschingsumzug geht in die 42. Runde

SCHWARZENBACH. Spektakulär und Originell. Der „42. Faschingsumzug“ der freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbach am 3. Februar (13.42 Uhr) verspricht wieder ein Highlight des Faschings zu werden. Die Vorbereitungsarbeiten laufen auf „Hochtouren“. Seit Anfang Dezember wird bereits an gewissen Ideen getüftelt und die Faschingswägen und Gruppen organisiert sowie zusammen gebaut. "Legendäre, aber auch aktuelle Ideen wie ein lebendes „Mensch Ärgere Dich Nicht“, „Die lebende Schank“, „Die...

  • 17.01.18
Lokales
Das Team des Veranstaltungsservice ist im vollen Einsatz beim Aufbau für den heurigen Hauptstadtball.
5 Bilder

Hauptstadtball 2018: 5.000 bis 5.500 Ballgäste werden erwartet

Der größte Ball Niederösterreichs, der Hauptstadtball, findet am 13. Jänner 2018 im VAZ St. Pölten statt. Derzeit laufen die Aufbauarbeiten auf Hochtouren, um den Gästen eine einzigartige Ballnacht bieten zu können. Restkarten sind noch verfügbar. ST. PÖLTEN (red). Am Samstag wird das Veranstaltungszentrum wieder bis auf den letzten Platz gefüllt sein, denn der Ball der Bälle steht vor der Tür. Für das Ballereignis des Jahres gibt es noch Restkarten, die 2.700 Sitzplätze und Logenplätze sind...

  • 11.01.18
Lokales
Bequeme Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen am Rathausplatz ein.
8 Bilder

Oh Tannenbaum: Es "grünt" am Rathausplatz

ST. PÖLTEN. Morgen, am 23. November um 17 Uhr ist es so weit: Die Erstbeleuchtung des Weihnachtsbaums am Rathausplatz. Bereits seit einer Woche laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Standln wurden aufgestellt und geschmückt, zum großen Baum gesellten sich noch mehrere "Minis" und auch die Bühne wartet schon auf ihren Einsatz.

  • 22.11.17
Lokales
BM: Steinböcke müssen im Winter Sonne tanken

Herbstserie der Schutzgebiete – Teil 5

Von Kathrin Herzer Der Herbst ist für viele Tiere die Jahreszeit, in der endscheidende Vorbereitungen für den oft langen Winter getroffen werden. Wie werden Winterschlaf, Winterstarre, Vogelzug und andere Strategien jetzt vorbereitet? Die Schutzgebietsbetreuung Stubaier Alpen gibt einige Antworten auf diese Fragen. Energiesparmodus Das Fell der Steinböcke wird gegen den Winter hin immer dichter und dunkler. Mit dem Aufbau ihrer Fettreserven, die sie für den Winter benötigen, haben sie...

  • 03.11.17
Sport
Die "Vorführer": Julia Nagl-Hätinger, Magda Brandl, Salma Saidi, Manuela Nagl-Hätinger und Obmann Dietmar Brandl
6 Bilder

TaeKwonDo Club Tangun Tulln ist auf Hochtouren

Über 60 Kilimeter beim Rote-Nasen-Lauf erlaufen und vorbildliche Wettkampfvorbereitung MUCKENDORF-WIPFING (red). Sehr nass aber mit Feuereifer meisterten die Sportler des TaeKwonDo Club Tangun Tulln ihren Charity Einsatz beim 3. Rote Nasen Lauf in Muckendorf-Wipfing. Seit 2015, dem Start des Rote Nasen Laufs in Muckendorf Wipfing, sind die Tullner Taekwondoins dabei. Ein Großteil der Taekwondo Sportler unterstützt dabei gleich mehrfach. Die laufbegeisterten nehmen die 1,2 Km Strecke in Angriff...

  • 25.09.17
Lokales
Niki Neunteufel freut sich: Bald steht hier die Bühne.

So rüstet sich Purkersdorf für das Open Air

Wir starten in die heiße Phase: Bald stürmen wieder 7.000 Menschen den Hauptplatz PURKERSDORF (bt). "Ich bin jetzt schon in der Bandauswahl und den Vorbereitungen für 2018", gesteht Open Air-Organisator Niki Neunteufel, als die Bezirksblätter nach der Vorbereitungsintensität fragen. In die ernste Phase rutschen die Arbeiten fünf Wochen vor dem Konzert, richtig heiß wird's zu Beginn der Veranstaltungswoche. Im Falle des bevorstehenden Open Airs am 26. August, also am Montag. "Ab da werden alle...

  • 16.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.